Ressortarchiv: Füssen

Sanft und temperamentvoll

Sanft und temperamentvoll

Füssen – Wenn man in der Vergangenheit schon einmal Zeuge der Darbietungen der Kammerphilharmonie Köln in der evangelischen Christuskirche gewesen war, überrascht es einen nicht, dass viele Besucher zum jüngsten Auftritt der sieben Musiker am Samstagabend gekommen waren.
Sanft und temperamentvoll
Am Bauloch wird gewerkelt

Am Bauloch wird gewerkelt

Füssen – Am Bauloch zwischen der Luitpoldstraße und der Hinteren Gasse tut sich was: Das Gestrüpp und der Müll sind weg. Ein Bagger rollte jetzt an und schüttete das Gelände teilweise auf. Doch so schnell wird hier mit dem Wohnungsbau nicht zu rechnen sein, wiegelt Bauherr Alfred Möst ab.
Am Bauloch wird gewerkelt
Neuer Polizeichef für das Allgäu

Neuer Polizeichef für das Allgäu

Pfronten – Ein Pfrontener ist der neue Präsident der Allgäuer Polizei: Ab Montag führt Werner Strößner das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West. Er folgt auf Hans-Jürgen Memel, der in den Ruhestand geht und gstern von Innenminister Jürgen Herrmann in der Kemptener Residenz verabschiedet wurde.
Neuer Polizeichef für das Allgäu
»Äußerst unangenehm«

»Äußerst unangenehm«

Füssen – Bereits zum dritten Mal in diesem Monat mussten am Mittwochmorgen Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei zum Heilig-Geist-Spital ausrücken – und unverrichteter Dinge wieder abrücken. Denn drei Mal waren die Einsatzkräfte einem so genannten Täuschungsalarm aufgesessen.
»Äußerst unangenehm«
Kellner wird zum Schauspieler

Kellner wird zum Schauspieler

Hopfen – Wenn in der Region eine Theaterpremiere gefeiert wird, sonnen sich keine professionellen Schauspieler im Beifall. Beim Bauern- und Volkstheater steht die Spielfreude im Vordergrund. So probieren sich Akteure unterschiedlichster Berufe hier aus. Jüngst sind das viele aus der Gastronomie.
Kellner wird zum Schauspieler
Festtag für den Naturpark

Festtag für den Naturpark

Elmen – Der Sonntag war ein Festtag für den Naturpark „Tiroler Lechtal“: Mit der Einweihung des Naturparkhaus „Klimmbrücke“ ging ein eine fast zehnjährige Odyssee um Planung und Standort zu Ende. Besucher konnten nicht nur das Hauses, sondern auch die Außenanlage begutachten.
Festtag für den Naturpark
Enge Kooperation zwischen Chirurgie und Geriatrie

Enge Kooperation zwischen Chirurgie und Geriatrie

Füssen – Die Füssener Chefärzte Dr. Kai Scriba und Dr. Claus Uecker ernteten für ihren lebendig gestalteten Vortrag im Casino der Klinik starken Beifall. Thema war, warum Seniorinnen „einen speziell ausgebildeten Unfallchirurgen und einen Geriater“ brauchen.
Enge Kooperation zwischen Chirurgie und Geriatrie
Tierheim-Sommerfest kommt gut an

Tierheim-Sommerfest kommt gut an

Rieden – Gut besucht war am Sonntag das Sommerfest des Tierheims vom Tierschutzverein Füssen und Umgebung in Rieden. Wer wollte, konnte die Hunde und Katzen besuchen oder auf dem Flohmarkt stöbern. Derzeit warten vier Hunde, 13 Katzen und zwei Kaninchen auf ein neues Zuhause.
Tierheim-Sommerfest kommt gut an
Ein Tüftler in Hochform

