Ressortarchiv: Füssen

Füssen: Bäder und Bauhof werden teuer

Füssen: Bäder und Bauhof werden teuer

Füssen – Wege in die Zukunft der in die Jahre gekommenen städtischen Liegenschaften hat jetzt die Architektengemeinschaft Harbich und Beck den Stadträten aufgezeigt.
Füssen: Bäder und Bauhof werden teuer
Tödlicher Zusammenstoß bei Schwangau

Tödlicher Zusammenstoß bei Schwangau

Schwangau - Eine 56 Jahre alte E-Bike-Fahrerin ist am Montagabend bei Schwangau bei einem Zusammenstoß mit einem Auto so schwer verletzt worden, dass sie später im Krankenhaus ihen Verletzungen erlag.
Tödlicher Zusammenstoß bei Schwangau
Kripo Kempten ermittelt wegen Drogenhandels

Kripo Kempten ermittelt wegen Drogenhandels

Füssen - Die Kripo Kempten ermittelt gegen zwei afrikanische Migranten in Füssen wegen des Verdachts des Drogenhandels. 
Kripo Kempten ermittelt wegen Drogenhandels
Über eine Million Euro Verlust für die Füssener Stadtwerke

Über eine Million Euro Verlust für die Füssener Stadtwerke

Füssen/München – Wie hoch der Schaden für die Stadtwerke Füssen durch die Swap-Geschäfte ist, war lange unklar. Seit vergangener Woche aber liegt eine konkrete Zahl auf dem Tisch.
Über eine Million Euro Verlust für die Füssener Stadtwerke
Ritter, Kämpfe und Reitkunst auf Ehrenberg

Ritter, Kämpfe und Reitkunst auf Ehrenberg

Reutte – Kanonendonner und klirrende Schwerter waren am Wochenende an der Klause Ehrenberg zu hören. Denn dort fand von Freitag bis Sonntag die 15. Inszenierung der Ritterspiele „Ehrenberg-
Ritter, Kämpfe und Reitkunst auf Ehrenberg
Polizei warnt vor falschen "Kollegen"

Polizei warnt vor falschen "Kollegen"

Füssen/Rieden a.F. - Mehrere Anrufe falscher Polizeibeamter in Füssen und Rieden a.F. wurden am Sonntagabend der Füssener Polizei gemeldet. Mit der üblichen Masche versuchten die Betrüger, die überwiegend älteren Menschen nach ihren persönlichen Verhältnissen auszufragen.
Polizei warnt vor falschen "Kollegen"
Füssener Forggenseeschifffahrt ändert ihren Fahrplan

Füssener Forggenseeschifffahrt ändert ihren Fahrplan

Füssen – Auch wenn es beim derzeit leeren Forggensee ein „bisserl grotesk“ sei: „Wir brauchen trotzdem eine Fahrplananpassung“ für die kleine Rundfahrt der Forggenseeschifffahrt, erklärte Schifffahrtsleiter Helmut Schauer am Dienstag im Werkausschuss.
Füssener Forggenseeschifffahrt ändert ihren Fahrplan
Pfrontener "Viehscheid Däg": Neues und Altbewährtes

Pfrontener "Viehscheid Däg": Neues und Altbewährtes

Pfronten – Seit mittlerweile zehn Jahren stehen die „Viehscheid Däg“ in Pfronten für lebendiges Brauchtum und die Alp- und Berglandwirtschaft rund um die 13-Dörfer-Gemeinde. Die diesjährige Jubiläumsveranstaltung findet vom 1. bis 15. September statt.
Pfrontener "Viehscheid Däg": Neues und Altbewährtes
Ausflug in die Unterwasserwelt des Forggensees

Ausflug in die Unterwasserwelt des Forggensees

Um die Unterwasserwelt des flächenmäßig größten Stausees Deutschlands kennen zu lernen, kann man in diesem Jahr auf Taucherbrille, Flossen und Sauerstoffflasche verzichten.
Ausflug in die Unterwasserwelt des Forggensees
Füssener Stadtrat schlägt Kompromiss in den Wind

