Wegen anhaltender Corona-Pandemie

Fürstenfeldbrucker Volksfest wird in den Oktober verschoben

viele besucher auf dem fürstenfeldbrucker volksfest im festzelt
+
Statt im April soll das Brucker Volksfest heuer im Oktober stattfinden (Archivfoto).
  • vonMiriam Kohr
    schließen

Fürstenfeldbruck - Aufgrund der anhaltenden Corona-Pandemie wird das Brucker Volksfest auf den Herbst verschoben, dies teilte die Stadt am Dienstag, 9. März, mit.

Eigentlich sollte es vom 23. April bis 2. Mai stattfinden. Als Ersatztermin ist jetzt 22. bis 31. Oktober geplant. OB Erich Raff hofft, dass es das Infektionsgeschehen dann zulässt, das Brucker Volksfest in bewährter Manier, aber sicherlich noch mit einem entsprechenden Hygienekonzept durchgeführt werden kann.
Zeitgleich mit dem Volksfest sind zudem die Leonhardifahrt am 30. Oktober und der Herbstmarkt am 31. Oktober geplant.
red

Auch interessant

Meistgelesene Artikel

Kommentare