Ressortarchiv: Füssen

Werbegemeinschaft Füssen ist ohne Vorstand

Werbegemeinschaft Füssen ist ohne Vorstand

Füssen – Die Werbegemeinschaft mit über 100 Mitgliedern muss sich etwas einfallen lassen, um ihre Auflösung oder ein Ruhen des Vereins zu verhindern. Die ganze Vorstandschaft unter Führung von Klaus Keller stellte sich kürzlich in der Jahreshauptversammlung nicht zur Wahl.
Werbegemeinschaft Füssen ist ohne Vorstand
Christian Ude ist zu Gast in Füssen

Christian Ude ist zu Gast in Füssen

Füssen – Im ehemaligen Klosters St. Mang ehrte die Stadt Füssen den Münchner Oberbürgermeister und SPD-Spitzenkandidat für die Landtagswahlen Christian Ude. In seiner Begrüßung bat Bürgermeister Paul Iacob den Gast im Fall seiner Wahl die Sorgen der kleinen Kommunen zu berücksichtigen.
Christian Ude ist zu Gast in Füssen
H&M macht einen Rückzieher

H&M macht einen Rückzieher

Füssen – Die Altstadt in Füssen sollte mit H&M einen Kundenmagneten bekommen. Bürgermeister Paul Iacob hatte bei der Jahreshauptversammlung der Werbegemeinschaft Füssen nun bekannt gegeben, dass nach „intensiven Vorarbeit das Projekt H&M-Ansiedlung ausgerechnet auf der Zielgerade gestoppt wurde“.
H&M macht einen Rückzieher
Preis für Detailvollkommenheit

Preis für Detailvollkommenheit

Hohenschwangau – Das Museum der Bayerischen Könige in Hohenschwangau hat den BDA Preis Bayern 2013 des Bundes Deutscher Architekten gewonnen. Zuvor wurde das Museum unter anderem mit dem Ingenieurpreis des Deutschen Stahlbaues 2013 und dem Stahlbaupreis 2012 ausgezeichnet.
Preis für Detailvollkommenheit
Kaum Spielraum für Investitionen

Kaum Spielraum für Investitionen

Füssen – Auch in diesem Jahr ist der Haushaltsplan wieder auf Kante genäht. So seien keine Investitionen drin, deren Finanzierung nicht sicher sind, erklärte Kämmerer Helmut Schuster am Dienstag im Finanzausschuss. Trotzdem will man weiter Schulden abbauen.
Kaum Spielraum für Investitionen
Wo bitte geht’s nach Kappel?

Wo bitte geht’s nach Kappel?

Pfronten – „Pfronten braucht keinen Nockherberg, wir haben Andi Fichtel“, sagte der Pfrontener CSU-Vorsitzende Dr. Alois Kling kürzlich beim Starkbieranstich der CSU. Seit neun Jahren nimmt Fichtel alias Pater Andrew die Geschehnisse in der Gemeinde aufs Korn. Auch heuer sorgte er für gute Stimmung.
Wo bitte geht’s nach Kappel?
Stadträte besichtigen die neuen Räume des AWO-Horts

Stadträte besichtigen die neuen Räume des AWO-Horts

Füssen – Wie der AWO-Hort sich im ehemaligen Gebäude der Kita Pusteblume eingerichtet hat, davon wollte sich am Dienstag der Finanzausschuss ein Bild machen. Hortleiterin Angelika Schneider führte die Räte durch das Haus. Dabei machte sie aber deutlich: Platzmangel ist jetzt schon absehbar.
Stadträte besichtigen die neuen Räume des AWO-Horts
»WIR in Füssen« soll die Jugend ansprechen

»WIR in Füssen« soll die Jugend ansprechen

Füssen – Sein 100. Mitglied hat der Bund Selbständigen (BdS) in Füssen im Geschäftsjahr 2012 begrüßt. „Heute zählen wir 103 Mitglieder“, gab am Freitag Andreas Ullrich in der Jahreshauptversammlung in Giovannis Weinladen bekannt.
»WIR in Füssen« soll die Jugend ansprechen
»Azapft ischs« in Füssen

»Azapft ischs« in Füssen

Füssen – Mit einer ausgefeilten Rede hat Oberstleutnant Ulrich Schmidt-Narischkin, der Bataillonskommandeur des Gebirgsaufklärungsbataillons 230, kürzlich den Abend im Haus der Gebirgsjäger eröffnet. Dort hatten sich 150 Besucher zum „Derblecken" und zum Starkbieranstich versammelt.
»Azapft ischs« in Füssen
Vorerst keine Krankenhaus-Sanierung

