Ressortarchiv: Füssen

Falsche Polizisten rufen mehrere Schwangauer an

Falsche Polizisten rufen mehrere Schwangauer an

Schwangau - Betrüger, die sich als Polizisten ausgegeben haben, haben am Dienstag mehrere Personen in Schwangau angerufen. Das berichtet die Polizei und warnt vor dieser Masche.
Falsche Polizisten rufen mehrere Schwangauer an
Bürgermeister Luis Oberer plant Erweiterung des Pflegeheims in der Allgäuer Straße

Bürgermeister Luis Oberer plant Erweiterung des Pflegeheims in der Allgäuer Straße

Reutte – Im großen Lina-Thyll-Saal der Landesmusikschule folgten am vergangenen Donnerstagabend knapp ein Dutzend Zuhörer der 33. Sitzung des Gemeinderates. Während eine Reihe von Tagesordnungspunkten wie Mietverträge, Bebauungspläne und Flächenwidmungen wie üblich einstimmig abgearbeitet wurden, kam es bei einem außerordentlichen Antrag von Bürgermeister Alois Oberer zu erheblichen Differenzen: Zur Diskussion stand eine Studie, die die Möglichkeit einer Erweiterung des gemeindeeigenen Pflegeheimes in der Allgäuerstraße untersuchen soll.
Bürgermeister Luis Oberer plant Erweiterung des Pflegeheims in der Allgäuer Straße
Mann bedroht 31-Jährigen mit Schusswaffe

Mann bedroht 31-Jährigen mit Schusswaffe

Füssen - Mit einer Waffe bedroht hat in der Nacht auf Montag ein 39-jähriger Mann einen 31-Jährigen in Füssen. Das berichtet die Polizei. Der Beschuldigte soll demnach den 31-jährigen geschlagen, getreten und gezwungen haben Drogen zu nehmen.
Mann bedroht 31-Jährigen mit Schusswaffe
Ausschuss genehmigt Umbau eines historischen Gebäudes in der Altstadt – Kritik an Gestaltung

Ausschuss genehmigt Umbau eines historischen Gebäudes in der Altstadt – Kritik an Gestaltung

Füssen – Grünes Licht für den Umbau des ehemaligen „Wohn- und Geschäftshauses Baur“ hat jetzt der Planungs-, Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschuss gegeben. Zwar freuten sich die Räte, dass ein 700 Jahre altes Gebäude in der Altstadt zum neuen Leben erweckt wird. Allerdings waren manche Ratsmitglieder, allen voran Magnus Peresson (UBL) und Dr. Christoph Böhm (CSU), nicht mit der Gestaltung der Gauben und zweier Fenster einverstanden. Deshalb soll die Stadtverwaltung noch einmal Gespräche mit dem Bauherren führen.
Ausschuss genehmigt Umbau eines historischen Gebäudes in der Altstadt – Kritik an Gestaltung
Stadtrat entscheidet über Reparatur und Verlegung der Alatseestraße

Stadtrat entscheidet über Reparatur und Verlegung der Alatseestraße

Füssen – Seit Februar zieht sich auf einem etwa 30 Meter langen Teilstück auf Höhe des Gipsbruchweihers unmittelbar neben der Alatseestraße ein 80 bis 120 tiefer Zentimeter Riss hin. Pünktlich zur nächsten Badesaison könnte der Weg aber wieder repariert sein, hofft Bürgermeister Maximilian Eichstetter (CSU). Derzeit erhält die Ausschreibung der Bauarbeiten ihren Feinschliff.
Stadtrat entscheidet über Reparatur und Verlegung der Alatseestraße
»Sternschnuppe«: Arbeit kurz vor Abschluss

»Sternschnuppe«: Arbeit kurz vor Abschluss

Füssen – Die Sanierungsarbeiten an der Kita „Sternschnuppe“ stehen kurz vor dem Abschluss. Laut Rathaus liegt die Stadt damit sogar vor dem Zeitplan: die Baumaßnahmen sollen nun Mitte Oktober abgeschlossen sein. Die Kosten belaufen sich auf etwa 800.000 Euro.
»Sternschnuppe«: Arbeit kurz vor Abschluss
Verkehrsausschuss spricht sich für zwei Bedarfsampeln in der Kemptener Straße aus

