Ressortarchiv: Füssen

Alles beginnt mit der »schrecklichen Zeit«

Alles beginnt mit der »schrecklichen Zeit«

Die Wurzeln der Stadt Füssen reichen bis in die Römerzeit zurück. Der Kreisbote stellt deshalb in seiner Serie historische Orte vor. Architekt und Historiker Magnus Peresson nimmt Sie dabei an die Hand. Heute schildert er, wie das Hohe Schloss mitsamt seines Storchenturms entstanden ist.
Alles beginnt mit der »schrecklichen Zeit«
Reiseleiter des Genusses

Reiseleiter des Genusses

Reutte – Mit dem Titel Jungsommelier dürfen sich jetzt sechs Asprianten des Wirtschaftsförderungsinstituts der Wirtschaftskammer (WIFI) im Bezirk Reutte schmücken. Die entsprechende Auszeichnung überreichte ihnen nun Markus Saletz, Ausbilder beim Wirtschaftsförderungsinstitut.
Reiseleiter des Genusses
Neue Anlaufstelle in Füssen

Neue Anlaufstelle in Füssen

Füssen – Beratungsstellen gibt es zuhauf. Für die Betroffenen sind diese aber oft nur schwer zu erreichen. Das gilt aus Füssener Sicht sowohl für das ANAD Versorgungszentrum Essstörungen in München als auch für die Anlaufstelle „pro familia” in Kempten. Doch diese Zeiten sind jetzt vorbei.
Neue Anlaufstelle in Füssen
Flächenverbrauch ist zu groß

Flächenverbrauch ist zu groß

Füssen –  Die Bekämpfung des Flächenfraßes hat sich die Partei „Die Grünen“ auf die Fahnen geschrieben, in Bayern sogar mittels Bürgerbegehren. Zu diesem Thema haben sich jetzt der Grüne-Bundestagskandidat Dr. Günter Räder mit Vertretern weiterer Umweltverbände im Füssener Westen getroffen.
Flächenverbrauch ist zu groß
Harter Rock im Markt

Harter Rock im Markt

Nesselwang – Für einen Auftakt nach Maß haben am Freitag drei Live-Bands beim 32. Nesselwanger Marktfest gesorgt. Mit rockigen Klängen unterhielten sie die mehr als 200 Gäste. Der CSU-Ortsverband hatte ein Open-Air in Nesselwangs Kurpark organisiert.
Harter Rock im Markt
Auto prallt gegen Baum

Auto prallt gegen Baum

Roßhaupten - Schwer verletzt wurde laut Polizei am Montagmittage ein 86-jähriger Autofahrer bei einem Unfall auf der Bundesstraße 16 bei Freßlesreute. Der Mann hat mutmaßlich die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren, kam von der Straße ab und kollidierte mit einem Baum.
Auto prallt gegen Baum
Leidenschaftlich und mitreißend

Leidenschaftlich und mitreißend

Füssen – Ein positives Fazit von „Füssen goes Jazz“ haben jetzt die Organisatorinnen Katja Kalbantner von Füssen Tourismus und Marketing (FTM) und Sabina Riegger gezogen. Es sei alles „sehr gut gelaufen“, erklärte Riegger. Viele besuchten die Konzerte und auch das Wetter spielte weitestgehend mit.
Leidenschaftlich und mitreißend
Nesselwang beteiligt sich an Kirchensanierung

Nesselwang beteiligt sich an Kirchensanierung

Nesselwang – Mit 132.300 Euro wird sich die Gemeinde Nesselwang an den Renovierungskosten der Kirchen St. Andreas in Nesselwang und Maria Rain beteiligen. Dafür hat sich jetzt der Nesselwanger Gemeinderat einstimmig ausgesprochen.
Nesselwang beteiligt sich an Kirchensanierung
Für den Glauben einstehen

Für den Glauben einstehen

Füssen – 44 Firmlingen hat Prälat Dr. Dietmar Bernt, Domdekan im Ruhestand, jetzt das Sakrament der Firmung in der fast voll besetzten Kirche „Zu den Acht Seligkeiten“ gespendet. Er ermahnte die Firmlinge und die erwachsenen Angehörigen dabei, sich mutig zum christlichen Glauben zu bekennen.
Für den Glauben einstehen
Das Glück liegt in einem selbst

Das Glück liegt in einem selbst

Füssen – Schon die alten Griechen hingen der Frage nach „Was macht uns wirklich glücklich?“. Die Frage ist nach wie vor aktuell und wird deshalb auch bei der Vortragsreihe „Füssener Kurgespräche“ behandelt, die noch bis Ende August läuft.
Das Glück liegt in einem selbst
Unterstützung für Bergbauern

Unterstützung für Bergbauern

Schwangau – Über die Entwicklung der Berglandschaft haben auf Einladung des Almwirtschaftlichen Vereins Allgäu 130 Interessierte am Tegelberg gesprochen. Darunter war Helmut Brunner (CSU), Bayerischer Staatsminister für Ernährung, Landwirtschaften und Forsten.
Unterstützung für Bergbauern
Neue Querungshilfe am »Palestrina-Platz«

Neue Querungshilfe am »Palestrina-Platz«

Füssen – Schnell gehandelt hat jetzt der städtische Bauhof: Am vorvergangenen Dienstag hatte Füssens Bürgermeister Paul Iacob im Stadtrat angekündigt, dass die Stadtverwaltung etwas gegen die wild parkenden Busse unternehmen wolle.
Neue Querungshilfe am »Palestrina-Platz«
Füssener Polizei landet Volltreffer

