Streit am Silvesterabend eskaliert 

16-Jährige greift mit einem Küchenmesser den Lebensgefährten ihrer Mutter an

+
Symbolfoto: Mit einem Küchenmesser ist eine 16-Jährige am Silvesterabend auf den Lebensgefährten ihrer Mutter losgegangen.

Pfronten - Mit einem Küchenmesser ist am Silvesterabend eine 16-Jährige auf den Lebensgefährten ihrer Mutter losgegangen. Das berichtet die Polizei. Dem 45-Jährigen gelang es der Jugendlichen das Messer wegzunehmen. Dabei verletzte er sich allerdings leicht an der Hand.

Ein Streit zwischen einer 16-Jährigen und dem Lebensgefährten ihrer Mutter ist am Silvesterabend in Pfronten eskaliert. Die Jugendliche ging mit einem Küchenmesser auf den 45-Jährigen los. Dem Mann gelang es zwar, der 16-Jährigen das Messer wegzunehmen, verletzte sich dabei aber leicht an der Hand. Daraufhin zerkratzte die Jugendlichen dem Mann noch das Gesicht. Da sich das Mädchen nicht mehr beruhigen ließ, wurde es zur Behandlung in eine Klinik eingewiesen. Wegen der Körperverletzung hat die Polizei nach eigenen Angaben weitere Ermittlungen eingeleitet.

kb/Foto: Günter Havlena / pixelio.de

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schwangau feiert das traditionelle Colomansfest
Schwangau feiert das traditionelle Colomansfest
Halle bei Oberreuten brennt komplett nieder
Halle bei Oberreuten brennt komplett nieder
Füssenerin Ilona Deckwerth will Ostallgäuer Landrätin werden
Füssenerin Ilona Deckwerth will Ostallgäuer Landrätin werden
Arbeiten an der Bahnstrecke zwischen Reutte und Vils schreiten voran
Arbeiten an der Bahnstrecke zwischen Reutte und Vils schreiten voran

Kommentare