Ressortarchiv: Füssen

Kabarett: "Highspeed-Hitlering" für den Notfall

Kabarett: "Highspeed-Hitlering" für den Notfall

Schwangau – Einen überaus beeindruckenden Höhepunkt hat der Kabarettist, Musiker und Schauspieler Nepo Fitz jetzt der neuen „Blauen Bühne” in Hohenschwangau beschert. Der 33-Jährige hat ein wahres Feuerwerk an Gags sowie musikalisch und gesanglich brillanten Stücken abgebrannt.
Kabarett: "Highspeed-Hitlering" für den Notfall
Dr. Hartmann informiert über Palliativmedizin

Dr. Hartmann informiert über Palliativmedizin

Füssen – „Leidende Menschen brauchen Pallium – einen sie schützenden Mantel“, sagte jetzt Dr. Bernd Hartmann in seinem Vortrag am Füssener Krankenhaus in der Reihe Patienten-Informations-Abende (PIA). Seine fachärztlichen Gebiete sind die Anästhesie und die Intensiv- und Palliativmedizin.  
Dr. Hartmann informiert über Palliativmedizin
Pöllatschlucht bleibt länger gesperrt

Pöllatschlucht bleibt länger gesperrt

Schwangau – Eigentlich sollte die Pöllatschlucht Anfang Juni wieder geöffnet werden. Eigentlich. Doch Regen und Kälte haben die Arbeiten verzögert, wie Bürgermeister Stefan Rinke jetzt dem Kreisboten erklärte. Wann die fertig sein werden, sei deshalb noch nicht abzusehen.
Pöllatschlucht bleibt länger gesperrt
Polizei kontrolliert vorübergehend Grenzen

Polizei kontrolliert vorübergehend Grenzen

Landkreis – Damit der G7-Gipfel im oberbayerischen Schloss Elmenau über die Bühne gehen kann, hat das Bundesinnenministerium beschlossen, vorübergehend wieder Grenzkontrollen einzuführen. Das gilt auch für alle Schengen-Binnengrenzen, also ebenfalls für die Grenze zum Außerfern. 
Polizei kontrolliert vorübergehend Grenzen
Stimmgewaltig und gefühlvoll

Stimmgewaltig und gefühlvoll

Füssen – Gefühlvolle Lieder hat jetzt Coby Grant auf der Musikbühne im Magnuspark präsentiert. Dabei begleitete sie sich selbst auf der Akustikgitarre. Mit ihrem gekonnten Auftritt begeisterte sie ihre Zuhörer, die allerdings nicht sehr zahlreich in die Kunsthallen am Lech geströmt waren.
Stimmgewaltig und gefühlvoll
Rücktritt vorm Antritt

Rücktritt vorm Antritt

Füssen – „Es hat einfach nicht gepasst.“ Nach nur gut sechs Wochen als künftige Nachfolgerin von Kämmerer Helmut Schuster hat Sandra Hartmann die Füssener Finanzverwaltung schon wieder verlassen. Seit Montag arbeitet sie bereits wieder auf ihrer alten Stelle im Landratsamt in Marktoberdorf.
Rücktritt vorm Antritt
In kleinen Schritten

In kleinen Schritten

Füssen – Gegen die Stimmen der SPD-Fraktion und Jörg Umkehrer (Grüne) hat sich der Stadtrat am Dienstagabend nach einer zähen Diskussion wie erwartet auf die Umsetzung des fraktionsübergreifenden Verkehrskonzepts von CSU, FW sowie UBL/BfF geeinigt.
In kleinen Schritten
Pleiten, Pech und Pannen

Pleiten, Pech und Pannen

Füssen – Eigentlich sollte die Billigung des Entwurfs für die zweite Änderung des Bebauungsplans W 20 für das Gewerbegebiet West durch den Stadtrat am Dienstagabend nur eine Formsache sein. Doch wieder einmal kam alles ganz anders.
Pleiten, Pech und Pannen
Ein "ausgewogenes Programm"

Ein "ausgewogenes Programm"

Füssen – XXL-Schaukel, Wasserbälle, Schießbuden und ein Festzelt: Das Füssener Volksfest bietet heuer ein „ausgewogenes Programm“, erklärte Festwirt Heino Steinker im Rathaus. Zusammen mit Organisator Gerd Noli und Bürgermeister Paul Iacob (SPD) stellte er am Mittwoch das Programm des Volksfestes vor.
Ein "ausgewogenes Programm"
Eine Region stellt sich vor

