Ressortarchiv: Füssen

Polizei sucht nach Exhibitionisten in Nesselwang

Polizei sucht nach Exhibitionisten in Nesselwang

Nesselwang - Auf einem Fußweg nahe der Fichtenstraße hat laut Polizei am Mittwochabend ein Unbekannter sein entblößtes Glied gezeigt. Die Polizei bittet nun um Hinweise.
Polizei sucht nach Exhibitionisten in Nesselwang
Eisenberger Bürgermeister entleert Spendenbox: Tourist beobachtet „Diebstahl“ - Polizei rückt an

Eisenberger Bürgermeister entleert Spendenbox: Tourist beobachtet „Diebstahl“ - Polizei rückt an

Eisenberg - Da er der festen Überzeugung war, einen Diebstahl zu beobachten, filmte ein amerikanischer Tourist am Mittwochabend die „Tat“ . Dem „Dieb“ kam die Polizei schnell auf die Spur: Es handelte sich um Eisenbergs Bürgermeister.
Eisenberger Bürgermeister entleert Spendenbox: Tourist beobachtet „Diebstahl“ - Polizei rückt an
25-Jährige wird während Autofahrt in Seeg ohnmächtig und prallt gegen Bäume

25-Jährige wird während Autofahrt in Seeg ohnmächtig und prallt gegen Bäume

Seeg - Viel Glück hatte laut Polizei am Mittwochnachmittag eine 25-jährige Autofahrerin. Weil sie während der Fahrt das Bewusstsein verlor, kam sie von der Straße ab und prallte ungebremst gegen zwei Bäume.
25-Jährige wird während Autofahrt in Seeg ohnmächtig und prallt gegen Bäume
Versuchter Betrug: Falsche Polizisten rufen Wohnungen im Bereich Roßhaupten an

Versuchter Betrug: Falsche Polizisten rufen Wohnungen im Bereich Roßhaupten an

Roßhaupten - Mehrere Anrufe falscher Kriminalpolizisten gingen am Dienstagabend im Bereich Roßhaupten auf Festnetzanschlüssen ein. Das berichtet die Polizei.
Versuchter Betrug: Falsche Polizisten rufen Wohnungen im Bereich Roßhaupten an
Pritschenwagen landet bei Füssen im Straßengraben

Pritschenwagen landet bei Füssen im Straßengraben

Füssen - In den Straßengraben geschlittert ist am Dienstagnachmittag ein 19-Jähriger mit seinem Pritschenwagen auf der Staatsstraße von Weißensee in Richtung Füssen. Der junge Mann hatte in einer Kurve die Kontrolle über das Fahrzeug verloren.
Pritschenwagen landet bei Füssen im Straßengraben
Schwerer Betriebsunfall: Mann stürzt mit Motorsäge vier Meter in die Tiefe

Schwerer Betriebsunfall: Mann stürzt mit Motorsäge vier Meter in die Tiefe

Ostallgäu - Mit einer Motorsäge vier Meter in die Tiefe gestürzt ist am Dienstagnachmittag ein 63-jähriger Mann bei Arbeiten in einer Tenne. Er wurde dabei schwer verletzt.
Schwerer Betriebsunfall: Mann stürzt mit Motorsäge vier Meter in die Tiefe
Stadt Füssen bezuschusst weiterhin Montessori-Grundschule

Stadt Füssen bezuschusst weiterhin Montessori-Grundschule

Füssen – Die Stadt Füssen wird die Montessori-Grundschule Füssen auch weiterhin bezuschussen. Dafür hat sich jetzt der Füssener Finanzausschuss einstimmig ausgesprochen. Im kommenden Schuljahr wird die Stadt für die 22 Grundschüler 14.300 Euro überweisen.
Stadt Füssen bezuschusst weiterhin Montessori-Grundschule
Die neue Familienapp für das Ostallgäu und Kaufbeuren geht an den Start

Die neue Familienapp für das Ostallgäu und Kaufbeuren geht an den Start

Landkreis – Den Startschuss für die Familienapp Ostallgäu-Kaufbeuren haben jetzt Landrätin Maria Rita Zinnecker und Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (beide CSU) gegeben. Sie gibt einen Überblick über die wichtigsten Angebote für Familien in der Region.
Die neue Familienapp für das Ostallgäu und Kaufbeuren geht an den Start
Polizei entdeckt 23 Wildparker in Halblech und Rieden

