Ressortarchiv: Füssen

Droht ein Prozess?

Droht ein Prozess?

Füssen – Wie geht’s mit dem Bebauungsplan W20 weiter? Im Februar hatte sich der Stadtrat mit knapper Mehrheit für den Bau der Kalkbrennerstraße und der Steinbrecherstraße entschieden. Bis Ende Juni wurde er jetzt für die Öffentlichkeit ausgelegt. Das nutzte CSU-Stadtrat Dr. Christoph Böhm, um Widerspruch einzulegen.
Droht ein Prozess?
Ein Pudel als Model

Ein Pudel als Model

Lechbruck – Bei der vierten Auflage des Via Claudia-Marktes gab es zahlreiche bekannte Gesichter, aber mindestens ebenso viele neue Händler, Künstler und Aussteller zu sehen. Erstmals dabei war der Zirkus „Liberta“.Er unterhielt die zahlreichen Gäste, die auf die Halbinsel am Bootshafen in Lechbruck strömten.
Ein Pudel als Model
Kunst, Kulinarisches und Tiere

Kunst, Kulinarisches und Tiere

Kunst, Kulinarisches und Tiere
Kokain und Pistole gefunden

Kokain und Pistole gefunden

Füssen/Kempten - Drogenfahnder der Kripo Kempten haben am Montag die Wohnung eines 45 Jahre alten Füsseners durchsucht. Dabei fanden die Ermittler nach eigenen Angaben vier Gramm Kokain und eine geringe Menge Marihuana.
Kokain und Pistole gefunden
Überdurchschnittliche Leistungen

Überdurchschnittliche Leistungen

Füssen – „Bei der mündlichen Prüfung wurde acht Mal die Note eins erzielt, davon drei Mal die volle Punktzahl“, freute sich Alfred Unsin jetzt bei der Abschlussfeier über die Leistungen seiner Berufsschüler.
Überdurchschnittliche Leistungen
Neuer Kindergarten für Füssen

Neuer Kindergarten für Füssen

Füssen – „Wir müssen unserer Pflichtaufgabe nachkommen!“ Bis September kommenden Jahres soll in der Nähe des Schulzentrums ein neuer Kindergarten für mindestens 50 Kinder gebaut werden. Das entschied der Stadtrat am Dienstagabend auf Antrag der Stadtverwaltung einstimmig.
Neuer Kindergarten für Füssen
Radio für Ostallgäuer

Radio für Ostallgäuer

Pfronten – Lokalnachrichten waren bislang beschränkt auf die Tageszeitung und den Kreisbote. Jetzt können die Bürger aus dem südlichen Landkreis das Neueste aus der Region auch hören – auf „Radio Königswinkel“. Allerdings nur übers Internet. Radiomacher Ralph Finger hat damit seinen und den Traum seines Onkels Erwin Nägele realisiert.
Radio für Ostallgäuer
Entscheidung vertagt

Entscheidung vertagt

Füssen – Ob und von wem eine Wasserski- und Wakeboardanlage am Westufer des Forggensees gebaut wird, bleibt vorerst weiterhin offen.
Entscheidung vertagt
Brand bricht auf Bauernhof aus

Brand bricht auf Bauernhof aus

Halblech – Ein Feuer ist laut Polizei am Mittwoch auf einem Bauerhof in Halblech ausgebrochen. Dabei brannte der Stall und die Tenne komplett nieder. Außerdem wurden Teile des Wohnhauses in Mitleidenschaft gezogen. Auch zwei Personen wurden leicht verletzt. Die Brandursache ist derzeit noch unklar.
Brand bricht auf Bauernhof aus
Schlange mit zwei Köpfen

Schlange mit zwei Köpfen

Allgäu – Mehrköpfige Schlangen kennen die meisten nur aus der griechischen Mythologie. Etwa die neunköpfige Hydra, die der Legende nach Viehherden riss und Felder verwüstete. Im Reptilienzoo in Scheidegg gibt es nun ein ähnliches Geschöpf zu bewundern, nämlich eine zweiköpfige Klapperschlange.
Schlange mit zwei Köpfen
Mauern überwinden

Mauern überwinden

Füssen – Ihren erfolgreichen Schulabschluss haben insgesamt 77 Schüler der Anton Sturm-Mittelschule gemacht. Im Rahmen einer großen Abschlussfeier in der Turnhalle würdigten das nicht nur mehrere Redner, sondern auch die zahlreichen Gäste, die gekommen waren, um die etwa 15 bis 17 alten Jugendlichen gebührend hochleben zu lassen.
Mauern überwinden
Mädchen an der Spitze

Mädchen an der Spitze

Füssen – 19 von 136 Jugendlichen haben in ihrem Realschul-Abschlusszeugnis einen Schnitt, der besser als 2,0 ist. Beste ist Vreni Blöchl mit 1,0. Es folgen mit einem Notenschnitt bis 1,69 elf Schülerinnen.
Mädchen an der Spitze
Kathi II. ist an der Macht

Kathi II. ist an der Macht

Kathi II. ist an der Macht
Kathi II. folgt auf Sinja I.

