Bewegtes Leben

Maria Lang aus Halblech feiert 100. Geburtstag

+
Halblechs Bürgermeister Johann Gschwill überbringt Maria Lang die Glückwünsche der Gemeinde.

Halblech – Bürgermeister Johann Gschwill konnte jetzt zu einem seltenen Geburtstag gratulieren. Die älteste Bürgerin von Halblech, Maria Lang, feierte ihren 100. Geburtstag. Lang erblickte am 15. Oktober 1919 in Halblech das Licht der Welt und wuchs mit vier Geschwistern auf.

Am 28. August 1940 heiratete sie ihren ersten Mann Johann Hammerschmied. Die Ehe dauerte nur drei Jahre. Bereits 1943 fiel er im Krieg. Aus dieser Ehe stammt Tochter Ingrid. Am 21. Mai 1955 heiratete sie ihren zweiten Mann, Hilarius Lang. 

Aus dieser Ehe gingen die Kinder Herbert und Heidemarie hervor. Sohn Herbert verunglückte tödlich auf tragische Weise bei einem Verkehrsunfall als kleiner Junge. Eine große Freude bereite ihr immer ihr schöner Garten, erzählte das Geburtstagskind gegenüber dem Kreisbote. Lang verbringt nach eigenen Angaben sehr viel Zeit mit der Pflege der Blumen. Leider habe sie altersbedingt Probleme beim Lesen meint sie, aber Tochter und Enkel lesen ihr regelmäßig vor. 

Große Familie

Mit Maria Lang feierten noch die Enkel Sonja, Markus, Julia und Max, die Urenkel Roman, Martin, Max und Ururenkel Lina. Der zweite Ururenkel wird bald erwartet. In die zahlreiche Gratulantenschar reihten sich der VdK und TSV Trauchgau ein. Das Geburtstagskind war lange Zeit sportlich sehr aktiv. Zur Feier des Tages spielte die „Harmonie Musik“ Trauchgau dem Geburtstagskind ein Ständchen. Im Anschluss daran feierte noch alle Gäste in fröhlicher Runde.

ms

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stellt bei Syrern mehrere gefälschte Führerscheine sicher
Polizei stellt bei Syrern mehrere gefälschte Führerscheine sicher
Schleierfahnder stellen neun Kilo Kokain auf der A7 bei Nesselwang sicher
Schleierfahnder stellen neun Kilo Kokain auf der A7 bei Nesselwang sicher
Pläne für Füssener Altstadt: Nachbesserungen sind nötig
Pläne für Füssener Altstadt: Nachbesserungen sind nötig
Xavier Naidoo kommt nach Füssen
Xavier Naidoo kommt nach Füssen

Kommentare