Ressortarchiv: Füssen

Senioren packen für »Geschenk mit Herz«

Senioren packen für »Geschenk mit Herz«

Pfronten/Füssen – Alle Jahre wieder sind sie auf dem Weg: Trucks mit Geschenken für Familien und Kinder in Ost- und Südosteuropa. Auch heuer sammelt die Kaufbeurer Hilfsorganisation humedica erneut Geschenke.
Senioren packen für »Geschenk mit Herz«
Good afternoon in Füssen

Good afternoon in Füssen

Füssen – Schon am Wochenende freuen sich fünf Mädchen aus Füssen gemeinsam mit ihren Eltern auf den Montagnachmittag. Dann heißt es wieder: „Good afternoon in unserem Club!“. Die von Elke Walch angebotenen Englischsprachkurse laden Kinder ab vier Jahren ein.
Good afternoon in Füssen
15.000 Euro für bedürftige Schüler

15.000 Euro für bedürftige Schüler

Reutte/Füssen – Eine erste Bilanz der Wohltätigkeitsveranstaltungen in diesem Jahr haben jetzt Helmut Kraus und Peter Wartusch, Präsidenten des Rotary Clubs Reutte/Füssen, gezogen.
15.000 Euro für bedürftige Schüler
»Da hat es was zerrissen«

»Da hat es was zerrissen«

Füssen – Am Morgen danach erinnert kaum noch etwas an den Abend zuvor. Friedlich liegt das Krankenhaus in der Morgensonne, bedächtig steigt weißer Qualm aus den Schornsteinen in den blauen Himmel. Nur im Bereich des Haupteingangs riecht es noch nach Verschmortem, Feuer und Rauch.
»Da hat es was zerrissen«
Feuer im Füssener Krankenhaus

Feuer im Füssener Krankenhaus

Füsen – Im Füssener Krankenhaus ist gestern Abend ein Feuer ausgebrochen. Vermutlich handelte es sich um einen Kabelbrand. Verletzt wurde niemand. Im Einsatz war ein Großaufgebot von Feuerwehr und Rettungsdienst.
Feuer im Füssener Krankenhaus
Mehr Regen, weniger Geld

Mehr Regen, weniger Geld

Füssen – Das schlechte Wetter im August und September hat nicht nur vielen Füssenern und Besuchern die Laune verdorben, sondern wird voraussichtlich auch der Forggenseeschifffahrt die Bilanz verhageln.
Mehr Regen, weniger Geld
Notärzte werden zum Notfall

Notärzte werden zum Notfall

Landkreis – Ein Auto gerät ins Schleudern, kracht gegen einen Baum, der Fahrer liegt schwer verletzt im Auto: Jetzt zählt jede Minute. Nach zehn sollte der Rettungswagen da sein. Nach spätestens 20 der Notarzt.
Notärzte werden zum Notfall
Ein Anreiz für bessere Bildung

Ein Anreiz für bessere Bildung

Reutte – Mit der Gewährung einer Prämie würdigt das Land Tirol Lehrlinge, die sich während ihrer Ausbildung in der Berufsschule und im Betrieb besonders engagieren.
Ein Anreiz für bessere Bildung
Hohes Niveau vor kleinem Publikum

Hohes Niveau vor kleinem Publikum

Füssen – Im restlos ausverkauften „Haus Hopfensee“ feiert das Publikum minutenlang mit Beifall im Stehen die Revue „Mein lieber Schwan“ mit den hervorragenden Darstellern und Gesangskünstlern Simone Mutschler und Konstantin Moreth.
Hohes Niveau vor kleinem Publikum
Tiefgarage verhagelt die Bilanz

Tiefgarage verhagelt die Bilanz

Füssen – Mal schnell in der Kemptener Straße zum Bäcker gehen, in der Innenstadt etwas einkaufen oder den Arzt besuchen. Für all das brauchen Gäste und Einheimische Parkplätze.
Tiefgarage verhagelt die Bilanz
Zu Ehren des Schutzpatrons

