Ressortarchiv: Füssen

Gibt es doch noch Hoffnung?

Gibt es doch noch Hoffnung?

Füssen – Wird das insolvente Festspielhaus in letzter Sekunde doch noch gerettet? Dem BR zufolge will nun eine internationale Investorengruppe um den Projektentwickler und Architekten Tom Krause aus Eschweiler das insolvente Festspielhaus kaufen und daneben ein Luxushotel mit knapp 300 Betten bauen.
Gibt es doch noch Hoffnung?
Kritik an Kostenaufstellung

Kritik an Kostenaufstellung

Füssen – Platten aus Betonstein mit Beschichtung, behindertengerechte Übergänge und ein Fußgängerleitsystem soll der neue Bahnhofsvorplatz unter anderem bekommen. Die Pläne dafür hat der Stadtrat am Dienstag abgesegnet.
Kritik an Kostenaufstellung
Bunter Mix

Bunter Mix

Füssen – Miriam Dunja Berraissoul wäre sicherlich froh, wenn es eines Tages heißen würde: „Und jährlich grüßt das Murmeltier.“
Bunter Mix
Tödlicher Zusammenstoß

Tödlicher Zusammenstoß

Lechbruck - Eine Seniorin ist am Donnerstagabend in Lechbruck von einem Auto angefahren und tödlich verletzt worden.
Tödlicher Zusammenstoß
Zehnjährige Erfolgsgeschichte

Zehnjährige Erfolgsgeschichte

Pfronten – „Was gibt es zu feiern?“, begann Dirk Kuschmann seine Begrüßung. Und der Geschäftsführer der St. Vinzenz Klinik lieferte die Antwort gleich mit: „Vielleicht, dass es uns überhaupt noch gibt. Nach dem Motto: Hurra, wir leben noch“.
Zehnjährige Erfolgsgeschichte
»Eine Kuh ist nicht lila«

»Eine Kuh ist nicht lila«

Pfronten – Kinder mit der heimischen Tier- und Pflanzenwelt vertraut machen: Das ist das Ziel des Wiesenstadls „Lange oib“ („Lange Alpe“). Dieser wurde jetzt an die Grund- und Mittelschule Pfronten übergeben.
»Eine Kuh ist nicht lila«
Der Vorhang fällt

Der Vorhang fällt

Füssen/München – Das Festspielhaus Füssen steuert offenbar unaufhaltsam auf die Zwangsversteigerung zu. Darauf lässt eine Pressemitteilung des Insolvenzverwalters Dr. Marco Liebler aus München von Dienstagmittag schließen.
Der Vorhang fällt
»Es soll ein Hingucker werden«

»Es soll ein Hingucker werden«

Nesselwang – Dass der Platz vor der Pfarrkirche Sankt Andreas etwas besonderes werden soll, darin waren sich in der jüngsten Sitzung in der vergangenen Woche alle Marktgemeinderäte einig. „Es soll ein Hingucker werden in Nesselwang“, so Architekt Martin Hoffmann vom gleichnamigen Architekturbüro aus Irsee.
»Es soll ein Hingucker werden«
Neue App für Füssen-Fans

Neue App für Füssen-Fans

Füssen – In Kooperation mit Outdooractive, Europas größter Outdoor-Plattform, hat Füssen Tourismus und Marketing (FTM) nach eigenen Angaben eine neue Version der App „Füssen im Allgäu“ herausgebracht.
Neue App für Füssen-Fans
Mehr Tempo 30

Mehr Tempo 30

Füssen – Im Füssener Westen sollen die Tempo-30-Beschränkungen auf Wunsch der Anwohner künftig massiv ausgeweitet werden. Darauf verständigte sich der Verkehrsausschuss in seiner ersten Sitzung in der vergangenen Woche einstimmig.
Mehr Tempo 30
19-Jährige schwer verletzt

19-Jährige schwer verletzt

Füssen/Nesselwang - Schwere Verletzungen zog sich eine 19-jährige Fahranfängerin zu, die heute Morgen aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit bei regennasser Fahrbahn ins Schleudern geriet.
19-Jährige schwer verletzt
Vorsicht vor Masern

Vorsicht vor Masern

Reutte/Ostallgäu - Das Landratsamt Ostallgäu sucht nach Personen, die zwischen dem 11. und 14. September im Jugendzentrum "Smile" waren und keinen Impfschutz haben. Sie könnten sich dort mit Masern infiziert haben.
Vorsicht vor Masern
Mittelschule feiert runden Geburtstag