Polizei entdeckt 23 Wildparker in Halblech und Rieden

Landkreis – Insgesamt 23 Fahrzeuge, die im Landschaftsschutzgebiet außerhalb von gekennzeichneten Parkflächen abgestellt waren, hat die Polizei Füssen nach eigenen Angaben am Sonntag entdeckt. 
Polizei entdeckt 23 Wildparker in Halblech und Rieden
Wanderer entdecken Glimmbrand im Wald bei Nesselwängle

Wanderer entdecken Glimmbrand im Wald bei Nesselwängle

Nesselwängle – Einen Glimmbrand haben Wanderer laut Polizei am Sonntagvormittag in einem Wald im südlichen Bereich der „Schneid“ im Gemeindegebiet Nesselwängle/Winkl entdeckt. Ein Blitzschlag hatte das Feuer wohl ausgelöst. 
Wanderer entdecken Glimmbrand im Wald bei Nesselwängle
Schaustellerfamilie und Festwirt ziehen Bilanz vom Füssener Volksfest

Schaustellerfamilie und Festwirt ziehen Bilanz vom Füssener Volksfest

Füssen – „Ein erfolgreicher Test mit Luft nach oben“, so lautet das Fazit von Festwirt Christian Papert aus Bechhofen. Beim Füssener Volksfest, das am Sonntag zu Ende ging, hat er zum ersten Mal das Bierzelt betrieben. Gerne komme er im nächsten Jahr wieder, erklärte er auf Nachfrage des Kreisbote. 
Schaustellerfamilie und Festwirt ziehen Bilanz vom Füssener Volksfest
Stadt Füssen eröffnet den umgestalteten Mitterseepark 

Stadt Füssen eröffnet den umgestalteten Mitterseepark 

Füssen – Das Mitterseebad ist nun zum Mitterseepark geworden: Am Freitag eröffnete die Stadt zusammen mit Füssen Tourismus und Marketing (FTM) offiziell das umgestaltete Naturfreibad, das nun ein Naherholungsgebiet für Einheimische sei, wie Bürgermeister Maximilian Eichstetter (CSU) erklärte. 
Stadt Füssen eröffnet den umgestalteten Mitterseepark 
86 Abiturienten des Gymnasiums Hohenschwangau erhalten ihre Zeugnisse

86 Abiturienten des Gymnasiums Hohenschwangau erhalten ihre Zeugnisse

Für insgesamt 86 Schüler des Gymnasiums Hohenschwangau endete am vergangenen Freitagvormittag mit der Übergabe der Abitur-Zeugnisse durch Schulleiter Thomas Schauer sowie Heiko Baumann und Dr. Bernhard Mader die Schullaufbahn. 
86 Abiturienten des Gymnasiums Hohenschwangau erhalten ihre Zeugnisse
Achtlos Müll wegwerfen: Stadtverwaltung warnt vor hohen Strafen

Achtlos Müll wegwerfen: Stadtverwaltung warnt vor hohen Strafen

Füssen – Zigarettenstummel wegspicken, Kaffeebecher stehen lassen, Plastiktüten achtlos fallen lassen: All das kann teuer werden. Darauf weist die Füssener Stadtverwaltung nun hin.
Achtlos Müll wegwerfen: Stadtverwaltung warnt vor hohen Strafen
Sonja Ledl-Rossmann wird als Obfrau der ÖVP Reutte bestätigt

Sonja Ledl-Rossmann wird als Obfrau der ÖVP Reutte bestätigt

Breitenwang – Fast einstimmig wurde Landtagspräsidentin Sonja Ledl-Rossmann am Dienstagabend als Obfrau der ÖVP-Bezirkspartei im Außerfern wieder gewählt. 65 der 66 Delegierten sprachen sich für sie aus, womit Ledl-Rossmann ihr Ergebnis aus dem Jahr 2017 übertraf. 
Sonja Ledl-Rossmann wird als Obfrau der ÖVP Reutte bestätigt
Über 50 Bürger folgen der Einladung zum »Füssener Miteinand«

