Ressortarchiv: Füssen

»Halbzeit bis zur Fertigstellung«

»Halbzeit bis zur Fertigstellung«

Nesselwang – „Das Richtfest ist nicht nur für den Bauherren ein besonderes Ereignis. Es ist quasi Halbzeit bis zur Fertigstellung“, so Rainer Kühnel, der Projektleiter der Firma Endress + Hauser Wetzer für den Neubau beim Nesselwanger Spezialisten für Temperatur-Messtechnik.
»Halbzeit bis zur Fertigstellung«
»Eine ganz tolle Sache für Füssen«

»Eine ganz tolle Sache für Füssen«

Füssen – Einen Ausblick auf das Kulturprogramm 2017 haben Kulturamtsleiterin Karina Hager und Museumsleiter Dr. Anton Englert im jüngsten Kulturausschuss gegeben.
»Eine ganz tolle Sache für Füssen«
Bad schreibt schwarze Zahlen

Bad schreibt schwarze Zahlen

Reutte – Die Alpentherme Ehrenberg ist eine Erfolgsgeschichte. Als vor ziemlich genau fünf Jahren mit großer Inszenierung die Pforten geöffnet wurden, rechneten viele mit einem „Zuschussbetrieb“ für die Marktgemeinde Reutte. Die Skeptiker wurden eines besseren belehrt.
Bad schreibt schwarze Zahlen
Lief der Verkauf des Festspielhauses rechtmäßig ab?

Lief der Verkauf des Festspielhauses rechtmäßig ab?

Füssen – Das Drama um das Festspielhaus Füssen schien beendet zu sein. Nun tut sich ein neuer Akt auf: Einer der Kaufinteressenten, die Lens AG, fühlt sich diskriminiert. Deshalb hat sie jetzt Beschwerde beim Amtsgericht Kempten eingereicht und die Staatsanwaltschaft Augsburg informiert.
Lief der Verkauf des Festspielhauses rechtmäßig ab?
Wohin soll die Reise gehen?

Wohin soll die Reise gehen?

Füssen – Junge Leute sollten in erster Linie nach persönlichen Interessen und Fähigkeiten vorgehen, wenn sie einen Ausbildungsgang für sich suchen. Die Berufsorientierungsmesse, die vom Arbeitskreis „Schule Wirtschaft“ angeboten wird, war daher hilfreich für die ersten Schritte Richtung Berufsstart.
Wohin soll die Reise gehen?
Wichtige Tipps

Wichtige Tipps

Wichtige Tipps
Die Hauptgesellschafter

Die Hauptgesellschafter

Füssen – Jan D. Leuze und Manfred Rietzler sind die neuen Hauptgesellschafter des Festspielhaus Füssen. Zusammen mit ihrem Geschäftspartner Henrik Peter Mayer haben sie nun das Füssener Veranstaltungshaus gekauft. Im Kreisbote stellen sich Leuze und Rietzler nun vor.
Die Hauptgesellschafter
Ein Investorentraum wird wahr

Ein Investorentraum wird wahr

Füssen – Den Moment, als Jan Dieter Leuze das erste Mal vor dem Festspielhaus am Ufer des Forggensees stand, wird der Konstanzer Geschäftsmann nicht vergessen. "Es war Liebe auf den ersten Blick!“
Ein Investorentraum wird wahr
Arbeiter lebensgefährlich verletzt

Arbeiter lebensgefährlich verletzt

Füssen - Ein 58 Jahre alter Mann ist am Dienstagmorgen bei Holzarbeiten am Steilhang unterhalb des Hohen Schlosses abgestürzt. Der Mann schwebt nach Angaben der Polizei in Lebensgefahr.
Arbeiter lebensgefährlich verletzt
Der Retter zu Besuch