Mittelschule feiert runden Geburtstag

Mittelschule feiert runden Geburtstag
Bewegte Geschichte

Bewegte Geschichte

Pfronten – Nach dem Schulfest im Sommer fand am vergangenen Freitag der offizielle Festakt zum 40-jährigen Bestehen der Mittelschule Pfronten statt.
Bewegte Geschichte
Keine Lösung in Sicht

Keine Lösung in Sicht

Landkreis – Großartige neue Erkenntnisse brachte die in der Wirtschaftskammer veranstaltete Informationsveranstaltung zum Thema Fernpass und Fernpassstrategie nicht: Auch weiterhin werden die Autofahrer auf dieser Zubringerstraße in den Süden im Stau stehen.
Keine Lösung in Sicht
Eine Erfolgsgeschichte

Eine Erfolgsgeschichte

Reutte – Wie aus zusammenfallenden alten Mauern, umgeben von abgelegener Wildnis, ein weitum bekanntes Touristenziel und ein beispielhafter Naherholungsraum werden kann, beweist die Burgenwelt Ehrenberg in Reutte eindrucksvoll.
Eine Erfolgsgeschichte
»Ein Theater allein funktioniert nicht«

»Ein Theater allein funktioniert nicht«

Füssen – Vegetarisch frühstücken, dann eine Fotoausstellung anschauen und abends beim Open-Air-Konzert abfeiern: So könnte zukünftig ein Samstag am Festspielhaus ausschauen. Zumindest wenn im laufenden Insolvenzverfahren der Kaufinteressent den Zuschlag erhält, den derzeit Wirtschaftstreuhänder Hartmut Oldenburg vertritt.
»Ein Theater allein funktioniert nicht«
Zehn Jahre »Fuß & Fit in Füssen«

Zehn Jahre »Fuß & Fit in Füssen«

Füssen – Marco Ulloth und sein Team aus dem „Haus der Gesundheit“ in der Kemptener Straße haben am frühen Samstagabend nach dem „Tag der offenen Tür“ etwas müde, aber glücklich gewirkt.
Zehn Jahre »Fuß & Fit in Füssen«
Keine Sponsoren

Keine Sponsoren

Füssen – Die Veranstaltung „Füssen leuchtet“ kann in diesem Jahr nicht stattfinden. Nach langen Überlegungen hat sich die Vorstandschaft der Füssener Werbegemeinschaft, die das Event in den vergangenen Jahren ins Leben gerufen hatte, nun dazu entschieden „Füssen leuchtet“ heuer abzusagen.
Keine Sponsoren
Markt soll im April fertig sein

Markt soll im April fertig sein

Füssen – Die Bauarbeiten am neuen V-Baumarkt im Gewerbepark Allgäuer Land gehen voran: Die Tiefbauarbeiten sind zum Großteil abgeschlossen, nun geht es an den Hochbau.
Markt soll im April fertig sein
Vorfahrt für Radfahrer

Vorfahrt für Radfahrer

Füssen – Mit dem Fahrrad ganz entspannt von der Froschenseestraße im Westen der Stadt bis zur Dr.-Enzinger-Straße im Nordosten zu fahren ohne von Autos bedrängt zu werden – das soll unter Umständen schon im kommenden Jahr möglich gemacht werden.
Vorfahrt für Radfahrer
Besondere Tradition

Besondere Tradition

Wertach – Trotz immer wieder auftretender und zum Teil auch heftiger Regenschauer waren einmal mehr zahlreiche Gäste zum ältesten Viehscheid der Region in Wertach gekommen. Wird die Herde von einem Kranzrind angeführt, ist das ein Zeichen, dass der Sommer auf der Alpe unfallfrei verlaufen ist.
Besondere Tradition
Großer Andrang trotz Regen

Großer Andrang trotz Regen

Großer Andrang trotz Regen
Geringere Pflege und Kosten

Geringere Pflege und Kosten

Hopfen – Beim Herbstfest der CSU-Ortsgruppe Füssen hat der Fußballclub Füssen erstmals seine Pläne für einen Kunstrasen-Fußballplatz vorgestellt.
Geringere Pflege und Kosten
Fatale Konsequenzen

Fatale Konsequenzen

Schwangau – „Bitte keine Geschäfte auf unseren schönen Wiesen!“ Dieser Hinweis ist ab sofort auf Weideflächen in der Gemeinde Schwangau zu finden.
Fatale Konsequenzen
Aus für City-Outlet