Über 50 Bürger folgen der Einladung zum »Füssener Miteinand«

Füssen – Über 50 Bürgerinnen und Bürger waren jetzt der Einladung zum „Füssener Miteinand“ gefolgt. Im Bierzelt auf dem Volksfestplatz folgte nach einem gemeinsamen Mittagessen mit Bürgermeister Maximilian Eichstetter (CSU), das Musiker Roland Kurz begleitete, ein konstruktiver Austausch. Dabei ging der Rathauschef von Tisch zu Tisch und hörte zu.
Über 50 Bürger folgen der Einladung zum »Füssener Miteinand«
Experten referieren in Reutte über den Klimawandel und die Chancen für die Gesellschaft

Experten referieren in Reutte über den Klimawandel und die Chancen für die Gesellschaft

Reutte – „Global denken, lokal handeln – der Klimawandel als Chance“ war jetzt Thema eines Informationsabends mit anschließender Diskussion in der „Kellerei Reutte“. Dabei stand die Frage im Raum, wie sich die Region Lechtal-Reutte nachhaltig entwickeln könne. 
Experten referieren in Reutte über den Klimawandel und die Chancen für die Gesellschaft
Zehn Jahre Lechweg: 47 Wanderfans erkunden an einem Tag den Lech von der Quelle bis zum Fall

Zehn Jahre Lechweg: 47 Wanderfans erkunden an einem Tag den Lech von der Quelle bis zum Fall

Reutte – Zum zehnjährigen Geburtstag des Lechwegs haben 47 Wanderbegeisterte zu Fuß und per Shuttle die Höhepunkte entlang der Strecke erkundet. Bei schönstem Wetter starteten sie an der Quelle in Vorarlberg und erreichten abends den Lechfall.
Zehn Jahre Lechweg: 47 Wanderfans erkunden an einem Tag den Lech von der Quelle bis zum Fall
»Eine sehr sichere Region«: Landrätin und Polizeipräsidentin besprechen Sicherheitslage im Ostallgäu

»Eine sehr sichere Region«: Landrätin und Polizeipräsidentin besprechen Sicherheitslage im Ostallgäu

Ostallgäu – Um die Sicherheit im Ostallgäu ist es gut bestellt. Darin waren sich jetzt Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU) und Polizeipräsidentin Dr. Claudia Strößner einig, als sie zum jährlichen Sicherheitsgespräch im Landratsamt Ostallgäu zusammengekommen sind. 
»Eine sehr sichere Region«: Landrätin und Polizeipräsidentin besprechen Sicherheitslage im Ostallgäu
Kein großer Umzug: »Füssen in der Renaissance« findet heuer unter neuem Konzept statt

Kein großer Umzug: »Füssen in der Renaissance« findet heuer unter neuem Konzept statt

Füssen – Die Geschichte der Stadt Füssen stärker in den Mittelpunkt rücken will Füssen Tourismus und Marketing (FTM) heuer in der Veranstaltung „Füssen in der Renaissance“. Dafür hat FTM zusammen mit der auf historische Events spezialisierten Füssener Agentur „Bavamont“ für das Wochenende von Freitag, 1. Juli, bis Sonntag, 3. Juli, ein buntes Programm auf die Beine gestellt. 
Kein großer Umzug: »Füssen in der Renaissance« findet heuer unter neuem Konzept statt
Brunnen- und Spitalgasse sowie Birkstraße werden gesperrt

Brunnen- und Spitalgasse sowie Birkstraße werden gesperrt

Füssen - Ab sofort ist bis Freitag, 30. Juni, die Brunnen- und Spitalgasse gesperrt. Am Samstag, 25. Juni, ist zudem die Birkstraße zwischen den Einmündungen Lehmann- und Geigenbauerstraße abgeriegelt. Das gibt jetzt die Füssener Stadtverwaltung bekannt.
Brunnen- und Spitalgasse sowie Birkstraße werden gesperrt
Dach des Bundesstützpunkts wird seit dieser Woche wieder saniert

Dach des Bundesstützpunkts wird seit dieser Woche wieder saniert

Füssen – Seit dieser Woche wird wieder am Dach des Bundesstützpunktes Füssen gearbeitet. Der heftige Sturm Ende Mai hatte Hagelschäden verursacht. Nachdem Arbeiter diese Löcher geflickt hatten, geht nun die umfassende Dachsanierung weiter.
Dach des Bundesstützpunkts wird seit dieser Woche wieder saniert
Fast 4000 Euro überwiesen: Ostallgäuerin fällt auf WhatsApp-Betrüger herein