Füssener Stadtrat schlägt Kompromiss in den Wind

Füssen – Der Stadtrat geht auf Konfrontationskurs mit dem Verwaltungsgericht Augsburg und Baron Michael Vielhauer von Hohenau.
Füssener Stadtrat schlägt Kompromiss in den Wind
Den Blutmond gibt's um 22.22 Uhr

Den Blutmond gibt's um 22.22 Uhr

Landkreis - Das sollten Sie sich auf keinen Fall entgehen lassen: Am Freitag Abend lohnt es sich, den Fernseher und Computer auszuschalten und hinaus ins Freie zu gehen. Die längste totale Mondfinsternis wird dann zu sehen sein und der Mond erstrahlt in einem schönen Rot. Zeitgleich ist der Mars der Erde so nahe, wie nur selten. Es ist Blutmond-Zeit.
Den Blutmond gibt's um 22.22 Uhr
Immobilien der Stadt Füssen: Abreißen oder verkaufen?

Immobilien der Stadt Füssen: Abreißen oder verkaufen?

Füssen – Keine Zentralheizung, veraltete Elektrik und ungedämmte Decken: Die Liegenschaften der Stadt Füssen sind in die Jahre gekommen.
Immobilien der Stadt Füssen: Abreißen oder verkaufen?
Füssener Mittelschule verabschiedet ihre Absolventen

Füssener Mittelschule verabschiedet ihre Absolventen

Füssen – Für insgesamt 81 Jugendliche der Klassen 9A, 9B sowie 10A und 10B der Anton-Sturm-Mittelschule hieß es jetzt, von einem Lebensabschnitt Abschied zu nehmen.
Füssener Mittelschule verabschiedet ihre Absolventen
Forggensee wird weiter aufgestaut

Forggensee wird weiter aufgestaut

Roßhaupten/Füssen - Der Aufstau des Forggensees kann und soll weiter fortgesetzt werden. Die in den Damm eingebrachten Messeinrichtungen würden bestätigen, dass der Damm durch die seit April eingebrachten Zement-Injektionen wieder soweit vergütet ist. Das teilte die Betreiber-Firma Uniper am Nachmittag mit.
Forggensee wird weiter aufgestaut
Glyphosat im Ostallgäu: Abfuhr für die Grünen

Glyphosat im Ostallgäu: Abfuhr für die Grünen

Landkreis – Die Kreistagssitzung war schon vorüber, als ein Kreisrat beim Rausgehen aus dem Saal Ostallgäu im Gespräch mit einem Kollegen den Vergleich anstellte: „Wie in der Muppet Show“.
Glyphosat im Ostallgäu: Abfuhr für die Grünen
Bratsche des Füssener Geigenbauers Gelder ist ab sofort im Museum zu sehen

Bratsche des Füssener Geigenbauers Gelder ist ab sofort im Museum zu sehen

Füssen – Um ein weiteres historisches Original ist die Sammlung zum Lauten- und Geigenbau im Museum der Stadt Füssen reicher.
Bratsche des Füssener Geigenbauers Gelder ist ab sofort im Museum zu sehen
Wanderer stirbt am Breitenberg

Wanderer stirbt am Breitenberg

Pfronten – Jede Hilfe kam für einen 63-jährigen Wanderer am Breitenberg am Mittwochnachmittag zu spät.
Wanderer stirbt am Breitenberg
So schön is(s)t ein Streetfoodfestival

So schön is(s)t ein Streetfoodfestival

So schön is(s)t ein Streetfoodfestival
131 Realschüler feiern in Füssen ihren Schulabschluss

131 Realschüler feiern in Füssen ihren Schulabschluss

Füssen – 131 Schülerinnen und Schüler an der Füssener Realschule haben jetzt mit Verwandten und Freunden das Ende ihrer Schulzeit gefeiert: Sie erhielten am vergangenen Freitag das Abschlusszeugnis der 10. Klasse.
131 Realschüler feiern in Füssen ihren Schulabschluss
Trotz des Wetters kommen zahlreiche Besucher zum Nesselwanger Bergfest

