Ressortarchiv: Füssen

Fleißige Jung-Feuerwehrler im Außerfern

Fleißige Jung-Feuerwehrler im Außerfern

Reutte – 105 Jugendliche, davon 22 Mädchen und 83 Buben, stellten ihre Kenntnisse beim Wissenstest der Außerferner Jugendfeuerwehr unter Beweis. Fragen aus den Bereichen der Organisation, Formalexerzieren, Nachrichtendienst sowie Fahrzeug- und Gerätekunde standen hier auf dem Programm.
Fleißige Jung-Feuerwehrler im Außerfern

Investitionen ohne neue Schulden

Schwangau – Es sei ein solider Haushalt, meinte kürzlich die Schwangauer Kämmerin Christiane Gschwend, den sie den Gemeinderäten vorgelegt habe. Einer, der ohne Neuverschuldung auskomme, der keinen Nachtragshaushalt benötige und der Zuführungen in die Rücklagen ermögliche.
Investitionen ohne neue Schulden
Umzug des Kinderhorts ist komplett

Umzug des Kinderhorts ist komplett

Füssen – Der Kinderhort der Arbeiterwohlfahrt (AWO) ist zwar schon einige Monate in seinem neuen Domizil im Gebäude des ehemaligen Kindergartens „Pusteblume“. Nun folgte aber die offizielle Eröffnung. Hierfür kamen rund 50 Kindern und deren Eltern, sowie Vertretern der Stadt, der AWO vorbei.
Umzug des Kinderhorts ist komplett
Klinik braucht Unterstützung

Klinik braucht Unterstützung

Füssen – Um die Anschaffung eines „Schlafapnoegeräts“ möglich zu machen, leistet der Füssener Verein der Freunde und Förderer des Krankenhauses einen Finanzierungszuschuss von 6500 Euro. Das gab Vorsitzende Gerda Bechteler im Rahmen der Mitgliederversammlung im Kuppelsaal der Klinik Füssen bekannt.
Klinik braucht Unterstützung
Füssener Stadtbibliothek kommt prima an

Füssener Stadtbibliothek kommt prima an

Füssen – Die Stadtbibliothek wird in Füssen gut angenommen, das gab deren Leiterin Sabine Frey jetzt im Kulturausschuss an. Sie warnte jedoch davor, an der Bücherei weiter zu sparen. Überdurchschnittlichen Ausleihzahlen stehen schon jetzt unterdurchschnittliche Öffnungszeiten gegenüber.
Füssener Stadtbibliothek kommt prima an
Wandern mit Rücksicht

Wandern mit Rücksicht

Allgäu – „Ab Georgi geht man nicht mehr über Wiesen“ – Unter diesem Motto hat der Alpwirtschaftliche Verein Allgäu (AVA) gemeinsam mit dem Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten Kaufbeuren (AELF) zu einem Pressegespräch zum Betretungsrecht in Bayern auf die Alpe Beichelstein eingeladen.
Wandern mit Rücksicht
Bunte Besucher      im Forggensee

Bunte Besucher im Forggensee

Schwangau – Neben Schwänen und Stockenten tummeln sich derzeit fünf Flamingos im Forggensee, gegenauer gesagt in der Brunner Bucht bei Schwangau und sorgen für einen ungewöhnlich exotischen Anblick am Fuße von Neuschwanstein.
Bunte Besucher im Forggensee
12-Jährige aus Kempten wird vermisst

12-Jährige aus Kempten wird vermisst

Vermisst wird die 12-jährige Celestine Werner aus Kempten. Die Vermisste kam am Abend des 11. April 2013 nicht in ihre Wohngruppe in Kempten im Allgäu zurück. Eine Betreuerin meldete sie daraufhin bei der Polizei als vermisst. Bislang konnte ihr Aufenthaltsort nicht ermittelt werden.
12-Jährige aus Kempten wird vermisst
Bischof Konrad Zdarsa zu Gast in Maria Rain

Bischof Konrad Zdarsa zu Gast in Maria Rain

Ostallgäu – Am 13. eines Monats ist Fatimawallfahrt in Maria Rain. An diesen Tag feiern Gläubige ein Pilgeramt – jedes Mal mit einem anderen Pfarrer. Am 13. April jedoch war es kein Geistlicher aus der Umgebung, sondern der Augsburger Bischof Konrad Zdarsa hatte sich auf den Weg ins Allgäu gemacht.
Bischof Konrad Zdarsa zu Gast in Maria Rain
Auf den Notfall vorbereitet sein

