Das könnte Sie auch interessieren

Füssener Faschingsverein droht das Aus

Füssener Faschingsverein droht das Aus

Füssener Faschingsverein droht das Aus
Beziehungsstreit in Pfronten endet in Kontaktverbot

Beziehungsstreit in Pfronten endet in Kontaktverbot

Beziehungsstreit in Pfronten endet in Kontaktverbot
Alfred Köpf ist seit 65 Jahren unfallfrei auf den Straßen unterwegs

Alfred Köpf ist seit 65 Jahren unfallfrei auf den Straßen unterwegs

Alfred Köpf ist seit 65 Jahren unfallfrei auf den Straßen unterwegs

56-Jährige bricht plötzlich zusammen

Urlauberin bei Wanderung zur Kronenhütte verstorben

+
Für die 56 Jahre alte Frau kommt am Samstagabend jede Hilfe zu spät.

Nesselwang - Am Samstagabend gegen 20 Uhr ist eine 56-jährige Urlauberin auf dem Wanderweg von der Talstation der Alpspitzbahn zur Kronenhütte plötzlich zusammengebrochen und gestorben. 

Ersthelfer kümmerten sich sofort bis zum Eintreffen des Notarztes und des Rettungsdienst um die Verletzte. Trotz sofortiger Reanimation verstarb die Frau nach Angaben der Polizei noch vor Ort. 

Ein Fremdverschulden kann derzeitigen Ermittlungen ausgeschlossen werden. Laut Arzt lag wahrscheinlich eine Erkrankung vor, die bei der körperlichen Anstrengung zum Tode führte.

kb

Das könnte Sie auch interessieren

Scharfe Kritik von Stadtrat Bernhard Eggensberger

"Nein" zum Infinitypool in Hopfen

"Nein" zum Infinitypool in Hopfen

Großer Auftritt am Füssener Festspielhaus

Joan Baez singt am Forggensee

Joan Baez singt am Forggensee

Nur eine Gegenstimme

"Das ist die hohe Kunst der Haushaltsplanung"

"Das ist die hohe Kunst der Haushaltsplanung"

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

"Einzigartig in der Region"
"Einzigartig in der Region"
Füssener "La Perla" darf anbauen
Füssener "La Perla" darf anbauen
"Machbar, menschlich, modern"
"Machbar, menschlich, modern"
Füssener Stadttore: Zeichen des Bürgerstolzes
Füssener Stadttore: Zeichen des Bürgerstolzes

Kommentare