Ein Tüftler in Hochform

Lechbruck – Egal, ob ein 3,95-Euro-Schloss oder eine teure Stahlkette – kaum ein Fahrradschloss ist vor Langfingern sicher. Allein in München wechseln pro Jahr rund 16.000 Fahrräder den Besitzer – ungewollt. Das könnte sich womöglich bald mit einer Erfindung des Tüftlers Hermann Ungurean ändern.
Ein Tüftler in Hochform
Bühnenshow und Roadmovie

Bühnenshow und Roadmovie

Füssen – Volks-Rock’n’Roller Andreas Gabalier präsentiert seine erste eigene Fernsehshow. Mit dabei sind unter anderen: Zucchero, die Scorpions, Status Quo, Peter Kraus, The BossHoss und Stefanie Heinzmann.
Bühnenshow und Roadmovie
Der Lech bekommt eine Fischtreppe

Der Lech bekommt eine Fischtreppe

Lechbruck/Prem – Die Staustufe Lechbruck des Allgäuer Überlandwerks (AÜW) soll erweitert werden. In einer Bekanntmachung hat das AÜW seine Pläne vorgestellt. Demnach soll ein sogenanntes Dotationskraftwerk neben dem bestehenden Wehr die Wasserführung erhöhen. Daneben ist eine Fischtreppe geplant.
Der Lech bekommt eine Fischtreppe
Das »Festival vielsaitig« beginnt

Das »Festival vielsaitig« beginnt

Füssen – Am kommenden Mittwoch, 27. August, beginnt das „Festival vielsaitig“ in Füssen, das bis Samstag, 6. September, geht. In diesem Jahr sind Wege das Ziel beim Kammermusikfestival.
Das »Festival vielsaitig« beginnt
Schloss bleibt an der Spitze

Schloss bleibt an der Spitze

Das Märchenschloss Schloss Neuschwanstein ist und bleibt das beliebteste Reiseziel in Deutschland. Das ergab nach Angaben der Bayerischen Schlösserverwaltung eine internationale Online-Umfrage der Deutschen Zentrale für Tourismus e.V.
Schloss bleibt an der Spitze
Mieten, Kinderbetreuung und Sport

Mieten, Kinderbetreuung und Sport

Außerfern/Grän – Der TVB Tannheimer Tal und die Regionalentwicklung Außerfern wünschten (REA) sich eine rege Beteiligung der Jugend bei der Entwicklung des Tales. Bei der Auftaktveranstaltung zu „Next Generation Tannheimer Tal“ sind diesem Wunsch nun zahlreiche Jugendliche aus dem Tal gefolgt.
Mieten, Kinderbetreuung und Sport
»Die Stadt mit Musik beleben«

»Die Stadt mit Musik beleben«

Füssen – Füssen darf im kommenden Jahr die 30. Europa-Tage der Musik ausrichten. Grünes Licht gab dafür kürzlich der Kulturausschuss. Jetzt sind bereits die ersten Schritte zur Programmgestaltung getan, die am Donnerstag unter anderem Andreas Horber vom Bayerischen Musikrat vorstellte.
»Die Stadt mit Musik beleben«
Kunst als verbindendes Element

Kunst als verbindendes Element

Füssen – Mit 25 Künstlern ist die Ausstellung „Incontri d` Arte – Kunst-Treffen“ in die Sparkasse Allgäu in Füssen eingezogen. Hier werden die Werke noch bis Freitag, 22. August, zu sehen sein. Die sind alle in Ateliers entlang der Via Claudia Augusta geschaffen worden.
Kunst als verbindendes Element
Füssen singt und tanzt

Füssen singt und tanzt

Füssen
Füssen singt und tanzt
Mit dem Handbike durch Colorado

Mit dem Handbike durch Colorado

Hopfen – Ob mit dem Handbike über die Alpen oder auf dem Monoski ins Tal: Felix Brunner geht gerne an seine Grenzen. Vor fünf Jahren hatte er einen schweren Unfall. Jetzt tourte er als erster europäischer Rollifahrer durch Colorado, um zu testen wie Rollifahrer hier Aktivurlaub machen können.
Mit dem Handbike durch Colorado
Füssener trotzen dem Wetter

