Ressortarchiv: Füssen

Schafe büxen bei Füssen von der Weide aus

Schafe büxen bei Füssen von der Weide aus

Füssen – Mit vereinten Kräften haben am Mittwochvormittag mehrere Schafe in der Nähe der B16 in der Ehrwanger Straße einen Weidezaun niedergedrückt, um vermutlich auf eine saftigere Weide zu kommen.
Schafe büxen bei Füssen von der Weide aus
Drei Gründe für eine besondere Kulturzeit "Huanza"

Drei Gründe für eine besondere Kulturzeit "Huanza"

Reutte – „Ich stehe hier und bin überwältigt von dieser neuen Galerie“, sagte Veronika Kunz-Radolf, Obfrau des Galerievereins Reutte und der Außerferner Kulturinitiative „Huanza“, anlässlich der Eröffnung der 30. Kulturzeit.
Drei Gründe für eine besondere Kulturzeit "Huanza"
Viehscheide im Ostallgäu: Das Braunvieh kehrt ins Tal zurück

Viehscheide im Ostallgäu: Das Braunvieh kehrt ins Tal zurück

Landkreis – Der Sommer neigt sich dem Ende zu, die Tage werden kürzer und die Nächte kühler. Nachdem das Allgäuer Jungvieh vor ungefähr 100 Tagen auf die Berge geschickt wurde, um dort die Weidezeit zu genießen, steht nun der alljährliche Alpabtrieb, der traditionelle Viehscheid, an.
Viehscheide im Ostallgäu: Das Braunvieh kehrt ins Tal zurück
Springkraut in der Pöllatschlucht: Wahnsinnig schnelle Ausbreitung

Springkraut in der Pöllatschlucht: Wahnsinnig schnelle Ausbreitung

Schwangau – „Eine Sisyphusarbeit“ hat Schwangaus Bürgermeister Stefan Rinke (CSU) jetzt die Bekämpfung des Drüsigen Springkrauts bezeichnet.
Springkraut in der Pöllatschlucht: Wahnsinnig schnelle Ausbreitung
Die Tiroler ARA-Flugrettung blickt auf ein ereignisreiches erstes Halbjahr zurück

Die Tiroler ARA-Flugrettung blickt auf ein ereignisreiches erstes Halbjahr zurück

Reutte – Zu mehr Einsätzen im ersten Halbjahr als noch 2018 ist der der Notarzthubschrauber RK-2 der ARA Flugrettung in Reutte heuer gerufen worden, wie sie berichtet.
Die Tiroler ARA-Flugrettung blickt auf ein ereignisreiches erstes Halbjahr zurück
Lkw-Fahrer stürzt in Pfronten in vorbeifahrendes Auto

Lkw-Fahrer stürzt in Pfronten in vorbeifahrendes Auto

Pfronten - Am Montagnachmittag hat sich ein Lkw-Fahrer mittelschwer verletzt, als er in der Kemptener Straße von der Laderampe seines Lkw in einen vorbeifahrenden Pkw stürzte.
Lkw-Fahrer stürzt in Pfronten in vorbeifahrendes Auto
Natur- und Lawinenschutz am Tegelberg: "Das ist Millimeterarbeit"

Natur- und Lawinenschutz am Tegelberg: "Das ist Millimeterarbeit"

Schwangau – Für den Natur- und Lawinenschutz sind am vergangenen Donnerstag am Tegelberg hölzerne Bauelemente angebracht worden.
Natur- und Lawinenschutz am Tegelberg: "Das ist Millimeterarbeit"
Tirol: Fahrverbote auch im Winter

Tirol: Fahrverbote auch im Winter

Meran/Reutte – Die Fahrverbote für den Ausweichverkehr entlang der Transitstrecke, die seit Anfang Juli auch für Reutte und Vils gelten, weitet die Tiroler Landesregierung nun auch auf die Skisaison aus.
Tirol: Fahrverbote auch im Winter
Wasserstoff: Landkreis Ostallgäu wird Modellregion

