Präsentation anlässlich des Schülerwettbewerbs

Im halben Jahr zum Designerstuhl

+
An Ideen fehlt es den angehenden Schreinern nicht. Sie zeigen auch in diesem Jahr, was sie bereits innerhalb eines halben Jahrs gelernt haben.

Füssen – Was sie bereits im ersten halben Jahr an der Außenstelle Füssen der Berufsschule Ostallgäu gelernt haben, haben jetzt eine junge Frau und neun junge Männer beim Schülerwettbewerb „Herstellung eines Designerstuhls“ gezeigt.

Bei der Wahl zum „Stuhl des Jahres“, an der alle betriebsfremden Schülerinnen und Schüler der Außenstelle teilgenommen hatten, ging Tobias Ruf als Sieger hervor, gefolgt von Erik Hoffmann und Anna Zink. Wer Schreiner werden will, muss zunächst das Berufsgrundschuljahr (BGJ) absolvieren.

In diesem Jahr lernen die Schülerinnen und Schüler an der Berufsschule die grundlegenden Fähigkeiten für die Holz-Bearbeitung. Nach der reinen Handarbeit zum Beispiel Sägen und Zapfen steigern sich die Anforderungen bis hin zum Maschinenkurs. An der Außenstelle Füssen absolvieren derzeit eine junge Frau und neun junge Männer das BGJ. Beim alljährlichen Schülerwettbewerb „Herstellung eines Designerstuhls“ zeigten die angehenden Schreiner, was sie bereits können. Die Stühle, die sie vorstellten, sind geprägt von Eigeninitiative und Kreativität. Einfache bis komplizierte Vorgehensweisen waren für die Gestaltung der Stuhllehne nötig. 

Schulleiter Alfred Unsinn lobte die Ideenvielfalt und gratulierte den Schülern zu ihren Exponaten. Bei der Wahl zum „Stuhl des Jahres“, an der alle betriebsfremden Schülerinnen und Schüler der Außenstelle teilgenommen hatten, gewann Tobias Ruf gefolgt von Erik Hoffmann und Anna Zink. 

Informationen zum BGJ Holztechnik für das Schuljahr 2019/20 gibt es unter der Telefonnummer 08362/93 98 98 oder per E-Mail an verwaltung.fuessen@bsoal.de.

ed

Auch interessant

Meistgelesen

Polizei stoppt Irrfahrt eines psychisch auffälligen Mannes nach Beinaheunfällen
Polizei stoppt Irrfahrt eines psychisch auffälligen Mannes nach Beinaheunfällen
Einzeldenkmal in der Füssener Altstadt soll saniert werden
Einzeldenkmal in der Füssener Altstadt soll saniert werden
Kein Ende in Sicht: Umstrittener Bebauungsplan für Hopfen am See ist immer noch nicht fertig
Kein Ende in Sicht: Umstrittener Bebauungsplan für Hopfen am See ist immer noch nicht fertig
Der Kreisbote verlost 2x2 Karten fürs LOSAMOL-Konzert in Füssen
Der Kreisbote verlost 2x2 Karten fürs LOSAMOL-Konzert in Füssen
503 Service Unavailable

Hoppla!

Leider ist unsere Website zur Zeit nicht erreichbar. Wir beeilen uns, das Problem zu lösen. Bitte versuchen Sie es gleich nochmal.