Der Retter zu Besuch

Füssen – In erster Linie ums liebe Geld ging es im Walderlebniszentrum (WEZ), als der CSU-Europaabgeordnete Markus Ferber zusammen mit Mitgliedern des CSU-Ortsvereins den Trägerverein besuchte. Dabei versicherte er, dass er dem ehrenamtlichen Team auch ein drittes Mal zur Seite stehen werde.
Der Retter zu Besuch
Schwangaus Schulden sinken

Schwangaus Schulden sinken

Schwangau – Friedlich und harmonisch ist es jetzt bei der Schwangauer Bürgerversammlung im Schlossbrauhaus zugegangen. Niemand unter den rund 200 Besuchern hatte etwas Gravierendes zu beanstanden. Zuvor hatte der Schwangauer Rathauschef Stefan Rinke den Bürgern einiges Positives vorgetragen.
Schwangaus Schulden sinken
Landrätin will beim Skizentrum helfen

Landrätin will beim Skizentrum helfen

Pfronten – Gemeinsam mit Bürgermeisterin Michaela Waldmann hat Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU) kürzlich verschiedene Stationen in der Gemeinde Pfronten angesteuert. Vor allem die Zukunft des Skizentrums und die Entwicklung der St. Vinzenz Klinik standen dabei im Vordergrund.
Landrätin will beim Skizentrum helfen
Hoffen auf die Stadt

Hoffen auf die Stadt

Füssen – Dem FC Füssen fehlt, was für andere Vereine in der Region längst eine Selbstverständlichkeit ist: ein Kunstrasenplatz. Projektleiter Bernd Kanat hat am Dienstag im Sportausschuss das Projekt vorgestellt, für das der Verein noch händeringend Geldgeber sucht.
Hoffen auf die Stadt
Rettung für das Festspielhaus

Rettung für das Festspielhaus

Füssen - Das Festspielhaus Füssen ist gerettet. Die Ludwigs Grundbesitz GmbH & Co. KG mit ihren beiden Hauptgesellschaftern Jan D. Leuze und Manfred Rietzler hat am Donnerstagabend das Gebäude samt Grundstück gekauft. Ein Outletcenter am Forggensee ist aber vom Tisch. Pläne für ein Hotel gibt es derzeit ebenfalls nicht, so Leuze am Freitag auf Anfrage des Kreisbote.
Rettung für das Festspielhaus
»Das wäre ein Jahrhundertwerk«

»Das wäre ein Jahrhundertwerk«

Füssen – 2017 feiert Füssen 300 Jahre Barockkloster St. Mang. Dafür soll das Kloster in „neuem“ alten Glanz erscheinen. Deshalb gab der Kulturausschuss am Dienstag grünes Licht für zwei kleinere Restaurierungsmaßnahmen und ein Buchprojekt, was der Stadt wohl insgesamt 65.000 Euro kosten wird.
»Das wäre ein Jahrhundertwerk«
Paar will Opferstock plündern

Paar will Opferstock plündern

Pfronten - Weil sie anscheinend den Opferstock der Pfarrkirche St. Nikolaus plündern wollten, hat die Pfrontener Polizei zwei Italiener am Mittwoch vorläufig festgenommen.
Paar will Opferstock plündern
Tiefgaragen-Aufzug bleibt gesperrt

Tiefgaragen-Aufzug bleibt gesperrt

Füssen – Der Aufzug zur Sparkassen-Tiefgarage ist bis auf weiteres außer Betrieb. Das teilte jetzt Helmut Schauer, Leiter der Stadtwerke Füssen, mit. Eintretendes Wasser hat den Aufzug arg in Mitleidenschaft gezogen, so dass es immer wieder zu Schäden kam.
Tiefgaragen-Aufzug bleibt gesperrt
Keine Entscheidung in Sicht

Keine Entscheidung in Sicht

Füssen – Als die Pläne in der Öffentlichkeit bekannt wurden, war die Begeisterung vor allem bei Touristikern und Kommunalpolitikern groß. Doch mittlerweile ist es ruhig geworden um den geplanten Bau einer Wasserski-Anlage am Forggensee.
Keine Entscheidung in Sicht
Vogelgrippe im Ostallgäu