Wasserstoff: Landkreis Ostallgäu wird Modellregion

Landkreis/Kaufbeuren – 138 Bewerbungen sind dafür beim Bundesverkehrsministerium eingegangen; nun gehört der Landkreis Ostallgäu zu den bundesweit nur neun Modellregionen, die für Wasserstoff ausgewählt worden sind. Mit im Boot sitzen zusammen mit dem Landkreis auch die Stadt Kaufbeuren und die Gemeinde Fuchstal.
Wasserstoff: Landkreis Ostallgäu wird Modellregion
Landratsamt Ostallgäu weist auf die Regeln beim Pilzesuchen hin

Landratsamt Ostallgäu weist auf die Regeln beim Pilzesuchen hin

Landkreis – Die Pilzsaison hat begonnen. Auf der Suche nach schmackhaften Exemplaren ziehen erneut viele Menschen in die Wälder. Dabei gilt es unter anderem mit Augenmaß vorzugehen und bedrohte Arten stehen zu lassen.
Landratsamt Ostallgäu weist auf die Regeln beim Pilzesuchen hin
Wasserschutzgebiet Hohenschwangau: Gericht lehnt Normenkontrollanträge ab

Wasserschutzgebiet Hohenschwangau: Gericht lehnt Normenkontrollanträge ab

Füssen/Schwangau – Im Wasserstreit zwischen der Stadt Füssen und der Gemeinde Schwangau ist ein Urteil gefallen: Am vergangenen Mittwoch hat der Senat des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs die Normenkontrollanträge gegen die Verordnung über das Wasserschutzgebiet in Hohenschwangau abgelehnt. Ob der Wasserstreit damit aber tatsächlich ein Ende findet, wird sich aber wohl erst im Oktober endgültig klären.
Wasserschutzgebiet Hohenschwangau: Gericht lehnt Normenkontrollanträge ab
Fachmann referiert über gefährdete Hölzer und Alternativen im Geigenbau

Fachmann referiert über gefährdete Hölzer und Alternativen im Geigenbau

Füssen – Beim „Treffpunkt Geigenbau“ hat Dr. Oliver Kläusler aus Zürich jetzt unter anderem über das „Washingtoner Artenschutzübereinkommen CITES und dessen Auswirkungen auf den Bau und den Handel von Musikinstrumenten“ gesprochen.
Fachmann referiert über gefährdete Hölzer und Alternativen im Geigenbau
Azubis starten bei ept, Deckel Maho, der Sparkasse und beim Landratsamt Ostallgäu in ihr Berufsleben

Azubis starten bei ept, Deckel Maho, der Sparkasse und beim Landratsamt Ostallgäu in ihr Berufsleben

Ostallgäu - Am 2. September begann heuer das neue Ausbildungsjahr. So begrüßten jetzt unter anderem die Firmen ept, Deckel Maho, die Sparkasse Allgäu und das Landratsamt Ostallgäu ihre neuen Lehrlinge. 
Azubis starten bei ept, Deckel Maho, der Sparkasse und beim Landratsamt Ostallgäu in ihr Berufsleben
Italienischer Geigenbaumeister stellt seine Arbeit beim Füssener Festival "vielsaitig" vor

Italienischer Geigenbaumeister stellt seine Arbeit beim Füssener Festival "vielsaitig" vor

Füssen – Aus Füssens Partnerstadt Cremona war jetzt der italienische Geigenbaumeister Marco Coppiardi zu Besuch. Der 52-jährige Italiener ist für den exakten Nachbau von Stradivari-Geigen bekannt und hat jetzt beim „Treffpunkt Geigebau“ im Colloquium teilgenommen. 
Italienischer Geigenbaumeister stellt seine Arbeit beim Füssener Festival "vielsaitig" vor
Agentur für Arbeit weitet Berufsberatung aus

Agentur für Arbeit weitet Berufsberatung aus

Füssen/Landkreis – Bald starten Bayerns Schülerinnen und Schüler in eine neues Schuljahr. Pünktlich zum Schulstart dehnt die Agentur für Arbeit ihre Berufsberatung erheblich aus, wie sie erklärt. Demnach beraten künftig die Expertinnen und Experten der Berufsberatung vorrangig an den Schulen selbst.
Agentur für Arbeit weitet Berufsberatung aus
Der neue "Pineapple Club" bereichert das Füssener Nachtleben

