Zur Fahndung ausgeschrieben

Roller eines Puchheimers aus Fahrradständer gestohlen

Weißer Roller mit Fahrer fährt schnell über Straße
+
Der Roller eines 52-jährigen Lehrers aus Puchheim wurde aus einem Fahrradständer gestohlen. (Symbolbild)

Puchheim - Ein 52-jähriger Lehrer erschien am Mittwoch, 3. Februar, auf der Germeringer Inspektion, um den Diebstahl seines Rollers anzuzeigen.

Der Mann hatte seinen schwarzen Roller der Marke Explorer B 05 am Zweiten Weihnachtsfeiertag, dem 26. Dezember, in einem Fahrradständer am Puchheimer Bahnhof abgestellt. Der Anzeigenerstatter gab zudem an, dass er des Öfteren an der Abstellörtlichkeit vorbeigefahren sei, um nach seinem Gefährt zu sehen. Das letzte Mal habe er seinen Roller Anfang Januar ordnungsgemäß abgestellt feststellen können. „Anfang Februar wollte er nach einem erfolgtem privatem Umzug sein motorisiertes Zweirad wieder abholen und musste dabei feststellen, dass sich dieser nicht mehr dort befand, sondern offenbar gestohlen worden war“, berichtet Andreas Ruch, stellvertretender Inspektionsleiter in Germering. Der Originalschlüssel befand sich während der Abstellphase im Topcase, welches versperrt am Roller angebracht war. „Der gestohlene Roller im Wert von rund 600 Euro wurde von der PI Germering zur Fahndung ausgeschrieben, so dass ein möglicherweise örtlich ansässiger Roller-Dieb sich seiner Sache nicht allzu sicher sein sollte“, informiert Ruch.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesene Artikel

Kommentare