Bauarbeiten fast beendet

Im KinderHaus kann es endlich weitergehen

+
Richtig ausgerüstet und unter Einsatz aller Kräfte wurde der Garten wieder auf Vordermann gebracht.

Bald kann der Spielbereich im KinderHaus "An der Stadthalle", das als gemeinnütziger Verein, seit der Eröffnung 1995 vom Verein Kindergarten Ingrid Hein betrieben wird, wieder richtig genutzt werden: Die Bauarbeiten zur Wiederherstellung der Spielanlage sind schon weitgehend beendet. Es fehlt jetzt nur noch ein zentraler Pavillon.

Der Umbau war nur mit einer Spende möglich (v.l.): Miriam Hein, Sylvia von Köckritz, Helen Hoff und Steffen Kröner.

Nachdem seit über 20 Jahren nur Erhaltungsmaßnahmen finanziert werden konnten, wurde in den letzten Monaten – auch unter tatkräftiger Beteiligung der Eltern – der Garten neu belebt. „Wir sind wirklich froh, dass uns der Lions Club Germering bei diesem Projekt maßgeblich unterstützt", betonte Sylvia von Köckritz, die Leiterin des integratives Kinderhaus mit 100 Kindergartenplätzen (davon etwa 40 Vorschulplätze und 15 Integrationsplätze) und 24 Krippenplätzen. „Die Wurzeln der Bäume waren schon in weiten Teilen des Kindergartens freigelegt, und es war nur eine Frage der Zeit, wann die Bäume eingehen und damit keinen Schatten mehr spenden würden“, fasst von Köckritz zusammen. „Ohne eine finanzielle Unterstützung hätten wir das Projekt nicht stemmen können“. Die Kinder sollten auch beim Umbau mit einbezogen werden und die einzelne Bauabschnitte waren so angelegt, dass die Kinder gut mithelfen konnten. Die mit dem neuen Garten verbundene Umwelterziehung („Pflanzen und Pflegen“) steigert das Verantwortungsgefühl der Kinder und neu geschaffene Spielbereiche vergrößern die kreativen Möglichkeiten. Besonders hervorzuheben ist die Tatsache, dass viele Eltern ihre Freizeit geopfert haben, um unentgeltlich an dem Projekt mitzuarbeiten. Diese lobenswerte Eigeninitiative hat erheblich zum Erfolg des Projekts beigetragen. Ermöglicht wurde der Umbau maßgeblich durch eine Spende des Lions Clubs Germering über 3.000 Euro.

Sebastian Essberger

Auch interessant

Meistgelesen

Surfen im Linienbus
Surfen im Linienbus
Für die U30-Quote im Bezirkstag
Für die U30-Quote im Bezirkstag
Soziales Netzwerk in Germering
Soziales Netzwerk in Germering
Großbaustelle Buchenau
Großbaustelle Buchenau

Kommentare