Ressortarchiv: Füssen

Mehr Mietwohnungen

Mehr Mietwohnungen

Füssen – Wohnungen mit sozialverträglichen Mieten sind in Füssen bekanntlich Mangelware. Deshalb haben Siedlungswerk Füssen und BSG Allgäu reagiert und wollen in ihrem geplanten Neubauprojekt in der Borhochstraße nun doch 12 statt zehn Mietwohnungen anbieten.
Mehr Mietwohnungen
Tourismus auf Rekordniveau

Tourismus auf Rekordniveau

Landkreis – Bei der jährlichen Mitgliederversammlung des Tourismusverbandes Ostallgäu präsentierte Landrätin und Vorsitzende des Tourismusverbandes Maria Rita Zinnecker (CSU) die positive Entwicklung der Tourismuszahlen im Ostallgäu.
Tourismus auf Rekordniveau
»Ich habe die Arbeit immer gern gemacht«

»Ich habe die Arbeit immer gern gemacht«

Füssen – Am morgigen Donnerstag geht eine Ära zu Ende: Nach fast 30 Jahren packt Thomas Riedmiller zum letzten Mal seine Sachen im Kulturamt zusammen und geht in den Ruhestand.
»Ich habe die Arbeit immer gern gemacht«
Serie: Füssen und seine Historie

Serie: Füssen und seine Historie

Unter dem Titel „Füssen und seine Historie“ stellt der Kreisbote historische Orte und Ereignisse vor. Architekt und Historiker Magnus Peresson nimmt Sie dabei an die Hand. Heute führt er Sie in die Geschichte des Bier- und Sommerkellers ein.
Serie: Füssen und seine Historie
Sontheimer folgt auf Merk

Sontheimer folgt auf Merk

Schwangau – 25 Jahre lang war der Füssener Zeno Merk Vorsitzender der „Karl Singer Stiftung“ und quasi Nachlassverwalter des Schwangauer Ehrenbürgers und Fotografen, der bis zu seinem Tod das Leben im Dorf im Foto festgehalten hat.
Sontheimer folgt auf Merk
»Traut euch was!«

»Traut euch was!«

Schwangau – In lockerer, sommerlicher, aber dem Anlass entsprechend festlicher Atmosphäre, feierte das Gymnasium Hohenschwangau am vergangenen Freitag die Verabschiedung des Abiturjahrgangs 2016.
»Traut euch was!«
Ein gefährliches Spiel

Ein gefährliches Spiel

Reutte – Jung sein in der Stadt und auf dem Land sind zwei Paar Schuhe. Auf dem Land braucht man jedenfalls Schuhe mit guten Sohlen, zumindest dann, wenn man nach einer nächtlichen Zechtour nach Hause will.
Ein gefährliches Spiel
Ungeahnte Freiheiten

Ungeahnte Freiheiten

Füssen – Alexandra Böcking, Teresa Erd, Annabella Lutz, Judith Braselmann dürfte einem beruflichen Erfolg kaum etwas im Wege stehen, wenn es für die jungen Leute auch in Zukunft so weiter geht, wie in den vergangenen Jahren am Gymnasium Füssen.
Ungeahnte Freiheiten
»Wir platzen aus allen Nähten«

»Wir platzen aus allen Nähten«

Füssen/Landkreis – Die Wertachtal Werkstätten in Füssen-West expandieren: Vergangene Woche nahmen die Verantwortlichen den symbolischen Spatenstich für den drei Millionen Euro teuren Neubau neben dem Haupthaus in der Hiebelerstraße 17 vor. Im April kommenden Jahres sollen die Werkräume zur Verfügung stehen.
»Wir platzen aus allen Nähten«
»Jubel! Der Kaiser kommt!«

»Jubel! Der Kaiser kommt!«

Füssen – Hundertscharen feierten am Wochenende mit den „Kaiserlichen“ in der Altstadt eine „goldene Zeit“: „Füssen in der Renaissance“. Höhepunkt des zweitägigen Festes waren die beiden Umzüge. Diese fanden in Erinnerung an die Kaiserbesuche statt.
»Jubel! Der Kaiser kommt!«
Füssen in der Renaissance

Füssen in der Renaissance

Füssen in der Renaissance
645 Jahre Treue zum FCN

645 Jahre Treue zum FCN

Nesselwang – „Was macht man so in einem Jahr? Fußball, Arbeit, Privates – oft ist der Fußball Priorität“, so Werner Mayr, Vorstand des FC Nesselwang in der Jahreshauptversammlung im Brauerei-Gasthof Hotel Post.
645 Jahre Treue zum FCN
Mehr Verständnis