Zu Ehren des Schutzpatrons

Lechbruck – Heuer war es einmal mehr soweit – das Kirchweihfest und das Patrozinium des Heiligen Wendelin fielen zusammen. 46 Reiter folgten dem Lechbrucker Pfarrer Hans-Ulrich Schneider und feierten gemeinsam das Fest, das an den Patron der Bauern, der Hirten und des Viehs erinnert.
Zu Ehren des Schutzpatrons
»Ein Zeichen, dass es im Haus stimmt«

»Ein Zeichen, dass es im Haus stimmt«

Füssen – Sie sind gut ausgebildet, zuverlässig, gewissenhaft und vor allem ihrem Arbeitgeber seit Jahrzehnten treu: Für 25, 40 und sogar für 50 Jahre im Dienst der Stadt Füssen hat Bürgermeister Paul Iacob (SPD) jetzt einige Mitarbeiter geehrt.
»Ein Zeichen, dass es im Haus stimmt«
Rockige, sanfte und zünftige Stücke

Rockige, sanfte und zünftige Stücke

Weißensee – Es scheint ganz so, als ob die Jugendkapelle Weißensee auch knapp zehn Monate nach wie vor eine große Attraktivität ausstrahlt. Immerhin strömten einmal mehr zahlreiche Besucher ins Schützenhaus in Roßmoos, als die jungen Blasmusiker zu ihrem Jahreskonzert einluden.
Rockige, sanfte und zünftige Stücke
Es geht weiter aufwärts

Es geht weiter aufwärts

Füssen – Mit einem satten Jahresüberschuss in Höhe von rund 115.500 Euro hat sich die Forggenseeschifffahrt auch im Wirtschaftsjahr 2013 deutlich besser entwickelt als zunächst erwartet.
Es geht weiter aufwärts
»Schönst gelegene Anlage in Bayern«

»Schönst gelegene Anlage in Bayern«

Schwangau – Ein Wochenende voller Spiel und Spaß für Groß und Klein gab es am vergangenen Wochenende im Schlossbrauhaus.
»Schönst gelegene Anlage in Bayern«
Päckchen für Kinder

Päckchen für Kinder

Füssen – In zwei Monaten steht schon wieder Weihnachten vor der Tür. Sich erste Geschenkideen für seine Lieben zu überlegen, ist also nicht verkehrt. Doch viele Eltern können sich keine Geschenke für ihre Kinder leisten.
Päckchen für Kinder
»Die Oma stirbt bei schlechtem Wetter«

»Die Oma stirbt bei schlechtem Wetter«

Füssen – Mit seinem Vortrag „Rechtsfragen im Gastgewerbe“ fesselte der Stuttgarter Rechtsanwalt Rainer Noll als Gastreferent beim Füssener Tourismusabend im „Haus Hopfensee“ die zahlreichen Zuhörer.
»Die Oma stirbt bei schlechtem Wetter«
Mehr Besucher, mehr Parkplätze

Mehr Besucher, mehr Parkplätze

Füssen/Pinswang – Der Baumkronenweg im Walderlebniszentrum (WEZ) Ziegelwies hat sich zu einem echten Besuchermagneten entwickelt. Das führt jedoch auch zu einem höheren Bedarf an Parkplätzen. 14 neue auf Füssener Seite darf das WEZ nun bauen, wie der Bauausschuss jetzt einstimmig entschied.
Mehr Besucher, mehr Parkplätze
Füssens Kulturpreis geht an Carlo Carutti

Füssens Kulturpreis geht an Carlo Carutti

Füssen – „Ben venuti a Füssen“ hat Füssens Bürgermeister Paul Iacob jetzt in seiner Rede Carlo Alberto Carutti und Kulturverantwortliche Gäste aus Cremona im Füssener Kaisersaal begrüßt.
Füssens Kulturpreis geht an Carlo Carutti
Rupprechter will sich einsetzen

Rupprechter will sich einsetzen

Tannheim – Sich für die Sicherung des Vilsalpsees einzusetzen versprach jetzt der Bundesminister für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft, Andrä Rupprecht (ÖVP) bei seinem Besuch am Vilsalpsee.
Rupprechter will sich einsetzen
Lob und Dank