Der neue "Pineapple Club" bereichert das Füssener Nachtleben

Füssen – Mehr als nur eine klassische Disko wollen Samuel Schweiger, Lukas Zweng und Louis Schieferle mit ihrem neuen Club Pinappel bieten, der am vergangenen Samstag bei der Opening-Party erstmals seine Türen öffnete. 
Der neue "Pineapple Club" bereichert das Füssener Nachtleben
Ehemaliges Obi-Gebäude: Interessent startet Online-Umfrage zur künftigen Nutzung

Ehemaliges Obi-Gebäude: Interessent startet Online-Umfrage zur künftigen Nutzung

Füssen – Lange war es ruhig um den ehemaligen Obi-Markt. Doch nun kommt Bewegung in die Sache. Der Vermieter, die Immler Treuhand KG aus Isny, könnte sich vorstellen, dort eine Indoor-Sportanlage für Trendsportarten unterzubringen. 
Ehemaliges Obi-Gebäude: Interessent startet Online-Umfrage zur künftigen Nutzung
Schulanfänger können Lesekarte in der Stadtbibliothek Füssen abholen

Schulanfänger können Lesekarte in der Stadtbibliothek Füssen abholen

Füssen – Ihre eigene Lesekarte können sich jetzt alle Schulanfänger in der Stadtbibliothek Füssen abholen, wie diese jetzt bekannt gibt.
Schulanfänger können Lesekarte in der Stadtbibliothek Füssen abholen
Bayern 3 Dorffest in Unterthingau/Kraftisried wird abgesagt

Bayern 3 Dorffest in Unterthingau/Kraftisried wird abgesagt

Landkreis - Weil für Sonntag, 8. Sonntag, Dauerregen vorhergesagt wurde, hat Bayern 3 nach eigenen Angaben sein Dorffest in Unterthingau/Kraftisried abgesagt. Der Radiosender möchte das Fest aber im kommenden Jahr nachholen. 
Bayern 3 Dorffest in Unterthingau/Kraftisried wird abgesagt
Deutsche Gruppe wandert in Ausrüstung der Eisenzeit über die Alpen

Deutsche Gruppe wandert in Ausrüstung der Eisenzeit über die Alpen

Reutte – Wie es war während der Eisenzeit die Alpen zu überqueren, das hat jetzt eine deutsche Gruppe getestet. Seit vorvergangenem Samstag wanderte sie mit Kleidung und Ausrüstung wie zur Eisenzeit, also 800 v. Chr. bis zu Christi Geburt, von Lermoos in 13 Etappen bis nach Meran. 
Deutsche Gruppe wandert in Ausrüstung der Eisenzeit über die Alpen
Forstbetrieb Sonthofen baut neuen Forstweg nahe Wertach

Forstbetrieb Sonthofen baut neuen Forstweg nahe Wertach

Wertach – Ein neuer Forstweg wird derzeit bei den Bayerischen Staatsforsten im Nördlichen Großen Wald in der Nähe von Wertach gebaut – eine im Staatswald nicht mehr alltägliche Maßnahme, wie der Forstbetrieb Sonthofen jetzt bekannt gibt.
Forstbetrieb Sonthofen baut neuen Forstweg nahe Wertach
Frauenlandesrätin Fischer besucht Beratungsstelle "BASIS" - Psychische Gewalt nimmt zu

Frauenlandesrätin Fischer besucht Beratungsstelle "BASIS" - Psychische Gewalt nimmt zu

Reutte – Nachdem sie bereits dem Kinderschutzbund in Reutte einen Besuch abgestattet hatte, schaute die Frauenlandesrätin Gabriele Fischer auch bei der Frauen- und Familienberatungsstelle „BASIS” in Reutte vorbei. Dabei erfuhr die Landesrätin, dass das Thema psychische Gewalt stark zunimmt.
Frauenlandesrätin Fischer besucht Beratungsstelle "BASIS" - Psychische Gewalt nimmt zu
Wasserschutzgebiet Hohenschwangau: Gericht lehnt Normenkontrollanträge ab

Wasserschutzgebiet Hohenschwangau: Gericht lehnt Normenkontrollanträge ab

Füssen/Schwangau – Im Wasserstreit zwischen der Stadt Füssen und der Gemeinde Schwangau ist ein Urteil gefallen: Am Mittwoch hat der Senat des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs die Normenkontrollanträge gegen die Verordnung über das Wasserschutzgebiet in Hohenschwangau abgelehnt.
Wasserschutzgebiet Hohenschwangau: Gericht lehnt Normenkontrollanträge ab
Herausforderungen steigen: BRK informiert pflegende Angehörige

