Frauen sollen in Österreich trainieren

Afghanische Sportlerinnen bei Füssen auf Abwegen

+
Die Bundespolizei schickte die zwei Frauen aus Afghanistan wieder zurück nach Österreich.

Füssen/ Innsbruck – Am Donnerstag hat die Bundespolizei nach eigenen Angaben zwei afghanischen Sportlerinnen die Einreise nach Deutschland verweigert, die zuvor versucht hatten mit einem Landsmann unerlaubt über die A7 nach Deutschland einzureisen.

Ein junger Afghane fuhr laut Bericht der Bundespolizei mit seinem in Deutschland zugelassenen Auto zur Einreisekontrolle am Grenztunnel Füssen vor. Dabei konnte sich der Fahrer, der in Frankfurt am Main lebt und arbeitet, lediglich mit seinen abgelaufenen deutschen Dokumenten ausweisen. 

Seine beiden afghanischen Begleiterinnen hatten zwar ihre gültigen Reisepässe dabei, jedoch verfügten sie nur über slowenische Visa, die nicht für die Einreise nach Deutschland gültig waren.

Im Laufe der Ermittlungen fanden die Bundespolizisten heraus, dass die jungen Frauen aktuell in Österreich zum Training sind. Die Frauen, die ohne Gepäck, Geldkarten und Barmittel reisten, gaben an, mit ihrem Abholer lediglich einen kurzen Ausflug nach Frankfurt geplant zu haben. Diesen hätten eine der beiden zuvor im Internet kennengelernt. Die Verdächtigen widersprachen sich jedoch erheblich in ihren Aussagen.

Durch das zuständige Ausländeramt wurde bestätigt, dass die Dokumente des Mannes verlängert werden und ein entsprechender Antrag bereits vorliegt. Die Bundespolizisten zeigten den Afghanen aufgrund des versuchten Einschleusens von Ausländern an und entließen ihn nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen auf freien Fuß. 

Die Bundespolizisten übergaben die beiden Mitfahrerinnen, die eine Anzeige wegen versuchter unerlaubter Einreise erhielten, am Nachmittag an die österreichischen Kollegen der Polizeiinspektion Reutte. Von dort konnte ein Betreuer die Sportlerinnen wieder abholen.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Der Kreisbote verlost 2x2 Karten fürs LOSAMOL-Konzert in Füssen
Der Kreisbote verlost 2x2 Karten fürs LOSAMOL-Konzert in Füssen
Aus den Mietwohnungen des Füssener Bürgermeisters können nun Ferienwohnungen werden
Aus den Mietwohnungen des Füssener Bürgermeisters können nun Ferienwohnungen werden
Wir suchen den schönsten Weihnachtsbaum in Füssen: Jetzt abstimmen!
Wir suchen den schönsten Weihnachtsbaum in Füssen: Jetzt abstimmen!
Schleuser als Taxifahrer getarnt? Bundespolizei greift bei Füssen Weihnachtsfeiergesellschaft auf
Schleuser als Taxifahrer getarnt? Bundespolizei greift bei Füssen Weihnachtsfeiergesellschaft auf

Kommentare