Ressortarchiv: Füssen

Top Qualität

Top Qualität

Landkreis – Die Badeseen im Ostallgäu sind durchgehend von ausgezeichneter oder guter Qualität. Das bestätigt nach Angaben des Landratsamtes das Gesundheitsamt im Landratsamt Ostallgäu.
Top Qualität
Volksfest in Füssen

Volksfest in Füssen

Volksfest in Füssen
Böller, Freibier und Fahrspaß

Böller, Freibier und Fahrspaß

Füssen – Mit einem Feuerwerk ist am vergangenen Mittwoch das Volksfest eröffnet worden. Bevor Trachtenverein, Böllerschützen und die örtliche Politik-Prominenz zum Volksfestplatz zog, fand auf dem Schrannenplatz die traditionelle Bierprobe statt.
Böller, Freibier und Fahrspaß
Kontrolle ist besser

Kontrolle ist besser

Lechbruck – Zunächst für eine Saison will die Gemeinde Lechbruck einen Gästekontrolleur einsetzen. Dieser soll die korrekte Anmeldung der Übernachtungsgäste überwachen und sicherstellen, dass der Kurbeitrag abgeführt wird. Das hat jetzt der Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung beschlossen.
Kontrolle ist besser
AWO startet Förderprogramm für Flüchtlinge

AWO startet Förderprogramm für Flüchtlinge

Füssen – Nachdem der Füssener Stadtrat der Verlängerung des Hippy-Förderprojekts zugestimmt hat, erhalten jetzt auch Kinder aus Flüchtlingsfamilien Unterstützung.
AWO startet Förderprogramm für Flüchtlinge
Ein Zimmer für 350 Euro pro Nacht

Ein Zimmer für 350 Euro pro Nacht

Lechbruck – Die Pläne für das Hotel am oberen Lechsee hat der Lechbrucker Gemeinderat in seiner jüngsten Sitzung diskutiert. Nicht nur weil die Uferzone unbebaut bleiben soll, musste Planer Gerhard Abt umdisponieren. Insgesamt wären die Planungen unbezahlbar geworden.
Ein Zimmer für 350 Euro pro Nacht
Stärker auf den Verkehr konzentrieren

Stärker auf den Verkehr konzentrieren

Füssen – Die CSU-Fraktion beantragt jetzt die Einführung eines eigenen Verkehrsausschusses. „Die letzten Jahre haben gezeigt, dass das Thema Verkehr fast jeden Bürger bewegt und als wichtige Thematik in vielen Bereichen qualifiziert behandelt und entschieden werden muss“, so Heinz Hipp.
Stärker auf den Verkehr konzentrieren
Serie: Füssen und seine Historie

Serie: Füssen und seine Historie

Die Wurzeln der Stadt Füssen reichen bis in die Römerzeit zurück. Im Laufe der Jahrhunderte entwickelte sich die Altstadt zu einem historischen Kleinod. Heute berichtet Architekt und Historiker Magnus Peresson über die Geschichte des Venetianerwinkels.
Serie: Füssen und seine Historie
Geheimer Beschluss für Hanfwerke

Geheimer Beschluss für Hanfwerke

Füssen – Gibt es einen geheimen Beschluss des Stadtrates für eine umfassende Bebauung des Hanfwerkeareals? Das legt ein Antrag von Niko Schulte nahe, der in der Stadtratssitzung am Dienstag, 31. Mai, behandelt werden soll. Darin fordert Schulte die Aufhebung der Geheimhaltung eines Beschlusses.
Geheimer Beschluss für Hanfwerke
13.924 Stunden im Einsatz

13.924 Stunden im Einsatz

Reutte – Der 117. Feuerwehrtag des Bezirksfeuerwehrverbands Reutte hat es jetzt erneut deutlich gemacht: ohne die 41 Wehren im Talkessel Reutte, dem Lech- und Tannheimertal sowie Zwischentoren wäre es um den Schutz der Bevölkerung und deren „Hab und Gut“ eher schlecht bestellt.
13.924 Stunden im Einsatz
Intensive Diskussionen

Intensive Diskussionen

Füssen – Eigentlich sollte eine Arbeitsgruppe bis Ende Mai ein „beschlussreifes“ Konzept erarbeiten, wie es in Zukunft mit dem Mitterseebad weitergehen soll. Doch dieser Zeitplan ist nicht mehr zu halten. Wie aus den Reihen des Arbeitskreises zu hören ist, ist eine weitere Sitzung für Mitte Juni geplant.
Intensive Diskussionen
Erweiterung rückt näher