Auf den Notfall vorbereitet sein

Ostallgäu – Ein großes Aufgebot an Helfern hatte die Bergwacht am Buchenberg zusammengezogen. Fünf Bereitschaften mit rund vier Dutzend Bergrettern übten dort den Ernstfall, das Retten von im Sessellift gefangenen Passagieren. Während die Übung reibungslos verlief, spielte nur das Wetter nicht mit.
Auf den Notfall vorbereitet sein
Hilfe auch für griechische Hunde

Hilfe auch für griechische Hunde

Füssen – Nicht nur Hunde und Katzen sind ihnen ein Anliegen, sondern, so Gisela Egner bei der Jahreshauptversammlung der „Arche Noah-Tierhilfe“ im Haus der Gebirgsjäger: „Grundsätzlich kümmern wir uns um alle Tiere, die unsere Hilfe brauchen.“ Neben Geld brauche man dafür aber auch mehr Mitarbeiter.
Hilfe auch für griechische Hunde
Soll der BdS Pfronten sein politisches Engagement verstärken?

Soll der BdS Pfronten sein politisches Engagement verstärken?

Pfronten – Am Donnerstag hat sich zur Jahreshauptversammlung des BdS-Ortsverbandes Pfronten-Nesselwang auch Erwin Hindelang vom Vorstand des Bund der Selbstständigen (BdS) Schwaben eingefunden. Er berichtete, dass die Neuaufstellung der Bezirksvorstandschaft die Ortsverbände stärken soll.
Soll der BdS Pfronten sein politisches Engagement verstärken?
Soldaten laden Schwangauer in Kaserne ein

Soldaten laden Schwangauer in Kaserne ein

Füssen/Schwangau – Vor längerer Zeit schon übernahm die Gemeinde Schwangau die Patenschaft für die 1. Kompanie des in Füssen stationierten Gebirgsaufklärungsbataillons 230. Regelmäßig wird diese Patenschaft aufgefrischt, indem die Truppe zum Besuch einlädt. So nun auch vor kurzem.
Soldaten laden Schwangauer in Kaserne ein
Typisch allgäuerisch bei freiem Eintritt

Typisch allgäuerisch bei freiem Eintritt

Füssen – Umstritten ist das Projekt „Allgäuer Dorf“. Nachdem touristische Großprojekte wie das Festspielhaus scheiterten, ist das Misstrauen in der Bevölkerung groß. Füssens Bürgermeister Paul Iacob, der Vorsitzender des Zweckverbands ist, verteidigt das Projekt im Gespräch mit dem Kreisboten.
Typisch allgäuerisch bei freiem Eintritt
20 Jahre Kleiderkiste Füssen

20 Jahre Kleiderkiste Füssen

Füssen – Das Team der „Kleiderkiste Füssen“ feiert den 20. Geburtstag am Samstag, 4. Mai, ab 11 Uhr. Geöffnet sind die Räume im Untergeschoss des Alten Landratsamts dann bis 14 Uhr. In den letzten Jahren hat die „Kleiderkiste" 50.000 Euro an Kindergärten, Schulen und Seniorenheime gespendet.
20 Jahre Kleiderkiste Füssen
Eigner funken dazwischen

Eigner funken dazwischen

Füssen – Ein Areal nördlich der Berufsschule möchte Rathauschef Paul Iacob für ein zukünftiges Schulgebäude reservieren. Doch der Bebauungsplan sieht hier Wohnhäuser vor und eine Änderung lehnte der Stadtrat bisher hab. Jetzt wehrten sich auch die Eigner. Sie reichten eine Bauvoranfrage ein.
Eigner funken dazwischen
»Zum Wohle der Soldaten«

»Zum Wohle der Soldaten«

Füssen – 543 der 1200 Soldaten, die in Füssen stationiert sind, gehören dem Bundeswehrverband an. Das gab Stabsfeldwebel Franz Jung beim Jahresempfang der Füssener Standortkameradschaft bekannt. Der Vorsitzende der Kameradschaft begrüßte besonders den Festredner: Stabsfeldwebel a. D Gerhard Stärk.
»Zum Wohle der Soldaten«
Martin Harbauer präsentiert »Gefahr ist mein Geschäft«

Martin Harbauer präsentiert »Gefahr ist mein Geschäft«

Füssen – Mit einem zynischen „Gefahr ist mein Geschäft“ beginnt der Privatdetektiv John Dalmas in der gleichnamigen Kurzgeschichte von Raymond Chandler zu ermitteln. Aus diesem Krimi hat der Diplomsprecher Martin Harbauer im Rahmen der LeseZeit in der Orangerie der Stadtbibliothek vorgelesen.
Martin Harbauer präsentiert »Gefahr ist mein Geschäft«
Villa soll einem Mehrfamilienhaus weichen