Herausforderungen steigen: BRK informiert pflegende Angehörige

Füssen – Die Zahl der pflegebedürftigen Personen nimmt zu. Fast jede Person hat den Wunsch, möglichst lange in den eigenen vier Wänden bleiben zu können. Über die Herausforderungen, die das mit sich bringt, spricht die offene „Angehörigengruppe“ des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) in Füssen.
Herausforderungen steigen: BRK informiert pflegende Angehörige
"Füssen und seine Historie": Die Grundsteinlegung Schloss Neuschwansteins

"Füssen und seine Historie": Die Grundsteinlegung Schloss Neuschwansteins

Füssen – Die Wurzeln der Stadt Füssen reichen bis in die Römerzeit zurück. Unter „Füssen und seine Historie“ stellt der Kreisbote historische Orte, Personen und Ereignisse vor. Architekt und Historiker Magnus Peresson berichtet zum Jubiläum 150 Jahre Grundsteinlegung über Schloss Neuschwanstein.
"Füssen und seine Historie": Die Grundsteinlegung Schloss Neuschwansteins
Tödlicher Unfall auf B310: 83-jähriger Autofahrer gerät in Gegenverkehr

Tödlicher Unfall auf B310: 83-jähriger Autofahrer gerät in Gegenverkehr

Füssen  - Tödlich ist am Mittwoch ein Unfall auf der B310 verlaufen. Ein 83-jähriger Autofahrer kam laut Polizei aus bisher ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und prallte mit einem Lkw und mit einem Pkw zusammen. An ihren schweren Verletzungen starb später eine Mitfahrerin des  Seniors. 
Tödlicher Unfall auf B310: 83-jähriger Autofahrer gerät in Gegenverkehr
Wirtschaftsförderer bereiten Schüler aus dem Außerfern auf den Aufnahmetest zum Medizinstudium vor

Wirtschaftsförderer bereiten Schüler aus dem Außerfern auf den Aufnahmetest zum Medizinstudium vor

Reutte – So viele Bewerber wie noch nie haben sich jetzt nach Angaben der Wirtschaftskammer Tirol dem Aufnahmetest zum Medizinstudium gestellt. Doch die Außerferner Kandidatinnen und Kandidaten waren gut vorbereitet, so die Wirtschaftskammer (WK). 
Wirtschaftsförderer bereiten Schüler aus dem Außerfern auf den Aufnahmetest zum Medizinstudium vor
Wanderer stürzt am Tegelberg vor den Augen seiner Enkelkinder in den Tod

Wanderer stürzt am Tegelberg vor den Augen seiner Enkelkinder in den Tod

Hohenschwangau  - Tödlich verunglückt ist laut Polizei am heutigen Mittwochvormittag ein 71-Jähriger auf der Südseite des Tegelbergs. Der Senior war mit seinen beiden acht- und zwölfjährigen Enkeln unterwegs, als er stolperte und 150 Meter im steilen Gelände abstürzte. 
Wanderer stürzt am Tegelberg vor den Augen seiner Enkelkinder in den Tod
Container für die neue Kinderkrippe bei den Wertachtal Werkstätten sind da

Container für die neue Kinderkrippe bei den Wertachtal Werkstätten sind da

Füssen – Pünktlich zum neuen Kindergartenjahr 2019/20 soll die neue Kinderkrippe „Werkstatt Kinderglück“ der Lebenshilfe Ostallgäu ihre Türen öffnen. Die Container dafür trafen jetzt auf dem Gelände der Wertachtal-Werkstätten im Füssener Westen ein.
Container für die neue Kinderkrippe bei den Wertachtal Werkstätten sind da
Pfronten-Berg soll Skatepark bekommen

Pfronten-Berg soll Skatepark bekommen

Pfronten – Künftig können Skateboarder und Pumptrack-Fahrer nicht nur in Füssen (Foto) ihre Sprünge und Tricks trainieren, sondern auch in Pfronten. Denn der Pfrontener Ortsteil Berg soll einen Skatepark und einen Asphaltpumptrack bekommen.
Pfronten-Berg soll Skatepark bekommen
Fuchs verursacht mittelschweren Unfall in Lechbruck

