Ressortarchiv: Füssen

Füssen ganz neu entdecken

Füssen ganz neu entdecken

Füssen – Mit der Entzündung des symbolischen Steinmännle hat Christa Fredlmeier, Projektleiterin der Wandertrilogie, am Sonntag die Eröffnungsfeier der Schlosspark-Wandertrilogie am Festspielhaus beendet. Viel Arbeit hatte sie seit 2009 in das Projekt mit 876 Kilometern Wanderstrecken gesteckt.
Füssen ganz neu entdecken
Füssener Bücherei kommt gut an

Füssener Bücherei kommt gut an

Füssen – Die Stadtbibliothek Füssen ist beliebt. Das zeigen die Zahlen des vergangenen Jahres, die Bibliotheksleiterin Sabine Frey jetzt dem Kulturausschuss präsentiert hat. So stiegen die Entleihungen um zwei Prozent. Bayernweit liegt die Bücherei damit deutlich über dem Durchschnitt.
Füssener Bücherei kommt gut an
Kanonen, Schwertkampf und Feuershow

Kanonen, Schwertkampf und Feuershow

Reutte - Zwei Heere stehen sich am Fuße der Burg Ehrenberg gegenüber. Die sollen entscheiden, ob zukünftig Protestanten oder Katholiken sie beherrschen werden. Denn am Wochenende lagerten wieder Mittelalterfans bei den Ritterspielen „Ehrenberg – Die Zeitreise“ im Tal, um wie vor 500 Jahren zu leben.
Kanonen, Schwertkampf und Feuershow
»Ein weiterer Baustein«

»Ein weiterer Baustein«

Pfronten – Mit einem symboli-schen Schließen des Kontaktes haben die Pfrontener Bürgermeisterin Michaela Waldmann und der Geschäftsführer der EW Reutte, Dr. Christoph Hilz, jetzt die erste E-Tankstelle in Pfronten in Betrieb genommen.
»Ein weiterer Baustein«
Musikalischer Bogen

Musikalischer Bogen

Füssen – Mit seiner Sommerserenade im Kaisersaal des Klosters Sankt Mang präsentierte das Kammerorchester Füssen einmal mehr ein nicht nur musikalisch sehr abwechslungsreiches, sondern auch künstlerisch durchaus sehr ansprechendes Programm.
Musikalischer Bogen
Der nächste Versuch

Der nächste Versuch

Füssen – Über den Bahnhof wird weiter heftig debattiert. Jetzt sind die Freunde und selbsternannten „Retter“ des 125 Jahre alten Gebäudes wieder am Zug. Dr. Christoph Böhm und Magnus Peresson hatten zu einer Ortsbegehung eingeladen, der eine Gruppe von 20 Bürgerinnen und Bürgern gefolgt war.
Der nächste Versuch
»Tolle Werbung für die Stadt«

»Tolle Werbung für die Stadt«

Füssen – Die „Europa-Tage der Musik“ will der Bayerische Musikrat im kommenden Jahr in Füssen veranstalten. An sich eine tolle Sache, war sich der Kulturausschuss in seiner Sitzung am Dienstag einig. Doch für Ärger sorgte mal wieder das Thema Geld.
»Tolle Werbung für die Stadt«
Ehrgeizige Ziele

Ehrgeizige Ziele

Füssen – Die neue „Neptunpassage“ in der Füssener Altstadt soll „ab Herbst 2016 von 50 bis 60 Menschen bewohnt werden“. Davon geht zumindest Klaus Schmitzer, Geschäftsführer der Elektrizitätswerke Reutte (EWR), aus.
Ehrgeizige Ziele
Ein Hauch von Woodstock

Ein Hauch von Woodstock

Füssen – Wolfgang Sauer im roten Woodstock-T-Shirt und seine Kollegen von „December-Project“ nahmen am Wochenende in Bad Faulenbach die Publikumsschar auf den Nostalgie-Trip mit.
Ein Hauch von Woodstock
Wichtiges Notfallhandbuch

Wichtiges Notfallhandbuch

Füssen – Was passiert mit dem Unternehmen, wenn dem Unternehmer etwas passiert? Klingt vielleicht lustig, hat aber einen mehr als ernsten Hintergrund, wie Andreas Ullrich in seinen einleitenden Worten feststellen musste.
Wichtiges Notfallhandbuch
Die Zentren stärken

Die Zentren stärken

Reutte – Kürzlich kam auf Einladung der Regionalentwicklung Außerfern Landesrat Johannes Tratter nach Reutte, um mit den Bürgermeistern der Region über Herausforderungen des demografischen Wandel zu diskutieren.
Die Zentren stärken

Ein Angriff auf das Zwerchfell

Rieden – Wie die Pläne für die Renovierung eines Bades aus den Fugen geraten können, haben am vergangenen Samstag die Theaterspieler des Riedener Trachtlervereins „Alpenblick” bei der Premiere „Alles neu macht der Mai“ im „Haus am Kalkofen“ gezeigt.
Ein Angriff auf das Zwerchfell
Schandfleck oder historisches Denkmal?