Vorerst keine Krankenhaus-Sanierung

Ostallgäu – Das Defizitdesaster am Klinikenverbund Ostallgäu-Kaufbeuren (KU) wirft seine Schatten. Die für Frühjahr angesetzte Sanierung des Krankenhauses Füssen wird offenbar verschoben. Auch die damit einhergehende Verlagerung der Geriatrischen Reha nach Obergünzburg findet demnach nicht statt.
Vorerst keine Krankenhaus-Sanierung
Im Hirsch wird kräftig derbleckt

Im Hirsch wird kräftig derbleckt

Füssen – Mit ihrem Programm „derbleckten" Michael Jakob und seine Kollegen Magnus Peresson, Reinhold Kahle und Roland Kurz am Mittwochabend wieder kräftig im Hotel Hirsch. Vom Kurhaus bis zur Kneippinsel, vom Allgäuer Dorf zur Hopfener „Entenwaschanlage“ spannten sie den Bogen.
Im Hirsch wird kräftig derbleckt
Zwei Nachbarn in »blauer Hand«

Zwei Nachbarn in »blauer Hand«

Schwangau – Traditionell ist seit 30 Jahren der erste Starkbieranstich in Schwangau. Auch heuer hatten sich viele Ehrengäste beim Schneiderhanser im Mitteldorf versammelt, um gutes Bier und deftiges Derblecken zu genießen. Traditionell bekamen dabei alle, Schwangauer und ihre Nachbarn, ihr Fett weg.
Zwei Nachbarn in »blauer Hand«
Der Baumkronenweg feiert Richtfest

Der Baumkronenweg feiert Richtfest

Füssen – Einen Riesenschritt für das 1,2 Millionen-Euro-Projekt „Baumkronenweg“ des Walderlebniszentrums (WEZ) Füssen-Ziegelwies erlebten die Gäste am Valentinstag. Das Richtfest fand in über zehn Metern auf einer Plattform statt – für einige Besucher, die sich auf die mobile Hebebühne trauten.
Der Baumkronenweg feiert Richtfest
Schwangauer »recyclen« Füssen beim Faschingsumzug

Schwangauer »recyclen« Füssen beim Faschingsumzug

Schwangau – Das Hallenbad hat er schon und auch das Füssener Prinzenpärchen. Nun könnte Hubert Schmid doch den Theresienhof und das Allgäuer Dorf recyclen, zumindest, wenn es nach den Schwangauer Narren geht. Die präsentierten auch heuer wieder narrisch gute Ideen beim Umzug am Faschingssonntag.
Schwangauer »recyclen« Füssen beim Faschingsumzug
In Pfronten rasen Hornschlitten ins Tal

In Pfronten rasen Hornschlitten ins Tal

Pfronten – Wie immer kamen viele Zuschauer am Faschings-Samstag zum traditionellen Schalenggen-Rennen in Pfronten-Kappel. Zum 29. Mal ausgetragen, war es wieder „a Ries’n-Gaudi“.
In Pfronten rasen Hornschlitten ins Tal
Die letzte Sitzung der Schindauer in der »Krone«

Die letzte Sitzung der Schindauer in der »Krone«

Füssen – Man darf gespannt sein, ob es das war mit dem „letzten lebenden Füssener Wirtshausfasching“. So bezeichnete Thomas Schinagl den jüngsten Schindauer Faschingsball am „Glumperden Donnerstag" im Gasthof „Krone“. Dabei lasen die Schindauer der Nachbargemeinde Füssen gehörig die Leviten.
Die letzte Sitzung der Schindauer in der »Krone«
Kein Parken vor dem Kloster

Kein Parken vor dem Kloster

Füssen – Der Verkehrsausschuss hat am Dienstag beschlossen, dass auch während der Gottesdienste nicht mehr direkt vor dem Franziskanerkloster geparkt werden darf. Er zog mit die Konsequenzen aus dem verheerenden Klosterbrand, der im Januar ein Todesopfer gefordert hatte.
Kein Parken vor dem Kloster
Sportlerabend mit Überraschungen

Sportlerabend mit Überraschungen

Füssen – Jung-Karateka Janik Tomm wurde in Füssen zum Sportler des Jahres 2012 gewählt. Sportlerin des Jahres wurde die Rollstuhlcurlerin Christiane Steger, die mit ihrem Team Deutsche Meisterin wurde.
Sportlerabend mit Überraschungen
Fast 14.000 Unterschriften

Fast 14.000 Unterschriften

Füssen – Das Volksbegehren zur Abschaffung der Studiengebühren, das Freie Wähler, Grüne und SPD mit weiteren Organisationen und Gewerkschaften ins Leben gerufen haben, hat die Zehn-Prozent-Hürde geknackt. Im Ostallgäu unterschrieben fast 14 Prozent der Stimmberechtigten.
Fast 14.000 Unterschriften