Vogelgrippe im Ostallgäu

Landkreis - Die Vogelgrippe hat das Ostallgäu erreicht: Wie das Landratsamt heute Nachmittag mitteilte, war der bei Kaufbeuren gefundene tote Schwan mit dem H5N8-Virus infiziert. Neben anderen  Schutzmaßnahmen hat die Kreisbehörde eine landkreisweite Stallpflicht für Geflügel angeordnet.
Vogelgrippe im Ostallgäu
Geschützte Räume

Geschützte Räume

Trauchgau – Gut 30 Mitglieder des Pfarrgemeinderates, des Pastoralrates, der Kirchenverwaltung sowie Teilnehmer des Familiengottesdienstes und Mitarbeiter in der Seniorenarbeit der Pfarreiengemeinschaft am Forggensee trafen sich im Pfarrheim Trauchgau zu einer besonderen Informationsveranstaltung.
Geschützte Räume
Wind weht Lkw-Gespann um

Wind weht Lkw-Gespann um

Schwangau – Der starke Föhnwind hat am Montag gegen 10.15 Uhr ein aus Schwangau kommendes leeres Lkw-Gespann umgeworfen. Das auf der B17 fahrende Gespann bot so viel Angriffsfläche für den Wind, sodass dieser zuerst den Anhänger nach links umwarf. Bedingt dadurch wurde die Zugmaschine mit auf die Seite gezogen.
Wind weht Lkw-Gespann um
Mit Highspeed in die Zukunft

Mit Highspeed in die Zukunft

Füssen – Internet in Lichtgeschwindigkeit für Füssen verspricht die Telekom. Um ihr Angebot mit der Stadt vertraglich zu regeln, unterzeichneten Klaus Dieter Strauß für das Bonner Unternehmen und Bürgermeister Paul Iacob (SPD) jetzt einen Vertrag zum Breitband-Ausbau.
Mit Highspeed in die Zukunft
Nacht der 1000 Lichter in Seeg

Nacht der 1000 Lichter in Seeg

Nacht der 1000 Lichter in Seeg
1000 Lichter in Seeg

1000 Lichter in Seeg

Seeg – Mit lauten Böllerschüssen wurde pünktlich das Jubiläum der zehnten Nacht der 1000 Lichter in Seeg eröffnet.
1000 Lichter in Seeg
Freiheits- gegen Geldstrafe?

Freiheits- gegen Geldstrafe?

Rieden am Forggensee – Es sollte für zwei Verlobte ein schöner Urlaub an einem Campingplatz am Forggensee werden, doch der 12. Juni 2015 wurde zum Horrortag. Als das Wohnmobil eines heute 44-Jährigen am frühen Abend aus Richtung Rosshaupten kommend nach links in den Campingplatz einbiegen wollte, gab es einen lauten Krach im hinteren Teil des Campers. Ein entgegenkommender 26-jähriger Motorradfahrer aus dem südlichen Ostallgäu war mit seiner YZF-R1 in die rechte Seite des Fahrzeugs geknallt, wurde in das Wohnmobil geschleudert und war vermutlich sofort tot.
Freiheits- gegen Geldstrafe?
Einbrüche lassen sich verhindern

Einbrüche lassen sich verhindern

Füssen – Annegret Viebig-Sandler vom Haus- und Grundbesitzer-Verein Füssen hat auf die aktuellen Entwicklungen reagiert und zwei Spezialisten zum Thema „Einbruchschutz und richtiges Verhalten“ ins Luitpoldpark Hotel eingeladen.
Einbrüche lassen sich verhindern
Zustimmung mit Bauchschmerzen

Zustimmung mit Bauchschmerzen

Schwangau – Auf einem bislang unbebauten Grundstück im Dorfkern soll ein neues Geschäftshaus entstehen. Insbesondere die Einzimmerappartements für Servicekräfte sorgten jetzt für Diskussionen im Schwangauer Bauausschuss.
Zustimmung mit Bauchschmerzen
Stimmen die Zahlen?