Trotz des Wetters kommen zahlreiche Besucher zum Nesselwanger Bergfest

Nesselwang – „Auf den Bergen sind wir dem Himmel und somit Gott ein Stück näher“, beschrieb Pfarrer Max Hieble während der Bergmesse am Sportheim Böck anlässlich des dritten Nesselwanger Bergfestes die Sehnsucht nach den Berggipfeln.
Trotz des Wetters kommen zahlreiche Besucher zum Nesselwanger Bergfest
ENDLICH FERIEN! Und wir verlosen Preise im Wert von 4.000 Euro

ENDLICH FERIEN! Und wir verlosen Preise im Wert von 4.000 Euro

Das Herunterzählen der Tage hat endlich ein Ende: Die Sommerferien stehen vor der Tür! Wieder ist ein Schuljahr geschafft – und damit höchste Zeit für etwas Entspannung und spannende Unternehmungen.
ENDLICH FERIEN! Und wir verlosen Preise im Wert von 4.000 Euro
Das Füssener "Schachbrett" ist weg

Das Füssener "Schachbrett" ist weg

Füssen – Das Schachbrettmuster am Bahnhof ist weg. Das gab Bauamtsleiter Armin Angeringer jetzt im Stadtrat bekannt.
Das Füssener "Schachbrett" ist weg
Weißenseer Kiosk ist wieder geöffnet

Weißenseer Kiosk ist wieder geöffnet

Füssen – Nachdem Unbekannte am vorvergangenen Wochenende eine Eistruhe zerstört hatten, blieb der Kiosk am Weißenseer Strandbad in der vergangenen Woche geschlossen. Seit Montag ist der Laden laut Pächter Aytekin Sentürk wieder geöffnet. Wie es mit dem Kiosk nach dem Bürgerentscheid langfristig weitergehe, müsse er nun mit dem Landratsamt klären.
Weißenseer Kiosk ist wieder geöffnet
Anna I. ist die neue Pfrontener Bergwiesenkönigin

Anna I. ist die neue Pfrontener Bergwiesenkönigin

Pfronten – Zum zehnten Mal fand am Wochenende das von den „D`Achtaler“ und dem „Pfrontener Forum“ zusammen mit Pfronten Tourismus veranstaltete Dorf- und Bergwiesenfest statt. Traditionell wird dabei auch die neue „Bergwiesenkönigin“ gekrönt.
Anna I. ist die neue Pfrontener Bergwiesenkönigin
Kiosk Weißensee: Hoffen auf den Neuanfang

Kiosk Weißensee: Hoffen auf den Neuanfang

Füssen – Sommerpause. Wer am Montag mit den Stadträten der einzelnen Fraktionen sprach, hörte dieses Wort häufig. Bedeutet es doch Zeit zum Abkühlen der erhitzten Gemüter nach einem sehr emotionalen Wahlkampf und Chance für einen neuen Dialog über die Zukunft des Weißenseer Strandbades.
Kiosk Weißensee: Hoffen auf den Neuanfang
Mehrheit will Kiosk in Weißensee behalten

Mehrheit will Kiosk in Weißensee behalten

Füssen – Die Füssener Wähler haben sich mit großer Mehrheit für den Erhalt des bestehenden Kiosk am Weißensee ausgesprochen. Über 3100 Wahlberechtigte stimmten am Sonntag für den von den Weißenseern initiierten Bürgerentscheid.
Mehrheit will Kiosk in Weißensee behalten
Impressionen des "leeren" Forggensees

Impressionen des "leeren" Forggensees

Impressionen des "leeren" Forggensees
Zwei junge Halblecher sterben bei Verkehrsunfall

Zwei junge Halblecher sterben bei Verkehrsunfall

Steingaden/Halblech – Zwei junge Männer aus Halblech sind am frühen Sonntagmorgen bei Steingaden bei einem schweren Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Beide hatten sich anch Polizeiangaben nicht angeschnallt. Ihr 19-jähriger Beifahrer überlebte das Unglück, bei dem das Auto gegen eine Baumgruppe prallte, mit leichten Verletzungen.
Zwei junge Halblecher sterben bei Verkehrsunfall
Füssen stimmt für Weißenseer Kiosk 