Verkehrsausschuss spricht sich für zwei Bedarfsampeln in der Kemptener Straße aus

Füssen – Wer vom Bundesstützpunkt kommt und die Kemptener Straße überqueren will, muss mitunter lange warten. Denn auf den etwa zwei Kilometern zwischen dem Parkplatz Morisse und dem Autohaus Heuberger gibt es weder eine Ampel noch einen Zebrastreifen, um Fußgängern über die Straße zu helfen. Das möchte Bürgermeister Maximilian Eichstetter (CSU) ändern. Die Stadtverwaltung soll jetzt prüfen, wo genau im Bereich Norma und Bundesstützpunkt zwei Bedarfsampeln hinkommen könnten. Dafür hat sich der Planungs-, Bau-, Umwelt- und Verkehrsausschuss in der vergangenen Woche einstimmig ausgesprochen. 
Verkehrsausschuss spricht sich für zwei Bedarfsampeln in der Kemptener Straße aus
Hahntennjochstraße ist nach Murenabgang gesperrt

Hahntennjochstraße ist nach Murenabgang gesperrt

Nachdem am gestrigen Montagabend eine Mure auf die Hahntennjochstraße unterhalb der Maldon-Alm abgegangen ist, ist die Straße bis auf Weiteres gesperrt. Sie soll bis spätestens Freitag wieder freigegeben werden.
Hahntennjochstraße ist nach Murenabgang gesperrt
Corona-Fall in Dorfstube Tannheim - Bezirk startet Aufruf

Corona-Fall in Dorfstube Tannheim - Bezirk startet Aufruf

Tannheim - Eine Person aus Deutschland, die positiv auf das Corona-Virus getestet wurde, hat sich am Donnerstag, 10. September, in der Dorfstube in Tannheim aufgehalten.
Corona-Fall in Dorfstube Tannheim - Bezirk startet Aufruf
Füssener Polizei sucht rabiaten Autofahrer

Füssener Polizei sucht rabiaten Autofahrer

Rieden a.F. – Am Sonntagnachmittag gefährdete ein bislang unbekannter Autofahrer mehrere Verkehrsteilnehmer durch waghalsige Überholmanöver auf der B16. Kurz nach 17 Uhr war dieser mit einem grauen Ford Galaxy mit der Zulassung „DN“ (Düren) von Rieden kommend in Richtung Roßhaupten unterwegs. Um Zeugenhinweise bittet nun die Polizei.
Füssener Polizei sucht rabiaten Autofahrer
Tiroler Polizei sucht Unfallfahrer aus Füssen

Tiroler Polizei sucht Unfallfahrer aus Füssen

Reutte/Forchach – Die Tiroler Polizei sucht nach dem Fahrer eines weißen Skoda Octavia Kombi mit Füssener Kennzeichen. Der unbekannte Fahrer soll am Sonntagvormittag bei Forchach einen Unfall verursacht haben.
Tiroler Polizei sucht Unfallfahrer aus Füssen
Vorfahrt missachtet: 28-Jährige streift Linienbus mit ihrem Auto

Vorfahrt missachtet: 28-Jährige streift Linienbus mit ihrem Auto

Füssen – Am vergangenen Freitag touchierte eine 28-Jährige mit ihrem Wagen einem Linienbus. Während sich die Autofahrerin und der Busfahrer noch wegen der Schuldfrage stritten, hatten die Schulkinder laut Polizeibericht ihren Spaß bei der Sache.
Vorfahrt missachtet: 28-Jährige streift Linienbus mit ihrem Auto
Illegale Bauwagenparty in Rosshaupten aufgelöst

