Großangelegte Suche

Zeugen gesucht - Mann raubt bewaffnet Puchheimer Tankstelle aus

+
Mit einem niedrigen dreistelligen Eurobetrag kam der unbekannte Täter davon. 

Ein bislang unbekannter Mann überfiel eine Tankstelle an der Eichenauer Straße in Puchheim. Er entkam mit geringer Beute.

Am Montag, 30. September, gegen 22:45 Uhr hatte der Täter den Kassenraum betreten und den dort allein anwesenden Angestellten unter Vorhalt einer Pistole dazu gezwungen, ihm den Inhalt der Kasse auszuhändigen. Mit Bargeld im niedrigen dreistelligen Bereich flüchtete der Mann dann offenbar zu Fuß.

Suche Hubschrauber, Hund und Polizei

Sofort eingeleitete Fahndungsmaßnahmen der Polizei, in die auch ein Hubschrauber, ein Polizeihund sowie Unterstützungskräfte der Bundespolizei eingebunden waren, verliefen erfolglos.

Täterbeschreibung

Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat noch in der Nacht die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise. Nach ersten Erkenntnissen handelt es sich bei dem Räuber um einen etwa 20 bis 25-jährigen, hellhäutigen Mann mit Oberlippenbart und auffällig ungepflegten Händen.

Er war bekleidet mit einer grauen Jogginghose, einem dunklen Oberteil und einem dunklen Basecap. Der Täter sprach akzentfrei deutsch.

Zeugenhinweise

Hinweise nimmt die Kripo Fürstenfeldbruck unter der Telefonnummer 08141-6120 entgegen.

pi

Auch interessant

Meistgelesen

Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Hallo Fürstenfeldbruck, da sind wir!
Gericht: Zwei junge Erwachsene attackieren Ex-Freund ihrer Cousine
Gericht: Zwei junge Erwachsene attackieren Ex-Freund ihrer Cousine
15 Gemeinden gründen mit Landkreis Wohnungsbaugesellschaft
15 Gemeinden gründen mit Landkreis Wohnungsbaugesellschaft
Verein zur Förderung der Furthmühle bekommt Heimatpreis 
Verein zur Förderung der Furthmühle bekommt Heimatpreis 

Kommentare