Schandfleck oder historisches Denkmal?

Füssen – Die einen halten ihn für ein Stück Zeitgeschichte, die anderen für einen Schandfleck: Der Bahnhof in Füssen scheidet die Geister. Heuer feiert er sein 125-jähriges Jubiläum, doch wenn es nach der Stadt und auch vieler Bürger geht, soll er nicht viel älter werden.
Schandfleck oder historisches Denkmal?
In Trauchgau lebt die Tradition

In Trauchgau lebt die Tradition

Trauchgau – Mit einem großen Umzug, an dem Schützenkompanien aus dem Ostallgäu, dem Landkreis Schongau und sogar aus Tirol teilnahmen, haben die Vereinigten Schützen Trauchgau am Wochenende ihr 150-jähriges Bestehen gefeiert.
In Trauchgau lebt die Tradition
Wechsel an der Spitze

Wechsel an der Spitze

Füssen – Rudolf Vieweger ist der neue Vorsitzende des FC Füssen und löst damit Ulrich Schwerdtfeger ab. Der Wechsel an der Spitze des Füssener Traditionsvereins war von der seit drei Jahren amtierenden Führungsmannschaft bereits im Vorfeld organisiert worden.
Wechsel an der Spitze
Mautpläne sorgen für Diskussionen

Mautpläne sorgen für Diskussionen

Füssen – Dass sich Bürgermeister Paul Iacob (SPD) und Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) nicht allzu nahe stehen, dürfte schon an den Parteibüchern der beiden liegen. Doch nun geht der Füssener Iacob in einem Brief auf deutliche Distanz zum Peißenberger Dobrindt.
Mautpläne sorgen für Diskussionen
»So viel Geld wie möglich«

»So viel Geld wie möglich«

Kaufbeuren/Füssen – Am zweiten Verhandlungstag im Prozess um „schwarze Kassen“ auf Schloss Neuschwanstein vor dem Amtsgericht in Kaufbeuren sind die Vorwürfe gegen den ehemaligen Schlossverwalter Rudolf R. fast völlig in den Hintergrund gerückt.
»So viel Geld wie möglich«
»Schwierige Situation«

»Schwierige Situation«

Füssen – Wer vielleicht angenommen hatte, bei einem Karnevalsklub ginge es nur darum lustig zu sein, der wurde bei der jüngsten Jahreshauptversammlung des Faschingsvereins Füssen (FVF) eines Besseren belehrt. Vereinsarbeit gehört auch dazu. Dazu kommen Sorgen um die Entwicklung der Mitgliederzahl.
»Schwierige Situation«
Freispruch für ehemaligen Kastellan

Freispruch für ehemaligen Kastellan

Kaufbeuren/Füssen – Im Betrugsprozess gegen zwei ehemalige leitende Beamte auf Schloss Neuschwanstein hat das Amtsgericht Kaufbeuren am zweiten Verhandlungstag den ehemaligen Kastellan Markus R. am Dienstag frei gesprochen.
Freispruch für ehemaligen Kastellan
»Chili´s« sind nicht zu stoppen

»Chili´s« sind nicht zu stoppen

Füssen – Markus Gmeiner hatte am 3. Juli im Klosterhof grünes Licht für die 24. Füssener Sporttage gegeben. Danach sind die Red Hot Chili`s mit Alexandra Knestel nicht mehr zu stoppen gewesen. Das Team wurde am Samstag zusammen mit anderen Sportlern beim Sportstudio Füssen geehrt.
»Chili´s« sind nicht zu stoppen
Bauerlaubnis trotz Veränderunssperre

Bauerlaubnis trotz Veränderunssperre

Füssen – Trotz Veränderungssperre darf die Baufirma Hubert Schmid sieben Reihenhäuser in der Glückstraße bauen. Grünes Licht gab dafür der Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung. Doch die Stadträte taten sich schwer damit. Erst nach einer intensiven Diskussion sprach sich die Mehrheit dafür aus.
Bauerlaubnis trotz Veränderunssperre
»Ja« zu Bebauungsplänen