Aus für City-Outlet

Reutte – In Reutte wird es bis auf weiteres kein „City-Outlet“ geben. Das teilte Bürgermeister Alois Oberer vergangene Woche im Gemeinderat mit.
Aus für City-Outlet
Demenz im Fokus

Demenz im Fokus

Füssen – Zu den Veranstaltungen rund um den Weltalzheimertag am heutigen Mittwoch, 21. September, gab es am Freitag im Rathaus ein umfassendes Info-Paket.
Demenz im Fokus
Brüllen wie der bayerische Löwe

Brüllen wie der bayerische Löwe

Füssen – Im städtischen Museum sind die Löwen los: Seit Donnerstag gastiert hier die Wanderausstellung der Bayerischen Schlösserverwaltung „Gut gebrüllt! - Löwen aus Bayerns Schlössern und Burgen“.
Brüllen wie der bayerische Löwe
Gut gebrüllt, Löwe!

Gut gebrüllt, Löwe!

Gut gebrüllt, Löwe!
Premiere beim Heimatabend

Premiere beim Heimatabend

Nesselwang – Traditionell beginnt der Viehscheid mit dem Einzug der Vereine von der Ortsmitte bis zum Festzelt. Begleitet wurden die Vertreter der Vereine und ihren Fahnenabordnungen von der „Harmoniemusik“ unter der Leitung von Dirigent Helmut Wittmann.
Premiere beim Heimatabend
Heimatabend in Nesselwang

Heimatabend in Nesselwang

Heimatabend in Nesselwang
Höhepunkt eines unfallfreien Sommers

Höhepunkt eines unfallfreien Sommers

Nesselwang – Dass der 100-tägige Bergsommer für Mensch und Tier unfallfrei verlaufen ist, bewiesen die beiden prächtigen Kranzrinder am Freitag beim traditionellen Viehscheid.
Höhepunkt eines unfallfreien Sommers
Höhne wirf hin

Höhne wirf hin

Füssen – Holger Höhne legt sein Amt als Zweiter Vorsitzender der Füssener Werbegemeinschaft nieder. Diese Entscheidung hatte das langjährige Vorstandsmitglied vor wenigen Tagen der Vereinsführung mitgeteilt. Gesundheitliche Gründe haben laut Höhne den Ausschlag dafür gegeben.
Höhne wirf hin
Krönender Abschluss des Alpsommers

Krönender Abschluss des Alpsommers

Krönender Abschluss des Alpsommers
Die »Schlossherrin« dankt ab

Die »Schlossherrin« dankt ab

Schwangau/München – Am Ende wurde der Druck wohl zu groß: Nach verschiedenen internen Querelen hat Schlossverwalterin Katharina Schmidt am vergangenen Donnerstag angekündigt, sich zum 1. November von ihrem Posten auf Schloss Neuschwanstein versetzen zu lassen.
Die »Schlossherrin« dankt ab
Unfallfreier Alpsommer geht zu Ende

Unfallfreier Alpsommer geht zu Ende

Buching – „S’hats do“, ist Martin Ott zufrieden. Der Sommer auf den Buchinger Almweiden war unfallfrei, jetzt kamen die ersten Rinder zurück aus der Sommerfrische. Weit weniger zufrieden sind die Bauern allerdings mit den Preisen, die sie für ihre Tiere erzielen.
Unfallfreier Alpsommer geht zu Ende
Viehscheid in Buching

Viehscheid in Buching

Viehscheid in Buching
Auf Werbetour

Auf Werbetour

München/Füssen – Für die Stadt Füssen gehen die „Kaiser Maximilian Ritter zu Füssen e. V.“ auch heuer auf große Werbetour nach München.
Auf Werbetour
Outletcenter am Forggensee?

Outletcenter am Forggensee?