Illegale Bauwagenparty in Rosshaupten aufgelöst

Rosshaupten – Am Samstag veranstalteten ein paar Leute in Rosshaupten eine Party. Ein Bauwagen wurde kurzerhand zur Disko umgebaut und rund 50 Gäste eingeladen. Die Sache lief Polizeiangaben zur Folge jedoch aus dem Ruder. Weit über 100, teils ungeladene Gäste kamen, um zu tanzen und feiern. Da das ganze nicht Corona-konform war, endete die Sause mit einem Bußgeld für die Veranstalter.
Illegale Bauwagenparty in Rosshaupten aufgelöst
Drei betrunkene Verkehrsteilnehmer an nur einem Tag

Drei betrunkene Verkehrsteilnehmer an nur einem Tag

Füssen/Region – Am vergangenen Wochenende, besser gesagt am Samstag, haben zwei Auto- und ein Mountainbike-Fahrer zu tief ins Glas geschaut und sich dennoch auf den Weg gemacht. Trauriger Spitzenreiter war der Mountainbiker, welcher mit über 1,4 Promille stürzte und sich dabei verletzte. Von diesem und den beiden weiteren Fällen berichtet die Polizei.
Drei betrunkene Verkehrsteilnehmer an nur einem Tag
Neuer Zirbenholz-Stadl von Christine Assfalg in Pfronten eröffnet

Neuer Zirbenholz-Stadl von Christine Assfalg in Pfronten eröffnet

Pfronten – Seit über 14 Jahren arbeitet die Holzverarbeitung Assfalg in Obersulgen bei Ravensburg mit Zirbenholz. Die Zirbe, dieser wunderschöne Nadelbaum aus der Familie der Kieferngewächse wächst in den Alpen auf einer Höhe von über 1800 Metern.
Neuer Zirbenholz-Stadl von Christine Assfalg in Pfronten eröffnet
Oy-Mittelberg baut neuen Radweg

Oy-Mittelberg baut neuen Radweg

Oy-Mittelberg – Die Gemeinde will einen Geh- und Radweg vom Ortsteil Petersthal in Richtung Greifenmühle bauen. Einen entsprechenden Antrag brachte die Verwaltung in der jüngsten Sitzung des Gemeinderats ein. „Die Strecke ist ein kleiner Teil des Bodensee-Königssee-Radweges und wird im Zuge des steigenden Radtourismuses stark frequentiert“, erklärte Bürgermeister Theo Haslach (CSU).
Oy-Mittelberg baut neuen Radweg
Verkehrsausschuss beschließt Fahrverbot für Autos in der Ritterstraße – Radler dürfen passieren

Verkehrsausschuss beschließt Fahrverbot für Autos in der Ritterstraße – Radler dürfen passieren

Füssen – Ab Dienstag, 22. September, darf der Verkehr wieder über die frisch sanierte Theresienbrücke fahren, aber nicht mehr durch die Ritterstraße. Dann gilt hier erneut bis Samstag, 31. Oktober, das sommerliche Fahrverbot von 10 bis 18 Uhr. Davon ausgenommen ist allerdings der Radverkehr.
Verkehrsausschuss beschließt Fahrverbot für Autos in der Ritterstraße – Radler dürfen passieren
IG Mittersee kritisiert Umbaupläne am Mittersee – Badebetrieb soll 2021 möglich sein

IG Mittersee kritisiert Umbaupläne am Mittersee – Badebetrieb soll 2021 möglich sein

Füssen – „Wenn ihr das so machen wollt, dann könnt ihr es gleich bleiben lassen”, sagte Dina Bader. Als eine der treibenden Kräfte der Interessengemeinschaft (IG) Mittersee war sie in erster Linie über die Pläne für die Umgestaltung des Mittersees enttäuscht.
IG Mittersee kritisiert Umbaupläne am Mittersee – Badebetrieb soll 2021 möglich sein
Schweres Gerät nötig – Sattelzug beim Hergatsrieder Weiher festgefahren