Kathi II. folgt auf Sinja I.

Pfronten – Pfronten hat eine neue Bergwiesenkönigin: Kathi II. wurde am Samstag im Pfarrheim feierlich zur Nachfolgerin von Sinja I. inthronisiert. Die 9. Pfrontener Bergwiesenkönigin wird die 13-Dörfer-Gemeinde in den kommenden zwei Jahren auf verschiedenen Veranstaltungen repräsentieren.
Kathi II. folgt auf Sinja I.
Die Jugend ist nun gefragt

Die Jugend ist nun gefragt

Füssen – Das Projekt Fun- und Skatepark Füssen geht in die zweite Runde: Der Grundstückskauf ist fast abgeschlossen, nun werden Spenden für den Bau gesammelt.
Die Jugend ist nun gefragt
Eine Party mit Botschaft

Eine Party mit Botschaft

Füssen – Rock, Pop und Rap waren am Wochenende in Füssen zu hören. Während am Sonntagabend Cro das sehr junge Publikum mit seinen Liedern aus Pop und Rap begeisterte und zum Tanzen brachte, hatte am Abend zuvor Rea Garvey nicht nur emotionale Lieder im Gepäck, sondern auch eine Botschaft: „Das Leben ist schön“, trotz aller harten Momente.
Eine Party mit Botschaft
Cro und Rea Garvey in Füssen

Cro und Rea Garvey in Füssen

Cro und Rea Garvey in Füssen
Nach 20 Jahren ist Schluss

Nach 20 Jahren ist Schluss

Nesselwang – „Die abgelaufene Skisaison – außer Spesen und Arbeit nix gewesen“, lautete jetzt das Fazit von Karl Schmid, Vorsitzender des Skiklubs Nesselwang bei der Jahreshauptversammlung.
Nach 20 Jahren ist Schluss
Der Rohbau steht

Der Rohbau steht

Füssen – Beim Bau ihrer neuen Rettungswache kommt die Bergwachtbereitschaft Füssen gut voran: Am vergangenen Wochenende wurden die einzelnen Elemente vor Ort aufgestellt. Mittlerweile ist auch das Dach mit Ziegeln darauf. Das gibt jetzt die Bergwachtbereitschaft Füssen bekannt.
Der Rohbau steht
Motorradfahrer stirbt

Motorradfahrer stirbt

Füssen - Nach einem Verkehrsunfall auf der B310 ist ein bislang unbekannter Motorradfahrer heute Nachmittag seinen schweren Verletzungen erlegen. Ein Autofahrer hatte ihn nach Angaben der Füssener Polizei beim Einfahren auf die Bundesstraße übersehen.
Motorradfahrer stirbt
Historische Dimensionen

Historische Dimensionen

Schwangau – Im Beisein des Füssener SPD-Landtagsabgeordneten Dr. Paul Wengert würdigte der Schwangauer SPD-Ortsverein jetzt langjährige verdiente SPD-Mitglieder.
Historische Dimensionen
PETA zeichnet Polizei aus

PETA zeichnet Polizei aus

Füssen/Stuttgart – Die Tierrechtsorganisation PETA hat die Polizei Füssen mit der „Helden für Tiere“-Urkunde ausgezeichnet. Diese hatte kürzlich, wie im Kreisbote berichtet, einen Hund aus einem Auto befreit, der dort zwei Stunden lang bei 30 Grad eingesperrt gewesen sein soll, während sein Herrchen baden ging.
PETA zeichnet Polizei aus
Füssen-West soll 30er-Zone bekommen

Füssen-West soll 30er-Zone bekommen

Füssen – Ziemlich hohe Wellen schlug am Dienstag der Bebauungsplan W 20 bei einer Bürgerinformationsveranstaltung im Gasthof „Drei Tannen“ in Füssen-West.
Füssen-West soll 30er-Zone bekommen
Gelungene Premiere

Gelungene Premiere

Füssen – Es hatte fast den Anschein, als ob Malina und Maya Schmid ihre Schule am liebsten gar nicht mehr verlassen wollten. Die beiden achtjährigen Zwillingsschwestern hatten so viel Spaß beim ersten „Kinderkulturtag“ in der Erich Kästner-Schule, dass sie beinahe ein bisschen traurig waren, als sich das Abschlussfest des Projekts seinem Ende zuneigte.
Gelungene Premiere
»Solide Erhaltung, aber nicht deluxe«

