Ressortarchiv: Füssen

»Flotter Dreier« im Füssener Standesamt

»Flotter Dreier« im Füssener Standesamt

Füssen - Vor allem wegen der Corona-Krise sind im vergangenen Jahr deutlich weniger Paare als üblich im Füssener Standesamt den Bund fürs Leben eingegangen.
»Flotter Dreier« im Füssener Standesamt
Thomas Klöpf aus Weitnau wird neuer Kämmerer der Stadt Füssen

Thomas Klöpf aus Weitnau wird neuer Kämmerer der Stadt Füssen

Füssen – Die Stadt Füssen hat einen neuen Kämmerer: der 31 Jahre alte Thomas Klöpf aus Weitnau wird im Juli Chef der städtischen Finanzverwaltung.
Thomas Klöpf aus Weitnau wird neuer Kämmerer der Stadt Füssen
Ostallgäuer Kliniken unter neuer Leitung

Ostallgäuer Kliniken unter neuer Leitung

Landkreis/Kaufbeuren – Nach einem langwierigen Auswahlprozess scheint die Zukunft der Krankenhäuser Ostallgäu-Kaufbeuren nun in trockene Tücher gebracht.
Ostallgäuer Kliniken unter neuer Leitung
Der »Wünschewagen« des Arbeiter-Samariter-Bundes zieht eine Bilanz von 2021

Der »Wünschewagen« des Arbeiter-Samariter-Bundes zieht eine Bilanz von 2021

50 letzte Wünsche hat der Wünschewagen des Arbeiter-Samariter-Bunds im vergangenen Jahr erfüllt. Dafür legte er ca. 25.000 Kilometer zurück.
Der »Wünschewagen« des Arbeiter-Samariter-Bundes zieht eine Bilanz von 2021
Ärzte in Füssen und Umgebung bieten jetzt Impfsprechstunden an

Ärzte in Füssen und Umgebung bieten jetzt Impfsprechstunden an

Angesichts der anrollenden Omikron-Welle bieten niedergelassene Ärzte in Füssen und Umgebung jetzt feste Impfsprechstunden an.
Ärzte in Füssen und Umgebung bieten jetzt Impfsprechstunden an
Junge Erwachsene berichten über ihre Erfahrungen im Freiwilligen Ökologischen und Sozialen Jahr

Junge Erwachsene berichten über ihre Erfahrungen im Freiwilligen Ökologischen und Sozialen Jahr

Stina, Sebastian, Annalena und Katja engagieren sich bei ihrem Freiwilligen Ökologischen und Sozialen Jahr im Ostallgäu. Nun erzählen sie von ihren Erfahrungen.
Junge Erwachsene berichten über ihre Erfahrungen im Freiwilligen Ökologischen und Sozialen Jahr
Ausgleich für Fällungen: Die Stadt Füssen pflanzt 27 neue Bäume

Ausgleich für Fällungen: Die Stadt Füssen pflanzt 27 neue Bäume

Die Stadt Füssen hat 27 Bäume neu gepflanzt. Mitarbeiter der Stadtgärtnerei und des Bauhofs setzten zum Beispiel Ulmen, Spitzahorn, Kiefern oder eine Erle. 
Ausgleich für Fällungen: Die Stadt Füssen pflanzt 27 neue Bäume
Bürgermeister verabschiedet langjährigen Leiter des Steueramts, Karl-Heinz Fischer, in den Ruhestand

Bürgermeister verabschiedet langjährigen Leiter des Steueramts, Karl-Heinz Fischer, in den Ruhestand

Füssen – Bürgermeister Maximilian Eichstetter (CSU) hat jetzt den langjährigen Leiter des Steueramts, Karl-Heinz Fischer, in die Pension verabschiedet.
Bürgermeister verabschiedet langjährigen Leiter des Steueramts, Karl-Heinz Fischer, in den Ruhestand
Bundesstützpunkt Füssen erwirtschaftet mit Sommereis ein Plus von rund 29.000 Euro

Bundesstützpunkt Füssen erwirtschaftet mit Sommereis ein Plus von rund 29.000 Euro

Füssen – Zum ersten Mal in der Geschichte des Bundesstützpunktes Füssen (BSP) hat es im vergangenen Jahr mit dem Sommereis schwarze Zahlen geschrieben.
Bundesstützpunkt Füssen erwirtschaftet mit Sommereis ein Plus von rund 29.000 Euro
Sternsinger sammeln in Rieden über 8000 Euro für guten Zweck