Lob und Dank

Seeg – Großer Bahnhof in Seeg: Zur Abschlussfeier des Bezirksentscheides Schwaben „Unser Dorf hat Zukunft – unser Dorf soll schöner werden“ kamen Vertreter der sieben Mitkonkurrenten: Wertach, Waltenhausen, Heimpersdorf und Attenhofen, die die Bronzemedaille des Wettbewerbs bekamen.
Lob und Dank
»Humanitäre Notfallsituation«

»Humanitäre Notfallsituation«

Landkreis/Marktoberdorf – Es war eine emotionale Debatte, die den Kreistag vergangene Woche fast entzweite. Brandheißes Thema war einmal mehr die Zukunft des ehemaligen Krankenhauses Marktoberdorf und ein dringlicher Antrag der Grünen-Fraktion.
»Humanitäre Notfallsituation«
Bahnreisende sitzen fest

Bahnreisende sitzen fest

Füssen – Die Bahnstrecke von München nach Füssen wurde bis Samstagnachmittag zunächst noch befahren. Am Abend fielen die Züge schließlich aus. Wer von einem Ausflug etwa zu den Königsschlössern in die Landeshauptstadt zurück reisen wollte, saß am Füssener Bahnhof fest.
Bahnreisende sitzen fest
Auf der Flucht

Auf der Flucht

Landkreis/Marktoberdorf – Während in München Notfallpläne für die Unterbringung Asylsuchender erstellt werden, habe das Ostallgäu seine Hausaufgaben gemacht, resümierte Oberregierungsrat Ralf Kinkel in einer Informationsrunde zum Thema Asyl vor dem Kreistag.
Auf der Flucht
Ein Platz zum Spielen und Toben

Ein Platz zum Spielen und Toben

Füssen – Der fröhliche Kinderchor unter der Leitung von Angelika Schneider war das erste Sahnehäubchen beim zehnjährigen Jubiläumsfest des Familienforums der Arbeiterwohlfahrt (AWO) Füssen-Schwangau.
Ein Platz zum Spielen und Toben
»Fast schon ein wenig peinlich«

»Fast schon ein wenig peinlich«

Pfronten – „Fast schon ein wenig peinlich“ war es Manfred Küchle, dass er jetzt schon zum dritten Mal den Pfrontener Kunstpreis verliehen bekam. Gleichwohl freute sich der Karikaturist, Maler und Grafiker aus Dietmannsried über die Auszeichnung im Rathaus der Ostallgäuer Gemeinde.
»Fast schon ein wenig peinlich«
Rat gibt grünes Licht

Rat gibt grünes Licht

Nesselwang – Die öffentliche Auslegung von zwei geänderten Flächennutzungs- und Bebauungsplänen hat der Gemeinderat kürzlich beschlossen. Diese betreffen Gschwend-Lautergraben und den alten Landgasthof „Zum Alten Reichenbach“.
Rat gibt grünes Licht
Einblicke in vergangene Zeiten

Einblicke in vergangene Zeiten

Schwangau – Schön, kühl und strahlend blau bis türkis liegt der Forggensee im Sommer unterhalb des Märchenschlosses Neuschwanstein.
Einblicke in vergangene Zeiten
Seit 40 Jahren im Einsatz

Seit 40 Jahren im Einsatz

Pfronten – Vor 40 Jahren begann im Königswinkel die Ära der Schülerlotsen. Deshalb lud die Polizeistation Pfronten zu einem Treffen ein – mit dabei waren der Gründervater der Schülerlotsen, Dieter Volland, und eine Schulweghelferin der ersten Stunde sowie deren Tochter, Schülerlotsin von heute.
Seit 40 Jahren im Einsatz
Mit Glaube und Freude

