"Die dunkle Seite der Wikipedia" - Katholische Arbeitnehmer-Bewegung FFB lädt am 12. Mai, 19 Uhr zu Dokumentar-Film ins Eine Welt Zentrum ein

KAB zeigt Doku über Wikipedia

Die Doku Wikipedia - sind wir wirklich gut informiert? Die KAB lädt zu einem Film am 12. Mai in das Eine Welt Zentrum in FFB ein.

Fürstenfeldbruck  - Die Katholische Arbeitnehmer-Bewegung Fürstenfeldbruck zeigt am  Donnerstag, 12. Mai,  eine interessante Doku im Eine-Welt-Zentrum.  KAB zeigt Doku: Wikipedia - sind wir wirklich gut informiert?

Inzwischen wird die Onlinedatenbank Wikipedia weltweit von rund zwei Milliarden Wissensdurstigen besucht. Das in der Wikipedia enthaltene Wissen wird von ehrenamtlichen Autoren kostenlos zusammengetragen, verfolgt das Konzept der Schwarmintelligenz und ist in vielen Bereichen, vor allem in naturwissenschaftlichen und technischen, gut zu gebrauchen, so die KAB. Problematisch werde es, wenn es um politische Themen geht oder um Personen, die sich politisch äußern. Die Filmemacher Markus Fiedler und Frank-Michael Speer haben sich mit dem "System Wikipedia" beschäftigt. Ihr aktueller Dokumentarfilm zeigt wie das System seine Neutralität verlässt.

Die Veranstalter: "Interessant dabei ist  dass dieses Verhalten vor allem dann zu beobachten ist, wenn Personen, sich kritisch zur US-amerikanischen Politik äußern".

Die KAB lädt am Donnerstag, den 12. Mai, zu dem gemeinsam Blick hinter das System Wikipedia ein. "Die dunkle Seite der Wikipedia" läuft um 19:00 Uhr im Eine Welt Zentrum, Heimstättenstr. 24, der Eintritt ist frei.

Auch interessant

Meistgelesen

10.000 Besucher bei Oldtimertagen mit 900 Fahrzeugen
10.000 Besucher bei Oldtimertagen mit 900 Fahrzeugen
Mit Eule und Einhorn in die 1. Klasse
Mit Eule und Einhorn in die 1. Klasse
Startschuss für die neue FOS
Startschuss für die neue FOS
Stiefvater vor Gericht
Stiefvater vor Gericht

Kommentare