Füssen – Zwei Wochen nach der Einstellung des Geschäftsbetriebs im Festspielhaus geraten Insolvenzverwalter Dr. Marco Liebler und seine Informationspolitik zunehmend in die Kritik. „Ich hätte erwartet, dass wir auf einen vernünftigen Informationsstand gehalten werden“, kritisiert Bürgermeister Paul Iacob (SPD).
Outletcenter am Forggensee?
Mangelnde Sauberkeit

Mangelnde Sauberkeit

Füssen – Der Behindertenbeirat will in Füssen etwas bewegen. Deshalb sammelten die Teilnehmer des Behindertenbeirats unter Leitung von Dagmar Rothemund (SPD) am Mittwoch Themen, die in Angriff genommen werden sollten, um die Bedingungen für Menschen mit Handicap schrittweise zu verbessern.
Mangelnde Sauberkeit
26-Jähriger wird schwerstverletzt

26-Jähriger wird schwerstverletzt

Lechbruck – Schwerste Verletzungen hat laut Polizei am frühen Donnerstagmorgen ein 26-Jähriger erlitten, nachdem er mit seinem Auto kurz vor dem Weiler Reuthen von der Straße abgekommen ist. Die Ursache dafür ist nach Angaben der Beamten noch unklar.
26-Jähriger wird schwerstverletzt
Kritik an Parkplätzen

Kritik an Parkplätzen

Füssen – In der Füssener Klinik soll die Röntgendiagnostik zu einer Praxis umgebaut werden. Gegen den Antrag hatte der Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung nichts einzuwenden. In diesem Zusammenhang kamen aber erneut die Parkplätze zur Sprache. Denn hier bestehe Handlungsbedarf, waren sich die Räte einig.
Kritik an Parkplätzen
Die Landschaft als Event

Die Landschaft als Event

Schwangau – Mit der Neuauflage der „Wandernadel“ trifft Schwangau Tourismus offenbar den Puls der Zeit: In den ersten sechs Wochen zeichnete die Einrichtung nach eigenen Angaben bereits über 170 Kinder und 130 Erwachsene aus. Die Ehrung soll insbesondere für Familien ein Anreiz sein, unsere Natur und Heimat zu erkunden.
Die Landschaft als Event
Das Vieh ist zurück

Das Vieh ist zurück

Seeg – Mit dem traditionellen Almabtrieb der Schützen in Seeg ging jetzt ein langer und schöner Alpsommer für das Seeger Jungvieh auf der Alpe „Beichelstein“ zu Ende.
Das Vieh ist zurück
Benefizfest für Fun- und Skatepark

Benefizfest für Fun- und Skatepark

Füssen – Um Spenden für den Bau des geplanten Fun- und Skatepark in Füssen zu sammeln, finden am Samstag, 17. September, gleich zwei Benefizveranstaltungen in Füssen statt.
Benefizfest für Fun- und Skatepark
Schwierige Verhandlungen

Schwierige Verhandlungen

Pfronten – „Mit intensivem und zielgerichtetem Einsatz haben wir einiges erreicht“, zeigte sich Vorsitzender Dr. Alois Kling in der Hauptversammlung zufrieden mit der Arbeit des CSU-Ortsverbandes Pfronten. Allerdings bleibe noch sehr viel zu tun.
Schwierige Verhandlungen
Ein Kompromiss wird gesucht

Ein Kompromiss wird gesucht

Füssen – Das Hotel „Residenz Hopfensee“ möchte erweitern: Neun Suiten, ein Wellnessbereich, und eine Tiefgarage mit acht Doppelparkern sollen angebaut werden. Doch von der Bauvoranfrage waren einige Stadträte am Dienstag im Bauausschuss alles andere als begeistert.
Ein Kompromiss wird gesucht
80 Jahre Kino in der Region

80 Jahre Kino in der Region

Füssen – Statt Popcorn gab`s Schokolade und statt Drei-D-Filmen die Tagesschau vor dem Hauptfilm: Vor 80 Jahren begann in der Region die Geschichte des Kinos. Wilhelm Nebel hatte 1936 vor den Toren der Innenstadt seinen mit Holzstühlen ausgestatteten Kinosaal gebaut – das heutige „Alpenfilmtheater“.
80 Jahre Kino in der Region
Umfangreiche Modernisierung

Umfangreiche Modernisierung

Reutte – Nach 18 langen Wochen ist es geschafft: die Sanierung des Feuerwehrgebäudes ist abgeschlossen. Beim „Tag der offenen Tür” konnte die Bevölkerung sich jetzt ein Bild davon machen, was mit den investierten 440.000 Euro gemacht wurde. Das Land Tirol unterstützt das Projekt mit rund 160.000 Euro.
Umfangreiche Modernisierung
Ein freudiger Anlass

Ein freudiger Anlass

Füssen – Obwohl die meisten Menschen dort vermutlich nicht so gerne hin wollen, tummelten sich am vergangenen Mittwoch etwa 40 Besucher in den drei Operationsälen des Klinikums.
Ein freudiger Anlass