Schwerer Unfall mit 12-jährigem am Brucker Busbahnhof  und weitere Auto-Unfälle in Bahnhofsnähe mit 4 Verletzten am 14. 2. 

12-jähriger am Brucker Bus-Bahnhof frontal von Linienbus erfasst 

+
Der Verkehrsunfall mit dem Linienbus, bei dem ein 12-jähriger am 14. 2. 2014 schwer verletzt wurde, ereignete sich am Busbahnhof FFB. 

Fürstenfeldbruck – Frontal von einem Linienbus erfasst wurde am Freitag, 14. 2. 2014 am späten Nachmittag ein 12-jähriger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck am Brucker Busbahnhof. Der Busfahrer konnte trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern.

Der Junge lief nach ersten Angaben der Zeugen zwischen zwei parkenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn und wurde dort von einem vorbeifahrenden Linienbus frontal erfasst. Der Busfahrer konnte trotz einer sofort eingeleiteten Vollbremsung einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. 

Der 12-jährige wurde bei dem Zusammenstoß schwer verletzt und mit dem Rettungshubschrauber nach München geflogen. Die Unfallstelle wurde  inzwischen geräumt, so dass es zu keinen weiteren Behinderungen kommt, teilte die PI FFB mit.   Zur Unfallzeit befand sich eine Frau im Linienbus, die bei der Vollbremsung stürzte. Sie, sowie weitere Zeugen die den Vorfall beobachten konnten, werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Fürstenfeldbruck in Verbindung zu setzen. 

Wie die PI FFB  mitteilte, kam es am 14. 2. 2014 an der Kreuzung Fürstenfelder Straße und der Bahnhofstraße in Fürstenfeldbruck am Freitag Nachmittag gegen 14.00 Uhr zu einem weiteren Verkehrsunfall, bei dem vier Menschen verletzt wurden. Eine an der Ampel stehende 37jährige Fürstenfeldbruckerin wollte vom Kloster her kommend nach links in die Bahnhofstraße abbiegen. Den stehenden Pkw übersah jedoch eine 49–jährige Frau aus Fürstenfeldbruck und schob mit ihrem Skoda den stehenden Opel in die Kreuzung. Zu allem Unglück stieß dann der Opel Corsa auch noch mit einem entgegenkommenden Volvo eines 57–jährigen Maisachers zusammen. Die bei dem Unfall verletzten Personen kamen mit mit dem BRK und leichten Verletzungen in das Krankenhaus Fürstenfeldbruck. An den unfallbeteiligten Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 14.000 Euro.

redkb

Auch interessant

Meistgelesen

Mit Picknickkorb zum Kloster
Mit Picknickkorb zum Kloster
Horror-Szenario als Übung
Horror-Szenario als Übung
Ballenpresse fängt Feuer
Ballenpresse fängt Feuer
Erneuter Kunstdiebstahl in Germering
Erneuter Kunstdiebstahl in Germering

Kommentare