Pkw-Überschlag  zwischen Moorenweis und Grafrath  - Pkwfahrer  mit zwei jugendlichen Mitfahrerinnen kam in einer Rechtskurve ins Schleudern

Pkw überschlug sich - 3 Verletzte

+
Das Foto zeigt den Unfall-Pkw nach dem Überschlag.

Moorenweis - Am Montagnachmittag, 9. 5. 2016 kam ein Pkw auf der Strecke zwischen Moorenweis und Grafrath in einer Rechtskurve ins Schleudern, nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich. Drei Personen wurden verletzt in das Klinikum FFB gebracht, sie waren glücklicherweise nicht in dem Unfall-Fahrzeug eingeklemmt. Der angeforderte Rettungshubschrauber musste nicht eingesetzt werden, vor Ort waren jedoch 30 Feuerwehrleute aus Grafrath, Moorenweis und Türkenfeld, drei Rettungswagen sowie Polizei. 

Der Unfall ereignete sich gegen 15.36 Uhr, als der 22-jährige Fahrer offenbar alleinbeteiligt in einer Rechtskurve ins Schleudern geriet und nach links von der Fahrbahn abkam, wobei lt. Polizei nicht angepasste Geschwindigkeit eine Rolle gespielt haben könnte.  Zum Glück wurde keiner der drei Personen  des Pkw, der ins Schleudern geriet und sich überschlagen hatte,  eingeklemmt. Die zwei weiblichen Mitfahrer im Alter von 12 Jahren wurden - wie auch der Unfallfahrer - verletzt in das Klinikum Fürstenfeldbruck transportiert. Die Strecke war kurzzeitig gesperrt.  

redkb

Auch interessant

Meistgelesen

Eine Tote nach Kollision mit Lastwagen
Eine Tote nach Kollision mit Lastwagen
Mit einem Schlag in die Festwoche
Mit einem Schlag in die Festwoche
Unwetter bezwingt viele Bäume
Unwetter bezwingt viele Bäume
Rocken bis zur Rente
Rocken bis zur Rente

Kommentare