Füssener trotzen dem Wetter

Füssen – Bläser, Tänze in Tracht, Pop- und Folkmusik und guter alter Rock & Roll sorgten beim Füssener Stadtfest für gute Unterhaltung auf sechs Schauplätzen in der Altstadt. Selbst kaltes und regnerisches Wetter am Samstag konnte zahllose Festgänger nicht von einem Besuch abhalten.
Füssener trotzen dem Wetter
»Laufgeschäft kann nicht überleben«

»Laufgeschäft kann nicht überleben«

Füssen – Die Luitpoldstraße kommt nicht zur Ruhe. Das liegt auf den ersten Blick am Stop-and-go-Verkehr, der sich nicht nur während der Urlaubszeit so entwickelt, dass keine große Lust mehr da ist, von Geschäft zu Geschäft zu bummeln. Leute, die hier zu Fuß unterwegs sind, haben meist ein konkretes Ziel.
»Laufgeschäft kann nicht überleben«
»Ganz Füssen soll sich treffen!«

»Ganz Füssen soll sich treffen!«

Füssen – Nach einer längeren Durststrecke ohne rechtes Interesse der Füssener befindet sich das Stadtfest seit einigen Jahren wieder auf dem Weg der Gesundung.
»Ganz Füssen soll sich treffen!«
»Ein Riesenereignis für Füssen«

»Ein Riesenereignis für Füssen«

Schwangau – Wohl nicht alle Freunde des Filmes „Gesprengte Ketten“, die sich jetzt im „Helmerhof“ getroffen haben, sind so große Fans wie Don Whistance. Während der Engländer sich bemüht alle Drehorte des Filmes zu besuchen, ging es einigen Besuchern wohl darum, ihre „Heimatverbundenheit“ zu zeigen.
»Ein Riesenereignis für Füssen«
Nichts für Schwächlinge

Nichts für Schwächlinge

Seeg – Ganz im Zeichen von Sankt Florian stand Seeg am vergangenen Wochenende: Zum fünften Mal trafen Feuerwehr- und Traktoren-Oldtimer aus ganz Deutschland im Honigdorf ein, 290 waren zur großen Rundfahrt am Sonntag angemeldet, weit mehr standen auf der Wiese gegenüber dem Feuerwehrhaus.
Nichts für Schwächlinge
Mehr als Worte

Mehr als Worte

Füssen – Der neue Reiseführer „Via Claudia Augusta“ – erneut aus der Feder von Christoph Tschaikner – soll speziell Urlaubern dienen, die entlang der alten Römerstraße motorisiert unterwegs sind. Die ersten Exemplare des 150 Seiten umfassenden Buchs wurden am Freitag im Rathaus Füssen vorgestellt.
Mehr als Worte
Zinnfiguren, Dirndl und Tänze

Zinnfiguren, Dirndl und Tänze

Pfronten – Eine große Auswahl an Stoffen für Dirndl und Trachtenbekleidung, vielfältige Artikel rund um das Thema Tracht und Brauchtum sowie Dekoideen für Haus und Garten gab es auch heuer wieder beim inzwischen achten Pfrontener Trachtenmarkt am vergangenen Wochenende zu sehen.
Zinnfiguren, Dirndl und Tänze
Neuer Badebereich

Neuer Badebereich

Rieden – Die Dorferneuerung hat’s möglich gemacht: Mit Hilfe des Freistaates und in Eigenleistung konnte der über 40 Jahre alte Badebereich am Faulensee saniert werden. Neben dem Nichtschwimmerbereich wurde auch das Ufer hergerichtet. Hier wurde Riedens vierter Wasserspielplatz angelegt.
Neuer Badebereich
Weg vom Gießkannenprinzip

Weg vom Gießkannenprinzip

Reutte – Bei seinem Reutte-Besuch im Zuge der ÖGB-Kampagne „Lohnsteuer runter – Damit netto mehr Geld bleibt“ ging Tirols ÖGB-Landesvorsitzender Otto Leist mit der Tiroler Kinderbetreuungspolitik hart ins Gericht.
Weg vom Gießkannenprinzip
Ritter und Burgfräulein