Stimmen die Zahlen?

Füssen – Die geplante Erweiterung eines Hopfener Hotels sorgt weiterhin für erheblichen Diskussionsbedarf im Stadtrat.
Stimmen die Zahlen?
Der Mensch im Tier

Der Mensch im Tier

Hopfen am See – So farbkräftig wie „... eine bunte Gesellschaft ...“, die die Malerin Theo(dora) Hadiak jetzt in der Kunst in der Klinik (KiK)-Galerie der Fachklinik Enzensberg präsentiert, war wohl noch nie eine Ausstellung.
Der Mensch im Tier
Tempolimit soll bleiben

Tempolimit soll bleiben

Füssen – Rund um den Bahnhof soll auch nach Abschluss der Bauarbeiten wegen der zahlreichen Fußgänger eine Geschwindigkeitsbegrenzung von zehn km/h gelten.
Tempolimit soll bleiben
Stadtrat singt die Toten Hosen

Stadtrat singt die Toten Hosen

Füssen – Mit einer eigenen Interpretation des Hits „An Tagen wie diesen“ der Toten Hosen will der Stadtrat die Düsseldorfer Punkband für einen Auftritt auf einem Forggenseeschiff im kommenden Jahr gewinnen.
Stadtrat singt die Toten Hosen
Echsen, Insekten und echte Raritäten

Echsen, Insekten und echte Raritäten

Füssen – Reptilien, Amphibien, Insekten, Spinnen und Kleinsäuger: Im Reptilienzoo Allgäu gibt es mehr zu sehen als „nur“ Echsen und Schlangen. Ca. 160 Arten präsentiert der Zoo im Magnuspark in Füssen.
Echsen, Insekten und echte Raritäten
Echsen und Insekten

Echsen und Insekten

Echsen und Insekten
Autopflege zum Stressabbau

Autopflege zum Stressabbau

Pfronten – Autopflege ist nicht nur gut für das Fahrzeug, sondern könne auch der menschlichen Gesundheit dienen. Das erklärte Dr. Stefan Heetel bei seinem Vortrag im Rahmen der Herzwochen 2016.
Autopflege zum Stressabbau
Bessere Verzahnung

Bessere Verzahnung

Füssen – Die Klinik Füssen und der Orthopäde Dr. Dieter Jelitte haben sich entschlossen, zum 1. November ein gemeinsames Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) am Klinikum zu gründen. Die ärztliche Leitung liegt dabei weiterhin bei Dr. Dieter Jelitte.
Bessere Verzahnung
Hohe Gewinne

Hohe Gewinne

Reutte – Seit über 30 Jahren veranstaltet die Kaufmannschaft in Reutte ihre traditionelle und beliebte Weihnachtsaktion. Heuer warten auf die Teilnehmer Preise im Gesamtwert von 16.000 Euro. Das gab die Kaufmannschaft vergangene Woche bekannt.
Hohe Gewinne
Keine Lösung in Sicht

Keine Lösung in Sicht

Füssen – Verhärtet sind derzeit die Fronten zwischen der Stadt Füssen und dem Hotel „Sonne“. Das wurde in der jüngsten Sitzung des Bauausschusses klar.
Keine Lösung in Sicht
Gegen das Vergessen

Gegen das Vergessen

Nesselwang – Drei Böllerschüsse gaben am Volkstrauertag das Startsignal für die Ehrenformation mit den Fahnenabordnungen der Nesselwanger Vereine, die angeführt von der Harmoniemusik Nesselwang mit ihrem Dirigenten Helmut Wittmann, durch den Markt in Richtung Pfarrkirche Sankt Andreas zog.
Gegen das Vergessen
Schwangauer gedenken der Gefallenen