Fast 4000 Euro überwiesen: Ostallgäuerin fällt auf WhatsApp-Betrüger herein

Füssen - Auf einen WhatsApp-Betrüger ist jetzt eine Frau aus dem südlichen Ostallgäu hereingefallen. Weil sie dachte, dass es sich um ihren Sohn handelt, überwies sie ihm fast 4000 Euro.
Fast 4000 Euro überwiesen: Ostallgäuerin fällt auf WhatsApp-Betrüger herein
Traktor und Getränkelaster prallen bei Halblech zusammen - Traktorfahrer wird schwer verletzt

Traktor und Getränkelaster prallen bei Halblech zusammen - Traktorfahrer wird schwer verletzt

Halblech - Ein schwerer Verkehrsunfall hat sich am Mittwoch zwischen einem Traktor und einem Getränkelaster auf der Kreisstraße OAL1 in Halblech ereignet. Dabei wurde der 63-jährige Traktorfahrer schwer verletzt.
Traktor und Getränkelaster prallen bei Halblech zusammen - Traktorfahrer wird schwer verletzt
Magnus Peresson erzählt von der Planung der „Via Claudia Augusta“

Magnus Peresson erzählt von der Planung der „Via Claudia Augusta“

Unter dem Titel „Füssen und seine Historie“ stellt der Kreisbote historische Orte, Personen und Ereignisse vor. Architekt und Historiker Magnus Peresson erzählt heute, wie es zum Bau der „Via Claudia Augusta“ kam.
Magnus Peresson erzählt von der Planung der „Via Claudia Augusta“
Mit über einem Promille am Steuer: 38-Jährige landet im <br/>Straßengraben

Mit über einem Promille am Steuer: 38-Jährige landet im 
Straßengraben

Trauchgau – Über ein Promille Alkohol intus hatte nach Angaben der Polizei eine 38-Jährige, als sie am Samstagmorgen die Kontrolle über ihr Auto verlor, vom Freibadweg abkam und im Straßengraben landete. 
Mit über einem Promille am Steuer: 38-Jährige landet im 
Straßengraben
Gerber alter Schule: Klaus Bensmann fertigt Lederhosen aus dem Leder heimischer Hirsche

Gerber alter Schule: Klaus Bensmann fertigt Lederhosen aus dem Leder heimischer Hirsche

Bad Hindelang – Seit 40 Jahren fertigt Klaus Bensmann in Bad Hindelang Lederhosen. Dafür verwendet der 62-jährige das Leder heimischer Hirsche: Eine Form der Nachhaltigkeit, die lange Zeit nicht mehr praktiziert wurde.
Gerber alter Schule: Klaus Bensmann fertigt Lederhosen aus dem Leder heimischer Hirsche
21-Jähriger will mit Auto zur MPU fahren und verursacht Unfall

21-Jähriger will mit Auto zur MPU fahren und verursacht Unfall

Füssen - Weil er zur MPU fahren wollte, ist ein 21-Jähriger am Dienstagmorgen in sein Auto gestiegen und fuhr rückwärts auf die Straße. Dabei stieß er mit einem Roller zusammen.
21-Jähriger will mit Auto zur MPU fahren und verursacht Unfall
Garten in Lechbruck nimmt am »Tag der offenen Gartentür« teil

Garten in Lechbruck nimmt am »Tag der offenen Gartentür« teil

Landkreis – Drei Gärten im Ostallgäu nehmen heuer wieder an der Aktion „Tag der offenen Gartentür“ teil – in Lechbruck, Aitrang und Frankenhofen (Ortsteil Markt Kaltental). Nach Auskunft des Landratsamtes sind diese am kommenden Sonntag, 26. Juni, von 10 bis 17 Uhr geöffnet. 
Garten in Lechbruck nimmt am »Tag der offenen Gartentür« teil
Grenzkontrollen bei Füssen: Bundespolizei treibt 10.000 Euro Justizschulden ein