Mehr Verständnis

Füssen – Geht es um die Ränder der Wege, sind der Ordnungssinn der Bürger und der Schutz der Artenvielfalt oft nur schwer unter einen Hut zu bekommen. Um eine Lösung zu finden, trafen sich am Mittwoch Naturschützer und Vertreter der Füssener Bauverwaltung zu einem Ortstermin bei den Moorangerwiesen.
Mehr Verständnis
Zuschuss für Wache

Zuschuss für Wache

Füssen – Mit einer Spende über 5000 Euro unterstützen die Elektrizitätswerke Reutte (EWR) die Bergwachtbereitschaft Füssen beim Bau ihrer neuen Rettungswache in der Nähe des Füssener Krankenhauses. Den symbolischen Scheck überreichte jetzt Vorstand Dr. Christoph Hilz Heinz Hipp von der Bergwachtbereitschaft Füssen.
Zuschuss für Wache
Schockierende Entdeckung

Schockierende Entdeckung

Schwangau – Grausiger Fund am Tegelberg: Beim Bergen der Leiche eines verunglückten Kletterers am Tegelberg stießen die Einsatzkräfte am Donnerstagmittag auf eine zweite, bereits skelettierte Leiche. Nach Angaben eines Polizeisprechers besteht kein Zusammenhang zwischen den beiden Todesfällen.
Schockierende Entdeckung
Es geht weiter aufwärts

Es geht weiter aufwärts

Nesselwang – Sowohl bei den Gästeankünften (+ 4,83 Prozent) als auch bei den Gästeübernachtungen (+ 4,85 Prozent) setzte sich der positive Trend der vergangenen Jahre fort. Das gab jetzt Pirmin Joas, Leiter der Nesselwanger Touristinformation, im Gemeinderat bekannt.
Es geht weiter aufwärts
Verantwortung wahrnehmen

Verantwortung wahrnehmen

Hopferau – Das Schloss zu Hopferau unterstützt mit einem Pilotprojekt die Integration von Zuwanderern in den Arbeitsmarkt. Seit Anfang des Monats sind Esmatolla aus Afghanistan und Said aus Somalia im Schloss beschäftigt
Verantwortung wahrnehmen
Premiere im Naturpark

Premiere im Naturpark

Elmen/Lechtal – Großer Tag für die Kinder der Volksschule in Elmen im Lechtal: Sie bekamen jetzt vom Geschäftsführer des Verbands der Naturparks Österreichs, Franz Handler, als erste Schule im Naturpark Tiroler Lech das Prädikat „Naturparkschule“ verliehen.
Premiere im Naturpark
Neuer Chef in der Chirurgie

Neuer Chef in der Chirurgie

Füssen – Auf sanfte Weise im OP kann ein Patient zu einer neuen Hüfte kommen und dadurch nach schmerzhafter Zeit wieder mehr Lebensqualität gewinnen. Dr. Jochen Schmand bring als neue Chirurgie-Chefarzt mit seinem Team an der Klinik Füssen die Erfahrung mit, solche Eingriffe voauszuführen.
Neuer Chef in der Chirurgie
Eine Erfolgsgeschichte

Eine Erfolgsgeschichte

Oy-Mittelberg – Vor 30 Jahren hat alles an einem Küchentisch begonnen, die Anfänge waren in Sulzberg und mittlerweile ist es eine 30-jährige Erfolgsgeschichte – das Oyer Unternehmen Primavera.
Eine Erfolgsgeschichte
»Etwas ganz Besonderes«

»Etwas ganz Besonderes«

Vils – Als der Zisterzienser-Abt des Stiftes Stams, German Erd, ein Sohn der Grenzstadt, im Rahmen der Segnung der neuen Vilser Brauerei mit einem Versprecher die Familie „Happy-Durst“ zu ihrem Werk gratulierte, war das Schmunzeln beim geladenen Publikum nicht zu übersehen.
»Etwas ganz Besonderes«
Söder spricht im Schwangauer Festzelt

Söder spricht im Schwangauer Festzelt

Söder spricht im Schwangauer Festzelt
Söders Plädoyer

Söders Plädoyer

Schwangau – Als Schirmherr des 31. Bezirksmusikfestes und des 200. Geburtstages der Musikkapelle Schwangau ließ es sich Finanzminister Markus Söder nicht nehmen, persönlich die Glückwünsche der Staatsregierung zu übermitteln.
Söders Plädoyer
Hoffen und bangen um den Festzug

Hoffen und bangen um den Festzug

Schwangau – Ausgerechnet bei den Feiern zum 200-jährigen Jubiläum der Musikkapelle Schwangau öffnete der Himmel am Wochenende seine Schleusentore, so dass der Festumzug mit knapp 50 Gruppen ins Wasser zu fallen drohte. Erst lange nach Mittag stand fest: „Der Umzug findet statt“.
Hoffen und bangen um den Festzug
Großer Festumzug in Schwangau

