Ressortarchiv: Füssen

Zweckverband Allgäuer Land: Ab 2022 schuldenfrei?

Zweckverband Allgäuer Land: Ab 2022 schuldenfrei?

Füssen – Den Haushaltsplan und die Haushaltssatzung für 2020 hat der Zweckverband Allgäuer Land (ZVAL) jetzt einstimmig abgesegnet. Wenn die wirtschaftliche Lage stabil bleibt, hätte der ZVAL Ende 2022 die Schulden, die er für den Gewerbepark in Füssen aufgenommen hat, komplett abbezahlt, so Kämmerer Marcus Eckert.
Zweckverband Allgäuer Land: Ab 2022 schuldenfrei?
Wildrad - Dein Bikeshop im Allgäu

Wildrad - Dein Bikeshop im Allgäu

Die Marke CUBE ist seit über 25 Jahren fester Bestandteil von Wildrad und dessen Entstehungsgeschichte. Die Modellauswahl bei CUBE ist über die Jahre stetig gewachsen - das Platzangebot in unserem alten Bauernhof leider nicht. Den Wunsch nach Vergrößerung des bestehenden Ladenlokals hegen wir schon seit langem - Ein Neubau auf Kosten der Natur und der notwendigen Ressourcen stand jedoch nie zur Debatte.
Wildrad - Dein Bikeshop im Allgäu
Hopfenseebühne: Füssener und Augsburger Schauspieler zeigen »Eine exklusive Kaffeefahrt«

Hopfenseebühne: Füssener und Augsburger Schauspieler zeigen »Eine exklusive Kaffeefahrt«

Füssen – Eine Premiere, die „eigentlich gar nicht stattfinden dürfte“, hat jetzt Uli Pickls Hopfenseebühne hingelegt. Das Stück „Eine exklusive Kaffeefahrt“, das Ergebnis einer Zusammenarbeit von Walter Wagners Wirtshaustheater aus Augsburg sowie der Hopfenseebühne, hätte bereits vor drei Monate über die Bühne gehen sollen.
Hopfenseebühne: Füssener und Augsburger Schauspieler zeigen »Eine exklusive Kaffeefahrt«
Neuer Chefarzt für die Hopfener Neurologie

Neuer Chefarzt für die Hopfener Neurologie

Füssen – Dr. med. Hans-Jürgen Gdynia ist neuer Chefarzt der Abteilung Neurologie der Fachklinik Enzensberg. Der 44-jährige  Oberbayer folgt Anfang des Monats nach Unternehmens-Angaben auf Dr. Ulrich Steller, der sich nach 29 Jahren, davon 24 Jahre als Chefarzt, in den Ruhestand verabschiedet.
Neuer Chefarzt für die Hopfener Neurologie
Corona-Pandemie: Füssener Rektoren blicken aufs Schuljahr zurück

Corona-Pandemie: Füssener Rektoren blicken aufs Schuljahr zurück

Füssen – Am 24. Juli geht ein Schuljahr zu Ende wie es das noch nie in der Geschichte Deutschlands seit dem Zweiten Weltkrieg gab: Aufgrund der Corona-Krise wurden die Schultüren Mitte März geschlossen.
Corona-Pandemie: Füssener Rektoren blicken aufs Schuljahr zurück
Füssener Eisstadion: Schultheiss folgt auf Erlewein

Füssener Eisstadion: Schultheiss folgt auf Erlewein

Füssen – Der neue Verwaltungsleiter des Bundesstützpunkts Füssen (BSP) heißt Björn Schultheiss. Laut Stadtverwaltung hat der 48-Jährige zum 1. Juli die Nachfolge von Helmar Erlewein angetreten, der Ende des Jahres in den Ruhestand geht.
Füssener Eisstadion: Schultheiss folgt auf Erlewein
Corona-Krise: Nesselwanger ABC-Bad öffnet unter strengen Auflagen wieder

Corona-Krise: Nesselwanger ABC-Bad öffnet unter strengen Auflagen wieder

Nesselwang – Seit dem heutigen Montag hat das Alpspitz-Badecenters (ABC) wieder geöffnet. Geschäftsführer André Weißenburger informierte Bürgermeister Pirmin Joas (CSU) am vergangenen Freitag bei einem Rundgang durch das Bad über die getroffenen Maßnahmen zur Einhaltung der Hygiene-Vorschriften.
Corona-Krise: Nesselwanger ABC-Bad öffnet unter strengen Auflagen wieder
Schwangauer Königsschlösser: Ehestreit eskaliert

