Zehn Fürstenfeldbrucker Gymnasiasten/innen errangen den 1. Preis beim 3. Bayerischen Kinder- und Jugend-Varieté 

Viscardi-Schüler gewinnen im Münchner Varieté GOP

+
Zehn Schülerinnen und Schüler des Viscardi-Gymnasiums haben am 29. September beim 3. Bayerischen Kinder- und Jugend-Varieté Festival im Münchener Varieté GOP einen ersten Preis gewonnen.

Fürstenfeldbruck – Zehn Schülerinnen und Schüler des Viscardi-Gymnasiums haben am 29. September beim 3. Bayerischen Kinder- und Jugend-Varieté Festival im Münchener Varieté GOP einen ersten Preis gewonnen. Zur Musik von „Latein“ der Wise Guys haben die Balljongleure mit einer überzeugenden Aufführung voller Kreativität und Können das Publikum und die Jury begeistert.

 Ob viele Balle kreuz und quer, vier Bälle synchron zum Takt, fünf Bälle im Finale oder 12 Bälle akrobatisch übereinanderstehend - die Viscardi-Schüler haben der Schwerkraft getrotzt und ihre Darstellung mit schauspielerischem Talent und beachtlicher Bühnenpräsenz präsentiert. Über vierzig Gruppen und Einzelkünstler haben sich für das 3. Bayerischen Kinder- und Jugend-Varieté Festival im Münchener Varieté GOP beworben, von denen elf für die Finalshow am vergangenen Montag ausgewählt wurden. Vor ausverkauftem Haus stellten sie sich einer hochkarätigen Jury und kämpfen um attraktive Preise.

Claus Hilgers 

Meistgelesen

Menschenkette gegen Fremdenhass
Menschenkette gegen Fremdenhass
Starkbierfest im Zeichen der Wahl
Starkbierfest im Zeichen der Wahl
Schüler präsentieren ihre Projekte
Schüler präsentieren ihre Projekte
Kandidatin zieht in den Wahlkampf
Kandidatin zieht in den Wahlkampf

Kommentare