Grenzkontrollen bei Füssen: Bundespolizei treibt 10.000 Euro Justizschulden ein

Füssen - Etwa 10.000 Euro Justizschulden eingetrieben und drei Waffen sicher gestellt hat die Bundespolizei nach eigenen Angaben zwischen Donnerstag und Montag während der Grenzkontrollen in Füssen.
Grenzkontrollen bei Füssen: Bundespolizei treibt 10.000 Euro Justizschulden ein
Kapitän Dirk Schranz blickt auf sechs ereignisreiche Jahre bei der Forggenseeschifffahrt zurück

Kapitän Dirk Schranz blickt auf sechs ereignisreiche Jahre bei der Forggenseeschifffahrt zurück

Füssen – In seinen sechs Jahren bei der Forggenseeschifffahrt hat Dirk Schranz, Kapitän und technischer Betriebsleiter, so einiges erlebt. Im Gespräch mit dem Kreisboten blickt er zurück, erzählt, was sich verändert hat, und was er nach seinem Weggang wohl am meisten vermissen wird. 
Kapitän Dirk Schranz blickt auf sechs ereignisreiche Jahre bei der Forggenseeschifffahrt zurück
Michelle Derbach putzt Schuhe für Kriegsbetroffene

Michelle Derbach putzt Schuhe für Kriegsbetroffene

Füssen – Mit einer Schuhputzaktion am Füssener Stadtbrunnen hat Michelle Derbach vor Kurzem ihre Solidarität mit den Menschen in der Ukraine gezeigt.
Michelle Derbach putzt Schuhe für Kriegsbetroffene
Lechbruck feiert heuer wieder mit einer Prozession Fronleichnam

Lechbruck feiert heuer wieder mit einer Prozession Fronleichnam

Lechbruck - Nach zweijähriger Corona-Pause hat die Gemeinde Lechbruck heuer wieder mit einer Prozession Fronleichnam gefeiert. So zog Pfarrer Alois Linder begleitet von Fahnenabordnungen der Lechbrucker Vereine und der Blaskapelle Lechbruck in die Kirche ein.
Lechbruck feiert heuer wieder mit einer Prozession Fronleichnam
Test startet: Neuer Spätbus verbindet ab 1. Juli Schwangau, Füssen und Hopferau

Test startet: Neuer Spätbus verbindet ab 1. Juli Schwangau, Füssen und Hopferau

Füssen/Schwangau – Ab Freitag, 1. Juli, bis Mittwoch, 31. August, wird es abends zusätzliche Linienbusverbindungen geben, mit denen Einheimische wie Gäste in Schwangau, Füssen und Hopferau unterwegs sein können. 
Test startet: Neuer Spätbus verbindet ab 1. Juli Schwangau, Füssen und Hopferau
Ohne Helm unterwegs: Motorradfahrer stürzt in Lechaschau und schlägt im Nackenbereich auf Gehsteigkante auf

Ohne Helm unterwegs: Motorradfahrer stürzt in Lechaschau und schlägt im Nackenbereich auf Gehsteigkante auf

Lechaschau – Ein schwerer Motorradunfall hat sich laut Polizei in der Nacht auf Samstag auf der B198 bei Lechaschau ereignet. Ein 26-Jähriger, der ohne Helm auf seinem Motorrad unterwegs war, stürzte und schlug im Kopf-Nackenbereich auf die Gehsteigkante auf .
Ohne Helm unterwegs: Motorradfahrer stürzt in Lechaschau und schlägt im Nackenbereich auf Gehsteigkante auf
Auf dem Heimweg vom Füssener Volksfest: Betrunkener Radler fährt gegen geparktes Auto

Auf dem Heimweg vom Füssener Volksfest: Betrunkener Radler fährt gegen geparktes Auto

Füssen – Zu tief ins Glas geschaut hat am Freitagabend ein 36-Jähriger beim Füssener Volksfest. Als der Füssener nach Hause radeln wollte, fuhr er laut Polizei gegen ein Auto, das in der Herkomerstraße geparkt war.
Auf dem Heimweg vom Füssener Volksfest: Betrunkener Radler fährt gegen geparktes Auto
Ausflug auf den Buchenberg: Hund erleidet Kreislaufkollaps

Ausflug auf den Buchenberg: Hund erleidet Kreislaufkollaps

Füssen/Halblech– Zu einem ungewöhnlichen Einsatz hat am Samstag die Bergwacht Füssen ausrücken müssen. Ein Hund hatte bei der großen Hitze einen Kreislaufkollaps am Buchenberg erlitten.
Ausflug auf den Buchenberg: Hund erleidet Kreislaufkollaps
Kletterer stürzt aus vier Metern Höhe ungebremst auf felsigen Boden

