Zusammenstoß bei Grafrath

Vier Verletzte nach Unfall auf B471

1 von 5
2 von 5
3 von 5
4 von 5
5 von 5

Die B471 bei Grafrath ist nach einem Unfall am Dienstag Nachmittag gegen 16.30 Uhr komplett gesperrt.

Grafrath - Aus bisher ungeklärter Ursache ist der 39-jährige Fahrer eines roten VW Transporters auf der B471 auf der Höhe der Amperbrücke in Graftrath auf die Gegenfahrbahn gekommen und stoß dort mit dem entgegenkommenden VW Passat einer 35-Jährigen zusammen. 

Vier Verletzte

Insgesamt verletzten sich bei dem Unfall vier Personen. Die Fahrer der beiden Fahrzeuge sowie jeweils ein Mitfahrer. Das dreijährige Kind der 35-Jährigen blieb dagegen unverletzt. "Keiner hat lebensgefährliche Verletzungen", bestätigte die Polizei auf Nachfrage. Die Fahrzeuge erlitten Totalschaden. Insgesamt schätzt die Polizei den Sachschaden auf 30.000 bis 40.000 Euro.

B471 über eine Stunde gesperrt

Es sind Betriebsstoffe ausgelaufen. Die Feuerwehr Grafrath und Kottgeisering, das BRK sowie die Polizei waren Ort. Der Verkehr wurde weiträumig umgeleitet. Die B471 war etwa eineinhalb Stunden gesperrt.

Auch interessant

Meistgelesen

10.000 Besucher bei Oldtimertagen mit 900 Fahrzeugen
10.000 Besucher bei Oldtimertagen mit 900 Fahrzeugen
Wie Religion den Alltag prägt
Wie Religion den Alltag prägt
Mann mit Kind auf offener Straße überfallen
Mann mit Kind auf offener Straße überfallen
Von drei Männern bestohlen
Von drei Männern bestohlen

Kommentare