Erweiterung rückt näher

Oy-Mittelberg – Aller guten Dinge sind drei: Mit großer Mehrheit hat der Gemeinderat jetzt den Bebauungsplan für die geplante Erweiterung des Yoga Vidya-Zentrums verabschiedet.
Erweiterung rückt näher
»Es geht nicht ums Böllern an sich«

»Es geht nicht ums Böllern an sich«

Füssen – Mit Lärm böse Geister vertreiben – diesen Brauch gibt es bereits seit Jahrhunderten in Bayern. Böllerschützen schießen heutzutage bei Hochzeiten, Neujahr oder Kirchenfesten den Salut. Doch in Füssen ist zumindest bei kirchlichen Festen vorerst Schluss damit.
»Es geht nicht ums Böllern an sich«
Feuer in Mehrfamilienhaus

Feuer in Mehrfamilienhaus

Füssen - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Kargerstraße. Dabei erlitt ein 30 Jahre alter Bewohner nach Angaben der Polizei einer Rauchvergiftung. Die Feuerwehr war mit der Drehleiter im Einsatz.
Feuer in Mehrfamilienhaus
Mit dem Radl durchs Ostallgäu

Mit dem Radl durchs Ostallgäu

Füssen/Landkreis – Das Füssener Festspielhaus am Forggensee ist heuer Start und Ziel der 9. Ostallgäuer Radltour. Die Veranstalter vom Landkreis Ostallgäu und der Aktienbrauerei Kaufbeuren erwarten am Sonntag, 5. Juni, dazu etwa 3000 Teilnehmer, wie sie am Dienstag bei einem Pressegespräch in Füssen bekannt gaben.
Mit dem Radl durchs Ostallgäu
Tote bei Wohnungsbrand

Tote bei Wohnungsbrand

Pfronten – Bei einem Brand in einer Sozialunterkunft in Pfronten ist in der Nacht eine 41 Jahre alte Frau ums Leben gekommen. Die Todesursache ist noch unklar. Die fünf anderen Bewohner der Unterkunft konnten das Gebäude nach Angaben der Polizei rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt.
Tote bei Wohnungsbrand
Erinnern an die Gefallenen

Erinnern an die Gefallenen

Pfronten – Zum 60. Mal jährte sich jetzt die Erfüllung des Versprechens der Soldaten der ehemaligen 97. Jägerdivision während der Kriegsweihnacht 1944: Sich nach dem erhofften baldigen Ende des Krieges in allen Notlagen zu helfen und der Kameraden mit einer Bergmesse zu gedenken, denen die Rückkehr in die Heimat nicht vergönnt sein sollte.
Erinnern an die Gefallenen
»Bla, bla, bla... bäb, bäb, bäb«

»Bla, bla, bla... bäb, bäb, bäb«

Füssen – Mit ihrer Performance „suchen wissen + dada“ bot die Schauspielerin Anna Ottmann jetzt etwas sehr Ungewöhnliches im Refektorium des ehemaligen Klosters St. Mang.
»Bla, bla, bla... bäb, bäb, bäb«
Wer sein Radl liebt, der schiebt

Wer sein Radl liebt, der schiebt

Füssen – Die Ritterstraße ist während der sommerlichen Sperrung vom 1. Juli bis 3. Oktober auch für Fahrradfahrer tabu. Dafür hat sich der Verkehrsausschuss jetzt mehrheitlich ausgesprochen.
Wer sein Radl liebt, der schiebt
Der Schock verklingt

Der Schock verklingt

Füssen – Als Ende Februar bekannt wurde, dass im kommenden Kindergartenjahr womöglich 32 Füssener Kinder mangels Masse keinen Kindergartenplatz bekommen können, war der Schock groß. Mittlerweile habe sich die Situation aber wieder etwas entspannt, wie Markus Gmeiner von der Stadtverwaltung im Stadtrat berichtete.
Der Schock verklingt
Kleine Forscher in der Vils

Kleine Forscher in der Vils

Pfronten – Die Vils fließt nur ein paar Hundert Meter entfernt an der Grundschule Pfronten vorbei. Sie ist zwar ein schnell fließendes alpines Gewässer, aber dennoch ist es möglich, sich an kleinen Kiesbänken gefahrlos mit Kindern aufzuhalten. Idealere Bedingungen für einen anschaulicheren Unterricht zum Thema „Leben im Fließgewässer“ gibt es also kaum.
Kleine Forscher in der Vils
Großes Interesse an Museen

Großes Interesse an Museen

Füssen – Über konstant hohe Besucherzahlen in den vergangenen Jahren – durchschnittlich über 100 am Tag – dürfen sich die städtischen Museen freuen. Das sei eigentlich untypisch für Museen dieser Größenordnung, erklärte unlängst der designierte Füssener Museumsleiter Dr. Anton Englert den Stadträten im Kulturausschuss.
Großes Interesse an Museen
Garant für Sicherheit

