Zwei erfolgreiche wellcome-Jahre feierte das Brucker Forum mit den wellcome-Engeln und dem Chefarzt der Frauenklinik, Dr. Moritz Schwoerer

Brucker Chefarzt: "Männer gönnt Euren Frauen wellcome"

+
Der Chefarzt der Frauenklinik Dr. Moritz Schwoerer bei der wellcome-Feier mit den ehrenamtlichen wellcome Engeln und des Brucker Forum (Koordination).

Fürstenfeldbruck – wellcome-Unterstützung heißt praktische Hilfe nach der Geburt. Zu „zwei erfolgreichen wellcome-Jahren“ gratulierte  Dr. Moritz Schwoerer dem Team und bedankt sich herzlich für den engagierten Einsatz der Ehrenamtlichen wellcome-Engel und der fachlichen Koordination und Begleitung durch das Brucker Forum.  46 Familien aus der Stadt und dem Landkreis Fürstenfeldbruck konnten in diesen zwei Jahren von wellcome Ehrenamtlichen über mehrere Monate begleitet werden. 

 Zu einem Dankeschön-Essen mit informativem Austausch lud das Brucker Forum ihre wellcome-Engel, ehrenamtlich engagierte Frauen und Dr. Schwoerer (Chefarzt der Frauenklinik sowie wellcome-Pate) ins Forum 31 ein.wellcome-Unterstützung heißt praktische Hilfe nach der Geburt. Das Baby ist da, die Freude riesig und nichts geht mehr. 

Wer in dieser wunderbaren aber auch anstrengenden Zeit keine Hilfe von Familie oder Nachbarn hat, kann diese von wellcome bekommen. Eine Ehrenamtliche kommt 1-2 Mal die Woche für 2-3 Stunden in die Familie, betreut das Baby, geht mit dem Kinderwagen spazieren, hört zu, hilft ganz praktisch, damit die Mutter Zeit für sich hat und Kraft tanken kann.

 „Männer – gönnt Euren Frauen wellcome“ dem Satz kann sich Dr. Schwoerer, als Chefarzt und Familienvater gut anschließen. Eine wunderbare Hilfe, die die wellcome-Engel leisten. „Manchmal braucht jede Familie ein bisschen Pause zum Luft holen“, weiß Dr. Schwoerer aus eigener Erfahrung. 

Wenn Sie wellcome-Hilfe brauchen oder selber Engel werden möchten, wenden Sie sich bitte an das Brucker Forum 08141/103037(www.brucker-forum.de).

Silvia Stumpf

Meistgelesen

Menschenkette gegen Fremdenhass
Menschenkette gegen Fremdenhass
Schüler präsentieren ihre Projekte
Schüler präsentieren ihre Projekte
Naturjuwele fusionieren
Naturjuwele fusionieren
Drei Jahre Baustelle
Drei Jahre Baustelle

Kommentare