Schwangauer Königsschlösser: Ehestreit eskaliert

Schwangau – Trotz Kontaktverbots wollte laut Polizei am Sonntag ein 43-Jähriger seine Ehefrau aufsuchen. Dabei verhielt er sich aber so aggressiv, dass die Polizei einschreiten musste.
Schwangauer Königsschlösser: Ehestreit eskaliert
Neuer Freund erleichtert Füssenerin um 35.000 Euro

Neuer Freund erleichtert Füssenerin um 35.000 Euro

Füssen - Das hatte sich die Frau aus Weißensee anders vorgestellt: Neben ihrem Herzen stahl ihr neuer Freund der jungen Frau am auch 35.000 Euro. In der Nacht von Freitag auf Samstag überführte die Polizei den Verdächtigen.
Neuer Freund erleichtert Füssenerin um 35.000 Euro
Drei Einsätze für die Füssener Bergwacht im Tegelberg-Klettersteig

Drei Einsätze für die Füssener Bergwacht im Tegelberg-Klettersteig

Füssen/Schwangau - Zu mehreren Einsätzen mussten die Einsatzkräfte der Füssener Bergwacht in der vergangenen Woche ausrücken. Drei Mal waren junge Frauen in Bergnot geraten.
Drei Einsätze für die Füssener Bergwacht im Tegelberg-Klettersteig
Der Königswinkel nach Corona: Wildcamper und Denunzianten

Der Königswinkel nach Corona: Wildcamper und Denunzianten

Füssen/Landkreis –„Deutschland hat aufgemacht und die Leute sind gekommen“, fasste Edmund Martin, Leiter der Polizeiinspektion (PI) Füssen, den Auftakt der Pfingstferien zusammen, als die Bayerische Staatsregierung die Beschränkungen im Zuge der Corona-Krise gelockert hatte.
Der Königswinkel nach Corona: Wildcamper und Denunzianten
In Füssen kann man jetzt mit dem Smartphone parken

In Füssen kann man jetzt mit dem Smartphone parken

Füssen – Ab sofort können Autofahrer ihren Parkschein per Smartphone lösen, wenn sie ihren Pkw auf kommunalen Parkplätzen abstellen. „Wir sind für Innovationen immer offen“, unterstrich Bürgermeister Maximilian Eichstetter (CSU), als er das Konzept am Montag mit Vertretern der Firma Parkster vorstellte.
In Füssen kann man jetzt mit dem Smartphone parken
Pfrontener Kurpark: Jetzt haben die Bürger das Wort

Pfrontener Kurpark: Jetzt haben die Bürger das Wort

Pfronten – Wie soll es mit dem Kurpark rund um die Pfrontener Eishalle weitergehen? Damit die Bürger ihre Ideen einbringen können, lädt die Gemeinde für Samstag, 11. Juli, zum Auftaktworkshop in den Musikpavillon ein. Beginn ist um 10 Uhr.
Pfrontener Kurpark: Jetzt haben die Bürger das Wort
»Corona« sorgt für hohe Einbußen bei der Forggenseeschifffahrt

»Corona« sorgt für hohe Einbußen bei der Forggenseeschifffahrt

Füssen – „Wir haben knapp über 50 Prozent Umsatzeinbußen im Vergleich zu 2019“, berichtete Helmut Schauer, Werkleiter der städtischen Forggensee-Schifffahrt, am Dienstagabend den Mitgliedern des Werkausschusses.
»Corona« sorgt für hohe Einbußen bei der Forggenseeschifffahrt
Wasserschutzpolizei und Wasserwacht Füssen im Dauereinsatz

Wasserschutzpolizei und Wasserwacht Füssen im Dauereinsatz

Schwangau/Dietringen - Am späten Mittwochnachmittag mussten Wasserschutzpolizei und die Wasserwacht Füssen gleich zu mehreren Rettungseinsätzen auf dem Forggensee ausrücken. Verletzt wurde dabei aber  niemand.
Wasserschutzpolizei und Wasserwacht Füssen im Dauereinsatz
Eine erfahrene Seelsorgerin für Lechbruck

Eine erfahrene Seelsorgerin für Lechbruck

Lechbruck – Die Zeit der Vakanz ist vorbei: Die Pfarreiengemeinschaft Lechbruck-Rieden-Roßhaupten hat wieder eine Pfarrerin. Am vorvergangenen Sonntag hat Regionalbischof Axel Piper in einem festlichen Gottesdienst Claudia Henrich-Eck zum geistlichen Amt ordiniert.
Eine erfahrene Seelsorgerin für Lechbruck
Radfahrer wird in Pfronten von einem Lkw überrollt und stirbt

