Giovanni Antonio Viscardi persönlich eröffnet den Festabend in Fürstenfeld 

40 Jahre Viscardi-Gymnasium – 300 Mitwirkende bei Jubiläumsshow

+
Über 300 Mitwirkende gestalten die bunte Jubiläumsshow im Stadtsaal am 23./24.7. 2013, Restkarten an der Abendkasse in Fürstenfeld. 

Fürstenfeldbruck – Über 300 Mitwirkende gestalten bunte Jubiläumsshow im Stadtsaal am 23./24.7. im Stadtsaal Fürstenfeld.  Giovanni Antonio Viscardi höchst persönlich wird den Abend eröffnen. Die Zeitreise startet im Jahr 1713 und führt über die 70’er Jahre mit Bau und Einweihung des Viscardi-Gymnasiums bis hin zur Gegenwart. Unterstützt von Videoproduktionen der Technik AG werden Schulzirkus und Theatergruppe verschiedene Stationen szenisch darstellen. Chor, Orchester und Bigband liefern live den passenden Soundtrack dazu.

Giovanni Antonio Viscardi höchst persönlich wird den Abend eröffnen. Die Zeitreise startet im Jahr 1713 und führt über die 70’er Jahre mit Bau und Einweihung des Viscardi-Gymnasiums bis hin zur Gegenwart. Unterstützt von Videoproduktionen der Technik AG werden Schulzirkus und Theatergruppe verschiedene Stationen szenisch darstellen. Chor, Orchester und Bigband liefern live den passenden Soundtrack dazu.

Festakt mit allen vier Direktoren: v. l. Walter Zellmeier, Aurelius Patscheider, Dr. Bernhard Heinloth, Erich Hage.

Insgesamt eine große Gemeinschaftsproduktion der ganzen Schulfamilie bei der das „Miteinander“ im Vordergrund steht.

„40 Jahre Viscardi-Gymnasium – Die Show“ wird am Dienstag, den 23.7. und Mittwoch den 24.7. im Stadtsaal Fürstenfeld gezeigt. Beginn ist um 19:30 Uhr. Restkarten gibt es an der Abendkasse.

Meistgelesen

Drei Jahre Baustelle
Drei Jahre Baustelle
Starkbierfest im Zeichen der Wahl
Starkbierfest im Zeichen der Wahl
Kandidatin zieht in den Wahlkampf
Kandidatin zieht in den Wahlkampf
Couragierter Zeuge ausgezeichnet
Couragierter Zeuge ausgezeichnet

Kommentare