Sternsinger sammeln in Rieden über 8000 Euro für guten Zweck

Rieden a. F. – Rund 8255 Euro sind heuer bei der Sternsingeraktion in der Pfarrei Rieden am Forggensee zusammengekommen. 
Sternsinger sammeln in Rieden über 8000 Euro für guten Zweck
Schneeglätte führt zu Unfällen in Füssen und Hopfen

Schneeglätte führt zu Unfällen in Füssen und Hopfen

Füssen - Schneeglatte Straßen sind am Montagabend einer 21-jährigen Autofahrerin und einem 36-jährigen Pkwfahrer zum Verhängnis geworden. Sie prallten mit anderen Autos zusammen.
Schneeglätte führt zu Unfällen in Füssen und Hopfen
Etwa 230 Personen demonstrieren in Füssen und Pfronten gegen Corona-Maßnahmen

Etwa 230 Personen demonstrieren in Füssen und Pfronten gegen Corona-Maßnahmen

Erneut haben am Montagabend Menschen in Füssen und Pfronten gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen demonstriert. Laut Polizei waren beide Demos nicht angemeldet.
Etwa 230 Personen demonstrieren in Füssen und Pfronten gegen Corona-Maßnahmen
Betrunkener Autofahrer prallt auf A7 frontal gegen Tunnelwand

Betrunkener Autofahrer prallt auf A7 frontal gegen Tunnelwand

Hopferau - Frontal gegen eine Mauer am Reinertshofer Tunnel gefahren ist in der Nacht auf Dienstag ein 19-jähriger Autofahrer auf der A7. Der Fahrer hatte bei über 1,1 Promille intus
Betrunkener Autofahrer prallt auf A7 frontal gegen Tunnelwand
Corona-Tests: Gemeinde Nesselwang bedankt sich bei BRK-Helfern

Corona-Tests: Gemeinde Nesselwang bedankt sich bei BRK-Helfern

Für ihr Engagement bei den Corona-Tests hat sich jetzt Nesselwangs Bürgermeister Pirmin Joas (CSU) (links) bei den Helfern der BRK-Bereitschaft Pfronten bedankt
Corona-Tests: Gemeinde Nesselwang bedankt sich bei BRK-Helfern
Bauunternehmen Ungelert spendet 8000 Euro für den guten Zweck

Bauunternehmen Ungelert spendet 8000 Euro für den guten Zweck

Lechbruck – 8000 Euro hat jetzt Bertl Burkhart vom Lechbrucker Traditionsunternehmen Toni Ungelert GmbH & Co. KG für Kinder und Familien gespendet. 
Bauunternehmen Ungelert spendet 8000 Euro für den guten Zweck
Polizeipräsidium Schwaben Süd/West verzeichnet für 2021 etwas mehr Einsätze als im Vorjahr

Polizeipräsidium Schwaben Süd/West verzeichnet für 2021 etwas mehr Einsätze als im Vorjahr

Allgäu – Etwas mehr Einsätze als 2020 hatte das Polizeipräsidium Schwaben Süd/West 2021 zu verzeichnen, wie es nun in seinem Jahresrückblick mitteilt.
Polizeipräsidium Schwaben Süd/West verzeichnet für 2021 etwas mehr Einsätze als im Vorjahr
Jürgen Brecht unterstützt EV Füssen und Almrausch mit jeweils 888 Euro

Jürgen Brecht unterstützt EV Füssen und Almrausch mit jeweils 888 Euro

Füssen - Mit jeweils 888 Euro hat der Füssener Jürgen Brecht jetzt den EV Füssen und den Verein Almrausch unterstützt.
Jürgen Brecht unterstützt EV Füssen und Almrausch mit jeweils 888 Euro
Umfangreich modernisiert: Kinderbibliothek der Stadt Füssen erstrahlt im neuen Glanz

Umfangreich modernisiert: Kinderbibliothek der Stadt Füssen erstrahlt im neuen Glanz

Füssen - Kindgerecht und kreativ präsentiert sich die neu gestaltete Kinderbibliothek in der Stadtbibliothek Füssen. Sie wurde kürzlich umfangreich modernisiert
Umfangreich modernisiert: Kinderbibliothek der Stadt Füssen erstrahlt im neuen Glanz
Agentur für Arbeit blickt auf ein bewegtes Jahr 2021 auf dem Allgäuer Arbeitsmarkt zurück