Fuchs verursacht mittelschweren Unfall in Lechbruck

Lechbruck  - Einen mittelschweren Unfall hat am Montagabend ein Fuchs in Lechbruck verursacht. Nach Angaben der Polizei wollte das Wildtier wohl die Straße am Ortseingang von Lechbruck überqueren. Dabei erschreckte er einen Autofahrer so sehr, dass dieser eine Verkehrsinsel überfuhr.  
Fuchs verursacht mittelschweren Unfall in Lechbruck
Heimatminister Füracker besucht zum 150. Jubiläum Schloss Neuschwanstein

Heimatminister Füracker besucht zum 150. Jubiläum Schloss Neuschwanstein

Schwangau – Hohen Besuch hat Schloss Neuschwanstein am vergangenen Freitag zu seinem 150. Geburtstag bekommen. Der Bayerische Finanz- und Heimatminister Albert Füracker  freute er sich, dass pünktlich zum Jubiläum die genaue Lage des Grundsteins des Königsschlosses exakt festgestellt wurde.
Heimatminister Füracker besucht zum 150. Jubiläum Schloss Neuschwanstein
Falsche Polizisten stehlen Auto in Füssen

Falsche Polizisten stehlen Auto in Füssen

Füssen - Falsche Polizisten haben laut Polizei am Sonntag das Auto eines 49-Jährigen gestohlen. Demnach gaben sich die Unbekannte als Polizisten aus, lotsten den Mann über die Autobahn bis zum Gewerbepark in Sulzberg und verschwanden mit dem Auto unter dem Vorwand, es kontrollieren zu wollen. 
Falsche Polizisten stehlen Auto in Füssen
Nesselwang: Radlerin verstirbt nach Zusammenprall mit Auto

Nesselwang: Radlerin verstirbt nach Zusammenprall mit Auto

Nesselwang – Tödliche Verletzungen hat laut Polizei am Freitagnachmittag eine 79-jährige Fahrradfahrerin erlitten, als sie auf der Staatsstraße 2520 mit einem Auto zusammengestoßen ist.
Nesselwang: Radlerin verstirbt nach Zusammenprall mit Auto
Füssener Sparkassen-Azubis erhalten Staatspreis

Füssener Sparkassen-Azubis erhalten Staatspreis

Füssen/Sonthofen/Kempten – Alissar Naim (Sonthofen), Tobias Härtner und Matthias Boy (Füssen) schlossen bei der Sparkasse ihre Ausbildung zur Bankkauffrau/zum Bankkaufmann, die normalerweise zweieinhalb Jahre dauert, bereits ein halbes Jahr früher ab. Und das mit hervorragendem Erfolg.
Füssener Sparkassen-Azubis erhalten Staatspreis
Alpenfilmtheater Füssen zeigt Doku über die Spannungsfelder eines Streichquartetts

Alpenfilmtheater Füssen zeigt Doku über die Spannungsfelder eines Streichquartetts

Füssen – Mit dem Dokumentarfilm „4” über ein herausragendes Streichquartett aus Frankreich – das Quatuor Ebène – hat das Alpenfilmtheater Füssen am Dienstag auf das Kammermusikfestival „vielsaitig” eingestimmt. Der Zuschauer bekam darin einen Blick auf die intensive Arbeit eines Streichquartetts. 
Alpenfilmtheater Füssen zeigt Doku über die Spannungsfelder eines Streichquartetts
Ein außergewöhnliches Konzert zum Auftakt des Festivals "vielsaitig"

Ein außergewöhnliches Konzert zum Auftakt des Festivals "vielsaitig"

Füssen – Mit einem exzentrischen Finale ist am Mittwoch der musikalisch brillante Beginn des diesjährigen Festivals „vielsaitig“ im Kaisersaal zu Ende gegangen. Ganz nach dem Motto „ver-rückt!“ beschlossen das Verdi Quartett und Hatem Nadim ihr Auftaktkonzert mit einer ungewöhnlichen Zugabe. 
Ein außergewöhnliches Konzert zum Auftakt des Festivals "vielsaitig"