Neuer Vorstand und neues Trainerteam beim TSV

Fußballer wechseln die Spitze aus

+
Der neue Vorstand der TSV-Fußballabteilung um den neuen Vorsitzenden Florian Krug (v.r.), dessen Stellvertreter Roman Niklas sowie Fritz Ilg (v.l.) Jugendleiter, Herbert Borst und Markus Schmid.

Trauchgau – Mit einem neuen Vorstand und einem neuen Trainerteam geht die Fußballabteilung des TSV Trauchgau in die neue Saison. In der Jahreshauptversammlung wählten die Anwesenden Florian Krug zum neuen Vorstand. Sein Stellvertreter ist künftig Roman Niklas.

Die beiden treten die Nachfolge von Herbert Borst und Markus Schmid an, die beide ihre Ämter zur Verfügung gestellt hatten. Kassier Patrick Behr und Jugendleiter Fritz Ilg wurden dagegen in ihrem Amt bestätigt. Ebenfalls neu im Vorstandsteam ist Christoph Krug als Schriftführer. Die Wahlperiode dauert zwei Jahre. 

In seinem letzten Bericht als Erster Vorsitzender erinnerte Herbert Borst an den guten Mittelplatz in der abgelaufenen Saison. Jugendleiter Fritz Ilg berichtete über die gute Zusammenarbeit der Jugendmannschaften mit dem TSV Buching. 

Am erfolgreichsten waren die A-Junioren (U 19) als Zweite. Eine positive Bilanz konnte auch Kassier Patrick Behr vorweisen. 

Neues Trainer-Duo

Zur neuen Saison 2017/18 erfolgte neben dem Vorstandswechel auch ein Trainerwechsel: Manfred Müller und Thomas Mayr werden von Hannes Schmölz und Tobias Kotz abgelöst. Zum Ende der Versammlung wurden die scheidenden Vorstände Herbert Borst und Markus Schmid für ihre 12-jährige Vorstandtätigkeit mit einem Geschenk und Applaus verabschiedet.

 Geschenke erhielten auch Thomas Mayr für seine langjährige Arbeit als Trainer, Familie Krebentitscher für 48 Jahre Trikotwaschen und Petra Huber für die Kisokbetreuung. Abschließend bedankte sich die Abteilung Fußball bei allen Helfern die sich am und um den Fußballplatz engagieren.

ms

Auch interessant

Meistgelesen

Hohes Leistungsniveau
Hohes Leistungsniveau
Vom Produzent zum Direktor
Vom Produzent zum Direktor
Mann rastete aus und verwüstet Bar
Mann rastete aus und verwüstet Bar
"Wir wollen Frauen Mut machen"
"Wir wollen Frauen Mut machen"

Kommentare