Ritter und Burgfräulein

Eisenberg – Klirrende Schwerter und keuchende Ritter, Musik von teuflischen Barden, dazu eine kaiserliche Tafelrunde und anmutige Burgfräulein. Dazu viel Volk, jung und alt. So sah es am vergangenen Wochenende beim Ritterspektakel in Eisenberg rund um die Burg Hohenfreyberg aus.
Ritter und Burgfräulein
»Eine kaum vorstellbare Hölle«

»Eine kaum vorstellbare Hölle«

Roßhaupten – Bei der Gedenkveranstaltung im Elsass anlässlich des Kriegsausbruchs 1914 gehörte der Roßhauptener Dr. Alexander Jordan zur „Delegation Allemand“. Der Kreisbote hat mit dem Historiker über die Worte Gaucks und Parallelen zwischen 1914 und der aktuellen politischen Lage gesprochen.
»Eine kaum vorstellbare Hölle«
Schießerei im Alex aufgeklärt

Schießerei im Alex aufgeklärt

Kaufbeuren – Die Schießerei in einem Zug zwischen Kaufbeuren und Kempten im März mit einem Toten und drei Verletzten ist anscheinend geklärt: Wie die Süddeutsche Zeitung berichtet, will die Staatsanwaltschaft Kempten im September Anklage wegen versuchten Totschlags gegen einen 44-Jährigen erheben.
Schießerei im Alex aufgeklärt
Abschied mit Ballons

Abschied mit Ballons

Füssen – Insgesamt 120 Schülerinnen und Schüler - verteilt auf vier Klassen in Füssen und zwei in Schwangau – feierten jetzt mit Tanz und Gesang ihren Abschied von der Grundschule. Ihre nächste Station auf ihrem Bildungsweg ist beispielsweise die Füssener Realschule.
Abschied mit Ballons
Vom Oden- in den Regenwald

Vom Oden- in den Regenwald

Füssen – Pater Pius Waldenmaier aus dem Füssener Franziskanerkloster ist vor 50 Jahren in München zum Priester geweiht worden. Zusammen mit seinen Ordensbrüdern feierte er jetzt sein Jubiläum.
Vom Oden- in den Regenwald
Mit spitzer Feder

Mit spitzer Feder

Füssen/Marktoberdorf – Soll die Kfz-Zulassungsstelle in Füssen neue Räumlichkeiten bekommen? Diese Frage wurde jetzt im Ostallgäuer Kreistag diskutiert. Wegen der zu erwartenden hohen Kosten verschoben die Kreisräte eine Entscheidung aber auf die nächste Sitzung des Kreisausschusses Ende September.
Mit spitzer Feder
Es tut sich was

Es tut sich was

Elmen – Wer derzeit ins Lechtal fährt und an der Klimmbrücke bei Elmen vorbeikommt, gerät ins Staunen. In Nähe zum Naturparkhaus entsteht derzeit nach Angaben des Naturparks Tiroler Lech ein Außengelände. Einer dieser Areale ist der Naturparkspielplatz mit Balancierparcours, Schaukeln und Seilbahn.
Es tut sich was
Opfer gefesselt und geknebelt

Opfer gefesselt und geknebelt

Kempten/Pfronten – Die Kripo Kempten hat nach eigenen Angaben am Dienstag zwei Kemptener festgenommen, die verdächtigt werden, im April in Pfronten einen 52-jährigen überfallen und ausgeraubt zu haben. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft sitzen die beiden geständigen Männer in U-Haft.
Opfer gefesselt und geknebelt
»Längst überfällig«

