Ausgelassene Stimmung im Großen Sitzungssaal

Narren stürmen das Füssener Rathaus

1 von 27
Füssen – Die Mafia hat am Faschingsdienstag das Füssener Rathaus übernommen. Lautstark marschierte die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskapelle des Faschingsvereins Schwangau gefolgt vom Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Isabella I. und Seine Tollität Prinz Domenico I. , in das ehemalige Benediktinerkloster St. Mang ein. Mit dabei war auch der Faschingsverein Füssen, Vertreter der Gemeinde Schindau und eine Delegation der amerikanischen Stadt Helen in Georgia.
2 von 27
Füssen – Die Mafia hat am Faschingsdienstag das Füssener Rathaus übernommen. Lautstark marschierte die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskapelle des Faschingsvereins Schwangau gefolgt vom Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Isabella I. und Seine Tollität Prinz Domenico I. , in das ehemalige Benediktinerkloster St. Mang ein. Mit dabei war auch der Faschingsverein Füssen, Vertreter der Gemeinde Schindau und eine Delegation der amerikanischen Stadt Helen in Georgia.
3 von 27
Füssen – Die Mafia hat am Faschingsdienstag das Füssener Rathaus übernommen. Lautstark marschierte die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskapelle des Faschingsvereins Schwangau gefolgt vom Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Isabella I. und Seine Tollität Prinz Domenico I. , in das ehemalige Benediktinerkloster St. Mang ein. Mit dabei war auch der Faschingsverein Füssen, Vertreter der Gemeinde Schindau und eine Delegation der amerikanischen Stadt Helen in Georgia.
4 von 27
Füssen – Die Mafia hat am Faschingsdienstag das Füssener Rathaus übernommen. Lautstark marschierte die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskapelle des Faschingsvereins Schwangau gefolgt vom Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Isabella I. und Seine Tollität Prinz Domenico I. , in das ehemalige Benediktinerkloster St. Mang ein. Mit dabei war auch der Faschingsverein Füssen, Vertreter der Gemeinde Schindau und eine Delegation der amerikanischen Stadt Helen in Georgia.
5 von 27
Füssen – Die Mafia hat am Faschingsdienstag das Füssener Rathaus übernommen. Lautstark marschierte die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskapelle des Faschingsvereins Schwangau gefolgt vom Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Isabella I. und Seine Tollität Prinz Domenico I. , in das ehemalige Benediktinerkloster St. Mang ein. Mit dabei war auch der Faschingsverein Füssen, Vertreter der Gemeinde Schindau und eine Delegation der amerikanischen Stadt Helen in Georgia.
6 von 27
Füssen – Die Mafia hat am Faschingsdienstag das Füssener Rathaus übernommen. Lautstark marschierte die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskapelle des Faschingsvereins Schwangau gefolgt vom Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Isabella I. und Seine Tollität Prinz Domenico I. , in das ehemalige Benediktinerkloster St. Mang ein. Mit dabei war auch der Faschingsverein Füssen, Vertreter der Gemeinde Schindau und eine Delegation der amerikanischen Stadt Helen in Georgia.
7 von 27
Füssen – Die Mafia hat am Faschingsdienstag das Füssener Rathaus übernommen. Lautstark marschierte die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskapelle des Faschingsvereins Schwangau gefolgt vom Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Isabella I. und Seine Tollität Prinz Domenico I. , in das ehemalige Benediktinerkloster St. Mang ein. Mit dabei war auch der Faschingsverein Füssen, Vertreter der Gemeinde Schindau und eine Delegation der amerikanischen Stadt Helen in Georgia.
8 von 27
Füssen – Die Mafia hat am Faschingsdienstag das Füssener Rathaus übernommen. Lautstark marschierte die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskapelle des Faschingsvereins Schwangau gefolgt vom Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Isabella I. und Seine Tollität Prinz Domenico I. , in das ehemalige Benediktinerkloster St. Mang ein. Mit dabei war auch der Faschingsverein Füssen, Vertreter der Gemeinde Schindau und eine Delegation der amerikanischen Stadt Helen in Georgia.

Füssen – Die Mafia hat am Faschingsdienstag das Füssener Rathaus übernommen. Lautstark marschierte die Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskapelle des Faschingsvereins Schwangau gefolgt vom Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Isabella I. und Seine Tollität Prinz Domenico I. , in das ehemalige Benediktinerkloster St. Mang ein. Mit dabei war auch der Faschingsverein Füssen, Vertreter der Gemeinde Schindau und eine Delegation der amerikanischen Stadt Helen in Georgia.

Auch interessant

Meistgelesen

Wie steht es um die Wanderwege rund um Schwangau?
Wie steht es um die Wanderwege rund um Schwangau?
Nächster "Blitz-Marathon" steht an
Nächster "Blitz-Marathon" steht an
Auto wird in Pfronten auf Bahnübergang geschoben
Auto wird in Pfronten auf Bahnübergang geschoben
Füssen mit Rekordeinnahmen und weniger Schulden
Füssen mit Rekordeinnahmen und weniger Schulden

Kommentare