Eine Region stellt sich vor

Füssen – Unten spielte die Musik. Oben auf der Bühne stand Andreas Ullrich, sonst selbst aktiv bei der Füssener „Harmonie“. Am Wochenende war er freilich für den Bund der Selbständigen in Füssen (BdS) als dessen Vorsitzender und als Messeleiter der „Wir“ im Einsatz.
Eine Region stellt sich vor
Die Heimische Wirtschaft präsentiert sich

Die Heimische Wirtschaft präsentiert sich

Die Heimische Wirtschaft präsentiert sich
Freundschaft auf offizielle Beine stellen

Freundschaft auf offizielle Beine stellen

Füssen – Konzerte auf hohem Niveau, gutes Essen und viel Kultur: 57 Füssener haben sich vor kurzem auf nach Cremona gemacht, um die Freundschaft zwischen beiden Städten zu stärken.
Freundschaft auf offizielle Beine stellen
St. Mangs Schätze entdecken

St. Mangs Schätze entdecken

Füssen – Ab dem morgigen Sonntag, 17. Mai, können Besucher des Museums die Ausstellung des neuen Projektes „Schatz- und Wunderkammern am Lech” im Kloster St. Mang besichtigen.
St. Mangs Schätze entdecken
Woher kommt das Geld?

Woher kommt das Geld?

Füssen – Die Service-Aktion „1 – Parken – frei“ und die „Semmeltaste“ stehen womöglich vor dem Aus. Das wurde zumindest am Dienstagabend im Hauptverwaltungs- und Finanzausschuss diskutiert.
Woher kommt das Geld?
Müll wird zu Kunst

Müll wird zu Kunst

Füssen – Der im vergangenen Jahr gegründete Kulturverein „Kunst Halle“ stellt in seinem ersten Flyer das Programm für die kommenden Monaten vor. Ganz aktuell ist derzeit im Magnuspark am Lech Tina Weebers Einzelausstellung „Trashback“ zu sehen. Zur Vernissage musizierten jetzt zwei Kanadier live.
Müll wird zu Kunst
Verbraucher in der Pflicht

Verbraucher in der Pflicht

Füssen – „In erster Linie sind die Verbraucher gefordert, etwas gegen den Raubbau an Mensch, Tier und Natur zu unternehmen.“ Das war der Kernsatz bei den Ausführungen von Frank Herrmann zum Thema „Fair einkaufen – aber wie?“ in der Orangerie der Stadtbibliothek.
Verbraucher in der Pflicht
"Es rumort"

"Es rumort"

Füssen/Kempten – „Randnotiz“ nennt das Architekturforum Allgäu bescheiden seine regelmäßigen Stellungnahmen zu einzelnen Bauvorhaben und der Baukultur im Allgäu im Allgemeinen.
"Es rumort"
Fahrzeug-Weihe der Feuerwehr Nesselwang

Fahrzeug-Weihe der Feuerwehr Nesselwang

Fahrzeug-Weihe der Feuerwehr Nesselwang
Museum erhält 170 Jahre alte Fahne

Museum erhält 170 Jahre alte Fahne

Reutte – Um ein weiteres Kleinod aus der bewegten Reuttener Geschichte ist das „Grüne Haus“, das Museum der Marktgemeinde, reicher.
Museum erhält 170 Jahre alte Fahne
Sicher mit dem Rad zur Schule fahren

Sicher mit dem Rad zur Schule fahren

Füssen – Gerade im Sommer steigen viele Füssener aufs Rad, um den langen Staus in der Innenstadt zu entgehen. Doch um unfallfrei ans Ziel zu gelangen, braucht es sichere Radwege.
Sicher mit dem Rad zur Schule fahren
Wehr rüstet auf

Wehr rüstet auf

Nesselwang – „Ehrenzug hört auf mein Kommando! Ehrenzug stillgestanden! Im Gleichschritt – Marsch!“ Lautstark kommandiert Markus Schmid, Kommandant der Nesselwanger Feuerwehr, den Festzug.
Wehr rüstet auf
"Erdrutsch" in der Tourist Info

