Die Polizei warnt

Erneut betrügerisches Gewinnversprechen in Füssen

+
Die Füssener Polizei warnt aktuell wieder vor betrügerischen Anrufern.

Füssen - Erneut haben Telefon-Betrüger in Füssen zugeschlagen und eine junge Frau um 900 Euro erleichtert.

Wie die Füssener Polizei berichtet, bekam eine 29-Jährige bereits Ende Oktober einen Anruf, in dem ihr ein Gewinn in Höhe von 940.000 Euro versprochen wurde. Die unbekannten Täter wiesen die Geschädigte an, Gutscheinkarten für das Internet im Wert von 900 Euro zu kaufen und die Gutscheincodes telefonisch an die Betrüger zu übermitteln, damit die Kosten für den Geldtransport des Gewinns abgedeckt seien. 

Außerdem sollte die Geschädigte eine Software installieren. Dabei handelt es sich um eine Software, die den Tätern einen Fernzugriff auf den Computer der Geschädigten ermöglicht. Die Täter hatten somit widerrechtlich Zugriff auf das Online-Banking-Portal der Geschädigten. Bislang erlitt die Geschädigte einen Schaden in Höhe von 900 Euro.

kb

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Schleierfahnder stellen neun Kilo Kokain auf der A7 bei Nesselwang sicher
Schleierfahnder stellen neun Kilo Kokain auf der A7 bei Nesselwang sicher
Kommunalwahl: CSU Füssen mit 42% Frauenanteil
Kommunalwahl: CSU Füssen mit 42% Frauenanteil
Füssener Bürgermeister-Kandidat Eichstetter: "Ich bin der Mann im Vordergrund"
Füssener Bürgermeister-Kandidat Eichstetter: "Ich bin der Mann im Vordergrund"
Sido kommt nach Füssen
Sido kommt nach Füssen

Kommentare