Kletterer stürzt aus vier Metern Höhe ungebremst auf felsigen Boden

Füssen – Seinem Kletterhelm hat es ein 41-Jähriger laut Bergwacht wohl zu verdanken, dass er am Mittwoch einen Sturz aus vier Metern Höhe auf felsdurchsetzten Boden überlebt hat.
Kletterer stürzt aus vier Metern Höhe ungebremst auf felsigen Boden
Rückreiseverkehr, G7-Grenzkontrollen und schönes Ausflugswetter bescheren Füssener Polizei zahlreiche Einsätze

Rückreiseverkehr, G7-Grenzkontrollen und schönes Ausflugswetter bescheren Füssener Polizei zahlreiche Einsätze

Ostallgäu – Alle Hände voll zu tun hatten die Beamte der Polizeiinspektion Füssen und der Polizeiwache Pfronten nach eigenen Angaben am vergangenen Wochenende. Nicht nur der starke Rückreiseverkehr, sondern auch das schöne Ausflugswetter bescherte ihnen zahlreiche Einsätze.
Rückreiseverkehr, G7-Grenzkontrollen und schönes Ausflugswetter bescheren Füssener Polizei zahlreiche Einsätze
Landkreis Ostallgäu bedankt sich mit Kinoabend bei Ehrenamtlichen

Landkreis Ostallgäu bedankt sich mit Kinoabend bei Ehrenamtlichen

Landkreis – Als Dankeschön für ihr Engagement hat Landrätin Maria Rita Zinnecker (CSU) jetzt Ehrenamtliche aus dem Ostallgäu zu einem Kinoabend in die Filmburg Marktoberdorf eingeladen. Zur Vorführung des Films „25 km/h“ kamen 176 Inhaber der Ostallgäuer Ehrenamtskarte. 
Landkreis Ostallgäu bedankt sich mit Kinoabend bei Ehrenamtlichen
Weihbischof Florian Wörner segnet frisch sanierte Kirche St. Urban in Rieden am Forggensee

Weihbischof Florian Wörner segnet frisch sanierte Kirche St. Urban in Rieden am Forggensee

Rieden a.F. – Die frisch renovierte Kirche St. Urban in Rieden am Forggensee hat jetzt Weihbischof Florian Wörner feierlich eingeweiht. Die Sanierungsarbeiten zogen sich über ein Jahr und kosteten rund 650.000 Euro. 
Weihbischof Florian Wörner segnet frisch sanierte Kirche St. Urban in Rieden am Forggensee
Kinderkrebshilfe Füssen spendet Kinderklinik  20.000 Euro für Simulationspuppe

Kinderkrebshilfe Füssen spendet Kinderklinik 20.000 Euro für Simulationspuppe

Kempten/Füssen – Ein besonderes Geschenk hat jetzt die Kinderklinik am Klinikum Kempten erhalten: eine Neugeborenenpuppe. Diese Puppe im Wert von rund 20.000 Euro konnte das Klinikum dank einer Spende der Kinderkrebshilfe „Königswinkel“ aus Füssen anschaffen.
Kinderkrebshilfe Füssen spendet Kinderklinik 20.000 Euro für Simulationspuppe
Bundesweite Studie: Klinik Füssen zählt zu Deutschlands besten Krankenhäusern

Bundesweite Studie: Klinik Füssen zählt zu Deutschlands besten Krankenhäusern

Landkreis – Die Kliniken Ostallgäu-Kaufbeuren zählen zu „Deutschlands besten Krankenhäusern“. Gleich fünf Mal hat es das Kommunalunternehmen in die Rankings des F.A.Z.-Instituts, einem Unternehmen der Frankfurter Allgemeinen Zeitung, geschafft. Das gibt das Kommunalunternehmen jetzt selbst bekannt. 
Bundesweite Studie: Klinik Füssen zählt zu Deutschlands besten Krankenhäusern
Auf geht‘s zum Volksfest in Füssen

