Fahrfehler in der Kaminkurve

Motorradfahrer verunglückt

+
Mit Verletzungen an der Wirbelsäule muss der junge Motorradfahrer ins Krankenhaus gebracht werden.

Füssen – Verletzungen an der Wirbelsäule erlitt am Dienstagabend ein 19-Jähriger, der mit seinem Motorrad in der „Kaminkurve“ in der Tiroler Straße verunglückte.

Nach Angaben der Füssener Polizei unterlief dem jungen Mann gegen 18 Uhr in der sogenannten Kaminkurve in der Tiroler Straße offenbar ein Fahrfehler, durch den er nach links von der Straße abkam, einen Holzzaun durchbrach und nach drei Metern zum Liegen kam. Einsatzkräfte des Rettungsdienstes, der Bergwacht und der Polizei bargen den Verunglückten. Er musste mit Wirbelsäulenverletzungen ins Krankenhaus gebracht werden.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Zwei Deutsche sterben in den Ammergauer Alpen
Zwei Deutsche sterben in den Ammergauer Alpen
Mazedonier bedroht junge Frau aus Pfronten
Mazedonier bedroht junge Frau aus Pfronten
Neujahrsempfang: Bürgermeisterin Waldmann dankt engagierten Bürgern
Neujahrsempfang: Bürgermeisterin Waldmann dankt engagierten Bürgern
Bewerbt euch jetzt für den Familien-Winterspaß
Bewerbt euch jetzt für den Familien-Winterspaß

Kommentare