Fahnen mit dem deutschen "Fürstenfeldbruck" wehen in Wichita Falls, der Partnerstadt von FFB

Maibaum-Fest in Brucks texanischer Partnerstadt

+
Seit 20. Mai 2013 steht der erste Maibaum in der texanischen Partnerschaft von Fürstenfeldbruck.

Fürstenfeldbruck - Fahnen mit dem Ortsnamen "Fürstenfeldbruck" wehen in Wichita Falls, der Partnerstadt von FFB, wo bayerische Traditionen hoch gehalten werden. Der Mai-Baum, erstmals aufgestellt 2013,  krönt das "Maibaum-Fest", wo sich die Mitglieder des German American Club in Dirndl und Lederhose beim Bier vergnügen und  das Bierfässer rollen als sportliche Disziplin gepflegt wird. Auch die Medien berichteten über das Maibaum-Fest, zumal 2016 auch der  50. Jahrestag der Luftwaffe/German Air Force gefeiert wird, die auf der Sheppard Air Force Base stationiert ist und 60 Jahre German military in Texas, als auch 35 Jahre Beteiligung am ENJJPT - Euro-NATO Joint Jet Pilot Training Program.

Die  Stadt Fürstenfeldbruck freut sich, denn in der texanischen Partnerstadt Wichita Falls werden bayerische Traditionen hoch gehalten, sind doch viele deutsche Soldaten, die in der Sheppard Air Force Base zur fliegerischen Ausbildung waren, nun dort fest verwurzelt.

So wurde zum Beispiel am 20. Mai 2013 der erste Maibaum aufgestellt.  Das Maibaumfest 2016 hat es sogar in den örtlichen Nachrichtensender geschafft, inklusive Fürstenfeldbrucker Stadtfähnchen und Wappen.

redkb

O-Ton Mike Lange, Major a.D. Luftwaffe:  "This year is honoring us Germans in Texas, which means the 60th Anniversary of the German military in Texas, as well as 35 years of ENJJPT (Euro-NATO Joint Jet Pilot Training Program), the flying program," he said. This year also marks 50th Anniversary of the German Air Force squadron stationed at Sheppard Air Force Base".  

Auch interessant

Meistgelesen

Immer noch viele Baustellen
Immer noch viele Baustellen
Einweihung des Erweiterungsbaus 
Einweihung des Erweiterungsbaus 
18-Jähriger nach Motorradunfall schwerstverletzt
18-Jähriger nach Motorradunfall schwerstverletzt
22-Jähriger rammt betrunken Stromkasten
22-Jähriger rammt betrunken Stromkasten

Kommentare