Mit Glaube und Freude

Füssen – Der Auftritt des Gospelchors der evangelischen Militärseelsorge in Lechfeld und Kaufbeuren, „Good News“, in der Füssener Christuskirche ähnelte einem Konzert, auch wenn er offiziell nicht als solches galt.
Mit Glaube und Freude
Als Erster auf dem Changtse

Als Erster auf dem Changtse

Oy-Mittelberg – 1988 beschlossen einige Oyer Bergfreunde sich von der Sektion Kempten des Deutschen Alpenvereins (DAV) abzuspalten und eine eigene Sektion ins Leben zu rufen.
Als Erster auf dem Changtse
Literarisches frisch aufgetischt

Literarisches frisch aufgetischt

Lechbruck – Ein ganz spezielles Menü hat Hans Schütz seinen Zuhörern jetzt aufge-tischt. Im Lechbrucker Flößermuseum präsentierte der Schriftsteller und Umweltschützer sein neuestes Buch „Literarisches Menü“.
Literarisches frisch aufgetischt
»Ein Vorbild für die Jugend«

»Ein Vorbild für die Jugend«

Breitenwang – Bei einer Feierstunde hat Tirols Landeshauptmann Günther Platter im Veranstaltungszentrum Breitenwang eine ganze Reihe Bürgerinnen und Bürger des Bezirks Reutte, die sich über viele Jahre ehrenamtlich in die Gemeinschaft einbringen, mit der Tiroler Ehrenamtsnadel in Gold ausgezeichnet.
»Ein Vorbild für die Jugend«
Österreichweit unter Topkapellen

Österreichweit unter Topkapellen

Vils – Den dritten Platz beim Österreichischen Blasorchesterwettbewerb der Stufe B hat sich jetzt die Bürgerkapelle Vils in Ried erkämpft.
Österreichweit unter Topkapellen
»Leuchtturm-Projekt«

»Leuchtturm-Projekt«

Füssen – Mit Segnungen, Reden und einem „Tag der offenen Tür“ wurde das „Dr. Elisabeth Seif Haus“ eingeweiht. Neben Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU) und Bürgermeister Pau Iacob (SPD) kamen auch Regionalbischof Michael Grabow und Diözesan-Caritasdirektor Dr. Andreas Magg, um das Haus zu segnen.
»Leuchtturm-Projekt«
»Wir haben ein Problem!«

»Wir haben ein Problem!«

Füssen – Wenn es um die Lösung der Verkehrsprobleme in Füssen geht, werden Bürgermeister Paul Iacob (SPD) und Stadtrat Jürgen Doser (FW) in diesem Leben wohl auf keinen gemeinsamen Nenner mehr kommen: Während Iacob eine „große Lösung“ favorisiert, ist Doser für „kleine Schritte“.
»Wir haben ein Problem!«
»Für alle viel zu gefährlich«

»Für alle viel zu gefährlich«

Füssen/Reutte – „Nächste Besprechung: 16 Uhr und wieder hier!“ Harald Flitter vom Bayerischen Roten Kreuz läuft die Anhöhe am Grenztunnel hinunter. Thomas Roth, der Kommandant der Feuerwehr Füssen, und Christopher Pult vom Technischen Hilfswerk (THW), kennen ihre Aufgaben.
»Für alle viel zu gefährlich«
»Macht ist eine Droge«

»Macht ist eine Droge«

Hohenschwangau – Seine Amtszeit war eine der kürzesten in der Geschichte der bayerischen Ministerpräsidenten. Dennoch hatte Dr. Günther Beckstein jüngst bei den „2. Hohenschwangauer Begegnungen“ im „Museum der bayerischen Könige“ viel zu erzählen.
»Macht ist eine Droge«
Gelebtes Brauchtum

Gelebtes Brauchtum

Schwangau – Bestes Kaiserwetter rief tausende Zuschauer und Gläubige am Sonntag zum traditionellen Sankt-Colomansritt und „Gottesdienst unter freiem Himmel“ an Schwangaus weltbekannte Pilgerkirche.
Gelebtes Brauchtum
Gelebtes Brauchtum