Agentur für Arbeit blickt auf ein bewegtes Jahr 2021 auf dem Allgäuer Arbeitsmarkt zurück

Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter dem Allgäuer Arbeitsmarkt. Dennoch blickt die Leiterin der Agentur für Arbeit Kempten-Memmingen optimistisch in die Zukunft.
Agentur für Arbeit blickt auf ein bewegtes Jahr 2021 auf dem Allgäuer Arbeitsmarkt zurück
Trotz Corona muss ARA Flugrettung 2021 zu mehr Einsätzen abheben als im Vorjahr

Trotz Corona muss ARA Flugrettung 2021 zu mehr Einsätzen abheben als im Vorjahr

Trotz Corona-Krise waren die drei Notarzthubschrauber der ARA Flugrettung 2021 im Dauereinsatz. Insgesamt absolvierten sie 2147 Einsätze - ein neuer Rekord.
Trotz Corona muss ARA Flugrettung 2021 zu mehr Einsätzen abheben als im Vorjahr
Projekt verlängert: Allgäuer Moorallianz kann bis Ende 2030 weiterarbeiten

Projekt verlängert: Allgäuer Moorallianz kann bis Ende 2030 weiterarbeiten

Das Moorschutzprojekt Allgäuer Moorallianz kann seine Arbeit fortsetzen. Denn die Förderbehörden haben jetzt eine Projektverlängerung bis Ende 2030 befürwortet.
Projekt verlängert: Allgäuer Moorallianz kann bis Ende 2030 weiterarbeiten
Nicht angemeldeter „Corona-Spaziergang“ in Füssen: Mehrere Teilnehmer müssen Bußgelder zahlen

Nicht angemeldeter „Corona-Spaziergang“ in Füssen: Mehrere Teilnehmer müssen Bußgelder zahlen

Am Montag kam es erneut zu einem nicht angemeldeten „Corona-Spaziergang“ durch die Füssener Altstadt. 45 Protestierende versammelten sich dafür vor dem Rathaus.
Nicht angemeldeter „Corona-Spaziergang“ in Füssen: Mehrere Teilnehmer müssen Bußgelder zahlen
Laster übersehen: Autofahrer prallt auf B16 bei Roßhaupten mit Lkw zusammen

Laster übersehen: Autofahrer prallt auf B16 bei Roßhaupten mit Lkw zusammen

Roßhaupten - Schwer verletzt wurde am Dienstag ein 80-jähriger Autofahrer, als er auf der B16 mit einem Lkw zusammengeprallt ist. Das berichtet die Polizei.
Laster übersehen: Autofahrer prallt auf B16 bei Roßhaupten mit Lkw zusammen
Schwerer Unfall bei Zell: Auto rammt Rettungswagen

Schwerer Unfall bei Zell: Auto rammt Rettungswagen

Ein schwerer Verkehrsunfall mit mehreren Verletzten hat sich laut Polizei am Dienstag auf der Kreisstraße bei Zell ereignet. Ein Auto rammte einen Rettungswagen
Schwerer Unfall bei Zell: Auto rammt Rettungswagen
Hauptamtsleiter Peter Hartl verlässt die Füssener Stadtverwaltung

Hauptamtsleiter Peter Hartl verlässt die Füssener Stadtverwaltung

Hauptamtsleiter Peter Hartl verlässt die Füssener Stadtverwaltung. Er übernimmt zum 1. April die Geschäftsstellenleitung der Verwaltungsgemeinschaft Seeg.
Hauptamtsleiter Peter Hartl verlässt die Füssener Stadtverwaltung
Ohne Ausrüstung unterwegs und verstiegen: Bergwacht muss Männer vom Tegelberg retten

Ohne Ausrüstung unterwegs und verstiegen: Bergwacht muss Männer vom Tegelberg retten

Bereits zu ihrem zweiten Einsatz in diesem Jahr musste die Bergwacht Füssen am Sonntag ausrücken. Zwei Männer hatten sich am Tegelberg verstiegen.
Ohne Ausrüstung unterwegs und verstiegen: Bergwacht muss Männer vom Tegelberg retten
Leo Alexander kommt als erstes Baby im Jahr 2022 in der Klinik Füssen zur Welt