Schwangauer gedenken der Gefallenen

Schwangauer gedenken der Gefallenen
Angst als schlechter Ratgeber

Angst als schlechter Ratgeber

Schwangau – Wie in vielen anderen Orten in Bayern auch haben auch die Veteranen in Schwangau am Volkstrauertag der gefallenen Kameraden und der Opfer von Terror und Gewalt gedacht. Am Kriegerdenkmal wurden dafür auch Kränze niedergelegt.
Angst als schlechter Ratgeber
Künftige Gewalt verhindern

Künftige Gewalt verhindern

Füssen – „Nie wieder Krieg!“, war der Tenor der Reden, die anlässlich des Volkstrauertags vor dem Ehrenmal zu hören waren. Während die Glocken von St. Mang läuteten, stand ein minutenlanges Gedenken am Schluss der öffentlichen Feier, zu der sich Vereine und Kameradschaften eingefunden hatten.
Künftige Gewalt verhindern
Rauschendes Jubiläumsfest

Rauschendes Jubiläumsfest

Schwangau – Mit einem rauschenden Fest ist der Schwangauer Faschingsverein am Freitagabend in die neue Saison gestartet.
Rauschendes Jubiläumsfest
Schwangau startet in den Fasching

Schwangau startet in den Fasching

Schwangau startet in den Fasching
»Vollkommen zerstört«

»Vollkommen zerstört«

Schwangau – Ein neuer Wirtschaftsweg auf die Hornburg erregt die Gemüter von Naturfreunden und Wanderern. Anstelle des „Schutzengelweges“ zieht sich seit einiger Zeit eine Lkw-befahrbare Forststraße durch den Wald am Tegelberg.
»Vollkommen zerstört«
Heuberger geht neue Wege

Heuberger geht neue Wege

Füssen – Auf völlig neue und erfrischend andere Art präsentierte das Autohaus Heuberger am vergangenen Samstag die neuen Modelle von Audi: den neuen Audi Q2 und das Audi A5 und S5 Coupé – beides besonders gelungene Fahrzeuge.
Heuberger geht neue Wege
Schuldenberg wird abgebaut

Schuldenberg wird abgebaut

Füssen – Die Gesamtverschuldung der Stadt ist von rund 58,3 Millionen Euro Ende 2015 auf derzeit 53,4 Millionen Euro gesunken. Das gab Bürgermeister Paul Iacob (SPD) in der Bürgerversammlung bekannt. Davon entfallen auf den Kernhaushalt rund 24,9 Millionen Euro (2015: 26,3 Millionen Euro).
Schuldenberg wird abgebaut
»Wollen keine Currywurstbude«

»Wollen keine Currywurstbude«

Füssen – Zum Metzger nach Pfronten, zum Bäcker nach Weizern und in den Supermarkt nach Füssen. Weißenseer müssen heute mobil sein, wenn sie etwas auf dem Tisch haben wollen.
»Wollen keine Currywurstbude«
Ab März wird gebaut

Ab März wird gebaut

Füssen – Den Zeitplan für die Umbauarbeiten am Luitpoldkreisel hat Bauamtsleiter Armin Angeringer am Dienstag im Bauausschuss vorgestellt.
Ab März wird gebaut
Neuer Mann mit viel Erfahrung

Neuer Mann mit viel Erfahrung

Schwangau/München – Nach jahrelangen Querelen hinter den malerischen Kulissen des Märchenschlosses Neuschwanstein soll nun der Regierungsamtsrat Johann Hensel als neuer Vorstand endlich für Ruhe in der Belegschaft sorgen und alte Gräben ebnen.
Neuer Mann mit viel Erfahrung
Sie hat "Ja" gesagt

Sie hat "Ja" gesagt

Nesselwang/Füssen – Sie hat „Ja“ gesagt! Nachdem Markus seiner Freundin Sabrina im Samstag-Kreisbote einen Heiratsantrag gemacht hatte, wird das junge Paar im kommenden Jahr heiraten!
Sie hat "Ja" gesagt