Schweres Gerät nötig – Sattelzug beim Hergatsrieder Weiher festgefahren

Halblech  –  Laut Polizeibericht führ sich ein Lkw-Fahrer mit seinem Sattelzug gestern Nachmittag fest. Er missachtete die Verkehrszeichen und fuhr auf einen Feldweg am Hergatsrieder Weiher da er wenden wollte. Den großen Transporter zu befreien dauerte mehrere Stunden und die Hilfe eines Abschleppers war dazu nötig.
Schweres Gerät nötig – Sattelzug beim Hergatsrieder Weiher festgefahren
Über ein Kilogramm – Drogenfund bei Ausreisekontrolle auf der A7

Über ein Kilogramm – Drogenfund bei Ausreisekontrolle auf der A7

Füssen/A7 – Ein 31-jähriger Tscheche wurde in einer gemeinsamen Kontrollstelle der Grenzpolizei Pfronten und der Polizeiinspektion Füssen in den frühen Morgenstunden des vergangenen Montags auf der A7 Höhe Grenztunnel einer Ausreisekontrolle unterzogen. Der Mann zeigte nicht nur drogentypische Auffälligkeiten, in seinem Wagen fanden die Polizisten zudem eine größere Menge von Betäubungsmitteln. Davon berichtet die Polizei.
Über ein Kilogramm – Drogenfund bei Ausreisekontrolle auf der A7
Verkehrssystem wird um rund 4900 Euro teurer

Verkehrssystem wird um rund 4900 Euro teurer

Füssen – Teurer als gedacht wird das digitale Verkehrskonzept, mit dem der Stadtrat Ende Juni die Firma Bernard Gruppe ZT GmbH aus Stuttgart beauftragt hat. Damals rechnete die Stadtverwaltung mit rund 41.000 Euro für die Projektierung, um zwischen der A7 und Schwangau eine „Grüne Welle” für den Verkehr zu ermöglichen. Nun gab die Stadtverwaltung jedoch bekannt, dass es mit der Summe nicht getan ist. 
Verkehrssystem wird um rund 4900 Euro teurer
Baurecht fehlt – Umbau des Luitpoldkreisels in Füssen muss warten

Baurecht fehlt – Umbau des Luitpoldkreisels in Füssen muss warten

Füssen – Die provisorische Ampel in der Luitpoldstraße wird auch weiterhin den Fußgänger-Verkehr lenken. Dabei entschied sich der Stadtrat im Oktober 2018 dafür, den Umbau des Luitpoldkreisels auf dieses Jahr zu verschieben. So lange, bis die Bauarbeiten am Hotel „Sonne“ beendet sind. Nun ist das Hotel zwar beinahe fertig, von einem Bypass am Kreisverkehrs kann aber noch immer keine Rede sein.
Baurecht fehlt – Umbau des Luitpoldkreisels in Füssen muss warten
Rechtsüberholer: Motorradfahrer prallt in Schwangau mit Auto zusammen

Rechtsüberholer: Motorradfahrer prallt in Schwangau mit Auto zusammen

Schwangau – Die Polizei musste gestern zu einem Unfall in Schwangau ausrücken, da ein 50-jähriger Motorradfahrer rechts überholte und daraufhin mit einem abbiegenden Wagen zusammenprallte. Laut Polizeibericht verletzte sich der Unfallverursacher dabei leicht.
Rechtsüberholer: Motorradfahrer prallt in Schwangau mit Auto zusammen
Füssen: Mehrere Anzeigen gegen Maskenverweigerer in Dialysepraxis

Füssen: Mehrere Anzeigen gegen Maskenverweigerer in Dialysepraxis

Füssen – Selbst in einer Praxis für schwer kranke Menschen wollte ein 34-jähriger Mann keine Maske tragen. Mehrmals betrat er die Räume ohne Mund-Nasen-Schutz. Als Mitarbeiter ihn gestern auf sein Fehlverhalten hinwiesen, beleidigte und bedrohte der Maskenverweigerer zu allem Überfluss auch noch das Personal. Davon berichtet die Polizei.
Füssen: Mehrere Anzeigen gegen Maskenverweigerer in Dialysepraxis
Neuer Roman beim „Literarischer Frühschoppen“