Villa soll einem Mehrfamilienhaus weichen

Füssen – Es ist so gekommen wie Rathauschef Paul Iacob es angekündigt hatte: Den Antrag für den Abriss einer Villa und Neubau eines Mehrfamilienhauses hat die Stadt „wieder rein“ bekommen, nachdem der Bauausschuss ihn ohne konkrete Forderungen abgelehnt hatte. Der blieb aber bei seiner Entscheidung
Villa soll einem Mehrfamilienhaus weichen
Erste potentielle Betreiber des »Allgäuer Dorfs« vorgestellt

Erste potentielle Betreiber des »Allgäuer Dorfs« vorgestellt

Füssen – Erste Betreiber des Allgäuer Dorfes stehen fest: Die Hotelgruppe Lindner soll ein Feriendorf und ein Hotel in dem künftigen Allgäuer Dorf betreiben. Das gab Projektentwickler Erwin Trimmel am Mittwoch bekannt.
Erste potentielle Betreiber des »Allgäuer Dorfs« vorgestellt
Museumsverein bestätigt Vorstand im Amt

Museumsverein bestätigt Vorstand im Amt

Reutte – Ernst Hornstein, Vorsitzender des Museumsvereins des Bezirks Reutte, hat die diesjährige Generalversammlung mit einem Streifzug durch 2012 eröffnet und kündigte das kommende Programm an. Sein Stellvertreter Klaus Wankmiller stellte den siebten Jahrgang des Jahrbuches „Extra Verren“ vor.
Museumsverein bestätigt Vorstand im Amt
Ansturm der Wanderwilligen

Ansturm der Wanderwilligen

Füssen – Die 444 Teilnehmer am Wander-Event „24 Stunden von Bayern“ mit Start am Weidachsportplatz Füssen stehen fest. Aus 2000 Bewerbungen, die beim Veranstalter per Mail eingegangen sind, wurden die Glücklichen gezogen.
Ansturm der Wanderwilligen
»Füssener Tafel« wird fünf Jahre alt

»Füssener Tafel« wird fünf Jahre alt

Füssen – Seit fünf Jahren versorgt die Tafel Füssen Kunden im gesamten Altlandkreis. Pfronten und Lechbruck werden über einen Fahrservice versorgt. Das eingespielte Team aus 72 – ausschließlich ehrenamtlichen – Mitarbeitern, davon 13 Fahrer, ist jeden Donnerstag von morgens bis abends in Aktion.
»Füssener Tafel« wird fünf Jahre alt
Bankenfusion noch im ersten Halbjahr?

Bankenfusion noch im ersten Halbjahr?

Kaufbeuren – Ginge es nach den Vorständen, Helmut Mark und Dr. Hermann Starnecker, wäre die Fusion zwischen der VR Bank Kaufbeuren und der Raiba Füssen-Pfronten-Nesselwang vollzogen. Aber die Genossenschaftsvertreter müssen noch zustimmen. Dann könnten die Banken im ersten Halbjahr 2013 fusionieren.
Bankenfusion noch im ersten Halbjahr?
Füssener SPD geht optimistisch ins Wahljahr 2013

Füssener SPD geht optimistisch ins Wahljahr 2013

Füssen – „Wir setzen auf Sieg“, sagte der Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert kürzlich im Hotel „Luitpoldpark“ bei der Jahreshauptversammlung der Ortsgruppe der SPD Füssen. Hier wurde Ilona Deckwerth bei den Vorstandsneuwahlen einstimmig in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt.
Füssener SPD geht optimistisch ins Wahljahr 2013
Sommer bleibt Kreisvorsitzender

Sommer bleibt Kreisvorsitzender

Wald - Der Füssener Hotelier Wolfgang Sommer bleibt Kreisvorsitzender des Bayerischen Hotel- und Gaststättenverbands (BHG). Das ist das Ergebnis der Neuwahlen bei der Kreisversammlung, zu der Sommer sogar den BHG-Präsidenten Ulrich Brandl begrüßen konnte. Daneben wurde einige Themen angesprochen.
Sommer bleibt Kreisvorsitzender
Immer noch kein Feuerwehrkommandant

Immer noch kein Feuerwehrkommandant

Füssen – Die Lechstadt hat weiterhin keinen Feuerwehrkommandanten. Wie Bürgermeister Paul Iacob (SPD) am Dienstag vergangener Woche im Stadtrat erklärte, haben auch erneute Wahlen nichts daran geändert. Der „zweite Mann“, Michael Wagner, wird den Job weiterhin kommissarisch übernehmen.
Immer noch kein Feuerwehrkommandant