Füssener Polizei landet Volltreffer

Halblech - Nicht allzu oft gelingt es der Polizei nach eigenen Angaben falsche Polizisten festzunehmen, die Senioren um ihr Erspartes bringen wollen. Doch die Beamten in Füssen landeten gestern einen Volltreffer und nahmen gleich drei von ihnen fest.
Füssener Polizei landet Volltreffer
Asylbewerberheime schließen

Asylbewerberheime schließen

Füssen – Drei Asylbewerberunterkünfte wird das Landratsamt Ostallgäu bis zum 31. Oktober in Füssen schließen. Das gab Füssens Hauptamtsleiter Andreas Rist in der jüngsten Sitzung des Stadtrates bekannt. Der Grund: Die Mietverträge laufen aus. Von der Schließung sind 38 Personen betroffen.
Asylbewerberheime schließen
Brand in Mehrfamilienhaus

Brand in Mehrfamilienhaus

Füssen – Eine Waschmaschine ist am Donnerstag im Keller eines Mehrfamilienhauses in der Bildhauer-Sturm-Straße in Brand geraten. Das berichtet die Polizei. Ein technischer Defekt hatte den Schmorbrand wohl ausgelöst.
Brand in Mehrfamilienhaus
"Diebstahl" löst sich von selbst auf

"Diebstahl" löst sich von selbst auf

Füssen - Am helllichten Tag wurde einer Frau der Geldbeutel mitsamt Kontoauszüge aus dem Auto gestohlen - zumindest dachte die Frau das, als sie sich am Dienstag an die Polizei Füssen wandte. Doch kurze Zeit später löste sich der Fall laut Polizei wie von selbst.
"Diebstahl" löst sich von selbst auf
Neues Fahrzeug für die Helfer

Neues Fahrzeug für die Helfer

Wertach – „Rotkreuz/Wertach 79/1“ heißt das neue Einsatzfahrzeug der Wertacher Helfer-Vor-Ort (HvO). Finanziert wurde das Fahrzeug vor allem durch Spenden von Bürgern, Firmen, Vereinen, Alpgenossenschaften und der Gemeinde in Höhe von fast 40.000 Euro. Jetzt wurde es offiziell in Betrieb genommen.
Neues Fahrzeug für die Helfer
Zuschuss für Breitbandausbau

Zuschuss für Breitbandausbau

Halblech – Über eine Finanzspritze für den Breitbandausbau in seiner Gemeinde hat sich jetzt Halblechs Erster Bürgermeister Johann Gschwill (CSU) freuen können. Das Bundesverkehrsministerium bewilligte Fördermittel in Höhe von rund 1.115.000 Euro für den Ausbau von Highspeed-Internetanschlüssen.
Zuschuss für Breitbandausbau
Mehr Kontrollen – Mehr Treffer

Mehr Kontrollen – Mehr Treffer

Landkreis – Mehr Fahndungstreffer und mehr Straftaten: 2016 hat die Schleierfahndung Pfronten einen Anstieg der Delikte in fast allen Bereichen verzeichnet. Denn die Fahnder waren öfter auf den Straßen unterwegs, weil sie ihre Memminger Kollegen weniger am Flughafen unterstützen mussten.
Mehr Kontrollen – Mehr Treffer
»Ich glaube, dass wir das hinkriegen«

»Ich glaube, dass wir das hinkriegen«

Füssen – Wie der Kindergarten in Weidach ausschauen soll, das bekamen die Stadträte in ihrer jüngsten Sitzung zu sehen. Hier stellte Bauamtsleiter Armin Angeringer die Pläne vor. Die kamen bei den Räten zwar gut an. Dr. Anni Derday (FWF) und Dr. Christoph Böhm (CSU) waren aber dennoch skpetisch.
»Ich glaube, dass wir das hinkriegen«
Bagger bleibt an Telefonmasten hängen

Bagger bleibt an Telefonmasten hängen

Pfronten - An einem Telefonmasten hängen geblieben ist am Montagvormittag ein 50-jähriger Baggerfahrer in Pfronten-Steinach. Dabei hat er den Telefonmasten umgeknickt. Das berichtet jetzt die Polizei.
Bagger bleibt an Telefonmasten hängen
»Das sind immense Summen«

»Das sind immense Summen«

Landkreis – Mit einem „neuen Phänomen“ haben es die Beamte der Schleierfahndung Pfronten und Lindau seit Ende 2015 zu tun: Dem Sozialleistungsbetrug durch Asylbewerber, erklärte Sigmund Gast, Dienststellenleiter der Schleierfahndung Pfronten, jetzt bei der Vorstellung des Jahresberichts.
»Das sind immense Summen«
Seit 25 Jahren Partner

Seit 25 Jahren Partner

Vils – Die Städtepartnerschaft zwischen den Städten Marktredwitz und Vils besteht bereits seit 25 Jahren. Diesen Geburtstag haben nun die beiden Bürgermeister Horst Geißel und Günter Keller gefeiert.
Seit 25 Jahren Partner
Der Rektor als Tanzbär

Der Rektor als Tanzbär

Füssen – Für insgesamt 130 Mädchen und Buben der Füssener Grundschule sind die ersten vier Schuljahre in dieser Woche mit einer eigenen einstündigen Show in mehreren Teilen zu Ende gegangen. Eine Stunde, die den verdienten Beifall der zahlreichen Eltern in der vollen Schulturnhalle fand.
Der Rektor als Tanzbär
Das Ziel ist die »schwarze Null«

Das Ziel ist die »schwarze Null«

Füssen – Etwas mehr als ein Jahr nach der jüngsten Insolvenz des Füssener Festspielhauses läuft der Betrieb langsam wieder an. Neuer Chef des Hauses ist der Unternehmer Manfred Rietzler. Im Kreisbote-Interview spricht er über seine Zukunftspläne für das Festspielhaus und seine Motivation.
Das Ziel ist die »schwarze Null«