Babyglück ist stressig - Ehrenamtliche beim Brucker Forum helfen Familien

Mit wellcome können junge Mütter aufatmen

+
Endlich mal durchschnaufen - wellcome-Ehrenamtliche verhelfen Familien zu kleinen Pausen.

Fürstenfeldbruck -  Das wellcome -Team des Brucker Forums hilft auf unterschiedliche Weise, dem Stress die Spitze zu nehmen, den der Alltag mit Babys mit sich bringt. Die Zeit mit einem Baby ist eine wunderbare, neue und aufregende Zeit. So groß die Freude über das Babyglück auch ist, bietet der veränderte Lebensrhythmus viele Herausforderungen. Immer mehr Menschen haben in dieser turbulenten Zeit keine oder zu wenig Unterstützung von der Familie, Freunden oder Nachbarn. Da sind die wellcome Ehrenamtlichen oft die rettenden Engel.

 Frau Sommer engagiert sich seit 2 Jahren ehrenamtlich bei wellcome. „Ich genieße diese wunderbare aber auch begrenzte Zeit mit meinen wellcome Kindern.“ „Es ist so schön zu sehen, wie die Mutter die Zeit, in der ich da bin, für sich nützen kann, mal schläft sie, mal geht sie mit einer Freundin zum Kaffee trinken. Manchmal ist sie froh, einfach nur in Ruhe ihren Einkauf erledigen zu können, ohne dass ihre beiden Zwerge ihr am Bein hängen.“ „Schön, dass sie sich wellcome gönnt, um wieder etwas Kraft für Ihre Kinder zu tanken“ Im landkreisweiten Projekt „wellcome – praktische Hilfen nach der Geburt“ des Brucker Forum e. V. arbeiten derzeit viele engagierte Frauen mit. Sie gehen in Familien, in denen gerade ein Baby geboren wurde und helfen dort ganz unkompliziert im Alltag: Sie gehen mit dem Baby spazieren, damit die Mutter Schlaf nachholen kann, begleiten die Zwillingsmutter zu Arztbesuchen oder spielen mit den Geschwisterkindern. Sie stehen mit Rat und Tat zur Seite oder hören einfach zu. Die Ehrenamtlichen besuchen die Familien ein bis zwei Mal die Woche für ca. 2 Stunden. Je nach Bedarf der Familien und den Möglichkeiten der Ehrenamtlichen bleibt sie im Durchschnitt drei bis fünf Monate in den Familien.

Wer sich wellcome gönnen will, etwas praktische Hilfe brauchen oder sich informieren will, kann sich ans Brucker Forum wenden.

Kontakt: wellcome Koordinatorin Silvia Stumpf

Informationen über wellcome – Praktische Hilfe nach der Geburt- , von der Jugendsozialstiftung Rieder gefördert, unter der Telefonnummer: 08141/103037, fuerstenfeldbruck@wellcome-online.de oder www.brucker –forum.de

Auch interessant

Meistgelesen

18-Jähriger nach Motorradunfall schwerstverletzt
18-Jähriger nach Motorradunfall schwerstverletzt
Immer noch viele Baustellen
Immer noch viele Baustellen
Einweihung des Erweiterungsbaus 
Einweihung des Erweiterungsbaus 
22-Jähriger rammt betrunken Stromkasten
22-Jähriger rammt betrunken Stromkasten

Kommentare