Füssen stimmt für Weißenseer Kiosk 

Füssen - Die Füssener haben sich heute mit großer Mehrheit für den Erhalt des bestehenden Kiosk am Weißensee ausgesprochen. Über 3100 Wahlberechtigte stimmten für den von den Weißenseern initiierten Bürgerentscheid. Das sind etwa 85 Prozent der zur Wahl Gegangenen. Die Wahlbeteiligung lag bei schwachen 31 Prozent. Damit müssen die Neubaupläne für das Strandbad gestoppt werden. Einen ausführlichen Bericht zum Thema lesen Sie am Montag im Laufe des Tages. mm
Füssen stimmt für Weißenseer Kiosk 
Kiosk Weißensee: Neubau-Gegner erläutern ihre Gründe

Kiosk Weißensee: Neubau-Gegner erläutern ihre Gründe

Füssen – Jetzt wird’s ernst: Am morgigen Sonntag, 22. Juli, sind die Füssener aufgerufen an die Wahlurne zu gehen, um über die Zukunft des Kiosks am Weißensee zu entscheiden – und dabei einen Schlusspunkt in einer langen Diskussion zu setzen, in der zuletzt die Wogen hoch schlugen (der Kreisbote berichtete).
Kiosk Weißensee: Neubau-Gegner erläutern ihre Gründe
Kiosk Weißensee: Bürgermeister Iacob wehrt sich gegen Vorwürfe

Kiosk Weißensee: Bürgermeister Iacob wehrt sich gegen Vorwürfe

Füssen – „Ich wünsche mir nichts mehr, als dass viele Füssener an dem Ratsbegehren teilnehmen und dem positiv gegenüberstehen“– und damit grünes Licht für den Bau eines neuen Kiosks am Weißensee geben, erklärte Bürgermeister Paul Iacob (SPD) mit Blick auf den morgigen Sonntag, 22. Juli.
Kiosk Weißensee: Bürgermeister Iacob wehrt sich gegen Vorwürfe
Bürgerentscheid Füssen: Richtig abstimmen – aber wie?

Bürgerentscheid Füssen: Richtig abstimmen – aber wie?

Füssen – Erhalt des bestehenden Kiosk-Gebäudes mit Musikpavillon oder Neubau eines Bistros mit Terrasse auf der Liegewiese des Weißenseer Strandbades bei gleichzeitigem Erhalt des Musikpavillons?
Bürgerentscheid Füssen: Richtig abstimmen – aber wie?
Mountainbiker nach 50-Meter-Sturz in Tobel schwer verletzt

Mountainbiker nach 50-Meter-Sturz in Tobel schwer verletzt

Nesselwang - Um an sein Handy zu gelangen, ist ein schwerverletzter Mountainbiker am Donnerstagabend eineinhalb Stunden lang einen 30 Meter hohen Hang hoch gerobbt. Der Mann konnte schließlich von der Bergwacht gerettet werden.
Mountainbiker nach 50-Meter-Sturz in Tobel schwer verletzt
"Die Fantastischen Vier" rocken Füssen 

"Die Fantastischen Vier" rocken Füssen 

Füssen - Ein musikalisches Feuerwerk haben am Donnerstagabend die „Fantastischen Vier“ bei den „Königswinkel Open Airs“ am Festspielhaus abgefeuert. Mit viel guter Laune, frechen Sprüchen und Hits aus 29 Jahren im Musikgeschäft brachten „die Fantas“ ihre ca. 8000 Fans am Forggensee zum Tanzen, Hüpfen und Jubeln.
"Die Fantastischen Vier" rocken Füssen 
Füssen: "Niemandem wird der See weggenommen"

Füssen: "Niemandem wird der See weggenommen"

