Alle(s) im Einklang

Nach dem bewährten musikalischen Sängergruß eröffnete der Erste Vorstand des Männerchor Nesselwang, Klaus Marek, die diesjährige Jahreshauptversammlung.

Sein Gruß galt allen anwesenden Sängern, den Ehren- und Fördermitgliedern und den Ehrengästen 1. Bürgermeister Franz Erhart und dem Geschäftsführer der Nesselwang Marketing GmbH, Robert Frei. Den Auftakt bildeten die Berichte aus der Vorstandschaft – Schriftführer, Dirigent und Kassier. Letzterem wurde eine ordnungsgemäße Kassenführung bestätigt. 1. Vorstand Klaus Marek ließ in seinem schwungvollen und mit lustigen Anekdoten gespickten Vortrag das Vereinsjahr 2008 nochmals Revue passieren und ging dabei besonders auf das Highlight ein – das Jahreskonzert im November mit dem Auftritt des Projektchors. Dieser wurde speziell zu dieser Veranstaltung gegründet, aus gesanglich interessierten Männern im Umkreis von Nesselwang, die sich ohne jegliche Vereinsverpflichtung im Chorgesang präsentieren wollten. Der anhaltende Beifall der Zuhörer zeigte, dass dies ebenfalls eine gelungene Möglichkeit ist den Chorgesang darzustellen. In seinen weiteren Ausführungen erinnerte Klaus Marek an die weiteren vielfältigen Gelegenheiten, bei denen sich der Chor in der Öffentlichkeit präsentierte. In der Summe waren es insgesamt 92 terminlichen Verpflichtungen, die immer mit einer regen Teilnahme der Sänger geleistet wurden. Ein Ergebnis auf das der Chor sehr stolz sein kann, spiegelt dies doch das rege Vereinsleben wider. Nach den Grüßen der Marktgemeinde durch Bürgermeister Franz Erhart beantragte dieser die Entlastung der Vorstandschaft, die ohne Gegenstimmen erteilt wurde. Anschließend führte Bürgermeister Franz Erhart in den spannendsten Teil des Abends über - die Neuwahlen der Vorstandschaft. Spannend deshalb, weil sich alle Mitglieder der bisherigen Vorstand zur Wiederwahl für die nächsten 2 Jahre stellten, bis auf den Kassier Roland Unsleber. Dieser schied nach 16 Jahren im Amt aus und ein vertrauensvoller Nachfolger wurde gesucht. In seiner unkomplizierten und humorvollen Art ging Bürgermeister Erhart die Suche an und es erklärte sich Erich Hösle spontan bereit diesen Posten zu übernehmen. Die Durchführung der Wahl der Vorstandschaft war dann nur noch Formsache, gewürzt mit einer Menge Witz und Spaß. Bürgermeister Erhart bedankte sich bei den Wieder- und dem Neugewählten und bekundete seine Freude auf die zukünftige gute Zusammenarbeit der Marktverwaltung mit dem Männerchor. Anschließend ergriff Robert Frei die Gelegenheit sich für die ideenreiche und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Männerchor zu bedanken. „Er hätte schon einige Ideen für die Saison 2009 und weiß dass diese beim Männerchor immer auf offene Ohren treffen Auf die Zusammenarbeit zur Gestaltung des Sommerprogramms zur Unterhaltung der Gäste in unserem schönen Nesselwang freue er sich schon jetzt“, so in seinen Ausführungen. Im letzten Teil der Versammlung bedanke sich Vorstand Klaus Marek bei den treuesten Sängern, die maximal 3 von insgesamt 38 Chorproben versäumt hatten. Er konnte namentlich 8 Sänger nennen, die für ihre Leistung mit der traditionellen Stangensalami ausgezeichnet wurden. Nach dem offiziellen Ende der harmonischen Jahreshauptversammlung nutzten die Sängerkameraden die Gelegenheit zu einer geselligen Chorrunde und zum intensiven Gedankenaustausch für das bevorstehende Vereinsjahr.

Auch interessant

Meistgelesen

Motorradfahrer schwer verletzt
Motorradfahrer schwer verletzt
Alle Türen stehen weit offen
Alle Türen stehen weit offen
Hauptsache dabei sein
Hauptsache dabei sein
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park
"Summer Splash" mit Radio Fantasy im Allgäu Skyline Park

Kommentare