»Ja« zu Bebauungsplänen

Füssen – Die Bauwerber stehen schon in den Startlöchern. Nun dürfen sie wohl bald zu bauen anfangen. Denn die Bebauungspläne für das südliche Areal des ehemaligen Kurhauses und der Stadtgärtnerei hat der Bauausschuss in seiner Sitzung am vergangenen Dienstag endgültig abgesegnet.
»Ja« zu Bebauungsplänen
Die Tradition lebt

Die Tradition lebt

Pfronten – Der verkaufsoffene Sonntag war ein Erfolg. In Scharen kamen die Gäste um zu Bummeln und zum Shoppen. Insbesondere rund um das Rathaus, wo die Geschäfte geöffnet hatten, drängten sich die Menschen. Zweiter Hotspot war der Platz um das Schulgelände, wo sich die Oldtimer präsentierten.
Die Tradition lebt
Weiter auf Kurs

Weiter auf Kurs

Reutte/Breitenwang – Eine positive Bilanz zog Dr. Michael Schwarzkopf, Vorstandsvorsitzender der Plansee-Gruppe, vergangene Woche anlässlich einer Pressekonferenz über den Verlauf des Geschäftsjahres 2013/14.
Weiter auf Kurs
Gelungener Lückenschluss

Gelungener Lückenschluss

Nesselwang/Wertach – Es war ein Lückenschluss der besonderen Art: Mit dem Durchtrennen des Bandes wurde vergangene Woche ein letztes Teilstück des Fernwander-Radweges vom Boden- zum Königssee geschlossen.
Gelungener Lückenschluss
Musikalischer Motivationsschub

Musikalischer Motivationsschub

Füssen – Falls sie nervös bei ihrem Soloauftritt im ehrwürdigen Kaisersaal waren, dann ließen sich der talentierte Füssener Sänger Mario Ruschel und die acht begabten jungen Instrumentalisten davon nichts anmerken.
Musikalischer Motivationsschub
40 Jahre Kameradschaft

40 Jahre Kameradschaft

Füssen – Mit einem Festakt im „Haus der Gebirgsjäger“ hat die Standortkameradschaft Füssen jetzt ihr 40-jähriges Bestehen gefeiert. Für den Vorsitzenden der Standortkameradschaft, Stabsfeldwebel Franz Jung, war es jedoch ein Abend des Abschiednehmens – seine Dienstzeit geht zu Ende.
40 Jahre Kameradschaft
Zeichen des Danks

Zeichen des Danks

Reutte – Mit einer Gedenktafel wollen die Pfarre St. Anna und die Bewohner der „Tränke“-Siedlung ein sichtbares Zeichen der Dankbarkeit für Lina Thyll-Dürr setzen.
Zeichen des Danks
»Kein schlechtes Gewissen gehabt«

»Kein schlechtes Gewissen gehabt«

Kaufbeuren/Füssen – Die Illusion wirkt noch immer. Rund 6000 Menschen drängeln sich in den Sommermonaten Tag für Tag durch die Räume von Schloss Neuschwanstein. Von dem, was sich anscheinend jahrelang hinter den Kulissen des Märchenschlosses abspielte, bekommen sie dagegen nichts mit.
»Kein schlechtes Gewissen gehabt«
Werbung für die Lechstadt

Werbung für die Lechstadt

Füssen – „Für unsere geliebte Stadt, für Füssen“, gehen die „Kaiser Maximilian Ritter zu Füssen“ e. V. auch in diesem Jahr auf große Werbetour, kündigte der Sprecher der Ritter, Maximilian Josef Helmut Huttenloher, gegenüber dem Kreisbote an.
Werbung für die Lechstadt
»Nicht im stillen Kämmerlein«

»Nicht im stillen Kämmerlein«

Reutte/Pflach – Ein Projektteam der Handelsakademie (HAK) Reutte nimmt derzeit eine große Jugendbefragung vor. Die Ergebnisse fließen in die regionale Entwicklungsstrategie Außerfern 2014 bis 2020 ein.
»Nicht im stillen Kämmerlein«
Neuer Name, alte Aufgaben

Neuer Name, alte Aufgaben

Füssen – „Der heutige Appell steht unter dem Vorzeichen der Veränderung“, betonte vor den angetretenen Kompanien und Gästen Oberstleutnant Holger Müller am Donnerstagnachmittag auf dem sonnenüberfluteten Appellplatz der Allgäu Kaserne.
Neuer Name, alte Aufgaben
Neu entdeckte Hanfwerke

