Kreisbote verlost Tickets

Zwischen Realität und Fiktion

+
Der Autor Markus Richter.

Füssen – Am Freitag, 17. Mai, um 19 Uhr gibt Autor Markus Richter einen ersten exklusiven Einblick in sein neues Buch „Ohne Herz – Neuschwanstein-Thriller“ im Ludwigs Festspielhaus Füssen.

Der neue Roman von Markus Richter entführt den Leser erneut in die Welt König Ludwigs II. von Bayern. Die Story, angesiedelt an den Original–Schauplätzen, spielt mit historischen Begebenheiten und Charakteren. Markus Richter kennt die Themen rund um König Ludwig II., seine Epoche und seine Bauwerke ganz genau. Als Kastellan von Neuschwanstein war er zuständig für die Belange des täglichen Betriebes. Richter arbeitete fast zwanzig Jahre lang innerhalb der historischen Mauern von Schloss Neuschwanstein. 

Für einige Jahre wohnte er sogar im Märchenschloss. Im September 2017 erschien bei der „edition tingeltangel“ der erste Teil seiner Neuschwanstein-Thriller Reihe „Ins Herz“. Grenzen verschwimmen Viele Lesern erwarten seitdem sehnsüchtig die Fortsetzung. Deshalb stellt Markus Richter sie bereits vor dem Erscheinungstermin bei einer exklusiven Buchpräsentation am Freitag, 17. Mai, in Ludwigs Festspielhaus in Füssen vor. Passender könnte der Veranstaltungsort nicht gewählt sein. Wurde das Festspielhaus doch speziell in Erinnerung an den bayerischen Märchenkönig erbaut und präsentiert das Musical „Ludwig²“ über dessen Leben.

Die Veranstaltung wird laut Veranstalter viel mehr als nur eine Lesung sein. Hintergrundinformationen zu Ludwig II. und seinen Bauwerken untermalt mit Videos und selten gezeigten Bildern, weiten den Blick über die Romanhandlung hinaus auf Ludwigs Wesen und das, was er hinterlassen hat. Der neue Roman selbst spielt zehn Jahre nach dem ersten Teil. Damals stand eine Verschwörung gegen Ludwig II bevor. 1885 stößt Schlossverwalter Lenz Baumgartner in der „Neuen Burg“ (Neuschwanstein) auf einen verängstigten Jungen.

Die Männer, die hinter dem Kind her sind, scheinen vor nichts zurückzuschrecken. Besteht etwa eine Verbindung zwischen dem Jungen und dem König? Dieser zieht sich aus Angst vor Attentaten in abgelegene Bergresidenzen zurück. Doch auch dort ist er nicht sicher. Richter umrahmt die Story mit historischen Schauplätzen, Begebenheiten und Charakteren. Dabei verschwimmen die Grenzen zwischen Realität und Fiktion. 

Tickets für die exklusive Buchpräsentation „Ohne Herz – Neuschwanstein Thriller“ gibt es im Internet unter www.das-festspielhaus.de.

Kartenverlosung

Leser des Kreisbote können mit etwas Glück jedoch auch kostenlos mit dabei sein. Denn unsere Zeitung verlost 1x2 Tickets für die Buchpräsentation. Wer 1x2 Tickets für die exklusive Buchpräsentation „Ohne Herz - Neuschwanstein Thriller“ gewinnen will, sollte ab sofort und bis Samstag, 11. Mai, unsere Hotline 01379/00 17 69 (50 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunkpreis ggfs. abweichend, Media Info Transfer GmbH) anrufen und das Lösungswort „Neuschwanstein-Thriller“ nennen. Die Gewinner werden benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wir wünschen Ihnen viel Glück!

kb

Auch interessant

Meistgelesen

Motorsegler stürzt bei Füssen ab
Motorsegler stürzt bei Füssen ab
Spektakulärer Einsatz in der Burgenwelt Ehrenberg
Spektakulärer Einsatz in der Burgenwelt Ehrenberg
Sarah Connor kommt nach Füssen
Sarah Connor kommt nach Füssen
Betrunkener Autofahrer verursacht hohen Schaden in Füssen
Betrunkener Autofahrer verursacht hohen Schaden in Füssen

Kommentare