Leo Alexander kommt als erstes Baby im Jahr 2022 in der Klinik Füssen zur Welt

Füssen - Als erstes Neujahrsbaby des Jahres 2022 wurde an der Klinik Füssen der kleine Leo Alexander geboren. Um 19:01 Uhr erblickte er das Licht der Welt.
Leo Alexander kommt als erstes Baby im Jahr 2022 in der Klinik Füssen zur Welt
Die Sternsinger sind ab heute in Trauchgau unterwegs

Die Sternsinger sind ab heute in Trauchgau unterwegs

Trauchgau - Am heutigen Dienstag, 4. Januar, sind die Sternsinger der Pfarrei St. Andreas Trauchgau unterwegs, um ihren Segen zu spenden.
Die Sternsinger sind ab heute in Trauchgau unterwegs
Silvester: Polizei registriert weniger Einsätze als im Vorjahr - Hecke gerät in Füssen in Brand

Silvester: Polizei registriert weniger Einsätze als im Vorjahr - Hecke gerät in Füssen in Brand

Auf einen normalen Verlauf der Silvesternacht blicken die Beamten des Polizeipräsidiums Schwaben Süd/West zurück. Zwischen dem Silvesterabend und dem Neujahrsmorgen registrierten sie 198 Einsätze.
Silvester: Polizei registriert weniger Einsätze als im Vorjahr - Hecke gerät in Füssen in Brand
Wanderer unterschätzen winterliche Verhältnisse an der Ahornspitze

Wanderer unterschätzen winterliche Verhältnisse an der Ahornspitze

Der erste Einsatz 2022 führte die Bergwacht Füssen in den Bereich Tegelberg-Ahornspitze. Zwei junge Bergwanderer hatte dort die winterlichen Verhältnisse unterschätzt.
Wanderer unterschätzen winterliche Verhältnisse an der Ahornspitze
250 Personen nehmen an „Corona-Spaziergang“ durch Füssen teil

250 Personen nehmen an „Corona-Spaziergang“ durch Füssen teil

Zu einem „Spaziergang“ mit Bezug zur Corona-Pandemie ist es am Neujahrstag in Füssen gekommen. Rund 250 Personen haben sich laut Polizei daran beteiligt.
250 Personen nehmen an „Corona-Spaziergang“ durch Füssen teil
Die Sternsinger-Aktion der Pfarreiengemeinschaft Füssen startet heute

Die Sternsinger-Aktion der Pfarreiengemeinschaft Füssen startet heute

Füssen – Auch in diesem Jahr haben sich die Sternsinger kreative Ideen einfallen lassen, um während der Corona-Pandemie den Segen zu spenden und gleichzeitig Spenden für den guten Zweck zu sammeln.
Die Sternsinger-Aktion der Pfarreiengemeinschaft Füssen startet heute
»Füssen und seine Historie«: Magnus Peresson erzählt von Bayerns royalem Naturschützer

»Füssen und seine Historie«: Magnus Peresson erzählt von Bayerns royalem Naturschützer

Unter „Füssen und seine Historie“ stellt der Historiker Magnus Peresson historische Personen vor. Heute blickt er auf einen der ersten Naturschützer in Bayern.
»Füssen und seine Historie«: Magnus Peresson erzählt von Bayerns royalem Naturschützer
Ausflügler sollen künftig in Pfronten fürs Parken bezahlen

Ausflügler sollen künftig in Pfronten fürs Parken bezahlen

Parken soll in Pfronten bald etwas kosten. Vor allem Ausflügler hat die Gemeinde dabei im Visier. Ein entsprechendes Konzept hat der Gemeinderat nun abgesegnet.
Ausflügler sollen künftig in Pfronten fürs Parken bezahlen
Neue Einreiseregeln: Außerferner Tourismusbetriebe verzeichnen deutlich weniger Gäste

Neue Einreiseregeln: Außerferner Tourismusbetriebe verzeichnen deutlich weniger Gäste

Die verschärften Einreiseregeln nach Österreich machen den Tourismusbetrieben im Außerfern zu schaffen. Sie verzeichnen weniger Hotelbuchungen.
Neue Einreiseregeln: Außerferner Tourismusbetriebe verzeichnen deutlich weniger Gäste