Auf geht‘s zum Volksfest in Füssen

Füssen - Nach zweijähriger Corona-Pause, geht es dieses Jahr endlich wieder rund auf dem Füssener Volksfest. In diesem Jahr wird sogar wieder ein Festzelt auf dem Festplatz dabei sein, was in der Vergangenheit nicht immer möglich war. Am Mittwoch den 22. Juni findet der Kindertag mit Ermäßigungen für Kinder und Familien statt. Am Freitag den 24. Juli gibt es wieder ein großes Feuerwerk über dem Volksfest Füssen.
Auf geht‘s zum Volksfest in Füssen
Schafe und Ziegen weiden auch heuer wieder auf Wiesen der Stadt Füssen

Schafe und Ziegen weiden auch heuer wieder auf Wiesen der Stadt Füssen

Füssen – Neun Schafe und drei Ziegen weiden seit kurzem auf der städtischen Wiese neben den Wertachtal-Werkstätten. Damit setzt die Stadt Füssen auch in diesem Jahr auf die tierischen Helfer, nachdem sie im vergangenen Jahr gute Erfahrungen mit ihnen gemacht hat, wie die Stadtverwaltung erklärt.
Schafe und Ziegen weiden auch heuer wieder auf Wiesen der Stadt Füssen
Der Pflegebranche fehlt es am Nachwuchs: Füssener Fachkräfte sprechen über ihren Beruf

Der Pflegebranche fehlt es am Nachwuchs: Füssener Fachkräfte sprechen über ihren Beruf

Füssen – Unwissenheit und Vorurteile bei Schulabgängern sorgen für ein denkbar schlechtes Image der Pflegeberufe. Der Kreisbote sprach mit erfahrenen Fachkräften und einer Füssener Pflegeschülerin, die einen kaufmännischen Beruf ausgeübt hatte und sich „aus guten Gründen“ für einen Berufswechsel entschied.
Der Pflegebranche fehlt es am Nachwuchs: Füssener Fachkräfte sprechen über ihren Beruf
Die Mittelschule Vils feiert ihren 50. Geburtstag

Die Mittelschule Vils feiert ihren 50. Geburtstag

Vils – Ein rundes Jubiläum hat jetzt die Mittelschule Vils gefeiert. Seit 50 Jahren gehen dort Schülerinnen und Schüler dort aus und ein. Das feierte die Schule nun mit einem großen Fest. Dabei stand das Miteinander der Schulgemeinschaft im Vordergrund.
Die Mittelschule Vils feiert ihren 50. Geburtstag
G7-Gipfel: Bundespolizei kontrolliert Grenzverkehr auch zwischen Füssen und dem Außerfern

G7-Gipfel: Bundespolizei kontrolliert Grenzverkehr auch zwischen Füssen und dem Außerfern

Füssen – Der G7-Gipfel der Staats- und Regierungschefs in Elmau wird auch Auswirkungen auf den Verkehr zwischen Füssen und dem Außerfern haben. Denn bis Sonntag, 3. Juli, kommt es an den deutschen Schengen-Binnengrenzen zu vorübergehenden Grenzkontrollen. Das gibt jetzt das Bundesinnenministerium und die Bundespolizeidirektion München bekannt.
G7-Gipfel: Bundespolizei kontrolliert Grenzverkehr auch zwischen Füssen und dem Außerfern
Betrunkener 33-Jähriger rastet in Reuttener Lokal aus, randaliert und verletzt einen Polizisten

Betrunkener 33-Jähriger rastet in Reuttener Lokal aus, randaliert und verletzt einen Polizisten

Reutte - Einen Polizisten angegriffen und randaliert hat ein 33-jähriger Österreicht am Dienstagabend in einem Lokal in Reutte. Der Mann warf Mobilar um, verletzte den Wirt und beleidigte die Beamten.
Betrunkener 33-Jähriger rastet in Reuttener Lokal aus, randaliert und verletzt einen Polizisten
Auto und Motorrad kollidieren: 13-jähriger Beifahrer wird leicht verletzt

Auto und Motorrad kollidieren: 13-jähriger Beifahrer wird leicht verletzt

Nesselwang - Leicht verletzt wurde ein 13-Jähriger am Dienstagnachmittag bei einem Motorradunfall in Nesselwang. Laut Polizei hatte sein Vater mit seinem Bike eine Fahrzeugkolonne überholt, als eine Autofahrerin nach links abbog.
Auto und Motorrad kollidieren: 13-jähriger Beifahrer wird leicht verletzt