Neu entdeckte Hanfwerke

25 Betriebe und Werkstätten wollten mit ihrem gemeinsamen Slogan „Hanfwerke neu entdecken“ am Wochenende interessierte Besucher anlocken. Es ist ihnen gelungen. „Parkour 01“ wie die zweitägige Aktion bezeichnet war, schrieb ein neues Kapitel in der langen und aufregenden Geschichte des Geländes am Lech.
Neu entdeckte Hanfwerke
Wenn die Seele spricht

Wenn die Seele spricht

Füssen – Mit dem Vortrag „Träume – Wie die Seele zu uns spricht“ sind jetzt zum 34. Mal die „Füssener Kurgespräche“ eröffnet worden. Im Vortragssaal des Franziskanerklosters nahmen rund 60 Zuhörer an der ersten von neun Vortragsveranstaltungen – immer dienstagsabends um 20 Uhr – teil.
Wenn die Seele spricht
»Schwarze Kassen« vor Gericht

»Schwarze Kassen« vor Gericht

Füssen/Kaufbeuren – Was sich zwischen 2007 und 2010 hinter den Mauern von Schloss Neuschwanstein abgespielt haben soll und vor zwei Jahren öffentlich wurde, erschütterte die bis dato vermeintlich heile Welt des Märchenschlosses.
»Schwarze Kassen« vor Gericht
Reden statt streiten

Reden statt streiten

Füssen – Wolfgang Martin, Annegret Viebig-Sandler und Christopher Pult bleiben Vorsitzende des Haus- und Grundbesitzervereins Füssen. Das ergaben vergangene Woche die Vorstandswahlen in der Jahreshauptversammlung des Vereins im „Hotel Luitpoldpark“.
Reden statt streiten
Neuer Schwung

Neuer Schwung

Füssen – Nachdem sich „Füssen goes Jazz“, das heuer zum zehnten Mal stattfindet, laut Tourismusdirektor Stefan Fredlmeier bereits „sehr gut etabliert“ habe, soll diese „Leitveranstaltung“ von FTM heuer mit einem „sehr, sehr reizvollen Programm“ und neuen Konzertvorstellungsorten nochmals aufgepeppt werden.
Neuer Schwung

Exklusiver Rückblick

Reutte – Eine exklusive Sonderausstellung widmet das Reuttener Museum „Grünes Haus“ den langjährigen für das kirchliche Leben bestimmenden Franziskanern, die Ende August das Kloster verlassen. Mit rund 300 Exponaten zeigt die Ausstellung einen repräsentativen Querschnitt durch das Klosterleben.
Exklusiver Rückblick
Begeisterte Ovationen

Begeisterte Ovationen

Hopfen am See – Die „Hopfenseebühne“ startete jetzt mit „Die Perle Anna“ in ihre Theatersaison. Im Mittelpunkt des Abends stand Manuela Guggemos, weshalb ihr auch besonders viel Beifall galt.
Begeisterte Ovationen
Mit Humor am Start

Mit Humor am Start

Füssen – Bei den am morgigen Donnerstag, 3. Juli, beginnenden 24. Füssener Sporttagen geht das Team „Bauschutt“ erneut an den Start. Die Mannschaft ist mittlerweile zum 20. Mal dabei.
Mit Humor am Start
Ginther an der Spitze

Ginther an der Spitze

Reutte – Im Beisein von BPO BRin Sonja Ledl-Rossmann hat der Bezirkstag des AAB in Reutte die Vorderhonbacherin Jennifer Ginther einstimmig zur Chefin der schwarzen Arbeitnehmerbewegung im Bezirk gewählt.
Ginther an der Spitze
»Der Kopf ist beschäftigt«

»Der Kopf ist beschäftigt«

Füssen – Das Spiel der Könige, wie Schach auch genannt wird, ist eine Herausforderung für den Kopf. Es zwingt zu Ruhe, Konzentration und vorausschauendem Handeln – Gehirnakrobatik pur. Eigentlich. Manchen dient es aber auch als Auszeit vom üblichen Trott.
»Der Kopf ist beschäftigt«
PTS blickt zurück

PTS blickt zurück

Reutte – Gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern ließ die Direktion und der Lehrkörper der Polytechnische Schule (PTS) vergangene Woche das abgelaufene Schuljahr ausklingen. Erstmals fand die Abschlussveranstaltung aber nicht in der Schule, sondern in den Räumen der „Kellerei“ statt.
PTS blickt zurück
Stauber übernimmt

Stauber übernimmt

Füssen – Als neue Pflegedienstleiterin in Nachfolge von Martin Wiedemann am Füssener Krankenhaus stellte sich vergangene Woche Sabine Stauber aus Kaufbeuren vor. Wiedemann übernimmt die Klinikleitung in Füssen,
Stauber übernimmt