»Solide Erhaltung, aber nicht deluxe«

Füssen – Die Lokalpolitik verabschiedet sich im August erst einmal in die Sommerpause, doch im Herbst wird es „sehr spannend“ weitergehen, meinte Peter Hartung, Erster Vorsitzender der CSU Füssen, Hopfen und Weißensee am Montag bei der Ortshauptversammlung der CSU.
»Solide Erhaltung, aber nicht deluxe«
Serie: Füssen und seine Historie

Serie: Füssen und seine Historie

Unter dem Titel „Füssen und seine Historie“ stellt der Kreisbote historische Orte und Ereignisse vor. Architekt und Historiker Magnus Peresson nimmt Sie dabei an die Hand. Heute führt er Sie in die Geschichte der Grotte des griechischen Königs ein.
Serie: Füssen und seine Historie
Plansee auf Erfolgskurs

Plansee auf Erfolgskurs

Breitenwang/Reutte – Die Plansee-Gruppe hat im Geschäftsjahr 2015/16 einen konsolidierten Umsatz von 1,18 Milliarden Euro erzielt. Das teilte das Unternehmen jetzt mit. Mit hohen Investitionen wurden Standorte demnach weltweit ausgebaut oder zugekauft.
Plansee auf Erfolgskurs
Ein »sensibler Punkt«

Ein »sensibler Punkt«

Füssen – Nicht so gebaut wie eigentlich beantragt hat die Firma Hugo Wirthensohn GmbH ihr Gebäude im Gewerbepark Allgäuer Land.
Ein »sensibler Punkt«
Finanzspritze für Bergwacht

Finanzspritze für Bergwacht

Füssen – Einen Grund zur Freude hatte jetzt die Jugend der Bergwacht Füssen: Die Einnahmen der Veranstaltung „Ein Flotter Dreier...drei Künstler außer Rand und Band“ des Standesamtes Füssen gingen an die Jugendabteilung der Bergwacht.
Finanzspritze für Bergwacht
Pinswang wird zum »Hotspot«

Pinswang wird zum »Hotspot«

Pinswang – Ausnahmezustand. Über eintausend parkende Autos, tausende Zuschauer entlang der Hauptstraße, eine mit Lokal-Prominenz gefüllte Ehrentribüne, ein berstend volles Festzelt, ein eindrucksvoller Festakt und rund 1600 Musikanten haben die 400-Seelengemeinde in einen „Hotspot“ für Blasmusikfreunde versetzt.
Pinswang wird zum »Hotspot«
»Keine Flickschusterei«

»Keine Flickschusterei«

Füssen – Dina Bader, Uschi Chilian, Helga Bierig, Dorle Läubin und Christina Fahrnholz sind sauer.
»Keine Flickschusterei«
Ein hartes Stück Arbeit

Ein hartes Stück Arbeit

Nesselwang – 600 Arbeitsstunden waren notwendig, um den durch einen Felssturz arg in Mitleidenschaft gezogenen Wasserfallweg bei Nesselwang zu sanieren. „599 Stufen sind's“, so Nesselwangs Bürgermeister Franz Erhart bei der Eröffnung am Sonntag.
Ein hartes Stück Arbeit
Wasserfallweg ist wieder begehbar

Wasserfallweg ist wieder begehbar

Wasserfallweg ist wieder begehbar
Ausbau kommt

Ausbau kommt

Lechbruck – Mit 11:4 Stimmen hat der Gemeinderat den Ausbau der Helmensteinerstraße mit einem Gehweg beschlossen. Die Anwohner hatten sich zu 95 Prozent gegen den Bau eines Bürgersteiges ausgesprochen. Der Baubeginn soll noch im Herbst sein.
Ausbau kommt
Finale der Stadtolympiade

Finale der Stadtolympiade

Finale der Stadtolympiade
Letzte Kräfte mobilisieren

Letzte Kräfte mobilisieren

Füssen – Mit der Players Night sind am Samstag die 26. Füssener Sporttage zu Ende gegangen. Davor stellten die Teams beim Tauziehen ein letztes Mal ihr Können unter Beweis. Am Ende sicherte sich das Team Carnaby bei den Männern den Sieg.
Letzte Kräfte mobilisieren
Gelungene Premiere

Gelungene Premiere

Nesselwang – Gleichzeitig mit der feierlichen Wiedereröffnung des „Wasserfall-Wegs“ fand am Sonntag das erste Nesselwanger Bergfest statt. An den fünf gastronomischen Betrieben auf der Alpspitz wurden die zahlreichen Gäste kulinarisch und musikalisch verwöhnt.
Gelungene Premiere
Bergfest feiert Premiere