Radfahrer wird in Pfronten von einem Lkw überrollt und stirbt

Pfronten - Ein 59 Jahre alter Radfahrer ist gestern Nachmittag bei einem Verkehrsunfall in Pfronten ums Leben gekommen. Nach Polizeiangaben kam der Mann mit seine Rad nach links und geriet dabei unter einen Lkw und wurde von diesem überrollt.
Radfahrer wird in Pfronten von einem Lkw überrollt und stirbt
Polizei fasst in Füssen flüchtigen Serienvergewaltiger

Polizei fasst in Füssen flüchtigen Serienvergewaltiger

Füssen/Oldenburg – Die Polizei hat am Freitagabend in Füssen den flüchtigen Serienvergewaltiger Moses O. festgenommen. Der Nigerianer war laut BILD-Zeitung fünf Tage zuvor trotz Polizeibewachung aus einer Asylbewerberunterkunft im Kreis Oldenburg geflohen.
Polizei fasst in Füssen flüchtigen Serienvergewaltiger
Wellenbahn kommt bei der Nesselwanger Jugend gut an

Wellenbahn kommt bei der Nesselwanger Jugend gut an

Nesselwang – Die Nesselwanger Wellenbahn kam so gut bei den Bürgern an, dass sie nun für weitere acht Wochen angemietet wird. Das gibt die Gemeindeverwaltung jetzt bekannt. Denn in einer Online-Umfrage nach der ersten Probewoche hatten sich 93 Prozent der fast 300 abgegebenen Stimmen für den Verbleib der Anlage im Kurpark ausgesprochen.
Wellenbahn kommt bei der Nesselwanger Jugend gut an
Füssen: Diebin greift nach Dienstwaffe einer Polizistin

Füssen: Diebin greift nach Dienstwaffe einer Polizistin

Füssen - Eine mutmaßliche Taschen-Diebin hat am Dienstagabend versucht, die Pistole einer Füssener Polizistin an sich zu reißen. Das berichtet die Polizei.
Füssen: Diebin greift nach Dienstwaffe einer Polizistin
Wildcamper im Außerfern: »Die Lage im Bezirk eskaliert«

Wildcamper im Außerfern: »Die Lage im Bezirk eskaliert«

Außerfern – „Bergwacht jagt Wildcamper“ titelte das ZDF kürzlich in einer Sendung. Das will der Bezirksleiter der Bergwacht im Außerfern Albert Kerber so nicht stehen lassen. „Wir waren in den letzten Jahren bislang immer kulant.
Wildcamper im Außerfern: »Die Lage im Bezirk eskaliert«
Hanhenkammbahn: NEOS fordern Geld zurück

Hanhenkammbahn: NEOS fordern Geld zurück

Höfen – Im Streit um die Hahnenkammbahn in Höfen hat sich jetzt auch die Tiroler Landtagspartei NEOS zu Wort gemeldet. Sie ist der Meinung, dass die gesamte Förderung in Millionenhöhe unverzüglich dem Land Tirol zurückbezahlt werden muss und drohen mit einer Sachverhaltsdarstellung an die Staatsanwaltschaft.
Hanhenkammbahn: NEOS fordern Geld zurück
Straßenerschließung: In Schwangau rumort es

Straßenerschließung: In Schwangau rumort es

Schwangau – Im Dorf der Königsschlösser regt sich Widerstand: So haben einige Anwohner der Straßen Am Jürgenfeld, Am Ehberg und Keltenweg in verschiedenen Schreiben ihren Unmut gegen die derzeit laufenden Baumaßnahmen „zur erstmaligen, endgültigen Herstellung (Ersterschließung)“ der drei Straßen zum Ausdruck gebracht.
Straßenerschließung: In Schwangau rumort es
Zweckverband Allgäuer Land denkt über den Bau eines Lehrschwimmbades nach

Zweckverband Allgäuer Land denkt über den Bau eines Lehrschwimmbades nach

Füssen – Nachdem alle Gewerbeflächen im Gewerbepark Allgäuer Land verkauft sind, „laufen derzeit nicht mehr ganz so viele Sachen“, stellte Füssens Bürgermeister Maximilian Eichstetter (CSU) vergangene Woche in der ersten Sitzung des Zweckverbandes Allgäuer Land (ZVAL) in der neuen Amtsperiode fest.
Zweckverband Allgäuer Land denkt über den Bau eines Lehrschwimmbades nach
Ostallgäus Waldbesitzer leiden unter Sturmschäden und Corona-Pandemie

