1. kreisbote-de
  2. Lokales
  3. Füssen

30. Füssener Sporttage: Teilnehmer kämpfen beim Fahrradfahren um die schnellste Zeit

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Katharina Knoll

Kommentare

Füssen - Die 30. Füssener Sporttage biegen langsam auf die Zielgerade ein. Am Donnerstagabend kämpften die Füssener beim Fahrradfahren um die schnellste Zeit. Und dabei legten die „Studio Fehla“ eine Aufholjagd hin. Mit dem zweiten Platz sind sie nun punktgleich mit den Führenden, den „Red Hot Chili´s“. Bei den Männern kamen die schnellsten Radler aus dem „Team Carnaby“. Damit schoben sie sich in der Gesamtwertung auf den zweiten Platz vor, hinter die „Häckonitos“.

Die Disziplin Fahrradfahren bei den 30. Füssener Sporttagen.
1 / 12Die 30. Füssener Sporttage biegen auf die Zielgerade ein. Am Donnerstagabend kämpfen die Frauen- und Männermannschaften in der Disziplin Fahrradfahren um die schnellste Zeit. © Lukaszewski
Die Disziplin Fahrradfahren bei den 30. Füssener Sporttagen.
2 / 12Die 30. Füssener Sporttage biegen auf die Zielgerade ein. Am Donnerstagabend kämpfen die Frauen- und Männermannschaften in der Disziplin Fahrradfahren um die schnellste Zeit. © Lukaszewski
Die Disziplin Fahrradfahren bei den 30. Füssener Sporttagen.
3 / 12Die 30. Füssener Sporttage biegen auf die Zielgerade ein. Am Donnerstagabend kämpfen die Frauen- und Männermannschaften in der Disziplin Fahrradfahren um die schnellste Zeit. © Lukaszewski
Die Disziplin Fahrradfahren bei den 30. Füssener Sporttagen.
4 / 12Die 30. Füssener Sporttage biegen auf die Zielgerade ein. Am Donnerstagabend kämpfen die Frauen- und Männermannschaften in der Disziplin Fahrradfahren um die schnellste Zeit. © Lukaszewski
Die Disziplin Fahrradfahren bei den 30. Füssener Sporttagen.
5 / 12Die 30. Füssener Sporttage biegen auf die Zielgerade ein. Am Donnerstagabend kämpfen die Frauen- und Männermannschaften in der Disziplin Fahrradfahren um die schnellste Zeit. © Lukaszewski
Die Disziplin Fahrradfahren bei den 30. Füssener Sporttagen.
6 / 12Die 30. Füssener Sporttage biegen auf die Zielgerade ein. Am Donnerstagabend kämpfen die Frauen- und Männermannschaften in der Disziplin Fahrradfahren um die schnellste Zeit. © Lukaszewski
Die Disziplin Fahrradfahren bei den 30. Füssener Sporttagen.
7 / 12Die 30. Füssener Sporttage biegen auf die Zielgerade ein. Am Donnerstagabend kämpfen die Frauen- und Männermannschaften in der Disziplin Fahrradfahren um die schnellste Zeit. © Lukaszewski
Die Disziplin Fahrradfahren bei den 30. Füssener Sporttagen.
8 / 12Die 30. Füssener Sporttage biegen auf die Zielgerade ein. Am Donnerstagabend kämpfen die Frauen- und Männermannschaften in der Disziplin Fahrradfahren um die schnellste Zeit. © Lukaszewski
Die Disziplin Fahrradfahren bei den 30. Füssener Sporttagen.
9 / 12Die 30. Füssener Sporttage biegen auf die Zielgerade ein. Am Donnerstagabend kämpfen die Frauen- und Männermannschaften in der Disziplin Fahrradfahren um die schnellste Zeit. © Lukaszewski
Die Disziplin Fahrradfahren bei den 30. Füssener Sporttagen.
10 / 12Die 30. Füssener Sporttage biegen auf die Zielgerade ein. Am Donnerstagabend kämpfen die Frauen- und Männermannschaften in der Disziplin Fahrradfahren um die schnellste Zeit. © Lukaszewski
Die Disziplin Fahrradfahren bei den 30. Füssener Sporttagen.
11 / 12Die 30. Füssener Sporttage biegen auf die Zielgerade ein. Am Donnerstagabend kämpfen die Frauen- und Männermannschaften in der Disziplin Fahrradfahren um die schnellste Zeit. © Lukaszewski
Die Disziplin Fahrradfahren bei den 30. Füssener Sporttagen.
12 / 12Die 30. Füssener Sporttage biegen auf die Zielgerade ein. Am Donnerstagabend kämpfen die Frauen- und Männermannschaften in der Disziplin Fahrradfahren um die schnellste Zeit. © Lukaszewski

Auch interessant

Kommentare