Neuer Roman beim „Literarischer Frühschoppen“

Hopfen– Roland Kurz spielt im Haus Hopfensee diesmal nicht zum Tanz auf. Der Musiker ist Teil des Teams um Autor Werner Hacker, der am kommenden Sonntag, 20. September, um 10.30 Uhr, beim „Literarischer Frühschoppen“ seinen druckfrischen Roman „Die Todeskette“ vorstellt.
Neuer Roman beim „Literarischer Frühschoppen“
+++ Corona-Ticker +++ 876 Fälle - derzeit 96 Personen infiziert

+++ Corona-Ticker +++ 876 Fälle - derzeit 96 Personen infiziert

Landkreis/Kaufbeuren - Nachdem die Behörden wochenlang keine neuen Corona-Fälle im Kreis Ostallgäu und der Stadt Kaufbeuren verzeichneten, steigen die Zahlen aktuell zum Teil wieder stark an. Der Kreisbote informiert Sie deshalb täglich über die neuesten Entwicklungen.
+++ Corona-Ticker +++ 876 Fälle - derzeit 96 Personen infiziert
Füssens Stadtrat beschließt heuer auf rund 40.000 Euro für Freischankgebühren zu verzichten

Füssens Stadtrat beschließt heuer auf rund 40.000 Euro für Freischankgebühren zu verzichten

Füssen – Bereits im Mai entschied der Stadtrat, die durch die Corona-Krise stark gebeutelten Gastronomie zu unterstützen und auf die Gebühren für Freischankflächen zu verzichten. Obwohl das Landratsamt von diesem Schritt abrät, bleibt es bei diesem Schritt.
Füssens Stadtrat beschließt heuer auf rund 40.000 Euro für Freischankgebühren zu verzichten
Die Gemeinde Nesselwang weiht ihre neue Kindertagesstätte ein

Die Gemeinde Nesselwang weiht ihre neue Kindertagesstätte ein

Nesselwang – „Heute ist ein besonderer Tag im Gemeindejahr 2020“, sagte Nesselwangs Bürgermeister Pirmin Joas am Freitag. Denn der Rathauschef hatte sich mit Vertretern der Marktverwaltung versammelt, um die neue Kindertagesstätte „Spielraum“ am Badseeweg offiziell zu eröffnen und einzuweihen.
Die Gemeinde Nesselwang weiht ihre neue Kindertagesstätte ein
Hund fällt 62-jährige Frau an und beisst mehrmals zu

Hund fällt 62-jährige Frau an und beisst mehrmals zu

Rieden a. F. –  Die Besitzer eines Hundes waren nicht in der Lage das Tier ordentlich zu sichern. Am Sonntagmorgen riss sich das Tier los, fiel daraufhin eine Frau an und biss mehrmals zu. Von dieser Attacke in einem Wald bei Rieden berichtet die Polizei.
Hund fällt 62-jährige Frau an und beisst mehrmals zu
Chronisten hoffen auf Bildmaterial und Informationen über den ERC Lechbruck

Chronisten hoffen auf Bildmaterial und Informationen über den ERC Lechbruck

Lechbruck – Morgen, am Mittwoch, 16. September, um 19 Uhr treffen sich alle Interessierte, die an der Vereinschronik des ERC Lechbruck mitwirken wollen. Eingeladen sind alle, die etwas über den Eishockeysport in Lechbruck erzählen können. Die Chronisten freuen sich über Bildmaterial und Zeitungsausschnitte.
Chronisten hoffen auf Bildmaterial und Informationen über den ERC Lechbruck
Rat erlässt neue Zweitwohnungssteuersatzung – "Am Ehberg" wird ausgebaut