Ostallgäus Waldbesitzer leiden unter Sturmschäden und Corona-Pandemie

Landkreis – Zum Gedankenaustausch hat sich jetzt Bundestagsabgeordneter Stephan Stracke (CSU) mit Waldbesitzern aus dem Ostallgäu, Vertretern der Forstbetriebsgemeinschaften (FBG) und der Bayerischen Forstverwaltung in Nesselwang und Pfronten getroffen.
Ostallgäus Waldbesitzer leiden unter Sturmschäden und Corona-Pandemie
Füssen: BLZ-Sanierung wird günstiger als gedacht

Füssen: BLZ-Sanierung wird günstiger als gedacht

Füssen – Hatte die Sanierung der Hallen des Bundesleistungszentrum der Stadt in der Vergangenheit viel Ärger eingebracht, durfte Kämmerer Marcus Eckert den Stadträten jetzt eine freudige Nachricht verkünden: Läuft alles nach Plan, werden die Arbeiten mit rund 1,2 Millionen Euro eine halbe Million günstiger als zunächst gedacht.
Füssen: BLZ-Sanierung wird günstiger als gedacht
Ermittlungen gegen Füssens Ex-Bürgermeister Iacob

Ermittlungen gegen Füssens Ex-Bürgermeister Iacob

Füssen – Die Staatsanwaltschaft Kempten hat ein Ermittlungsverfahren gegen Ex-Bürgermeister Paul Iacob (SPD) wegen des Verdachts der Untreue eingeleitet. Das bestätigte Behörden-Sprecher Ferdinand Siebert auf Anfrage.
Ermittlungen gegen Füssens Ex-Bürgermeister Iacob
Stadt Füssen hebt Abkochanordnung für Trinkwasser auf

Stadt Füssen hebt Abkochanordnung für Trinkwasser auf

Füssen/Eisenberg - Das Gesundheitsamt hat die Abkochanordnung für das Füssener Trinkwasser aufgehoben. Das hat das Füssener Rathaus heute Vormittag bekannt gegeben.
Stadt Füssen hebt Abkochanordnung für Trinkwasser auf
Enterokokken im Füssener Leitungswasser: Zwei weitere Proben negativ

Enterokokken im Füssener Leitungswasser: Zwei weitere Proben negativ

Füssen/Eisenberg - Auch bei den Proben zwei und drei hat das Labor keine Enterokokken im Leitungsnetz sowie in der Hausinstallation gefunden. Das gibt die Stadt Füssen bekannt.
Enterokokken im Füssener Leitungswasser: Zwei weitere Proben negativ
Schwangau und Rieden: Polizei greift Wildcamper in Naturschutzgebieten auf

Schwangau und Rieden: Polizei greift Wildcamper in Naturschutzgebieten auf

Schwangau - Fünf Wildcamper und fünf Falschparker hat die Polizei nach eigenen Angaben in der Nacht auf Freitag bei Kontrollen in den Naturschutzgebieten in Schwangau entdeckt. Und auch in Rieden am Forggensee wurden die Beamten fündig.
Schwangau und Rieden: Polizei greift Wildcamper in Naturschutzgebieten auf
Pfrontener Mittelschule wird saniert

Pfrontener Mittelschule wird saniert

Pfronten – Die über 40 Jahre alten Gebäude der Mittelschule sollen bis Herbst 2024 saniert werden. Die dafür erforderliche Maßnahmen hat der Gemeinderat in der vergangenen Woche einstimmig beschlossen. Die Kosten für die Arbeiten belaufen sich auf etwa 12 Millionen Euro, Baubeginn könnte bereits in zwei Jahren sein.
Pfrontener Mittelschule wird saniert
Füssener Leitungsnetz: Erste Probe fällt negativ auf Enterokokken aus

Füssener Leitungsnetz: Erste Probe fällt negativ auf Enterokokken aus

Füssen - Bei der ersten von drei Proben hat das Labor keine Enterokokken im Füssener Leitungsnetz gefunden. Das gibt die Stadt Füssen bekannt. Eine Entwarnung ist dies allerdings nicht.
Füssener Leitungsnetz: Erste Probe fällt negativ auf Enterokokken aus
Rettung für das Füssener Oberseebad