»Längst überfällig«

Füssen – Die Sicht der Techniker ist zuweilen eine andere als die von Anwohnern. Im Fall der Ausstellung „60 Jahre Forggensee“ gewährt sie einen Einblick in die Entstehung des Stauwerkes. Für zwei Monate werden im Walderlebniszentrum Ziegelwies (WEZ) Bilder gezeigt, die von Ingenieurskunst zeugen.
»Längst überfällig«
Realschule Füssen ist Inklusionsschule

Realschule Füssen ist Inklusionsschule

Füssen – Der Staatlichen Realschule Füssen hat das Bayerischen Kultusministerium das Schulprofil „Inklusion“ verliehen, was die Schule seit Freitag führen darf. Sie ist eine von nur zwei Realschulen in ganz Schwaben, die dieses Profil hat. Derzeit sind mehr als 20 Inklusionsschüler an der Schule.
Realschule Füssen ist Inklusionsschule
Vermisster tot aufgefunden

Vermisster tot aufgefunden

Schwangau – Der seit Sonntag auf dem Säuling vermisste 16-Jährige ist tot. Rettungskräfte fanden die Leiche des Jungen am Montagnachmittag gegen 16 Uhr in der Nähe der „Marienbuche“. Der Jugendliche war am Sonntag gemeinsam mit seinem Vater zu einer Bergtour aufgebrochen.
Vermisster tot aufgefunden
Der Mix der Techniken machts

Der Mix der Techniken machts

Pfronten – Jolanta Szalanska dürfte inzwischen auch im Ostallgäu keine ganz unbekannte Künstlerin mehr sein. Nachdem sie in der Fachklinik Enzensberg ausgestellt hat, liefert sie nun in der „Galerie Vincent“ in Pfronten eine Kostprobe ihres Schaffens. Die wird bis Sonntag, 17. August gezeigt.
Der Mix der Techniken machts
Jazz an allen Ecken und Enden

Jazz an allen Ecken und Enden

Füssen – Mit einem großem Staraufgebot und einem neuen Konzertort feierte Füssen Tourismus und Marketing (FTM) am Wochenende das Festival „Füssen goes Jazz“. Dieses Jahr spielte auch das Wetter mit, und so konnte man die Künstler mit ihrem breiten Repertoire ungestört in der Altstadt genießen.
Jazz an allen Ecken und Enden
Abschlag mit goldenem Ball

Abschlag mit goldenem Ball

Lechbruck – Mit einem goldenen Minigolfball hat Lechbrucks Bürgermeister Helmut Angl den ersten Abschlag auf dem neuen Flößergolfplatz vorgenommen. Seit vergangenem Wochenende dürfen Interessierte auf dem Adventure-Minigolfplatz nahe des Rathauses spielen.
Abschlag mit goldenem Ball
Leidenschaft und Authentizität

Leidenschaft und Authentizität

Hohenschwangau – Mit einem Highlight ging jetzt das Schuljahr am Gymnasium Hohenschwangau zu Ende: An zwei Abenden füllten Interessierte vergangene Woche die Turnhalle, um die Premiere des Musicals „Hard-Rock-School“ mitzuerleben.
Leidenschaft und Authentizität
Die Premiere ist gelungen

Die Premiere ist gelungen

Füssen – Das „Café International“ ist am Montag, 4. August, wieder Treffpunkt für Einheimische und Asylbewerber. Die Idee, einmal wöchentlich von 18 bis 20 Uhr im Füssener Jugendhaus, ein Treffen zu ermöglichen, habe beim ersten Mal „sehr gut funktioniert“, so Ingrid Stubbe vom Arbeitskreis Asyl.
Die Premiere ist gelungen
Montessori-Schule darf einziehen

Montessori-Schule darf einziehen

Füssen – Die Montessori-Schule darf zum „nächstmöglichen Zeitpunkt“ in das Erdgeschoss der Von-Freyberg-Straße 2 einziehen. Das hat der Stadtrat einstimmig abgesegnet. Bürgermeister Paul Iacob (SPD) machte klar: „Wenn wir heute nicht ,okay´sagen, dann kommt die Montessori-Schule nicht nach Füssen“.
Montessori-Schule darf einziehen