Füssen – Während sich der Ton zwischen Befürwortern und Gegnern des Kiosk-Neubaus am Weißensee zuletzt wieder verschärft hat, blieb einer in der ganzen Diskussion erstaunlich ruhig: Aytekin Sentürk, Gastronom, derzeitiger Pächter des Kiosk und potenzieller Investor des geplanten neuen Bistros.  Der Kreisbote sprach mit ihm über die derzeitige Situation, warum sich die Vereine keine Sorgen machen müssen und wie es weiter geht.
Füssen: "Niemandem wird der See weggenommen"
ACE lädt zum Verkehrssicherheitstag in die Füssener Innenstadt

ACE lädt zum Verkehrssicherheitstag in die Füssener Innenstadt

Füssen – „Die Sicherheit im Straßenverkehr ist ein Thema, das uns alle angeht. Alle sind aufeinander angewiesen die notwendige Vorsicht und Rücksicht walten zu lassen, um Unfälle zu vermeiden“, appellierte der Füssener Landtagsabgeordnete Dr. Paul Wengert (SPD) jetzt beim „Verkehrssicherheitstag Bayern“.
ACE lädt zum Verkehrssicherheitstag in die Füssener Innenstadt
Füssen: ödp unterstützt Erhalt des Kiosk

Füssen: ödp unterstützt Erhalt des Kiosk

Füssen – Der Kreisverband der ödp hat sich nach einer Ortsbesichtigung gegen den Neubau eines Kiosk am Weißensee ausgesprochen.
Füssen: ödp unterstützt Erhalt des Kiosk
Reutte Plansee lädt erstmals zu den "Plansee Digital Days" ein

Reutte Plansee lädt erstmals zu den "Plansee Digital Days" ein

Reutte – „Lass dich von moderner Technologie begeistern!“ Unter diesem Motto haben die ersten „Plansee Digital Days“ in der ersten Ferienwoche in der Wirtschaftskammer (WK) Reutte stattgefunden.
Reutte Plansee lädt erstmals zu den "Plansee Digital Days" ein
Pfrontens Bürgermeisterin Michaela Waldmann im Interview über Ziele und Perspektiven

Pfrontens Bürgermeisterin Michaela Waldmann im Interview über Ziele und Perspektiven

Pfronten – Die Gemeinde Pfronten mit ihren 13 Dörfern ist einer der großen Tourismusmagneten der Region. Unsere Reporterin Christine Eberl hat mit Bürgermeisterin Michaela Waldmann deshalb über geplante Vorhaben und Projekte, aber auch über die Probleme in der Gemeinde gesprochen.
Pfrontens Bürgermeisterin Michaela Waldmann im Interview über Ziele und Perspektiven
Oy-Mittelberg ist jetzt ganz offiziell "Duftort"

Oy-Mittelberg ist jetzt ganz offiziell "Duftort"

Oy-Mittelberg – „Wir sind jetzt an dem Punkt an dem wir ein gewisses Grundlagenkonzept haben. Aufgrund des Konzeptes haben wir verschiedene Ziele und an diesen arbeiten wir noch. Was wir aber nicht wollen, sind irgendwelche gekünstelten Düfte und Duftorte,“ sagt Bürgermeister Theo Haslach.
Oy-Mittelberg ist jetzt ganz offiziell "Duftort"
BKH Reutte eröffnet nun auch offiziell die neue HNO-Tagesklinik

BKH Reutte eröffnet nun auch offiziell die neue HNO-Tagesklinik

Ehenbichl/Reutte – „Dislozierte Tagesklinik für HNO“ heißt etwas sperrig, was nun Realität ist. Koordiniert mit der Uni-Klinik in Innsbruck ist eine „Kleinstation“ im Bezirksspital entstanden.
BKH Reutte eröffnet nun auch offiziell die neue HNO-Tagesklinik
Füssen: Wegen Pannen steht der Zeitplan für den B-Plan "Am Anger" auf der Kippe

Füssen: Wegen Pannen steht der Zeitplan für den B-Plan "Am Anger" auf der Kippe

Füssen – Rollen schon im Oktober in Bad Faulenbach die Bagger an, um das von Michael Baron Vielhauer von Hohenau geplante und bei den Faulenbacher heftig umstrittene Wohnhaus „Am Anger 1” zu bauen? Denkbar ist das mittlerweile durchaus.
Füssen: Wegen Pannen steht der Zeitplan für den B-Plan "Am Anger" auf der Kippe
Schifffahrt und Fischer freuen sich über Aufstau des Forggensees

