Ressortarchiv: Füssen

Mehr Zuschauer durch neues Design

Mehr Zuschauer durch neues Design

Nesselwang - Eine erste Bilanz hat das „aufgefrischte“ Vorstandsteam der Theatergemeinde Pfronten-Nesselwang kürzlich gezogen. Mit einem Rückblick auf die Saison begann die Jahresversammlung, an der auch der Bürgermeister von Nesselwang, Franz Erhart, sowie einige Interessierte teilnahmen.
Mehr Zuschauer durch neues Design
Neuschwanstein in Niedersachsen?

Neuschwanstein in Niedersachsen?

Füssen – Dass Hannover nichts mit Schloss Neuschwanstein zu tun hat, das scheint die Post in Guinea nicht gewusst zu haben. Sie gab Briefmarken mit ICE-Zügen namens Würzburg, Mannheim und Hannover vor den vermeintlichen Wahrzeichen der drei Städte heraus – und griff bei Hannover ein wenig daneben.
Neuschwanstein in Niedersachsen?
A7 bei Füssen: Frontal zusammengeprallt

A7 bei Füssen: Frontal zusammengeprallt

Füssen – Vermutlich weil er kurz eingeschlafen ist, hat ein 20-jähriger Autofahrer am Dienstagabend einen schweren Unfall auf der A7 bei Füssen kurz vor dem Grenztunnel verursacht. Das berichtet die Polizei.
A7 bei Füssen: Frontal zusammengeprallt
Mit dem Handbike über die Alpen

Mit dem Handbike über die Alpen

Hopferau – Was vor vier Jahren unmöglich klang, hat Felix Brunner jetzt geschafft: Als erster Rollstuhlfahrer hat der 24-Jährige aus Hopferau die Alpen auf einer Mountainbike-Route überquert. 480 Kilometer und 12.000 Höhenmeter liegen hinter dem jungen Mann, dessen Leben die Ärzte aufgegeben hatten.
Mit dem Handbike über die Alpen
Füssen kehrt in die Renaissance zurück

Füssen kehrt in die Renaissance zurück

Füssen – Wenn Rüstungen scheppern, Klingen klirren und derbe Rufe durch Füssens Altstadt schallen, ist es wieder so weit: Das mittelalterliche Fest „Füssen in der Renaissance” findet statt. Auch dieses Jahr hat es viele Besucher in die Stadt gezogen, um an der Erinnerung an Anno 1500 teilzuhaben.
Füssen kehrt in die Renaissance zurück
Solarpreis für Pfronten

Solarpreis für Pfronten

Pfronten – „Möge die Sonne über Pfronten immer scheinen für eine nachhaltige gute Zukunft.“– Der Spruch des Bundesumweltministers im Goldenem Buch kann man unterschiedlich interpretieren. Es ist unter anderem eine Anspielung auf den Solarpreis, den Peter Altmaier Pfronten überreicht hatte.
Solarpreis für Pfronten
Mit der Lupe unter Wasser

Mit der Lupe unter Wasser

Füssen – Die Diplom-Biologin Anne Berkmüller hat vor kurzem bei ihrem Projekt „Mit der Lupe unter Wasser“ neun- bis 13-jährige  Schüler begeistert. Die konnten an verschiedenen Orten ihrem Forschergeist nachgehen. Darunter waren neben Füssenern auch Pfrontener und ein Mädchen aus Rückholz.
Mit der Lupe unter Wasser
Füssen wird zur Partymeile

Füssen wird zur Partymeile

Füssen – Pünktlich um 17 Uhr hat Füssens Tourismus-Direktor Stefan Fredlmeier am vergangenen Samstag das diesjährige Stadtfest eröffnet. Zuvor hatte er die anwesende Politprominenz, wie Dr. Beate Merk, Bayerns Justizministerin, auf die Bühne am Stadtbrunnen geholt und begrüßt.
Füssen wird zur Partymeile
IHK lobt Ausbildung im Luitpoldpark Hotel

IHK lobt Ausbildung im Luitpoldpark Hotel

Füssen – Eine Anerkennung für die Ausbildung ihrer Nachwuchskräfte hat das Luitpoldpark Hotel in Füssen kürzlich von der Industrie- und Handelskammer (IHK) erhalten. Das Hotel bekam für sein Engagement die Auszeichnung TOP-Ausbildungsbetrieb in der schwäbischen Freizeitwirtschaft 2013/14.
IHK lobt Ausbildung im Luitpoldpark Hotel
Zuschuss für »Allgäuer Mächlerwelten«

Zuschuss für »Allgäuer Mächlerwelten«

Pfronten – Grünes Licht für die Förderung der Allgäuer Mächlerwelten in Pfronten mit Leader-Mitteln hat kürzlich das Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten (AELF) Kempten in Pfronten gegeben. Für die Ausstellung stellt das Programm der Europäischen 33.000 Euro zur Verfügung.
Zuschuss für »Allgäuer Mächlerwelten«
Buntes Programm bei der Kulturzeit

Buntes Programm bei der Kulturzeit

Reutte – Ein großes Potenzial an Kunst schöpft die Kulturinitiative „Huanza“ bei der Kulturzeit aus. So hat sie auch heuer wieder vom 7. September bis zum 4. Oktober ein umfangreiches Programm auf die Beine gestellt. Los gehts am 7. September um 17 Uhr auf der Kirchwiese in Reutte.
Buntes Programm bei der Kulturzeit
Heino rockt in Roßhaupten