Großer Festumzug in Schwangau

Großer Festumzug in Schwangau
Ziel: hochwertiger Tourismus

Ziel: hochwertiger Tourismus

Pfronten – In wieweit können neue Tourismusmärkte für die Gemeinde erschlossen werden und sind diese mit den bereits bestehenden Konzepten vereinbar? Diese Fragen diskutierten jetzt die Teilnehmer eines mehrtägigen Symposiums.
Ziel: hochwertiger Tourismus
Nawrat und sein Opa Jurek

Nawrat und sein Opa Jurek

Füssen – Die erste, nach Meinung des künstlerischen Leiters Thomas Kraft erwähnenswerte Leistung lieferte Matthias Nawrat schon vor seinem eigentlichen Auftritt.
Nawrat und sein Opa Jurek
Mittelschule Pfronten feiert 40. Geburtstag

Mittelschule Pfronten feiert 40. Geburtstag

Mittelschule Pfronten feiert 40. Geburtstag
Zum Jubiläum passt selbst das Wetter

Zum Jubiläum passt selbst das Wetter

Pfronten – Selbst Petrus hatte jetzt zur Feier des 40-jährigen Bestehens der Mittelschule Pfronten ein Einsehen und bescherte dem Geburtstagskind herrliches Sommerwetter. So ging das Fest reibungslos über die Bühne und die Besucher konnten alle Attraktionen, auch im Außenbereich und im Schulhof, nutzen.
Zum Jubiläum passt selbst das Wetter
»Vorbildliche Jugendarbeit«

»Vorbildliche Jugendarbeit«

Füssen – Frank Waas bleibt Erster Schützenmeister der Königlich Privilegierten Feuerschützengesellschaft Füssen. Die Jahreshauptversammlung bestätigte ihn genauso in seinem Amt wie Schriftführerin Erikla Wirth und Jugendwart Dennis Waas.
»Vorbildliche Jugendarbeit«
Heiße Phase beginnt

Heiße Phase beginnt

Füssen – Im Herbst sollen bereits die ersten Mieter in das neue Geschäftshaus am Füssener Bahnhof einziehen. Der Bauausschuss des Stadtrates hat deshalb jetzt die Stadtverwaltung einstimmig beauftragt, zusammen mit der Firma Hubert Schmid eine detaillierte Planung für den Außenbereich auszuarbeiten.
Heiße Phase beginnt
»Der Erfolg ist nicht gegeben«

»Der Erfolg ist nicht gegeben«

Schwangau – Rabattkarten wie die Königscard oder die Allgäu-Walser-Card im Oberallgäu sind für viele Touristiker und Politiker eine Art Allheilmittel. Doch die öffentliche Hand kosten diese Rabattaktionen oft viel Geld, legte Wirtschaftsbeirat Hans Ketterl bei einem Treffen des Wirtschaftsbeirates zum Thema „Tourismus“ dar.
»Der Erfolg ist nicht gegeben«
»Ein Wahnsinnserlebnis«

»Ein Wahnsinnserlebnis«

Rieden a.F. – Die Riedener Feuerwehr hatte am Samstagabend allen Grund zu feiern: Zum einen war es die Segnung des neuen Feuerwehrfahrzeuges und zum anderen erinnerte man sich an die Gründung der Riedener Wehr vor 140 Jahren.
»Ein Wahnsinnserlebnis«
Einmietbetrüger unterwegs

Einmietbetrüger unterwegs

Füssen - Derzeit soll ein Einmietbetrüger Hotels in Füssen und Umgebung um die Miete prellen. Die Polizei bittet die Bevölkerung um Hinweise.
Einmietbetrüger unterwegs
Auf einer Wellenlänge

Auf einer Wellenlänge

Landkreis/Füssen – Erneut durften sich Mitglieder des Kreisfischereivereins Füssen im Beifall sonnen: So erhielt der neue schwäbische Fischerkönig, Christian Stets aus Füssen, starken Applaus der von den 118 Delegierten, die sich am Samstag im Festspielhaus zum Schwäbischen Fischereitag 2016 getroffen haben.
Auf einer Wellenlänge
Neuer Wanderführer

Neuer Wanderführer

Reutte/Ostallgäu – Die Entstehung der Berge erleben Wanderer am GEOpfad Pfronten-Vils-Grän hautnah. Ab sofort gibt es auch einen Wanderführer für den Themenweg.
Neuer Wanderführer
Solide Finanzen