Gelebtes Brauchtum

Gelebtes Brauchtum
»Ich konnte es nicht fassen«

»Ich konnte es nicht fassen«

Füssen – Diese Zahl liest sich zunächst einmal erschreckend: An die 80 Prozent der Autofahrer in Füssen und Rieden fahren zu schnell, teilweise viel zu schnell, an haltenden Linien- oder Schulbussen vorbei.
»Ich konnte es nicht fassen«
Stadt will es richtig machen

Stadt will es richtig machen

Füssen – Jetzt steht es fest: Die Tiefgaragenzufahrt unter dem Sparkassengebäude wird saniert. Nach dem Okay im Finanzausschuss (der Kreisbote berichtete) hat jetzt auch der Stadtrat grünes Licht gegeben.
Stadt will es richtig machen
Junge Familien im Fokus

Junge Familien im Fokus

Füssen – Mit dem symbolischen ersten Spatenstich fiel am Mittwochabend der Startschuss für die Bauarbeiten im Neubaugebiet „Füssen-Weidach“. Dort will die Bau- und Siedlungsgenossenschaft (BSG) Allgäu aus Kempten bis Ende 2016 insgesamt 34 Häuser für junge Familien bauen.
Junge Familien im Fokus
Naturparks tauschen sich aus

Naturparks tauschen sich aus

Außerfern – Themen rund um die Arbeit in Naturparks haben jetzt Vertreter der fünf Tiroler Naturparks und des Landes Tirol im Naturpark Tiroler Lech besprochen.
Naturparks tauschen sich aus
Eine Basis für den Dialog

Eine Basis für den Dialog

Füssen – Der Aufruf, die Stimme gegen kriegerische Gewalt zu erheben, wurde beim „Tag der offenen Moschee“ in Füssen-West mit Nachdruck erneuert. Hier wies Vorbeter Serkan Dursum auf eine Presseerklärung hin, mit der Imame wie er die Friedfertigkeit des Islam vor kurzem betont hatten.
Eine Basis für den Dialog
Milchpreis soll stabil bleiben

Milchpreis soll stabil bleiben

Pfronten – Vertreter der Land- und Alpwirtschaft sind beim vierten Fachgespräch auf der Alpe zusammen gekommen, um sich über aktuelle Themen zu informieren.
Milchpreis soll stabil bleiben
»Die Menschen warten«

»Die Menschen warten«

Füssen – Nun steht fest, wer in die Freybergvilla einziehen darf: Neben der Montessori-Schule hat die Lebenshilfe Ostallgäu das Rennen gemacht. Dafür haben sich die Füssener Stadträte in ihrer jüngsten Sitzung einstimmig entschieden.
»Die Menschen warten«
Abrocken zu Elvis, Bon Jovi oder U2

Abrocken zu Elvis, Bon Jovi oder U2

Pfronten – Ob man nun richtig abrocken oder nur in gemütlicher Runde Musik hören und Freunde treffen wollte, bei der neunten Pfrontener Musikmeile war für jeden etwas dabei. Wobei galt – je später der Abend, desto besser waren die Gäste drauf.
Abrocken zu Elvis, Bon Jovi oder U2
Neue Technik und altes Handwerk

Neue Technik und altes Handwerk

Pfronten – Die Vielfalt überraschte. Aber noch viel mehr dürfte die Zahl der Besucher dieses Aktionstags überrascht haben. Ganz Pfronten hatte sich am Erntedanksonntag in eine Flanier- und Shoppingmeile verwandelt, die unter dem Motto „Aus Liebe zur Region - denken, handeln und genießen“, stand.
Neue Technik und altes Handwerk
Nach 15 Jahren ist Schluss

Nach 15 Jahren ist Schluss

Nesselwang – Seit 15 Jahren ist der ehemalige Oberallgäuer Landrat Gebhard Kaiser Präsident der Euregio Via Salina. Nun hat er sein Amt dem derzeitigen Oberallgäuer Landrat Anton Klotz bei der Vollversammlung im Nesselwanger Pfarrheim Sankt Anton übergeben.
Nach 15 Jahren ist Schluss