Polizei stellt Drogen sicher

Mit Joints ins Märchenschloss

+
Da sie Joints dabei hatte, endete für eine 17-jährige Touristin der Besuch von Schloss Neuschwanstein schon an der Zugangskontrolle.

Schwangau - Da sie vier gebrauchsfertige Joints in der Bauchtasche dabei hatte, endete nach Angaben der Polizei der Besuch von Schloss Neuschwanstein für eine 17-jährige Niederländerin schon bei der Zugangskontrolle.

 Eine hinzugezogene Polizeistreife nahm die Drogen an sich. Von Seiten der Polizei ist ein Strafverfahren eröffnet worden. 

Zudem dürfte die sichtlich überraschte Mutter des Teenagers, die bei dem missglückten Schlossbesuch dabei war, ihrer Tochter eine Standpauke gehalten haben.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Eine erfahrene Seelsorgerin für Lechbruck
Eine erfahrene Seelsorgerin für Lechbruck
Polizei fasst in Füssen flüchtigen Serienvergewaltiger
Polizei fasst in Füssen flüchtigen Serienvergewaltiger
Radfahrer wird in Pfronten von einem Lkw überrollt und stirbt
Radfahrer wird in Pfronten von einem Lkw überrollt und stirbt
"Corona" sorgt für hohe Einbußen bei der Forggenseeschifffahrt
"Corona" sorgt für hohe Einbußen bei der Forggenseeschifffahrt

Kommentare