Ungewöhnliche Ausstellung

Künstlerin Anke Whitehead versuchte das Motto „Transparenz“ mit Plexiglas, Acryl und Papier auszudrücken. Foto: Günter Schäftlein

Die zehn Künstler aus dem Landkreis, Dachau und Dießen am Ammersee um den Gründer Franz Srownal sind erneut und zum wiederholten Mal im Kundenzentrum der Sparkasse Fürstenfeldbruck zuhause. Bis zum 28. September sind hier insgesamt 76 Einzelarbeiten in überwiegend nichtgegenständlicher Ausführung zu sehen und in den Draht-, Rebstock- oder Glasobjekten von Bärbl Auer, Ute Richter und Ingrid Wuttke räumlich zu erfassen.

Sparkassenvorstandsmitglied Dr. Peter Harwalik begrüßte die Künstlergruppe und zahlreiche Besucher zur Vernissage. Nach zahlreichen Umzügen in den über 20 Jahren des Bestehens hat man nun mit Halle 11 in Puchheim eine dauerhafte Atelier-Bleibe gefunden. Die namensgebende „27“ will man als Erinnerung an die Germeringer Hausnummer beibehalten. Gern erinnert sich Dr. Harwalik an Vorläuferausstellungen mit Titeln wie „Schwellen“, „Mal ohne“ oder wie zuletzt „GummiArt“. Das aktuelle Thema „Transparent“ drückt sich schon außergewöhnlich in den eingesetzten Materialien wie Transparent- und Seidenpapier, Folien, Kunststoff, Glas/Plexiglas, Filme und Röntgenbilder oder Zeitungspapier aus: „Transparent ist als Schlagwort allgegenwärtig. Ob in der Politik, Unternehmenskultur, Verbraucherschutz oder im Zusammenhang mit den Finanzmärkten…“ Für ein Geldinstitut wäre dies – so der Banker Dr. Harwalik – die schwierige Gratwanderung zwischen Diskretion und Transparenz, eine stetige Herausforderung. Bärbl Auer versucht es transparent mit einem „Durchblick“ als Collage sowie einem lichten „3 Seelenfänger“. Dagmar Dölling schuf gleich zweimal und vielsagend „Big Brother is watsching you“ I+II in Acryl/Mischtechnik und eine Collage „DD 67“. Anita Jensen bewegt sich in zwei Arbeiten zwischen „Licht und Blau“ und „Transparente Dimensionen“. Auch interessante Arbeiten von Constanze Reithmayr-Stark, Ute Richter, Roswitha Spohd, Gründer Franz Srownal, Anke Whitehead, Ingrid Wuttke und Günther Zeides sind in der Ausstellung „Transparent“ noch bis zum 28. September im Kundenzentrum der Sparkasse Fürstenfeldbruck zu den Geschäftszeiten zu sehen.

Meistgelesen

80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
80-Jähriger stirbt an Unfallstelle
Menschenkette gegen Fremdenhass
Menschenkette gegen Fremdenhass
100-Quadratmeter-Feuer nahe den Gleisen
100-Quadratmeter-Feuer nahe den Gleisen
Zwei Kandidaten haben es geschafft
Zwei Kandidaten haben es geschafft

Kommentare