Polizei ermittelt wegen Diebstahl und Unfallflucht

Vier Jugendliche entwenden Krankenfahrstuhl und fahren gegen Zaun

+
Mit einem solchen Krankenfahrstuhl unternahmen die Jugendlichen eine Spritztour. 

Emmering - Vier Jugendliche zwischen zwölf und 16 Jahren entwendeten am 5. Juli gegen 21.30 Uhr in der Brucker Straße in Emmering aus einer unversperrten Garage einen elektrobetriebenen Krankenfahrstuhl. 

Im Anschluss unternahmen die Jugendlichen damit eine Spritztour in der Umgebung, die dann in der Pfarrer-Ferstel-Straße in einem Gartenzaun endete. Ein Anwohner hielt die Jugendlichen fest und verständigte die Polizei. Gegen die Jugendlichen, die alle aus Fürstenfeldbruck stammen, wird nun wegen Diebstahl und Unfallflucht ermittelt. An dem Gartenzaun entstand ein Sachschaden von 500 Euro.

red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Landkreis Fürstenfeldbruck erlässt Allgemeinverfügung: Schulen und Kindertagesstätten betroffen
Landkreis Fürstenfeldbruck erlässt Allgemeinverfügung: Schulen und Kindertagesstätten betroffen
Corona-Nachbarschaftshilfe Fürstenfeldbruck für den Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert
Corona-Nachbarschaftshilfe Fürstenfeldbruck für den Deutschen Nachbarschaftspreis nominiert

Kommentare