Schifffahrt und Fischer freuen sich über Aufstau des Forggensees

Füssen – Das Wasser reicht an manchen Stellen schon wieder zum Baden: Seit rund zwei Wochen wird der Forggensee aufgestaut (der Kreisbote berichtete).
Schifffahrt und Fischer freuen sich über Aufstau des Forggensees
Forst, Jagd und Naturschutz feiern zehn Jahre Bergwaldoffensive im Ostallgäu

Forst, Jagd und Naturschutz feiern zehn Jahre Bergwaldoffensive im Ostallgäu

Schwangau – Um einen gesunden und resistenten Bergmischwald zu bekommen, wurde vor zehn Jahren die Bergwaldoffensive gestartet. Zum zehnjährigen Bestehen versammelten sich nun alle Beteiligten von Forst, Jagd und Naturschutz um eine erste Bilanz zu ziehen.
Forst, Jagd und Naturschutz feiern zehn Jahre Bergwaldoffensive im Ostallgäu
Bei der "Player`s Night" zum Abschluss der Stadtolympiade geht es hoch her

Bei der "Player`s Night" zum Abschluss der Stadtolympiade geht es hoch her

Füssen – Mit einer rauschenden und ausgelassenen „Player`s Night“ gingen am Samstagabend die 28. Füssener Sporttage zu Ende. 
Bei der "Player`s Night" zum Abschluss der Stadtolympiade geht es hoch her
Sting und Shaggy sorgen für Partystimmung am Forggensee

Sting und Shaggy sorgen für Partystimmung am Forggensee

Füssen – Karibisches Lebensgefühl haben am Freitag die beiden Musiker Sting und Shaggy an den Forggensee gebracht. Die beiden so gegensätzlichen Weltstars gastierten bei den „Königswinkel Open Airs“ am Fuße von Schloss Neuschwanstein – und sorgten hier für Partylaune bei den rund 8000 Fans.
Sting und Shaggy sorgen für Partystimmung am Forggensee
Vermeintlicher Streit um Frau endet mit Tritten gegen den Kopf

Vermeintlicher Streit um Frau endet mit Tritten gegen den Kopf

Füssen - Bei einer Schlägerei im Freybergpark ist ein 37 Jahre alter Mann in der Nacht von Samstag auf Sonntag von zwei Männern verletzt worden.
Vermeintlicher Streit um Frau endet mit Tritten gegen den Kopf
Feuerwehrmann beim Streckensichern angefahren

Feuerwehrmann beim Streckensichern angefahren

Pfronten - Ein 71 Jahre alter Autofahrer soll am Freitagabend mit seinem Auto einen Feuerwehr-Mann angefahren haben, der die Strecke des Deckel-Maho-Laufs absicherte.
Feuerwehrmann beim Streckensichern angefahren
Füssener Walderlebniszentrum eröffnet neuen Waldimbiss

Füssener Walderlebniszentrum eröffnet neuen Waldimbiss

Füssen – Mit einem kleinen Fest hat das Walderlebniszentrum (WEZ) jetzt seinen neuen Waldimbiss eröffnet. Dabei schilderte Geschäftsführerin Carolin Klughammer die Entstehung der schon lange angedachten Einrichtung, die das WEZ vor so manche Probleme stellte.
Füssener Walderlebniszentrum eröffnet neuen Waldimbiss
Füssener Arena ist fit fürs nächste Länderspiel

Füssener Arena ist fit fürs nächste Länderspiel

Füssen – Eine neue Bande hat jetzt die Arena im Bundesleistungszentrum (BLZ) bekommen. Sie ist flexibel und schützt damit Eishockeyspieler, wenn sie dagegen krachen. Das gibt jetzt die Füssener Stadtverwaltung bekannt.
Füssener Arena ist fit fürs nächste Länderspiel