Rat erlässt neue Zweitwohnungssteuersatzung – "Am Ehberg" wird ausgebaut

Schwangau – Die Fußgängerbrücke über die Mühlberger Ach wird vorschriftsmäßig erneuert. Das hat Schwangaus Bürgermeister Stefan Rinke (CSU) in der jüngsten Gemeinderatssitzung in der Therapiehalle der Grundschule bekannt gegeben.
Rat erlässt neue Zweitwohnungssteuersatzung – "Am Ehberg" wird ausgebaut
Einstimmig: Neue Außenbeleuchtung für das Hohe Schloss in Füssen

Einstimmig: Neue Außenbeleuchtung für das Hohe Schloss in Füssen

Füssen – 50 Jahre ist die Beleuchtung am Hohen Schloss in Füssen alt und erneuerungsbedürftig. Aus diesem Grund beschloss der Stadtrat am vergangenen Dienstag eine neue Außenbeleuchtung für rund 200.000 Euro installieren zu lassen. „Das hört sich viel an, jedoch müssen wir auch an die jetzigen Stromkosten denken“, sagte Bürgermeister Maximilian Eichstetter (CSU). Diese liegen bei rund 13.000 Euro jährlich und gehen mit einem C0²-Ausstoß von 33,64 Tonnen pro Jahr einher. Mit neuen LED-Lampen wären diese Werte sehr viel geringer.
Einstimmig: Neue Außenbeleuchtung für das Hohe Schloss in Füssen
Corona-Virus: Zwei Fälle in Nesselwanger Kindergarten

Corona-Virus: Zwei Fälle in Nesselwanger Kindergarten

Nesselwang - Wegen mittlerweile zwei bestätigten Corona-Fällen im Kindergarten St. Andreas Nesselwang bleibt die Einrichtung nach eigenen Angaben bis mindestens 25. September geschlossen. Am heutigen Montagnachmittag finden Reihentestungen für alle Personen statt, die den Kindergarten zwischen dem 7. und 11. September besucht haben.
Corona-Virus: Zwei Fälle in Nesselwanger Kindergarten
Stadtrat beschließt Machbarkeitsstudie für Tunnelbau in Füssens Kernstadt

Stadtrat beschließt Machbarkeitsstudie für Tunnelbau in Füssens Kernstadt

Füssen – Ein seit Jahrzehnten häufig und intensiv in Stadtratssitzungen diskutiertes Thema beschäftigt seit rund neun Monaten mehrere Beteiligte einer „Ideenwerkstatt“. Wie kann das Verkehrsproblem in der Füssener Innenstadt entzerrt und die innerstädtische Fläche besser genutzt werden? Am Dienstag der vergangenen Woche stellte Dr. Martin Beyer „die Quintessenz“ der Ideen vor, die diese Probleme lösen und Füssen verbinden soll. Einzig denkbares Mittel sei demnach ein Tunnel.
Stadtrat beschließt Machbarkeitsstudie für Tunnelbau in Füssens Kernstadt
Corona-Fall im Bezirk Reutte

Corona-Fall im Bezirk Reutte

Reutte - Eine Person im Bezirk Reutte ist am Corona-Virus erkrankt. Seit Montagmorgen liegt ein positives Testergebnis vor. Das gibt jetzt die Tiroler Landesregierung bekannt. Deshalb startet die Gesundheitsbehörde jetzt vorsorglich einen öffentlichen Aufruf. 
Corona-Fall im Bezirk Reutte
Hohenschwangau: Junger Hund verheddert sich in Stacheldraht

Hohenschwangau: Junger Hund verheddert sich in Stacheldraht

Schwangau – Zu einem Einsatz für vier Pfoten rückte eine Streife am vergangenen Samstag aus. Ein junger Hund geriet in der Nähe des Alpsees bei Hohenschwangau in eine Notlage, als er sich von seiner Besitzerin losmachte und in einem Stacheldraht verfing. Davon berichtet die Polizei.
Hohenschwangau: Junger Hund verheddert sich in Stacheldraht
Unsichere Fahrweise, Sturz vom Fahrrad und in den Graben gefahren – Mehrer Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr

Unsichere Fahrweise, Sturz vom Fahrrad und in den Graben gefahren – Mehrer Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr

Füssen/Lechbruck – Die spätsommerlich warmen Temperaturen machten am Wochenende wohl durstig. Einen über den Durst getrunken haben mehrere Verkehrsteilnehmer in Füssen und Umgebung. Zu drei Unfällen mussten die Beamten und Rettungskräfte aus diesem Grund ausrücken. So steht es im Polizeibericht.
Unsichere Fahrweise, Sturz vom Fahrrad und in den Graben gefahren – Mehrer Anzeigen wegen Trunkenheit im Straßenverkehr
Mathias Tietke spricht über die Künstlerin Else Hertzer bei Finissage im Stadtmuseum

Mathias Tietke spricht über die Künstlerin Else Hertzer bei Finissage im Stadtmuseum

Füssen – „Wiederentdeckt: Else Hertzer (1884-1978)“, so lautete der Titel der jüngsten Sonderausstellung im Museum der Stadt Füssen, die jetzt mit einer Finissage im Colloquium des ehemaligen Klosters St. Mang zu Ende ging. Die in Wittenberg geborene Künstlerin wiederentdeckt hatte Mathias Tietke.
Mathias Tietke spricht über die Künstlerin Else Hertzer bei Finissage im Stadtmuseum
Öko-Modellregion Günztal stellt Anbauversuch der Schwarzen Bohne vor

Öko-Modellregion Günztal stellt Anbauversuch der Schwarzen Bohne vor

Landkreis – Bei einem Feldabend entlang der Wertschöpfungskette „Vom Acker bis zum Teller“ haben jetzt Experten den Anbauversuch der Schwarzen Bohne vorgestellt. Wenn der Anbau gelingt, kann zukünftig ein Bio-Verarbeiter aus der Region mit regionalen Bio-Schwarzen Bohnen versorgt werden.
Öko-Modellregion Günztal stellt Anbauversuch der Schwarzen Bohne vor
Faire Woche in Füssen unter dem Motto "Fair statt mehr" – Entdeckungstour für Jung und Alt

Faire Woche in Füssen unter dem Motto "Fair statt mehr" – Entdeckungstour für Jung und Alt

Füssen – Wie nachhaltig ist Füssen? Und was haben die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen damit zu tun? Antworten gibt eine Stadtrallye quer durch die Stadt. Vom 11. bis 25. September können Interessierte auf Entdeckungstour gehen – in kleinen Gruppen, im Familienkreis oder allein.
Faire Woche in Füssen unter dem Motto "Fair statt mehr" – Entdeckungstour für Jung und Alt
44 neue Lehrlinge bei Plansee Group

44 neue Lehrlinge bei Plansee Group

Breitenwang/Reutte – Auch Plansee begrüßte neue Lehrlinge in ihren Reihen, 44 an der Zahl. Da die traditionelle Lehrantrittsfeier coronabedingt ausfallen musste, wurden die neuen Lehrlinge sowie ihre Eltern mit einem Video auf den Ausbildungsstart bei Plansee und Ceratizit eingestimmt.
44 neue Lehrlinge bei Plansee Group
Sozialdemokratische Frauen verjüngen Vorstand – Einsatz für Kinderbetreuung, Pflege und Umwelt

Sozialdemokratische Frauen verjüngen Vorstand – Einsatz für Kinderbetreuung, Pflege und Umwelt

Füssen – Mit neuem Vorstand startet die Arbeitsgemeinschaft Sozialdemokratischer Frauen (ASF) Füssen-Roßhaupten-Schwangau in die Zukunft. Mit dem Führungswechsel bekommen nun auch jüngere SPD-Frauen die Möglichkeit zur Mitwirkung.
Sozialdemokratische Frauen verjüngen Vorstand – Einsatz für Kinderbetreuung, Pflege und Umwelt
„Festival vielsaitig”: Nachwuchsmusiker begeistern mit reifem Spiel