Rettung für das Füssener Oberseebad

Füssen – Ein starkes Zeichen für den Erhalt des beliebten Naturfreibades Obersee in Bad Faulenbach hat der Stadtrat am Dienstagabend gesetzt: Einstimmig sprach sich das Gremium dafür aus, an dem Bad fest zu halten und es Schritt für Schritt in den kommenden Jahren zu sanieren, um so einen langfristig wirtschaftlichen Betrieb zu ermöglichen.
Rettung für das Füssener Oberseebad
Möglicher Enterokokken-Befall: Füssener müssen ihr Leitungswasser vorerst abkochen

Möglicher Enterokokken-Befall: Füssener müssen ihr Leitungswasser vorerst abkochen

Füssen/Eisenberg – Große Aufregung am Mittwoch in Füssen: Polizeiwagen fuhren durchs Stadtgebiet und warnten per Lautsprecherdurchsagen davor, Leitungswasser zu trinken. Was war passiert?
Möglicher Enterokokken-Befall: Füssener müssen ihr Leitungswasser vorerst abkochen
Stand-Up-Paddler bringen sich bei Füssen in Lebensgefahr

Stand-Up-Paddler bringen sich bei Füssen in Lebensgefahr

Füssen - Eine möglicherweise folgenschwere Fahrt von zwei Stand-up-Paddlern auf dem Lech hat die Polizei am Mittwochmorgen noch rechtzeitig beenden können.
Stand-Up-Paddler bringen sich bei Füssen in Lebensgefahr
Stadtwerke warnen: Bakterien im Füssener Trinkwasser

Stadtwerke warnen: Bakterien im Füssener Trinkwasser

Füssen/Eisenberg - Alle Bürger der Stadt Füssen und dem Ortsteil Holz/Gemeinde Eisenberg müssen bis auf Weiteres das Trinkwasser abkochen. Laut Stadtverwaltung wurden bei einer Wasserprobe im im städtischen Bauhof Enterokokken nachgewiesen. Dabei handelt es sich um ein Bakterium, welches zu Durchfall und Erbrechen führen kann.
Stadtwerke warnen: Bakterien im Füssener Trinkwasser
Diskussionen um umstrittenes neues Motorrad-Fahrverbot im Außerfern

Diskussionen um umstrittenes neues Motorrad-Fahrverbot im Außerfern

Reutte – Nach Überzeugung von Tiroler Landesregierung und Polizei zeigt das am 10. Juni in Kraft getretene Verbot für besonders laute Motorräder im Außerfern bereits Wirkung. Doch unumstritten ist die neue Regelung nicht: Neben den Motorradfahrern gehen auch teilweise Hoteliers und Gastronomen auf die Barrikaden.
Diskussionen um umstrittenes neues Motorrad-Fahrverbot im Außerfern
Pfrontener Gemeinderat spricht sich überraschend für eine neue Feneberg-Variante aus

Pfrontener Gemeinderat spricht sich überraschend für eine neue Feneberg-Variante aus

Pfronten – Überraschende Wende in der Debatte um den Neubau des Feneberg-Marktes: Auf Anregung eines Bürgers soll dieser ebenfalls in der Allgäuer Straße in Ried gegenüber dem alten Markt gebaut werden. Dazu soll jetzt aber das ehemalige Postamt abgerissen werden, während ein Mehrfamilienhaus bestehen bleiben könnte.
Pfrontener Gemeinderat spricht sich überraschend für eine neue Feneberg-Variante aus
Hahnenkamm-Bahn steht wohl im Sommer still

Hahnenkamm-Bahn steht wohl im Sommer still

Reutte – Am Hahnenkamm in Reutte überschlagen sich derzeit die Ereignisse: Die Hahnenkammbahn Höfen bleibt diesen Sommer geschlossen, nachdem die oberste Seilbahnbehörde sie aufgrund der Covid-19-Krise von der Betriebspflicht enthoben hat.
Hahnenkamm-Bahn steht wohl im Sommer still
Corona-Krise: Situation der Füssener VHS hat sich entspannt

Corona-Krise: Situation der Füssener VHS hat sich entspannt

Füssen/Landkreis – Der Hilferuf klang dramatisch: „Der Volkshochschule Füssen droht die Insolvenz“, klagte deren Leiterin Petra Schwartz noch Anfang Mai in einem Brandbrief an die Bürgermeister der Mitgliedskommunen.
Corona-Krise: Situation der Füssener VHS hat sich entspannt