Wohnmobil fährt gegen Baum

Bremsen versagen

+
Komplett beschädigt wurde das Wohnmobil eines 21-Jährigen, als dieser gegen einen Baum gefahren ist.

Pfornten - Gegen einen Baum gefahren ist am Dienstag ein 21-Jähriger mit seinem Wohnmobil. Der junge Mann war auf der Füssener Straße in Pfronten unterwegs, als seinen Angaben zufolge die Bremsen seines Fahrzeugs versagten. Das berichtet die Polizei.

Um nicht auf das vorausfahrende Fahrzeug aufzufahren, lenkte der 21-Jährige sein Fahrzeug nach rechts in die Böschung, woraufhin er frontal gegen einen Baum fuhr. 

Passanten halfen dem jungen Mann aus dem Fahrzeug. Die Feuerwehr und der örtliche Abschleppunternehmer hatten Mühe das total beschädigte Fahrzeug vom Baum zu entfernen. 

Der Fahrzeugführer kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 20.000 Euro.

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Urlauberin bei Wanderung zur Kronenhütte verstorben
Urlauberin bei Wanderung zur Kronenhütte verstorben
Füssen soll mit Hubert Schmid  nachverhandeln
Füssen soll mit Hubert Schmid  nachverhandeln
Ist Ihr Kind fit für das neue Schuljahr?
Ist Ihr Kind fit für das neue Schuljahr?
Gala im Festspielhaus: Zuschuss für Bildung
Gala im Festspielhaus: Zuschuss für Bildung

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.