„Festival vielsaitig”: Nachwuchsmusiker begeistern mit reifem Spiel

Füssen – Einen wahrhaft krönenden Abschluss haben jetzt die ca. ein Dutzend Teilnehmer der Meisterkurse für Kammermusik und Klavier dem diesjährigen „Festival vielsaitig“ beschert.
„Festival vielsaitig”: Nachwuchsmusiker begeistern mit reifem Spiel
Alkohol im Spiel – Pärchen verlässt Biergarten in Pfronten ohne zu bezahlen

Alkohol im Spiel – Pärchen verlässt Biergarten in Pfronten ohne zu bezahlen

Pfronten – Zechpreller waren in einem Biergarten in Pfronten zu Gange. Das Pärchen genoss gestern Abend einige Drinks, verließen das Etablissement jedoch ohne ihre Rechnung zu begleichen. Die Polizei berichtet von diesem Vorfall und sucht nun nach Zeugen.
Alkohol im Spiel – Pärchen verlässt Biergarten in Pfronten ohne zu bezahlen
Fünf Kilogramm Kokain bei Verkehrskontrolle in Nesselwang entdeckt

Fünf Kilogramm Kokain bei Verkehrskontrolle in Nesselwang entdeckt

Nesselwang – Unregelmäßigkeiten im Innenraum eines Land-Rovers fielen den Beamten der Grenzpolizei auf. Und ihre Skepsis war nicht unbegründet: der 32-jährige Fahrer des Wagens versteckte fünf Kilogramm Kokain. Von diesem Fund in den Morgenstunden des gestrigen Donnerstags berichtet die Polizei.
Fünf Kilogramm Kokain bei Verkehrskontrolle in Nesselwang entdeckt
Nesselwang: Gleitschirmpilot (46) verletzt sich bei missglücktem Startversuch

Nesselwang: Gleitschirmpilot (46) verletzt sich bei missglücktem Startversuch

Nesselwang – Gestern missglückte der Start eines Gleitschirmpiloten auf der Alpspitze bei Nesselwang. Seinen Startversuch abrechend, kam der 46-Jährige zu Fall und verletzte sich dabei schwer. Das berichtet die Polizei.
Nesselwang: Gleitschirmpilot (46) verletzt sich bei missglücktem Startversuch
Theresienbrücke wird für den Verkehr freigegeben

Theresienbrücke wird für den Verkehr freigegeben

Füssen – Die Stadt Füssen geht davon aus, dass die Theresienbrücke ab dem 21. September wieder begeh- und befahrbar ist. Mit der Installation des Geländers und der Beleuchtung an der Theresienbrücke befinden sich die Sanierungsarbeiten in der Schlussphase, wie die Stadtverwaltung am Dienstag in der Sitzung des Stadtrats bekannt gab.
Theresienbrücke wird für den Verkehr freigegeben
Unfallflucht auf Rewe-Parkplatz in Füssen-West

Unfallflucht auf Rewe-Parkplatz in Füssen-West

Füssen – Die Polizei sucht Zeugen einer Unfallflucht im Füssener Westen. Gegen 10 Uhr am vergangenen Dienstagvormittag ist ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer auf dem Rewe-Parkplatz in der Herzogstraße gegen den geparkten schwarzen Wagen einer Frau gestoßen.
Unfallflucht auf Rewe-Parkplatz in Füssen-West
Füssens Stadtrat beschließt Sanierung der Grund- und Mittelschule zu verschieben

Füssens Stadtrat beschließt Sanierung der Grund- und Mittelschule zu verschieben

Füssens Stadtrat beschließt Sanierung der Grund- und Mittelschule zu verschieben
Weidach in Füssen: Handwerker stürzt von Leiter

Weidach in Füssen: Handwerker stürzt von Leiter

Füssen – Am Dienstag, 8. September, stürzte ein Handwerker bei der Arbeit ein Stockwerk tief und verletzte sich dabei am Handgelenk. Von diesem Arbeitsunfall berichtet die Polizei.
Weidach in Füssen: Handwerker stürzt von Leiter