Solide Finanzen

Nesselwang – „Das Jahr 2015 ist jetzt endgültig abgeschlossen“, so der Kämmerer des Marktes Nesselwang, Martin Keller. Er stellte jüngst im Gemeinderat die Jahresrechnung für das vergangene Jahr vor.
Solide Finanzen
Gutes Zusammenspiel

Gutes Zusammenspiel

Reutte – „Seit der Amtszeit des damaligen Bezirkshauptmanns Dr. Dietmar Schennach hat der vorbeugende Katastrophenschutz im Bezirk einen besonders hohen Stellenwert“, sagte Konrad Geisler von der Bezirkshauptmannschaft bei einer Führung durch die Räumlichkeiten der Bezirkseinsatzleitung anlässlich einer Katas­trophenschutzübung.
Gutes Zusammenspiel
Wasserretter proben den Ernstfall

Wasserretter proben den Ernstfall

Landkreis – Ein über dem See abgestürztes Bundeswehr-Flugzeug und ein Motorboot mit brennendem Motor waren das Szenario einer Übung des K-Wasserrettungszugs Schwaben 2 (K-WRZ Schwaben 2) der DLRG am Samstag auf dem Forggensee.
Wasserretter proben den Ernstfall
Wasserwacht übt den Ernstfall

Wasserwacht übt den Ernstfall

Wasserwacht übt den Ernstfall
»Was soll der Schmarrn?«

»Was soll der Schmarrn?«

Füssen – Gegenläufig zum Autoverkehr und zu schmal – für Dr. Martin Metzger (BfF) sind viele Radwege in Füssen „überhaupt nicht zulässig“, wie er vergangene Woche im Bauausschuss nach einer hitzigen Diskussion mit Bürgermeister Paul Iacob (SPD) sagte.
»Was soll der Schmarrn?«
Pilotregion Allgäu

Pilotregion Allgäu

Füssen/Kempten - Mit dem Start der Bereitschaftspraxen der Kassenärztlichen Vereinigung Bayern (KVB) an den Kliniken in Füssen und Kempten Anfang Juli soll der neustrukturierte ärztliche Bereitschaftsdienst erprobt werden. Das Allgäu ist eine von mehreren Pilotregionen, in denen diese neue Struktur getestet werden soll.
Pilotregion Allgäu
Planungen werden fortgesetzt

Planungen werden fortgesetzt

Pfronten – Zum abendfüllenden Hauptthema entwickelte sich in der jüngsten Sitzung des Gemeinderates der geplante Neubau des Radwegs zwischen Pfronten und Zell. Dass es zum Bau eines Radwegs kommen muss, ist schon seit einem Beschluss im Jahre 2015 unstrittig.
Planungen werden fortgesetzt
Neuer Oberarzt für Füssen

Neuer Oberarzt für Füssen

Füssen – Mit Lars Stettinger hat das Klinikum Füssen einen neuen Oberarzt. Das teilte der Klinikverbund Ostallgäu-Kaufbeuren am Mittwoch mit. Beide haben nun große Ziele.
Neuer Oberarzt für Füssen
Ausschuss will Kompromiss

Ausschuss will Kompromiss

Füssen – Nun also doch: Der Bauausschuss hat am Dienstagabend die Arbeiten auf dem Gelände der ehemaligen Hanfwerke nachträglich abgesegnet.
Ausschuss will Kompromiss
Üben für den Ernstfall

Üben für den Ernstfall

Hopfen am See – Den Ernstfall an der Fachklinik Enzensberg haben am Mittwochabend die Feuerwehren aus Füssen, Hopfen am See, Weißensee und Rieden a.F. geprobt. Insgesamt rückten 12 Fahrzeuge an.
Üben für den Ernstfall
Feuerwehren üben den Ernstfall

Feuerwehren üben den Ernstfall

Feuerwehren üben den Ernstfall
Neue Wartehalle

Neue Wartehalle

Neue Wartehalle
Pfrontener Bahnhof blüht auf

Pfrontener Bahnhof blüht auf

Pfronten – In neuem Glanz erstrahlt der Pfrontener Bahnhof: Schüler des Mittelschulverbundes Oy-Pfronten haben die Wartehalle renoviert. Am Donnerstag stellten sie das Ergebnis dem Gemeinderat vor.
Pfrontener Bahnhof blüht auf
Es geht weiter aufwärts

Es geht weiter aufwärts

Reutte – Eine Bilanz, die sich sehen lassen kann, legten Geschäftsführer Thomas Eichhorn und Betriebsleiter Sebastian Heckelmiller der Alpentherme Ehrenberg im Rahmen eines Pressefrühstücks in der Therme vor. Mit dabei am Freitag war auch Reuttes Bürgermeister Alois Oberer.
Es geht weiter aufwärts