Motorradfahrer wurde von Pkw erfasst

Schwerer Unfall mit Motorrad auf der B2

+

Alling - Schwerer Unfall mit einem lebensgefährlich verletzten Motorradfahrer am Donnerstag, den 21. April auf der B2 gegen 16.15 Uhr. Während der Unfallaufnahme wurde eine Vollsperrung der B2 in drei Richtungen veranlasst, was zu massiven Verkehrsbehinderungen im abendlichen Berufsverkehr führte.

Zu einem schweren Verkehrsunfall mit einem lebensgefährlich verletzten Motorradfahrer kam es am Donnerstag gegen 16.15 Uhr auf der B2. Ein 88-jähriger Rentner aus Eichenau fuhr zu diesem Zeitpunkt mit seinem Golf Plus in Richtung Fürstenfeldbruck und wollte auf Höhe Ausfahrt Wagelsried nach links abbiegen. Dabei übersah er einen ihm entgegenkommenden Motoradfahrer, der auf der Gegenfahrbahn mit seiner Honda CB 500 in Richtung München unterwegs war. Der 19-jährige Motorradfahrer führte noch eine Vollbremsung durch, um den Zusammenstoß mit dem auf seiner Fahrbahn befindlichen Golf zu vermeiden. Dabei stürzte er und schlitterte mit seiner Maschine ca. 25 Meter auf der Fahrbahn entlang. Dann prallte das Motorrad auf die rechte vordere Seite des Golfs und der 19-Jährige rutschte unter die rechte Seite des Autos. Tragischerweise wurde er anschließend von den beiden Hinterreifen des langsam fahrenden VW Golfs überrollt.

Der 19-jährige Schüler, der ebenfalls aus Eichenau stammt, erlitt durch den Unfall ein Schädel-Hirn-Trauma. Er wurde nach der Erstversorgung des Notarztes mit den Rettungshubschrauber in ein Münchner Krankenhaus geflogen. Dort wurde er in ein künstliches Koma versetzt, sein Zustand ist nach Auskunft der behandelnden Ärzte derzeit stabil.

Beide Fahrzeuge wurden von der Polizei sichergestellt und ein unfallanalytisches Gutachten durch einen sofort hinzugeholten Gutachter an der Unfallstelle durchgeführt. Während der Unfallaufnahme wurde eine Vollsperrung der B2 in drei Richtungen veranlasst, was zu massiven Verkehrsbehinderungen im abendlichen Berufsverkehr führte. Deren Auswirkungen betrafen insbesondere die Gemeinden Alling und Eichenau, jedoch auch auf der kompletten B2 zwischen der Abfahrt Alling bis zur Ausfahrt Germering Nord stand der Verkehr still.

Zeugenaufruf: Die Germeringer Polizei bittet insbesondere Verkehrsteilnehmer, die in Fahrtrichtung des Motorradfahrers hinter diesem in Richtung München unterwegs waren und das Unfallgeschehen aus dieser Perspektive möglicherweise gesehen haben, sich unter Tel: 089-89 4157110 zu melden.

Auch interessant

Meistgelesen

252 Soldaten sagen "Ich will"
252 Soldaten sagen "Ich will"
Erweiterungsbauten nehmen Formen an
Erweiterungsbauten nehmen Formen an
"Ein kleiner Pieks tut nicht weh"
"Ein kleiner Pieks tut nicht weh"
Motorradfahrer (22) prallt beim Überholen auf Mini Cooper
Motorradfahrer (22) prallt beim Überholen auf Mini Cooper

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.