Garant für Sicherheit

Pfronten – Noch immer ist das Pfingsthochwasser von 1999 in den Köpfen der damals Betroffenen präsent. Am Donnerstag wurde in Pfronten nun die Fertigstellung der Hochwasserschutzmaßnahmen gefeiert, die der Bevölkerung mehr Sicherheit bei künftigen Ereignissen dieser Art bieten sollen.
Garant für Sicherheit
Tödlicher Unfall am Tegelberg

Tödlicher Unfall am Tegelberg

Schwangau - Ein Bergsteiger ist am gestrigen Mittwochnachmittag am Tegelberg aus bislang noch ungeklärten Gründen abgestürzt und ums Leben gekommen. Das teilt die Bergwacht Füssen mit. Das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West bestätigte den Unfall auf Anfrage des Kreisbote.
Tödlicher Unfall am Tegelberg
Feuerwehr-Mädchen holen den Titel

Feuerwehr-Mädchen holen den Titel

Füssen – Premiere in Füssen: Die 10 Allgäuer Feuerwehrtage gingen im Sport-Markt in Füssen über die Bühne – und endeten mit einer faustdicken Überraschung. Die Abo-Sieger aus Sulzberg mussten sich diesmal mit Platzierungen zufrieden geben. Sieger wurde – quasi im Heimspiel – die Mannschaft Friesenried 2, eine Ostallgäuer Mädchen-Truppe.
Feuerwehr-Mädchen holen den Titel
Wecker spielt in Füssen

Wecker spielt in Füssen

Füssen – Das Liedermacher-Urgestein Konstantin Wecker und Andreas Kümmert, als eigenwilliger Sieger bei „The Voice of Germany“ 2013 und beim Eurovision Vorentscheid 2015 bekannt, sind die Leading Acts bei elften „Füssen goes Jazz“. Das Open-Air-Festival in der Altstadt findet heuer von Freitag, 29. Juli, bis Sonntag, 31. Juli, statt.
Wecker spielt in Füssen
Räte lehnen Tennishalle ab

Räte lehnen Tennishalle ab

Schwangau – Einhellig hat der Schwangauer Bauausschuss dem Ansinnen des Tennisclubs, eine Tennishalle in Hohenschwangau zu errichten, eine Absage erteilt. Dabei spielte die Tatsache, dass das Vorhaben in der engeren Schutzzone der Trinkwasserbrunnen liegt, nicht mal eine Rolle.
Räte lehnen Tennishalle ab
Suche nach Lösungen

Suche nach Lösungen

Füssen – Zeichnet sich im Fall des ohne Genehmigung zugeschütteten denkmalgeschützten Mühlkanals bei den ehemaligen Hanfwerken eine Lösung ab? Bürgermeister Paul Iacob (SPD) stellte dies zumindest vergangene Woche im Stadtrat in Aussicht und stärkte der verantwortlichen Firma den Rücken. Doch die zuständige Abteilung Bau und Umwelt im Landratsamt ist vorsichtig.
Suche nach Lösungen
Waghalsige Manöver

Waghalsige Manöver

Reutte – Der Tourismusverband Naturparkregion Reutte hatte vergangenen Donnerstag zum zweiten Mal zum Saisonauftakt auf die Ehrenberger Klause geladen. Das Festungsensemble präsentierte sich bei schönstem Sommerwetter in bestem Kleid.
Waghalsige Manöver
Probleme mit »Pseudoarkaden«

Probleme mit »Pseudoarkaden«

Füssen – Die Erweiterungspläne des Hotels Sonne hat Bauamtsleiter Armin Angeringer jetzt im Bauausschuss vorgestellt. Die Hotelinhaber möchten die angrenzende Passage überbauen – verstoßen damit aber gegen den Bebauungsplan.
Probleme mit »Pseudoarkaden«
Multikulti-Party am Forggensee

Multikulti-Party am Forggensee

Füssen – Mehr als 200 Menschen feierten jetzt eine große Party in der Lounge des Festspielhauses. Unter dem Motto „Musik und Begegnungen“ vergnügte sich ein bunt gemischtes Publikum aus Einheimischen, Gästen und Asylbewerbern aus mehreren Ländern bei jeder Menge Tanz, Konversation und musikalischen Darbietungen.
Multikulti-Party am Forggensee
"Ja" zur Querungshilfe

"Ja" zur Querungshilfe

Füssen – Fußgänger sollen leichter die Kemptener Straße überqueren können. Dass fordern einige Stadträte seit Jahren. Doch der Antrag scheiterte bisher immer wieder, da „eine Bündelung der Fußgänger nicht erzielbar“ sei, erklärte ein Sprecher des Verkehrsamt am Dienstag im Verkehrsausschuss. Daran habe sich nichts geändert.
"Ja" zur Querungshilfe
Serie: Füssen und seine Historie