Heino rockt in Roßhaupten

Roßhaupten – Zum dritten Mal hat heuer das Allgäu-Open-Air-Festival auf dem Gelände der FZ-Getränke GmbH in Roßhaupten stattgefunden. Los ging es am Freitagabend mit „Barfuss“. Mit Alpen-Rock heizte sie dem Publikum ein, das nicht so zahlreich erschienen war, wie gehofft. Und dann kam Heino.
Heino rockt in Roßhaupten
Schwarzmann überzeugt mit Alltagsanekdoten

Schwarzmann überzeugt mit Alltagsanekdoten

Rieden – Einen Volltreffer hat die Musikkapelle Rieden am Forggensee mit der Verpflichtung der Musikkabarettistin Martina Schwarzmann zu ihrem Sommer-Musik-Festival gelandet. Am Samstagabend war Schwarzmann mit ihrem aktuellen Programm „Wer Glück hat kommt” ein Höhepunkt.
Schwarzmann überzeugt mit Alltagsanekdoten
Kurpark feiert 75. Geburtstag

Kurpark feiert 75. Geburtstag

Kurpark feiert 75. Geburtstag
Anerkennung für Füssens Bücherei

Anerkennung für Füssens Bücherei

Füssen – Um 14 Prozent sind 2012 die Entleihungen in der Stadtbibliothek Füssen im Vergleich zum Vorjahr angestiegen. Insgesamt wurden 134.700 Mal Medien ausgeliehen, eine „stolze Zahl“, so die Leiterin der Stadtbibliothek, Sabine Frey. Dafür erhielt die Bibliothek nun ein Anerkennungsschreiben.
Anerkennung für Füssens Bücherei
Neue Arbeitsstätte für Behinderte

Neue Arbeitsstätte für Behinderte

Füssen – Eine Außenstelle der Wertachtal-Werkstätten, die Menschen mit körperlicher, geistiger und psychischer Behinderung beschäftigen, hat der Verein Lebenshilfe Ostallgäu Kaufbeuren-Marktoberdorf in Füssen eingerichtet. Die besuchten unter anderem nun der Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert.
Neue Arbeitsstätte für Behinderte
Schloss Neuschwanstein: Endlich hüllenlos

Schloss Neuschwanstein: Endlich hüllenlos

Schwangau – Für den bayerischen Finanzstaatssekretär ist es der Fingerabdruck bayerischer Geschichte: Schloss Neuschwanstein. Nach über einem Jahrzehnt der Baumaßnahmen und der Verhüllung ist der millionenfach fotografierte Besuchermagnet seit vergangener Woche wieder uneingeschränkt zu besichtigen.
Schloss Neuschwanstein: Endlich hüllenlos
Sommerfest der Künstler

Sommerfest der Künstler

Füssen – Fast 45 Künstler, vorwiegend aus dem südlichen Ostallgäu und Außerfern, haben am Samstag ihre Werke beim Kunst- und Kultur-Festival mit BBQ (Beats und Barbeque) in den Kunsthallen am Lech vorgestellt. Menschen aller Altersstufen kamen vorbei, um sie sich anzusehen und zu feiern.
Sommerfest der Künstler
Füssen swingt, groovt und rockt

Füssen swingt, groovt und rockt

Füssen – Jazz-Größen aus zehn Ländern aber auch überregionale Bands waren von Donnerstag bis Sonntag zu Gast in Füssen, um beim Jazz-Festival „Füssen goes Jazz“ ihrem Publikum einzuheizen. Zum dritten Mal hatte Füssen Tourismus und Marketing (FTM) das zunehmend beliebte Festival organisiert.
Füssen swingt, groovt und rockt
Tausende Trachtler zu Gast in Seeg

Tausende Trachtler zu Gast in Seeg

Seeg – Trotz der enormen Hitze sind am vergangenen Sonntag mehrere 1000 Trachtler durch Seeg gezogen. „D´ Lobachtaler” hatten zum 86. Gautrachtenfest des Oberen Lechgau-Verbands eingeladen. Die fünf Dutzend Gruppen kamen bis aus Hohenfurch im Norden und Elbigenalb in Tirol im Süden.
Tausende Trachtler zu Gast in Seeg
Grundschule verabschiedet Lehrer und Schüler

Grundschule verabschiedet Lehrer und Schüler

Füssen – Vier Lehrerinnen verlassen die Grundschule Füssen-Schwangau. Das gab Schulleiterin Sylvia Kiesel beim gut besuchten Fest zur Verabschiedung der Viertklässler bekannt. 169 Mädchen und Buben stehen vor dem Wechsel an Mittel- und Realschule oder ans Gymnasium.
Grundschule verabschiedet Lehrer und Schüler
Peter Däxle sagt »adieu«

Peter Däxle sagt »adieu«

Hohenschwangau – Eigentlich wollte er gar kein Lehrer werden, und wurde doch Pädagoge und schließlich sogar Schulleiter. Mit Ende des Schuljahres 2012/13 ging Oberstudiendirektor Peter Däxle, Schulleiter des Gymnasiums Hohenschwangau, in die selbstgewählte Altersteilzeit.
Peter Däxle sagt »adieu«