Vorsätzliche Brandlegung in Oberweikertshofen

Zwei Fahrzeuge in Brand gesetzt - Zeugen gesucht

zwei rauchende Pkw Fahrzeuge werden von Feuerwehr gelöscht
+
Zusammen mit der Freiwilligen Feuerwehr Unterschweinbach wurde die Feuerwehr Aufkirchen zu zwei brennenden Pkw alarmiert.
  • vonMiriam Kohr
    schließen

Egenhofen - Nachdem am Dienstag, 2. März, der Brand zweier Pkws in der Gemeinde Egenhofen zwischen Oberweikertshofen und Eurastetten gemeldet wurde, hat die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck die Ermittlungen übernommen.

Gegen 15.45 Uhr am 2. März waren Feuerwehr und Polizei über die brennenden Fahrzeuge informiert worden. Ein VW Polo sowie ein Ford Transit waren nach bisherigen Erkenntnissen bereits seit Monaten in unmittelbarer Nähe zueinander am Straßenrand der Ortsdurchfahrt abgestellt gewesen und hatten ihrem Besitzer zeitweise auch als Schlafpatz gedient. Beide Pkw wurden völlig zerstört, es entstand Sachschaden im Wert von wenigen Tausend Euro.

Zeugen-Aufruf

Bei der Besichtigung des Brandortes durch Ermittler der Kriminalpolizei ergaben sich eindeutige Hinweise für eine vorsätzliche Brandlegung an den Fahrzeugen. Die Beamten bitten etwaige Zeugen der Tat, sich mit der Polizei unter Telefon 08141-6120 in Verbindung zu setzen.
pi

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kommentare