Serie: Füssen und seine Historie

Unter dem Titel „Füssen und seine Historie“ stellt der Kreisbote historische Orte und Ereignisse vor. Architekt und Historiker Magnus Peresson nimmt Sie dabei an die Hand. Heute berichtet er über den historischen Mühlkanal, der unlängst Sanierungsarbeiten zum Opfer fiel.
Serie: Füssen und seine Historie
»Da passiert Großes!«

»Da passiert Großes!«

Füssen – Die Fertigstellung seines wohl bedeutendsten Werkes sollte der Roßhauptener Architekt Johann Jakob Herkomer nicht mehr erleben. Am 27. Oktober 1717 starb der kränkelnde Meister im Kloster St. Mang.
»Da passiert Großes!«
Tauwetter in der Wohnkultur

Tauwetter in der Wohnkultur

Füssen – Der Künstler Peter Jente stellt derzeit 30 seiner Aquarelle und Ölbilder in den Geschäftsräumen von „Stiegler Wohnkultur“ in Füssen aus. Unter dem Titel „Tauwetter“ sind einige Motive zu sehen, die bekannte Orte in und um Füssen darstellen.
Tauwetter in der Wohnkultur
Wichtige Unterstützung

Wichtige Unterstützung

Füssen – Fast 8000 Euro hat der Verein der Freunde und Förderer des Krankenhauses Füssen im Jahr 2015 zur Verfügung gestellt, damit die örtliche Klinik bei Anschaffungen eine finanzielle Entlastung erfährt.
Wichtige Unterstützung
»Eine Riesenaufgabe«

»Eine Riesenaufgabe«

Reutte – Obwohl die „Luft dünn sei“, stehen die Aussichten zur Realisierung eines „City-Outlets“ in der Marktgemeinde Reutte offenbar gar nicht so schlecht. Eine neue Studie, vorgestellt am vergangenen Donnerstag im Gemeinderat, gibt der Marktgemeinde eine realistische Chance zur nachhaltigen Weiterentwicklung.
»Eine Riesenaufgabe«
Nächtlicher Großeinsatz

Nächtlicher Großeinsatz

Schwangau – Ein vergessener Schlüssel hat in der Nacht von vergangenen Freitag auf Samstag einen Großeinsatz von Polizei und Bergwacht im Bereich der Fritz-Putz-Hütte ausgelöst. Der Wirt der DAV-Hütte hatte gegen Mitternacht eine sechsköpfige Wandergruppe aus Baden-Württemberg als vermisst gemeldet.
Nächtlicher Großeinsatz
»Wir müssen stolz darauf sein«

»Wir müssen stolz darauf sein«

Füssen – „Ich bin immer dankbar für die Stunden hier. Es ist ein Ort von Würde und Kultur.“ Womit sich ein Füssener im Gästebuch der städtischen Bibliothek verewigt hat, sehen offenbar immer mehr Menschen aus aller Herren Länder so.
»Wir müssen stolz darauf sein«
Fotowettbewerb - So schön ist das Ostallgäu!

Fotowettbewerb - So schön ist das Ostallgäu!

Füssen – Malerische Landschaften, idyllische Seen, weltberühmte Königsschlösser, massive Berge – kaum eine Region hat egal zu welcher Jahreszeit so viel für das Auge zu bieten wie unser südliches Ostallgäu und das angrenzende Außerfern.
Fotowettbewerb - So schön ist das Ostallgäu!
Seit 200 Jahren ein Teil Tirols

Seit 200 Jahren ein Teil Tirols

Vils – 600 Jahre bei Österreich, aber gerade einmal 200 Jahre bei Tirol. Vils wechselte seine Zugehörigkeit im Lauf der Geschichte des Öfteren, die Bevölkerung fühlte sich aber immer mehr tirolerisch als bayerisch oder schwäbisch. In diesem Jahr feiert die kleine Stadt im Grenzgebiet also ein besonderes Jubiläum.
Seit 200 Jahren ein Teil Tirols
Ein Schaufenster der Wirtschaft

Ein Schaufenster der Wirtschaft

Reutte – Das Schaufenster der Außerferner Wirtschaft war am Wochenende bei der 3. Wirtschaftsmeile weit geöffnet: Knapp 100 Aussteller zeigten in zwei Festzelten und auf dem Freigelände, was der Handel, das Handwerk und die Gastronomie im Außerfern, aber auch aus dem angrenzenden Allgäu, zu leisten im Stande sind.
Ein Schaufenster der Wirtschaft