Bergfest feiert Premiere

Bergfest feiert Premiere
Für Touristen

Für Touristen

Pfronten – Mit einem feierlichen Gottesdienst ist Pfarrer Jörn Foth am Sonntag in der evangelischen Kirche in sein Amt eingeführt worden. Der gebürtige Kemptener ist künftig in der 13-Dörfer-Gemeinde als Urlaubsseelsorger mit Schwerpunkt Gästebetreuung in Pfronten, Füssen und Lechbruck tätig.
Für Touristen
Siegerehrung und »Players Night«

Siegerehrung und »Players Night«

Füssen – Endspurt bei den Füssener Sporttagen: Traditionell mit dem Tauziehen beenden am heutigen Samstagvormittag die Frauen- und Männerteams ihre Wettkämpfe. Ab 17 Uhr setzt dann der Medaillenregen ein.
Siegerehrung und »Players Night«
Bloß kein Risiko

Bloß kein Risiko

Füssen – Der Finanzausschuss des Stadtrates wird künftig über die Annahme von Spenden an die Stadt in Höhe von 500 Euro und mehr entscheiden. Darauf verständigte sich das Gremium am Dienstag bei einer Gegenstimme von Stadträtin Ilona Deckwerth und folgte damit einer Empfehlung des Innenministeriums.
Bloß kein Risiko
»Diese Farbe muss nicht sein«

»Diese Farbe muss nicht sein«

Füssen – Was der Füssener Bauausschuss bereits abgesegnet hat, dem stimmte jetzt auch der Zweckverband Allgäuer Land zu: Die Bürgermeister der Mitgliedsgemeinden gaben dem Bauantrag für den V-Markt Bau- und Gartenfachmarkt grundsätzlich grünes Licht.
»Diese Farbe muss nicht sein«
Bandltanz zum Abschluss

Bandltanz zum Abschluss

Füssen – Mit einer zünftigen Gaudi ging jetzt in der Grundschule Füssen-Schwangau ein Projekt der Landesstiftung „Wertebündnis Bayern“ zu Ende, das den Schülern in den vergangenen vier Monaten die hiesige Heimat, Brauchtum und Sprache näher gebracht hatte.
Bandltanz zum Abschluss
Lückenschluss im Gewerbepark

Lückenschluss im Gewerbepark

Pfronten/Füssen – Der Schaltanlagenbauer Besel & Schwäller aus Pfronten will bis Ende 2018 in den Gewerbepark „Allgäuer Land“ umziehen. Das bestätigte Geschäftsführer Rainer Besel auf Anfrage. Demnach seien sich beide Seiten einig. Nur der Gang zum Notar stehe noch aus.
Lückenschluss im Gewerbepark
Petition zum B12-Ausbau

Petition zum B12-Ausbau

Landkreis – Der Allgäuer Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert (SPD) ruft die Bürger dazu auf, die von ihm beim Deutschen Bundestag eingereichte öffentliche Petition zum raschen durchgehenden vierspurigen Ausbau der B12 von Buchloe bis Kempten zu unterschreiben.
Petition zum B12-Ausbau
Historisches Projekt

Historisches Projekt

Schwangau – In jahrelanger ehrenamtlicher Arbeit haben Andreas Keck und Martin Kainz über 600 historische Flurnamen im Gemeindegebiet zusammen getragen. Jetzt stellten sie das Projekt „Historische Flurnamen Schwangau“ im Gemeinderat vor.
Historisches Projekt
Von der Bande zum Klangkörper

Von der Bande zum Klangkörper

Pinswang – Bei der Primiz von Alois Hartung 1852 gab es die erste Erwähnung einer „Musikbanda“ aus Pinswang. Das war sozusagen die Geburtsstunde der Bürgermusikkapelle, die heuer am kommenden Wochenende das Außerferner Bundesmusikfest ausrichtet.
Von der Bande zum Klangkörper
Nicht noch mehr Halteverbote

Nicht noch mehr Halteverbote

Schwangau – Zwei Anträge auf Halteverbotszonen hat der Schwangauer Bauausschuss in der vergangenen Woche abgeschmettert. Beim Antrag im Mitteldorf möchte man zunächst über eine Markierung eingreifen.
Nicht noch mehr Halteverbote
Gelungene Premiere

Gelungene Premiere

Elbigenalp – Premiere auf der Freilichtbühne in Elbigenalp: Erstmals seit 22 Jahren, in denen vorwiegend ernste Stücke gespielt wurden, war mit der Uraufführung von „Der Schein trügt“ eine Komödie auf die „Geierwally Freilichtbühne“ zu sehen.
Gelungene Premiere
Quo vadis, Festspielhaus?

Quo vadis, Festspielhaus?

Füssen – Für Eingeweihte kam das, was eine Sprecherin am vergangenen Donnerstag bekannt gab, wenig überraschend: Das Festspielhaus ist mal wieder pleite. Zum mittlerweile dritten Mal ist dem Veranstaltungshaus offenbar das Geld ausgegangen.
Quo vadis, Festspielhaus?