"Erdrutsch" in der Tourist Info

Nesselwang – Nach viereinhalb Jahren in der Tourist Information ist nun Schluss für Ivonne Dischler. Die Leiterin der Tourist Info hat aus privaten Gründen ihre Stelle aufgegeben. Bürgermeister Franz Erhart verabschiedete sie nun. Ihre Kollegen mussten aber nicht nur von Dischler Abschied nehmen.
"Erdrutsch" in der Tourist Info
Raus in die Natur

Raus in die Natur

Pfronten – Raus aus dem Wohngebiet. Das ist das Ziel des Gemeinderats mit Blick auf den geplanten neuen Mobilfunkmasten in Steinach. Dort will die Telekom in der Tiroler Straße 112 einen Masten für GSM, UMTS und LTE 1800 errichten.
Raus in die Natur
Keine weiteren Zumutungen

Keine weiteren Zumutungen

Füssen – Kommt nun endlich Bewegung in die seit Jahren währende Diskussion um eine Entlastung des innerstädtischen Verkehrs? Kurz vorm Start der Tourismussaison haben CSU, Freie Wähler sowie UBL/BfF einen fraktionsübergreifenden Eilantrag für ein Verkehrskonzept gestellt.
Keine weiteren Zumutungen
Junge lebensgefährlich verletzt

Junge lebensgefährlich verletzt

Füssen – Ein 13-Jähriger ist am Donnerstagmittag bei einem Zusammenstoß mit einem Motorrad in der Augsburger Straße lebensgefährlich verletzt worden. Der 60 Jahre alte Motorradfahrer wurde schwer verletzt. Beide mussten nach Angaben der Polizei mit Rettungshubschraubern in Krankenhäuser geflogen werden.
Junge lebensgefährlich verletzt
Mit "ganzer Energie" ins neue Amt

Mit "ganzer Energie" ins neue Amt

Nesselwang – Pirmin Joas heißt der neue Leiter der Tourist Information Nesselwang. Den 25-Jährigen stellte Bürgermeister Franz Erhart vergangene Woche der Öffentlichkeit vor. Ab Montag, 1. Juni, wird Joas in der Nesselwanger Tourist-Info anfangen. Er tritt damit die Nachfolge von Ivonne Dischler an.
Mit "ganzer Energie" ins neue Amt
Die "Beatles" verführen zum Tanzen

Die "Beatles" verführen zum Tanzen

Füssen – Das Füssener Publikum jubelte: Nach zirka drei Jahren hat das sogenannte „Beatles Musical“ jetzt im Festspielhaus vor 500 Besuchern ein begeisterndes Comeback gefeiert.
Die "Beatles" verführen zum Tanzen
Musik, Kulinarik und viel Show

Musik, Kulinarik und viel Show

Reutte – Zu einem Riesenfest hat sich das „Sommeropening“ der „highline 179“ ausgewachsen.
Musik, Kulinarik und viel Show
Für den anderen da sein

Für den anderen da sein

Reutte – Die Floriansfeier der Freiwilligen Feuerwehr Reutte, an der auch traditionsgemäß die Feuerwehren der angrenzenden Gemeinden teilnehmen, musste in diesem Jahr wegen der Witterungsverhältnisse in die Pfarrkirche St. Anna verlegt werden.
Für den anderen da sein
Steckt Hopfen bald im Funkloch?

Steckt Hopfen bald im Funkloch?

Füssen – Frank-Peter Käßler ist einiges gewohnt. Als Kommunalbeauftragter Mobilfunk der Telekom sitzt er mehrmals in der Woche in Stadtrats- oder Gemeinderatssitzungen, um den Räten zu erklären, warum da oder dort ein Sendemast gebaut werden muss und warum ein Standort der bestmögliche ist oder nicht.
Steckt Hopfen bald im Funkloch?
Segnung in luftiger Höhe

Segnung in luftiger Höhe

Pfronten – Es war ein Moment mit Seltenheitswert: vier neue Drehleitern auf einem Platz, Sicherheitstechnik für die Floriansjünger im Wert von 2,5 Millionen Euro, versammelt vor dem Haupttor der Firma Deckel Maho.
Segnung in luftiger Höhe
Fahrzeugweihe der Pfrontener Feuerwehren

Fahrzeugweihe der Pfrontener Feuerwehren

Fahrzeugweihe der Pfrontener Feuerwehren